659°
ABGELAUFEN
Dell C2665dnf Farblaser-Multifunktionsgerät inkl. 4 kompatible XL Toner im Gerät

Dell C2665dnf Farblaser-Multifunktionsgerät inkl. 4 kompatible XL Toner im Gerät

ElektronikOffice-Partner Angebote

Dell C2665dnf Farblaser-Multifunktionsgerät inkl. 4 kompatible XL Toner im Gerät

Preis:Preis:Preis:197,57€
Zum DealZum DealZum Deal
Zur Zeit gibts bei Office Partner einen guten Deal für einen Farblaser:

Dell C2665dnf Farblaser-Multifunktionsgerät inkl. 4 kompatible XL Toner im Gerät für 197,57€ (269,90€ - 70€ Gutscheincode sos01 - 2,33€ Abschlag für Zahlungsart Vorauskasse) Vergleichspreis ca. 285€

Sonst kommen wohl noch Versandkosten dazu, nun ist es versandkostenfrei. Shoop nicht vergessen
Achtung: Manche Zahlungsarten wie Paypal kosten Aufpreis. Ich habe das Gerät im Bundle mit einem zusätzlichen Original-Schwarztoner für 1.200 Seiten bestellt (35,90€ - 3,06€ Bundle-Rabatt). Ich bin bei "kompatiblen" Tonern etwas vorsichtig, wobei diese nach Kundenrezensionen gute Bewertungen erhalten.

Nun zum Farblaser:
  • Hersteller: Dell
  • Artikel-Nr.: 3762185a
  • Herst. Nr.: 210-ABWL
  • Gewicht: 32.6 kg

Format: A4 • Typ: Drucker/Scanner/Kopierer/Fax • drucken: 600x600dpi - 27/27 S/min • scannen: 1200x1200dpi (CCD) • kopieren: 600x600dpi - 27/27 S/min • Papierzufuhr: 400 Blatt (250 Blatt + 150 Blatt), RADF (50 Blatt), Duplexeinheit • Speicher: 1GB (RAM) • Anschlüsse: USB 2.0, LAN, 1x USB 2.0 (Host) • Wireless: N/A, NFC, AirPrint, Mobile Print • Display: 4.3" Farb-LCD, Touchscreen • Emulation: PCL 5c, PCL 6, PostScript 3, XPS, PDF 1.6 • Leistungsaufnahme: 750W (maximal), keine Angabe (Standby), 3.5W (Sleep) • Schalldruckpegel: 52.5dB(A) • Abmessungen (BxHxT): 439x558x529.5mm • Gewicht: 32.60kg • Verbrauchsmaterial: 593-BBBx • Farbsystem: 4-farbig • Besonderheiten: Direct Print, USB-Direktscan, Google Cloud Print, OCR-Software

Bewertungen bei Amazon 4 von 5 Sternen. I.d.R. sehr gute Bewertungen. Von manchen wird der Seiteneinzug etwas bemängelt.

kleines Manko für mich: großes Gewicht (sehen andere vielleicht eher als Vorteil), kein A3 Druck möglich
M.E. sehr günstiges, qualitativ gutes Farblasergerät für den größeren Hausgebrauch oder kleinere/mittlere Büros und optisch ansprechend.

46 Kommentare

Direkt nen zweiten kaufen, falls der Toner leer wird

Top Gerät, habe ich schon einige Zeit. Kann ich nur empfehlen!

Ich habe mir den Drucker bereits vor 6 Wochen zu dem Preis gekauft. Ich habe nichts zu meckern.

Wer wenig Platz hat, von der Standfläche braucht er kaum mehr Platz als andere Drucker, er ist aber heftig hoch.

Ich würde ihn wieder kaufen!

Leider kein WLAN sonst hätte ich ihn bestellt (nur optional mit Adapter für 130€)

HolGOREvor 12 m

Leider kein WLAN sonst hätte ich ihn bestellt (nur optional mit Adapter für 130€)




Das Ding hat LAN. Schließ das Teil an deinen Router an, und du kannst eigentlich alles machen, was du auch im W-Lan kannst. Ansonsten du es über 'ne WLAN-Bridge verbinden, sollte keine 20 Euro kosten.

