Dell Inspiron 17R, i7-4500U, 16GB Ram, AMD Radeon™ HD 8870M mit 2 GB DDR5, mattes 17" FHD-Display und Win 8.1 für 720€
402°Abgelaufen

Dell Inspiron 17R, i7-4500U, 16GB Ram, AMD Radeon™ HD 8870M mit 2 GB DDR5, mattes 17" FHD-Display und Win 8.1 für 720€

719,11€Dell Angebote
49
eingestellt am 5. Mai 2014
Prozessor
Vierte Generation der Intel® Core™ i7-4500U Prozessor (bis zu 3 GHz, 4 MB)

Betriebssystem
Windows 8.1 (64 Bit) – Deutsch

Videokarte
AMD Radeon™ HD 8870M mit 2 GB DDR5

Arbeitsspeicher
16 GB, ein DIMM (2 GB x 8), DDR3L, 1.600 MHz

Festplatte
1TB-Serial ATA-Festplatte (5.400 U/min)

Optisches Laufwerk
8X Slimline DVD+/-RW Laufwerk

Bildschirm
Display, 44 cm (17,3") mit LED-Hintergrundbeleuchtung und FHD-Auflösung (1.920 x 1.080), blendfrei

Wireless
Dell Wireless 7260 802.11 a/b/g/n-Dualband-Minikarte (2x2) mit halber Baulänge


Das Inspiron wird bei Dell momentan für 799 angeboten, durch den 10% Gutschein (3F1ZR2VG1TVX4?) ergeben sich 719,11€


Idealo liefert für die 16Gb Ram Variante 859€ (Dell ist nicht gelistet)

Notebookcheck gibt dem Gerät 76%
notebookcheck.com/Tes…tml

Beste Kommentare

und wer braucht schon 16gb ram, lieber 8 und dafür ne ssd ...
die konfig ist echt nicht durchdacht!

49 Kommentare

Geiler Preis für nen schönes Teil. Kaufempfehlung!
Hat aber dummerweise nur 100MBit Netzwerk, das war schon vor 5 Jahren veraltet!

und wer braucht schon 16gb ram, lieber 8 und dafür ne ssd ...
die konfig ist echt nicht durchdacht!

reinerskill

und wer braucht schon 16gb ram, lieber 8 und dafür ne ssd ...die konfig ist echt nicht durchdacht!


Immerhin flottes WLAN. Wird bei Laptops wohl mehr als verkabelt benutzt.

reinerskill

und wer braucht schon 16gb ram, lieber 8 und dafür ne ssd ...die konfig ist echt nicht durchdacht!


SSD = teurer (jedenfalls als die 8GB mehr)
Und man kann nicht mit 1GB Speicher werben.

Hybrid-Platte wäre guter Kompromiss.

ich bin mit dem Frühjahrsputz Gutschein von cyberport zufriedener.
15" i5, 8gb RAM, 4gb Grafik, full HD, win 8.1 500gb SATA 544€
gebrauchtware (Garantie läuft seit 21.03.)

s4da

ich bin mit dem Frühjahrsputz Gutschein von cyberport zufriedener.15" i5, 8gb RAM, 4gb Grafik, full HD, win 8.1 500gb SATA 544€gebrauchtware (Garantie läuft seit 21.03.)



Na welche dedizierte Grafikkarte hast du denn für 544€ im Laptop geschossen, damit sie 4GB eigenen RAM hat?

s4da

ich bin mit dem Frühjahrsputz Gutschein von cyberport zufriedener.15" i5, 8gb RAM, 4gb Grafik, full HD, win 8.1 500gb SATA 544€gebrauchtware (Garantie läuft seit 21.03.)



eine nvidia gforce GT 750m

Ich habe noch nicht verstanden, weshalb man in ein 17" Notebook eine solche stromspar CPU einbaut?
Vielleicht weil man so billig mit i7 werben kann (und der geneigte Kunde nicht immer weiß, dass andere i5 Mobilprozessoren merkbar schneller sind)?

Avatar

GelöschterUser118397

s4da

ich bin mit dem Frühjahrsputz Gutschein von cyberport zufriedener.15" i5, 8gb RAM, 4gb Grafik, full HD, win 8.1 500gb SATA 544€gebrauchtware (Garantie läuft seit 21.03.)



