833°
ABGELAUFEN
Dell Inspiron 15 5000 (15,6'' FHD matt, i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD, AMD R7 M445 mit 4GB dediziert, Wlan ac, Win 10) für 674,10€ [Dell]
Dell Inspiron 15 5000 (15,6'' FHD matt, i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD, AMD R7 M445 mit 4GB dediziert, Wlan ac, Win 10) für 674,10€ [Dell]
ElektronikDell Angebote

Dell Inspiron 15 5000 (15,6'' FHD matt, i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD, AMD R7 M445 mit 4GB dediziert, Wlan ac, Win 10) für 674,10€ [Dell]

Deal-Jäger

Preis:Preis:Preis:674,10€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Dell erhaltet ihr das Dell Inspiron 15 5000 für 674,10€.

Es gibt auch die höherwertige Konfiguration mit 16GB RAM und i7 für 764,10€.

Es handelt sich um das Modell ohne Touch.

Benutzt den Gutschein "SAVE10" im letzten Bestellschritt. Dort entfallen auch die Versandkosten.


PVG [mit i5]: 849€ (allerdings als Touch-Variante)
PVG [mit i7]: 949€ (allerdings als Touch-Variante)



• CPU: Intel Core i5-7200U, 2x 2.50GHz
• RAM: 8GB DDR4 (1x 8GB)
• HDD: n/a
• SSD: 256GB SSD
• Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
• Grafik: amd radeon r7 m445, 4gb, hdmi (http//ww…ml)
• Display: 15.6", 1920x1080, non-glare
• Anschlüsse: 2x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2
• Cardreader: SD/SDHC/SDXC
• Webcam: 0.9 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
• Akku: Li-Ionen, 3 Zellen, 42Wh, 6h Laufzeit
• Gewicht: 2.36kg
• Besonderheiten: Nummernblock


Test: notebookcheck.com/Tes…ml)

Beste Kommentare

Verstehe nicht wieso Dell im Jahr 2017 noch immer Notebooks ohne Tastaturbeleuchtung ausliefert, das kann ja selbst HP besser...

46 Kommentare

Das Ding mit nem vernünftigen Display und ich bin sofort dabei.

hat jemand noch einen vip-Code für mich?

Puuh den hier oder den Acer Aspire V15 Nitro BE aus diesem Deal hier?

cybervor 12 m

Das Ding mit nem vernünftigen Display und ich bin sofort dabei.

Full HD, matt, und sogar Touch, was willst du mehr?

unnamed_1vor 9 m

hat jemand noch einen vip-Code für mich?



Ist nicht kombinierbar mit anderen Rabattcodes. habs eben probiert

S3bulonvor 1 m

Ist nicht kombinierbar mit anderen Rabattcodes. habs eben probiert



ok. danke für's bescheid geben

unnamed_1vor 10 m

hat jemand noch einen vip-Code für mich?


entweder Save10 oder 10% via VIP, selbes Ergebniss. Kombi geht nicht

Mal ne frage, da ich mich nicht so gut damit auskenne
Taugen die für Bild und Videobearbeitung ? Und für ab und zu LOL zu spielen?
mit freu
Bearbeitet von: "Kingprofi" 26. Apr

Das ist das Modell ohne Touch!
Hier der Link zu den 2 in1 Geräten dell.com/de/…ily welche nicht so gut ausgetattet sind und mehr kosten.

Kingprofivor 12 m

Mal ne frage, da ich mich nicht so gut damit auskenne Taugen die für Bild …Mal ne frage, da ich mich nicht so gut damit auskenne Taugen die für Bild und Videobearbeitung ? Und für ab und zu LOL zu spielen?mit freu

Also für professionelles Foto bearbeiten auf keinen Fall, dafür zu wenig RAM und kack Grafik + Bildschirm. Lol kannst du mit fast jedem PC zocken. Mein alter Toshiba mit einer gtx 330m und i5=430m packt soger 120fps

Clarevor 22 m

Full HD, matt, und sogar Touch, was willst du mehr?



eine hohe Helligkeit, ein großes Kontrastverhältnis und ein niedriger Schwarzwert wären wir viel wichtiger als ein Touch Display (welches das Notebook übrigens nicht hat, die Dealbeschreibung ist falsch).

drivvor 7 m

Also für professionelles Foto bearbeiten auf keinen Fall, dafür zu wenig R …Also für professionelles Foto bearbeiten auf keinen Fall, dafür zu wenig RAM und kack Grafik + Bildschirm. Lol kannst du mit fast jedem PC zocken. Mein alter Toshiba mit einer gtx 330m und i5=430m packt soger 120fps


Okay, vielen Dank.
dann schaue ich mich mal weiter um.
Du könntest mir nicht einen empfehlen für max 1000 Euro oder

Verfasser Deal-Jäger

_Oskarvor 15 m

Das ist das Modell ohne Touch! Hier der Link zu den 2 in1 Geräten …Das ist das Modell ohne Touch! Hier der Link zu den 2 in1 Geräten http://www.dell.com/de/p/inspiron-13-5378-2-in-1-laptop/pd?ref=PD_Family welche nicht so gut ausgetattet sind und mehr kosten.


