255°
ABGELAUFEN
Dell Inspiron 15 Zoll 150 Euro billiger auf der original Dell Seite

Dell Inspiron 15 Zoll 150 Euro billiger auf der original Dell Seite

ElektronikDell Angebote

Dell Inspiron 15 Zoll 150 Euro billiger auf der original Dell Seite

Preis:Preis:Preis:749€
Zum DealZum DealZum Deal
Momentan gibt es von Dell 100 Euro Rabatt bis 22 April.
Zusätzlich kann man noch den Gutschein- Code: F?CZDQJ327MHLG eigeben und es gibt nochmal 50 Euro Rabatt.
Versandrabatt gilt übrigens auch.

Gilt auch für die anderen 7000er Modelle mit 15 Zoll


Verwöhnen Sie alle Ihre Sinne.
Intel® Core™ Prozessoren der vierten Generation und Windows 8 ergänzen das große 15,6-Zoll-Display (mit optionaler Touch-Funktionalität) und das Aluminium-Design mit diamantgeschliffenen, abgeschrägten Kanten.
Ab 749 €
Inkl. MwSt., zzgl. 29 € Versand.

45 Kommentare

Der Preis ist extrem gut.

Super Preis. Vor einer Woche habe ich noch 100€ mehr bezahlt

gibt es für den preis oder günstiger was gleichwertiges oder besseres?

nein

Die Variante für 799 (in der Mitte) klingt von der P/L am besten.

Für 50 EUR mehr bekommt man schon eine Menge mehr geboten.
-----------------------------------------------------------

799 EUR
FHD, 8GB RAM, i7, SATA-Hybridfestplatte, 1TB mit 8 GB Cache

-----------------------------------------------------------

749 EUR
HD, 6GB RAM, i5, 500 GB SATA

-----------------------------------------------------------

Die Version für 749 is derbst scheiße.

Touch-Display 39,6 cm (15,6 ") LED-Hintergrundbeleuchtung, Truelife, HD (1.366 x 768)

Habt ihr alle Augenkrebs oder was stimmt hier nicht?

Und jetzt komm bitte niemand mit Auflösung is nich alles was zählt. 5" Phones sind besser aufgelöst inzwischen, paar Standards sollte man haben.

was laberst du

die version für 799 abzüglich des 50 eur gutscheins sind exakt die angegeben 749 eur
und dafür ist das gerät extrem gut

umadbro

Die Version für 749 is derbst scheiße.Touch-Display 39,6 cm (15,6 ") LED-Hintergrundbeleuchtung, Truelife, HD (1.366 x 768)Habt ihr alle Augenkrebs oder was stimmt hier nicht?



Ich denke, diese Version meint der TE nicht. Dealpreis sind 749 (= 799-50 Gutschein), also die FHD-, i7-Version.

Sorry, dann nehme ich alles zurück :*

hab euch lieb

Kann man bei dem Preis von ca. 800 EUR IEEE 802.11ac erwarten?
Das würde dem tollen Notebook sicher nicht schaden, oder?
Ansonsten TOP!

Mh. Gar kein schlechtes Teil.. Schade dass man den Bildschirm von der Auflösung nicht auf > 1080p auswählen kann dann wär das mein Gerät.

Hoffe die werden bald auch mal Massenware, das Dell XPS 15 ist sonst auch noch ganz nett, aber der Preissprung ist krass.

Und das Macbook Pro 15" Retina bringt mich vom Preis her um.

Touch bei einem Notebook bleibt mir ein Rätsel.. Jemand anderes vielleicht mit einem Vorschlag bis 750Eur, >14 Zoll matt?

Gio

Kann man bei dem Preis von ca. 800 EUR IEEE 802.11ac erwarten?Das würde dem tollen Notebook sicher nicht schaden, oder?Ansonsten TOP!



Haben die Dells eine Whitelist oder Ähnliches, die den Tausch des W-Lan Moduls verhindern? Habe hier eines mit ac-Standard rumliegen, das mein HP nicht benutzen mag.

Hier ein kurzer aber m.E. auch kritisch betrachteter Test mit den wichtigsten Pros/Cons:

youtube.com/wat…pOg

ich hatte übrigens auch mehrere geräte schon, alle hatten heftige lichthöfe und teilweise pixelfehler. bei sowas bin ich sehr empfindlich und habe daher auch kein gerät mehr. wer sich an sowas aber nicht stört, der bekommt mit dem inspiron 7000 ein klasse nb.

Haben die Dells eine Whitelist oder Ähnliches, die den Tausch des W-Lan Moduls verhindern? Habe hier eines mit ac-Standard rumliegen, das mein HP nicht benutzen mag.[/quote]

Okay, laut einem User auf notebookcheck.com geht es. notebookcheck.com/Tes…tml


#718 Also....ich habe jetzt meine 7260 AC-karte eingebaut und habe ja versprochen rückmeldung zu geben.Die reichweite des 5ghz bandes ist ncht so hoch wie das 2,4ghz band.

Gio

Kann man bei dem Preis von ca. 800 EUR IEEE 802.11ac erwarten?Das würde dem tollen Notebook sicher nicht schaden, oder?Ansonsten TOP!



Im Service Manual (Seite 20) wird der Austauschvorgang zwar beschrieben, aber eine Whitlist bzw. Compatibility-List ist dort nicht vorhanden.

Könnte dennoch sein, dass es nicht klappt.
".... MIMO sieht vor, mehrere Sende- und Empfangsantennen zu verwenden.

MU-MIMO - Multi-User-MIMO
IEEE 802.11ac sieht auch eine Erweiterung für Multi-User-MIMO (MU-MIMO) vor, bei der mehrere Antennen an unterschiedliche WLAN-Clients Daten senden. Sinnvoll sind hier vier oder mehr Antennen, bei Basisstationen, die mehrere Clients versorgen müssen. Mehrere Antennen versorgen gleichzeitig mehrere Clients. Dazu müssen aber auch die Clients MU-MIMO-fähig sein. ..."
Quelle: hier

Ich habe die "mittlere" Version gekauft, dann SSD und AC WLAN (Intel 7260) nachgerüstet. Kann nur sagen, dass es ein geiles Gerät ist. Fix, wertig und für den Preis echt okay. Von mir nen Hot!

Ach, und zum Thema FullHD: Ihr habt echt keine Ahnung. Aufm MacBook kann das ja gut aussehen in drölftausendpixeln, mit ihren dollen Programmen die auch nur auf OSX laufen. fakt ist aber das die Skalierung bei Windows nur partiell ist, und viele Programme damit A: Probleme haben, oder B einfach scheiße aussehen weil einfach nur hochgerechnet und nix großartig interpoliert/transformiert wird. Ohne Skalierung brauch man aber nen Vergrößerungsglas um was sehen zu können, da alles viel zu klein ist - ergo auch 13XX mal 7XX Pixel reichen, vor allem da man ja eigentlich eh nicht 20cm vorm Bildschirm sitzt - just my 2 cents

konnte man bei Dell früher nicht auch mal am Laptop rumkonfigurieren?
Ich bräuchte noch nen 3G Modul und könnte auf Windows verzichten. Dann würde ich den Laptop auch gleich ohne Festplatte bestellen.

Icipher

Ich habe die "mittlere" Version gekauft, dann SSD und AC WLAN (Intel 7260) nachgerüstet. Kann nur sagen, dass es ein geiles Gerät ist. Fix, wertig und für den Preis echt okay. Von mir nen Hot!



kann man da einfach eine beliebige ssd zusätzlich rein machen oder kommt die originale hdd dann weg?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text