Ich verstehe nicht warum Du Dir einen Kastenwagen kaufst, mein Kombi war günstiger...

15" != 17"

PS: Gebrauchtware und Neugerät ist ein kleiner Unterschied, nur so nebenbei...

enzym

Ich habe noch nicht verstanden, weshalb man in ein 17" Notebook eine solche stromspar CPU einbaut?Vielleicht weil man so billig mit i7 werben kann (und der geneigte Kunde nicht immer weiß, dass andere i5 Mobilprozessoren merkbar schneller sind)?


Wie begründet man sowas? Als Otto Normalverbaucher würde ich mich darauf verlassen das ein i7 Prozessor schneller als ein i5 ist.
Avatar

GelöschterUser118397

Da finde ich die andere Kombi besser:

Modul Beschreibung Details anzeigenProzessor Inspiron 17RMicrosoft Betriebssystem Windows 8.1 (64 Bit) – DeutschArbeitsspeicher 8 GB, zwei DIMMs (2 x 4 GB), DDR3L, 1.600 MHzTastatur Interne Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung – Deutschland (QWERTZ)Grafikkarte AMD Radeon™ HD 8870M mit 2 GB DDR5Treiber Intel® Wireless-N 7260 TreiberFestplatte 1TB-Serial ATA-Festplatte (5.400 U/min)Optisches Laufwerk 8X Slimline DVD+/-RW LaufwerkNetzwerkverbindung Dell Wireless 7260 802.11 a/b/g/n-Dualband-Minikarte (2x2) mit halber BaulängeKabel Netzkabel, 1M – EuropaLieferdokumente Lieferdokumente - EN, FR, DE, IT, NLGedis-Pakete CN57313Service und Support Inklusive 1 Jahr Abhol- und Reparaturservice – kein Upgrade ausgewählt



Für 584 Euro frei Haus. Aber irgendwie ist das alles nicht schlecht, aber halt auch nicht toll. 500 und 600 Euro für die jeweilige Kombi, dann würde ich kaufen!

s4da

ich bin mit dem Frühjahrsputz Gutschein von cyberport zufriedener.15" i5, 8gb RAM, 4gb Grafik, full HD, win 8.1 500gb SATA 544€gebrauchtware (Garantie läuft seit 21.03.)


deshalb hab ichs dazu geschrieben (15" und gebraucht).
mein Kommentar war, dass ich mit dem cyberport deal zufrieden war mir war es relativ egal ob 15" oder 17".

wie lang der laptop max in Benutzung war, kannst dir ja ausrechnen

tomsan

SSD = teurer (jedenfalls als die 8GB mehr)


Das ist nur ein Marketing-Problem. Mit sagenhaften 500GB HDD kann man eben besser werben als mit mit 120GB SSD. Doch wer nutzt ein Notebook als Fileserver und benötigt daher 500GB oder mehr?

s4da

ich bin mit dem Frühjahrsputz Gutschein von cyberport zufriedener.15" i5, 8gb RAM, 4gb Grafik, full HD, win 8.1 500gb SATA 544€gebrauchtware (Garantie läuft seit 21.03.)



Ne GT 750M hat aber doch nur 2GB eigenen RAM? Würde mich auch wundern wenn sie mehr hätte ... selbst meine GTX 860M hat nur 2GB .. bzw die ganzen mobilen Radeons, die mehr Wert auf Speicher legen haben grad mal 3GB RAM.
Nichts desto trotz finde ich 544€ dafür einen guten Preis.
Ich selber finde, dass man auch bei Gebrauchtwaren gute Schnäppchen machen kann. Klar ein Unterschied zu neu, aber der ist meistens nur im Kopf

Den Deal hier finde ich ... naja .. geht so ... 16GB RAM sind echt übertrieben bei dem Prozessor .. Kann man kaufen, muss man aber nicht

Ich bin eigentlich großer Fan von Dell - man muss allerdings anmerken, dass die Notebooks qualitativ / von der Verarbeitung her nicht erste Sahne sind und Ersatzteile teuer sind.
Bei meinem Vostro v131 sind beispielsweise die Schaniere defekt - kosten rund 120€. Auch die Tastatur gibt langsam aber sicher den Geist auf - macht nochmal 35€. Dazu ist jetzt auch der Akku kaputt... Nunja! Ansonsten bin ich mit Dell sehr glücklich...