Du hast vollkommen recht. Danke sehr - sofort geändert.

Der Test ist leider nicht ganz überzeugend. Schade, hätte fast zugeschlagen.

Verstehe nicht wieso Dell im Jahr 2017 noch immer Notebooks ohne Tastaturbeleuchtung ausliefert, das kann ja selbst HP besser...

Kingprofivor 1 h, 27 m

Okay, vielen Dank.dann schaue ich mich mal weiter um.Du könntest mir nicht …Okay, vielen Dank.dann schaue ich mich mal weiter um.Du könntest mir nicht einen empfehlen für max 1000 Euro oder



Ich denke der I7 mit 16GB Ram sollte für Bildbearbeitung dicke reichen, allerdings mache ich meine Bildbearbeitung unter MAC OS (auf einem viel viel schlechterem Rechner) und weiß nicht wie die Verarbeitung der Dells ist...

Und manche kaufen sich ein xiaomi für fast den Preis aber kostet ja ein paar Euronen weniger
Bearbeitet von: "Mathias93" 26. Apr

gibt es noch jemanden mit einem VIP Code?

Mathias93vor 8 m

Und manche kaufen sich ein xiaomi für fast den Preis aber kostet ja …Und manche kaufen sich ein xiaomi für fast den Preis aber kostet ja ein paar Euronen weniger


Das Teil ist ja auch voll der Trümmerhaufen (Abmessungen und Gewicht) im Vergleich zu zum Xiaomi.

Manche kapieren einfach nicht, dass jeder andere Anwendungsszenarien hat.

Gilt auch für die Gaming Variante:

i7 / 8GB Ram / 1050 für 900€

drchaosvor 22 m

Ich denke der I7 mit 16GB Ram sollte für Bildbearbeitung dicke reichen, …Ich denke der I7 mit 16GB Ram sollte für Bildbearbeitung dicke reichen, allerdings mache ich meine Bildbearbeitung unter MAC OS (auf einem viel viel schlechterem Rechner) und weiß nicht wie die Verarbeitung der Dells ist...


Ein MacBook ist mir leider zu teue

Marcello1980vor 7 m

Das Teil ist ja auch voll der Trümmerhaufen (Abmessungen und Gewicht) im …Das Teil ist ja auch voll der Trümmerhaufen (Abmessungen und Gewicht) im Vergleich zu zum Xiaomi.Manche kapieren einfach nicht, dass jeder andere Anwendungsszenarien hat.


Ich opfere jeden Abend einen Keks am Voodoo-Krümelaltar um dem Xiaomi-Manager der beschlossen hat es nur mit QWERTY-Layout und ausschließlich in Asien zu vertreiben zu verfluchen... (sonst wäre ich da dabei)

michael8vor 1 h, 35 m

Verstehe nicht wieso Dell im Jahr 2017 noch immer Notebooks ohne …Verstehe nicht wieso Dell im Jahr 2017 noch immer Notebooks ohne Tastaturbeleuchtung ausliefert, das kann ja selbst HP besser...

Mein Dell xps12 aus 2013 hat tastaturbeleuchtung. Will auch nie wieder drauf verzichten, aber sowohl bei HP als auch bei Dell gibt es noch Modelle ohne

Wie ist das Ding von der Haptik im vgl zu einem Dell xps?

Kingprofivor 9 m

Ein MacBook ist mir leider zu teue



Das habe ich schon verstanden, aber ich denke der i7 für 764 sollte dicke langen...

drchaosvor 2 m

Das habe ich schon verstanden, aber ich denke der i7 für 764 sollte dicke …Das habe ich schon verstanden, aber ich denke der i7 für 764 sollte dicke langen...


Okay danke schön

drivvor 2 h, 37 m

Also für professionelles Foto bearbeiten auf keinen Fall, dafür zu wenig R …Also für professionelles Foto bearbeiten auf keinen Fall, dafür zu wenig RAM und kack Grafik + Bildschirm. Lol kannst du mit fast jedem PC zocken. Mein alter Toshiba mit einer gtx 330m und i5=430m packt soger 120fps



Rein interessehalber, was benötigt man denn inzwischen für professionelle Fotobearbeitung?
Die Mindestanforderungen von Photoshop sind ja übererfüllt und ein i5 mit 8GB-Ram sollte für den tägliche Gebrauch anonsten ja auch ausreichen.