Wieso wiegt der Drucker mit alternativen Toner 32,6 kg und mit original Toner 35 kg?

mist und ich habe vor 4 wochen eninen HP MFP M476dn ColorLaserJet Pro für 250€ gekauft,

Gasbohrervor 14 m

Wieso wiegt der Drucker mit alternativen Toner 32,6 kg und mit original Toner 35 kg?


Die Ersttoner waren bei mir damals nicht voll. Denke das ist der Grund.
Btw: Der Papiereinzug ist sehr ungenau. Wer also zB Etiketten passgenau bedrucken will, wird ein Problem bekommen, das jedes Blatt anderes schief bedruckt wird.
Desweiteren gehen die Transferrollen schnell kaputt als angegeben.
Ein Trick: Die Öffnungen zum Resttonerbehälter mal aussaugen und es gehen weitere 20k Blatt Papier.

Laut Stiftung Warentest soll u. a. der C2660dn auch Farbtoner verschwenden, wenn man nur schwarz druckt.

test.de/Las…-0/

Wie schaut es bei diesem Modell aus, weiß da jemand mehr?

das ding ist schon riesig oder?
so mal eben mit aufn Schreibtisch stellen kannste wohl vergessen?

Ja richtig
Aber mit der Druckqualität bin ich super zufrieden.
Habe bereits davor den c2660dn besessen.
Zum Scannen muss man tatsächlich sagen, dass der Einzug nicht immer 100 Prozent gerade ist.

Zur Verschwendung von Farbtoner bei s/w drucken gehe ich davon aus, dass er das genauso wie der c2660dn macht.
Da Druckeinheit etc. identisch sind.
Bearbeitet von: "Boskrules" 23. Oktober

Tomtom69vor 3 h, 11 m

Das Ding hat LAN. Schließ das Teil an deinen Router an, und du kannst eigentlich alles machen, was du auch im W-Lan kannst. Ansonsten du es über 'ne WLAN-Bridge verbinden, sollte keine 20 Euro kosten.


... und uneigentlich auch.

Hat der Duplexscan?
Funktioniert der ADF ohne probleme?

hm, kennt jemand soeinen drucker, mit 2 papierfächern ? kann uach nur s/w sein. danke.

ThorstenSpartvor 4 m

hm, kennt jemand soeinen drucker, mit 2 papierfächern ? kann uach nur s/w sein. danke.


Gibt ein zusätzliches Papierfach Dell 724-10351.
Leider nicht ganz gunstig.

Der Duplexscan funktioniert ganz gut. Wenn das Blatt zuvor gefaltet war, kann es aber schon mal Papierstau verursachen.

Boskrulesvor 11 m

Gibt ein zusätzliches Papierfach Dell 724-10351.Leider nicht ganz gunstig.Der Duplexscan funktioniert ganz gut. Wenn das Blatt zuvor gefaltet war, kann es aber schon mal Papierstau verursachen.



naja da kostet das papierfach fast soviel wie der drucker.. überall wird man beschissen

Hab jetzt einfach mal bestellt

Tomtom69vor 11 h, 10 m

Das Ding hat LAN. Schließ das Teil an deinen Router an, und du kannst eigentlich alles machen, was du auch im W-Lan kannst. Ansonsten du es über 'ne WLAN-Bridge verbinden, sollte keine 20 Euro kosten.

​Klar kann ich wenn ich ihn per LAN anschließe das gleiche machen aber bringt mir recht wenig wenn an der Stelle, an die der Drucker sollte, kein LAN Kabel liegt ;-) dachte schon an einen raspberry printserver, muss mich da mal informieren, da hätte ich nämlich noch einen rum liegen :-)

KH_Feuermannvor 11 h, 20 m

Laut Stiftung Warentest soll u. a. der C2660dn auch Farbtoner verschwenden, wenn man nur schwarz druckt.https://www.test.de/Laserdrucker-Tonerverschwendung-als-Designfeature-4901173-0/Wie schaut es bei diesem Modell aus, weiß da jemand mehr?



Das war glaube ich damals schon ein Problem bei meinem 1320c. Einfach zwei mal den Drucker installieren und dann jeweils im Druckerprofil auf schwarz-weiß stellen. Das war damals glaube ich die Lösung.

Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Badenia. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text