Ach ja noch am Rande, warum hat er den Rechner bei Dell für den 10% Gutschein rausgesucht?
Gilt der 10% nicht auf alle Dell Inspiron?
Der daneben für 649€ Normalpreis finde ich wesentlich attraktiver!

Nur 8GB RAm, die gleiche Grafikkarte, nen i5-4200U (der ausreicht, hat ja nen Turbo drin), gleiche Festplatte, leider nur HD+ Auflösung, gleiche Festplatte..

649€ - 10% = 584,1€ + 30€ Versand (bei Dell) -> Gesamt also 614,1€

Bei diesem, Deal hier kommen übrigens auch noch 30€ Versandkosten drauf wenn ich mich nicht irre!

s4da

ich bin mit dem Frühjahrsputz Gutschein von cyberport zufriedener.15" i5, 8gb RAM, 4gb Grafik, full HD, win 8.1 500gb SATA 544€gebrauchtware (Garantie läuft seit 21.03.)


jo. erstmal abwarten wie gebraucht es ist (kommt morgen an) :)))
die gforce hat wirklich 4gb

chip.de/art…tml

Ick persönlich mag meinen Dell von vor einem Jahr - auch ein 17 Zoll Modell. Aber: unbedingt Zusatz Garantie kaufen - die lohnt sich. Zuletzt wurde mir ein neues Mainboard und ein neuer Bildschirm direkt vor Ort getauscht. Leider ist das aktuelle Feedback auf der Dell-Facebook Seite nicht so super - vorallem was Lieferzeiten anbelangt.

Der Supportler der hier war erwähnte auch, dass Dell demnächst eine Sub-Firma verabschiedet die in Deutschland Rep. Aufträge fährt - das ist natürlich doof. Ich war wohl einer seiner letzten Fahrten.

Hm, auf der Produktseite wird mehrmals die "lange Akkulaufzeit" beworben, aber wie lange die jetzt eigentlich sein soll wird mit keinem Wort erwähnt...

Laut Notebookcheck kann man unter realen Bedingungen wohl mit etwa 4-4,5h rechnen.

Bin am Hadern

Gutschein 10%: Bis 06.05.
KEIN VERSAND: bis 31.07.
Rabatt 50€ auf das große Modell: Bis 31.07.
VERSANDDATUM: 26.05.

Einen Ram Riegel könnte man ja auch abtreten, dann hat man immer noch das Full HD Display und den schnelleren Prozessor. Ist das mit dem Boost Einbruch so kritisch? Kennt sich da jemand aus?
Außerdem hält mich irgendwie das lange Versanddatum ab...






s4da

ich bin mit dem Frühjahrsputz Gutschein von cyberport zufriedener.15" i5, 8gb RAM, 4gb Grafik, full HD, win 8.1 500gb SATA 544€gebrauchtware (Garantie läuft seit 21.03.)



Es gibt die 750m mit 2GB DDR5 oder mit 4GB DDR3. Die 4GB-Variante ist allerdings deutlich langsamer als die 2GB-Variante!

tomsan

SSD = teurer (jedenfalls als die 8GB mehr)


Jep. Recht hast Du. Das Problem ist das "nur"
Wegen dieser Kleinigkeit haben wir ja auch den Pixelwahn zB bei digitalen Kameras, statt mal bessere Sensoren zu verbauen

enzym

Ich habe noch nicht verstanden, weshalb man in ein 17" Notebook eine solche stromspar CPU einbaut?Vielleicht weil man so billig mit i7 werben kann (und der geneigte Kunde nicht immer weiß, dass andere i5 Mobilprozessoren merkbar schneller sind)?


Ein i7 simuliert zusätzlich noch weitere kerne, dadurch sind die einzelnen kerne (vor allem um in laptops strom zu sparen) jedoch niedriger getaktet. Ein i5 hat effektiv weniger kerne, diese haben aber einen höheren takt. Einen positiven effekt hat man daher mit einem i7 nur dann, wenn man komplexe rechenanwendungen, wie z.b. mathematica, mathlab, und vergleichbares laufen lässt oder das hyperthreading ( = simulierte kerne) durch viele parallel laufende intensive anwendungen ausnutzt. Ein i7 ist bei einem laptop meiner meinung nach immer schwachsinn, da die leistung nur in sonderfällen ausgenutzt wird, der stromverbrauch jedoch merklich steigt.
Avatar