Gibt's das gleiche, für etwa gleichen Preis in 17 Zoll größe?

Suche auch noch ein Arbeitsgerät mit 15", 16 GB RAM und ner ordentlichen Grafikkarte mit gutem Display.

Hätte mal bei den Dell-XPS15 Deal zuschlagen sollen, Ende letzten Jahres, wo der SAVE15-Gutschein mit dem VIP-Shopping (glaube ich) kombinierbar war. War auch hier auf MD. Das hätte sich echt gelohnt und ich hab mich bequatschen lassen von vermeintlich negativen Erfahrungen. Beim nächsten, richtigen Dell-XPS15-Deal bin ich dabei!

Wie kann man die Farbe auswählen?

michael8vor 5 h, 19 m

Verstehe nicht wieso Dell im Jahr 2017 noch immer Notebooks ohne …Verstehe nicht wieso Dell im Jahr 2017 noch immer Notebooks ohne Tastaturbeleuchtung ausliefert, das kann ja selbst HP besser...


Ich verstehe auch nicht, warum die großen Hersteller nicht das einbauen, was aktuell verlangt wird. Das ist FHD, Tastaturbeleuchtung und SSD, ggf. noch Touchscreen.
Das wird von der Industrie ignoriert oder nur zu völlig überzogenen Preisen angeboten....

Norvaresvor 3 h, 20 m

Rein interessehalber, was benötigt man denn inzwischen für professionelle F …Rein interessehalber, was benötigt man denn inzwischen für professionelle Fotobearbeitung?Die Mindestanforderungen von Photoshop sind ja übererfüllt und ein i5 mit 8GB-Ram sollte für den tägliche Gebrauch anonsten ja auch ausreichen.


Auch hier kommt es mittlerweile darauf, was du genau mit z.B. Photoshop machst. Nicht jede Anwendung dort benötigt einen i7. Bei manchen jedoch soviel CPU-Power wie möglich und am besten noch eine Grafikkarte, die Berechnungen unterstützt...

Norvaresvor 3 h, 30 m

Rein interessehalber, was benötigt man denn inzwischen für professionelle F …Rein interessehalber, was benötigt man denn inzwischen für professionelle Fotobearbeitung?Die Mindestanforderungen von Photoshop sind ja übererfüllt und ein i5 mit 8GB-Ram sollte für den tägliche Gebrauch anonsten ja auch ausreichen.

Kingprofivor 6 h, 0 m

Okay, vielen Dank.dann schaue ich mich mal weiter um.Du könntest mir nicht …Okay, vielen Dank.dann schaue ich mich mal weiter um.Du könntest mir nicht einen empfehlen für max 1000 Euro oder



fuer photoshop wuerde das ding locker ausreichen, ausser du hast vor, wirklich riesige bilddateien oder dateien mit etlichen zeichenbrettern zu bearbeiten.

fuer "normale" aufgaben, wie eben einfache korrekturen und retuschen oder grafikarbeiten reicht die ausstattung locker aus.

das einzige was etwas bedenklich sein koennte, waere der bildschirm, falls es dort vielleicht probleme mit der farbdarstellung gibt. da muesste man sich mal nen test zu dem laptop durchlesen.

bei der filmbearbeitung sieht es schon anders aus. mit dem guenstigeren i5 modell kannst du immer noch einfache videoschnitt projekte abarbeiten, solange dein filmmaterial fullHD nicht uebersteigt. und falls du gerne mit effekten spielst, musst du deine projekte vielleicht in mehreren schritten abarbeiten. ausserdem sollte man sich da auch auf laengere renderzeiten einstellen.
wenn du oefters mal videos schneiden willst, wuerde ich auf jeden fall zum teureren modell mit i7 und 16gb ram greifen.

mit dem set-up wirst du auf jeden fall arbeiten koennen, nur musst du dich eben darauf einstellen, manchmal an die grenzen der hardware zu kommen und dann workarounds zu finden.

wenn du mit all dem klar kommst, ist das angebot hier auf jeden fall sein geld wert.