GelöschterUser118397

Kebapeintopf

Ein i7 simuliert zusätzlich noch weitere kerne



Und der i5 etwa nicht? X) Hyperthreading ist doch bei beiden möglich, :

Core i7-4000: 4 Cores, und 8 Threads
Core i5-4000: 2 Cores, und 4 Threads


Dafür hat die i7 Reihe den größeren L3-Cache. Und ich würde immer einen i7 bei einem 17er nehmen, weil es ein Desktopersatz ist. Wenn nur Office drauf rennt, reicht sicherlich auch i5. Das mit dem Stromverbrauch ist völlig irrelevant bei einem Desktopgerät (noch dazu wo es in den meisten Fällen um schlappe 10Watt Unterschied geht), Steckdose wird fast immer benötigt bzw. ist vorhanden. Da ist eher noch die Wärmeentwicklung ein Thema. Oder wie oft beweget man einen 17er?

Beim Grafikspeicher handelt es sich nicht um DDR5, sondern GDDR5, was das gleiche wie DDR3 ist.

Kebapeintopf

Ein i7 simuliert zusätzlich noch weitere kerne

Hoppla, du hast recht, da ist mir ein lapsus unterlaufen. Ich dachte der i5 hätte 4 phys kerne und würde dafür auf hyperthreading verzichten. Ich persönlich würde nicht davon ausgehen, dass jeder der sich einen 17" laptop kauft, ihn auch nur stationär verwendet, da das irgendwie keinen sinn macht. Ich kann nur aus erfahrung sprechen. Ich habe 2 laptops (dell xps l502x), einen mit i5, einen mit i7, wobei der akku des i7, bedeutend schneller leer ging. (10W mehr oder weniger macht bei einem laptop mit 90W netzteil einiges aus.)

Ich hoffe auch dass bald mehr Notebooks mit SSD statt HDD kommen - der Preis hier ist reizvoll und ich werde noch warten. Thx für den Deal und das "in Versuchung bringen"

Arca

Beim Grafikspeicher handelt es sich nicht um DDR5, sondern GDDR5, was das gleiche wie DDR3 ist.


Äh nein, GDDR5 basiert nur auf der Technologie von DDR3, ist aber nicht das gleiche.

argh

Es gibt die 750m mit 2GB DDR5 oder mit 4GB DDR3. Die 4GB-Variante ist allerdings deutlich langsamer als die 2GB-Variante!


Stimmt (bis auf das fehlende G bei DDR5), aber es fehlt noch die 2GB DDR3-Variante (beispielsweise im Samsung Ativ Book 8 870Z5G).

green_absinthe

VERSANDDATUM: 26.05.



Bitte dran denken: Die Dinger werden irgendwo in Asien produziert. Hat bei meinem dann nochmal 4 Wochen gedauert, bis er auf dem Tisch stand, obwohl er damals als "sofort lieferbar" gekennzeichnet war...

s4dajo

erstmal abwarten wie gebraucht es ist (kommt morgen an) :)))die gforce hat wirklich 4gb



Nur leider DDR3 RAM, was deutlich langsamer ist. Damit haben die Hersteller schon immer werbewirksam um sich geschmissen.

Wie schon oben erwähnt ist das aktuell beste RAM für Grafikkarten GDDR5 (was nicht DDR3 ist), welches doppelt so schnell wie DDR3 ist.

mattiuae

Hm, auf der Produktseite wird mehrmals die "lange Akkulaufzeit" beworben, aber wie lange die jetzt eigentlich sein soll wird mit keinem Wort erwähnt...Laut Notebookcheck kann man unter realen Bedingungen wohl mit etwa 4-4,5h rechnen.



Habe das teil seid Dezember in Gebrauch.

Die Akku Nutzung ist bei normalen Gebrauch ohne spielen schon bei gut 5-5,5 Stunden.

Kebapeintopf

Ein i7 simuliert zusätzlich noch weitere kerne



Grundsätzlich zu sagen i7 > i5 ist quatsch, das muss man schon im Detail betrachten z.B. Schlägt ein i5-4330M den genannten i7-4500U um Längen. Vergleichslisten gibt es ja einige, z.B. hier: notebookcheck.com/Mob…tml

Generell sollte man bei den "U" oder "Y" Prozessoren mal kurz überlegen ob man diese tatsächlich will, den hier tauscht man Performance gegen einen geringeren thermischen Output - in einem ultrakompakten Ultrabook wahrscheinlich ein notwendiges Übel, in einem 17" Desktopersatz nötig? Auch das der thermische Output in Watt angegeben wird, sollte einen nicht dazu verleiten zu denken diese Prozessoren wären stromsparender, das kann aber muss nicht so sein.

ich glaube es gibt einen unterschied zw. laptop und desktop i5

Avatar

GelöschterUser118397

randomtask

Grundsätzlich zu sagen i7 > i5 ist quatsch, das muss man schon im Detail betrachten z.B. Schlägt ein i5-4330M den genannten i7-4500U um Längen.



Das hat auch nie jemand bestritten? Man sollte immer Äpfel mit Äpfel und Birnen mit Birnen vergleichen. Klar dass ein U nicht die gleiche Leistung bringen kann mit seinen 15 Watt, woher soll er es auch nehmen...

randomtask

Auch das der thermische Output in Watt angegeben wird, sollte einen nicht dazu verleiten zu denken diese Prozessoren wären stromsparender, das kann aber muss nicht so sein.



Da fast alle CPUs die gleichen Stromsparmechanismen eingebaut haben, klingt das für mich unlogisch. Und ich glaube kaum, dass ein 47 Watt (TDP) stromsparender ist, als einer mit 15W (TDP). Ich bezweifle, dass er 47er so weit runter in die Knie gehen kann. Ich denke, man kann sehr wohl nach der TDP gehen.

Ich mag diesen fachlichen Diskurs hier ja sehr gerne und ziehe meinen Hut vor der Sachlichkeit, mich würde aber jetzt doch interessieren ob das im Notebook Test angegebene Drosseln durch Einbruch des Turbo irgendwie durch Treiberupdates o.ä. beseitigt werden kann oder ein technikimmanentes Problem ist. Bzw. kann ich einen Turbo dauerhaft aktivieren, so dass das beschriebene Problem nicht auftritt?

enzym

Ich habe noch nicht verstanden, weshalb man in ein 17" Notebook eine solche stromspar CPU einbaut?Vielleicht weil man so billig mit i7 werben kann (und der geneigte Kunde nicht immer weiß, dass andere i5 Mobilprozessoren merkbar schneller sind)?



@Sportgummi
Hab ich schlecht zitiert, ich meinte diese Aussage von goldbull

Man kann den Stromverbrauch einer CPU nicht nicht am TDP ablesen. (okay, einen gewissen Hinweis gibt er schon). Einfaches Beispiel: Am meisten Strom spart eine CPU die gar nicht mehr rechnen muss, weil sie schneller fertig war mit rechnen. Die TDP drück auch nur absolute Spitzen aus, die zwar technisch abgedeckt sein müssen aber bei der typischen benutzung nur selten auftreten. Hier mal aus der CT (okay, aus dem Desktopbereich) heise.de/ct/…tml

blackdevilbad

...dummerweise nur 100MBit Netzwerk, das war schon vor 5 Jahren veraltet!



Da haben die Chinesen wohl noch irgendwo einen längst vergessenen Container voller 100MBit-Chips gefunden?

Die haben wohl einen an der Waffel bei Dell! Schon deshalb ein NOGO!!

Spannend für Anspruchslose ist auch dieser hier:
dell.com/de/…521
296 € für einen brauchbaren Dual-Core mit Windows 8 finde ich sehr fair. Für 45 € mehr gäbe es einen aktuellen i3, was vom P/L-Verhältnis m. E. aber nicht mehr ganz so attraktiv ist.

vorbei?

Mein Studio 17 läuft immer noch. 1 USB-Port hat den Geist aufgegeben, aber dank express-Schacht 2xUSB3.0 nachgerüstet. Ansonsten hab ich den i7-720qm und 4GB-Ram. SSD müsste man hier auch noch nachrüsten können. Bei mir sind zwei Schächte mit 2,5" enthalten.

Achja: Zubehör ist nicht unbedingt teuer. Es kommt darauf an, wen man am Telefon hat. Beispiel:

Zweiter Rahmen für besagte SSD sollte 50€ inkl. Schrauben kosten. Ohne 20€....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text