Puh die dicke Variante für 764 ist echt hot. Wollte eigentlich ein Zenbook holen, aber das ist ja in einer vergleichbaren Konfig nur halb so teuer

Genkisvor 1 h, 22 m

fuer photoshop wuerde das ding locker ausreichen, ausser du hast vor, …fuer photoshop wuerde das ding locker ausreichen, ausser du hast vor, wirklich riesige bilddateien oder dateien mit etlichen zeichenbrettern zu bearbeiten.fuer "normale" aufgaben, wie eben einfache korrekturen und retuschen oder grafikarbeiten reicht die ausstattung locker aus.das einzige was etwas bedenklich sein koennte, waere der bildschirm, falls es dort vielleicht probleme mit der farbdarstellung gibt. da muesste man sich mal nen test zu dem laptop durchlesen.bei der filmbearbeitung sieht es schon anders aus. mit dem guenstigeren i5 modell kannst du immer noch einfache videoschnitt projekte abarbeiten, solange dein filmmaterial fullHD nicht uebersteigt. und falls du gerne mit effekten spielst, musst du deine projekte vielleicht in mehreren schritten abarbeiten. ausserdem sollte man sich da auch auf laengere renderzeiten einstellen.wenn du oefters mal videos schneiden willst, wuerde ich auf jeden fall zum teureren modell mit i7 und 16gb ram greifen.mit dem set-up wirst du auf jeden fall arbeiten koennen, nur musst du dich eben darauf einstellen, manchmal an die grenzen der hardware zu kommen und dann workarounds zu finden.wenn du mit all dem klar kommst, ist das angebot hier auf jeden fall sein geld wert.


Alles klar, dann wird es wohl die zweite Variante sein vielen Dank

soul4evervor 5 h, 47 m

Wie ist das Ding von der Haptik im vgl zu einem Dell xps?



So "meh". Alles ganz solide, fühlt sich aber nicht so richtig gut an. Ich würde vermuten, dass die Oberfläche im Bereich des Palmrest irgendwann speckig wird. Mein Latitude ist nach knapp 6 Jahren an den Stellen noch fast wie neu.

Clarevor 8 h, 1 m

Full HD, matt, und sogar Touch, was willst du mehr?



Quote:

X-Rite i1Pro 2
Maximal: 152 cd/m²
Durchschnitt: 144.2 cd/m²
Minimum: 11.3 cd/m²
Ausleuchtung: 90 %
Helligkeit Akku: 187 cd/m²
Kontrast: 296:1 (Schwarzwert: 0.49 cd/m²)
ΔE Color 9.27 | - Ø
ΔE Greyscale 12.28 | - Ø
55% sRGB (Argyll) 35% AdobeRGB 1998 (Argyll)
Gamma: 2.03


Norvaresvor 6 h, 8 m

Rein interessehalber, was benötigt man denn inzwischen für professionelle F …Rein interessehalber, was benötigt man denn inzwischen für professionelle Fotobearbeitung?Die Mindestanforderungen von Photoshop sind ja übererfüllt und ein i5 mit 8GB-Ram sollte für den tägliche Gebrauch anonsten ja auch ausreichen.



Mein Reden. Zumal von 'professioneller' Bildbearbeitung ja nicht einmal die Rede war...

crash0vor 14 h, 59 m

Auch hier kommt es mittlerweile darauf, was du genau mit z.B. Photoshop …Auch hier kommt es mittlerweile darauf, was du genau mit z.B. Photoshop machst. Nicht jede Anwendung dort benötigt einen i7. Bei manchen jedoch soviel CPU-Power wie möglich und am besten noch eine Grafikkarte, die Berechnungen unterstützt...




Mit einem ähnlichen Setup (4. Gen i5 sonst identisch) arbeite ich tagtäglich, kompilliere Programme und transfomiere Daten für unser Data Warehouse. Die Kommentarspalte auf Mydealz benötigt gefühlt für jede Tägigkeit einen i7 und mindestens 16 GB RAM, mehr ist immer besser aber für die meisten privaten Anwendungsfälle einfach nicht notwendig.

Wenn es um Video-Rendering geht, macht ein Desktop mit Xeon und Grafikkarten oder die Anbindung an EC2 vielleicht mehr Sinn als einen overpowerten Laptop zu kaufen.

Hatte mir den mit der i7-Konfiguration gestern bestellt, und der ist scheinbar auch schon auf dem weg. Da seh ich heute das Saturnangebot mit dem ASUS-Notebook und will das Inspiron zurückschicken wenn es kommt. Hat da jemand erfahrung bei dell?

unnamed_1vor 3 h, 14 m

Hatte mir den mit der i7-Konfiguration gestern bestellt, und der ist …Hatte mir den mit der i7-Konfiguration gestern bestellt, und der ist scheinbar auch schon auf dem weg. Da seh ich heute das Saturnangebot mit dem ASUS-Notebook und will das Inspiron zurückschicken wenn es kommt. Hat da jemand erfahrung bei dell?


​Ist das Saturnangebot so gut im Vergleich zu dem hier? Irgendwie fehlt mir da die Kompetenz das beurteilen zu können
Bearbeitet von: "JohnLemon" 27. Apr

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text