Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Dell Latitude 7390
564° Abgelaufen

Dell Latitude 7390

699€1.199€-42%
55
eingestellt am 16. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Günstiger geht es beim Latitude wohl kaum.

Intel i5
256GB SSD
8GB RAM
Non-Touch
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Kürzer geht es bei der Beschreibung wohl kaum.
eye_of_the_staiger16.12.2019 14:01

Kürzer geht es bei der Beschreibung wohl kaum.


Meine Zeit ist knapp. Damit ihr Geld spart reicht es wohl
@Lukas_Wagner1sS@InternetExplorer.exe@Marsi_Moto

--> Thunderbolt 3 (Edit: laut Notebookcheck doch nicht?)
--> Business-Gerät mit 3 Jahren DELL-Garantie
--> 13.3" mit 1.19kg
--> Gb LAN Anschluss bei derart kompakten Maßen
--> Top Akkulaufzeit
Bearbeitet von: "MarzoK" 16. Dez 2019
Mikrofon16.12.2019 14:31

Nur 256 GB SSD. Keine zweiter Datenträger (HDD). Keine Grafikkarte.Da sind …Nur 256 GB SSD. Keine zweiter Datenträger (HDD). Keine Grafikkarte.Da sind 699,- € zu viel.


Lol. Geh mal kurz rüber zum gebrauchen MBPro für 1.200€
55 Kommentare
Kürzer geht es bei der Beschreibung wohl kaum.
Bitte mehr Beschreibung in den Deal, Vergleichswerte und co!
Danke dir
eye_of_the_staiger16.12.2019 14:01

Kürzer geht es bei der Beschreibung wohl kaum.


Meine Zeit ist knapp. Damit ihr Geld spart reicht es wohl
Für den Taplop ein guter Preis. Allerdings sind die Läppis von Dell (auf deren alte Monitore lass' ich NIX kommen! ) generell a bissi...overpriced?
Beschreibung richtig: , Preis aber:

Hot!
Nicht mehr verfügbar

Nun doch wieder komisch
Bearbeitet von: "mueckke" 16. Dez 2019
Ist dem Datenblatt nach diesen Preis nicht Wert.
Martin_Gerner16.12.2019 14:03

Für den Taplop ein guter Preis. Allerdings sind die Läppis von Dell ( …Für den Taplop ein guter Preis. Allerdings sind die Läppis von Dell (auf deren alte Monitore lass' ich NIX kommen! ) generell a bissi...overpriced?


Bessere und günstigere Alternative welcome!
Ich sehe nichts was die 699€ rechtfertigt und schon gar nicht den Normalpreis von 1200€
Bearbeitet von: "InternetExplorer.exe" 16. Dez 2019
Die Specs für den Preis sind ja jetzt mal echt nix besonders... oder übersehe ich was?
Diesel-Bull16.12.2019 14:04

Bessere und günstigere Alternative welcome!


Die gibt's (fast) wie Sand am Meer.
@Lukas_Wagner1sS@InternetExplorer.exe@Marsi_Moto

--> Thunderbolt 3 (Edit: laut Notebookcheck doch nicht?)
--> Business-Gerät mit 3 Jahren DELL-Garantie
--> 13.3" mit 1.19kg
--> Gb LAN Anschluss bei derart kompakten Maßen
--> Top Akkulaufzeit
Bearbeitet von: "MarzoK" 16. Dez 2019
MarzoK16.12.2019 14:07

@Lukas_Wagner1sS @InternetExplorer.exe @Marsi_Moto--> Thunderbolt 3--> …@Lukas_Wagner1sS @InternetExplorer.exe @Marsi_Moto--> Thunderbolt 3--> Business-Gerät mit 3 Jahren DELL-Garantie--> 13.3" mit 1.19kg


Alles klar, danke, das macht den Preis wieder besser
Immerhin ist das Display wohl ganz brauchbar im Vergleich zu dem Schrott den Lenovo verbaut.


notebookcheck.com/Tes…tml
Bearbeitet von: "Unchipped" 16. Dez 2019
Naja 3 Jahre vor Ort Garantie ist nicht schlecht.
Hatte ich früher mal bei einem XPS Modell in Anspruch nehmen müssen.
Der Monteur hat 3 Tage nach Anruf in der Hotline vor Ort auf dem Küchentisch das Mainboard getauscht.

Mittlerweile kann ich das technisch zwar auch selbst aber an die Ersatzteile zu kommen ist ja immer die Sache...

Bin aber mittlerweile von Dell weg. Die Inspiron sind qualitativ schlecht geworden. Latitude sind Optisch eher die Büro notebooks und XPS Modelle unverschämt teuer.
Martin_Gerner16.12.2019 14:06

Die gibt's (fast) wie Sand am Meer.


Ja als Home-Notebook mit Plastikschrott bei dem das Gehäuse beim auspacken bricht.

Qualität und Langlebigkeit wie bei den Business-Notebooks gibts im Heimanwender-Bereich nicht...
Marsi_Moto16.12.2019 14:03

Die Specs für den Preis sind ja jetzt mal echt nix besonders... oder …Die Specs für den Preis sind ja jetzt mal echt nix besonders... oder übersehe ich was?


Ja du übersieht, dass es ein Premium Business-Notebook ist... kein Billigplastik-Schott für den Heimbereich
42 percent billiger, glaube ich nicht. Irendwas stimmt nicht
Phenomexceed16.12.2019 14:10

Ja du übersieht, dass es ein Premium Business-Notebook ist... kein …Ja du übersieht, dass es ein Premium Business-Notebook ist... kein Billigplastik-Schott für den Heimbereich


Also dann aus Premium-Plastik? MIr kommts eher auf die inneren Werte an.
Phenomexceed16.12.2019 14:10

Ja du übersieht, dass es ein Premium Business-Notebook ist... kein …Ja du übersieht, dass es ein Premium Business-Notebook ist... kein Billigplastik-Schott für den Heimbereich


Die Serie ist trotzdem nicht besonders... Hatte im IT Support bei 20 Stück mindestens 4 mit Lüfterproblemen für die der Techniker kommen und die komplette Platine tauschen musste...
Kennt einer den Laden?
eye_of_the_staiger16.12.2019 14:01

Kürzer geht es bei der Beschreibung wohl kaum.


Auf den link klicken zu viel verlangt? Wohl kaum.
869,- € bei Dell und hier im Deal kommen noch 6,90 € an Versand dazu.
Bearbeitet von: "turbinias" 16. Dez 2019
Nur 256 GB SSD. Keine zweiter Datenträger (HDD). Keine Grafikkarte.
Da sind 699,- € zu viel.
Der preis scheint verlockend aber die technischen details nicbt wirklich..
Mikrofon16.12.2019 14:31

Nur 256 GB SSD. Keine zweiter Datenträger (HDD). Keine Grafikkarte.Da sind …Nur 256 GB SSD. Keine zweiter Datenträger (HDD). Keine Grafikkarte.Da sind 699,- € zu viel.


Lol. Geh mal kurz rüber zum gebrauchen MBPro für 1.200€
ohjeee16.12.2019 14:34

Lol. Geh mal kurz rüber zum gebrauchen MBPro für 1.200€



Selbst für einen Dell zu teuer.
Hot wäre ein Dell-Notebook-Angebot für 699,-€ mit Grafikkarte und SSD + HDD.
Das Modell hier ist zudem noch der i5 der alten 8. Generation.
MarzoK16.12.2019 14:07

@Lukas_Wagner1sS @InternetExplorer.exe @Marsi_Moto--> Thunderbolt 3--> …@Lukas_Wagner1sS @InternetExplorer.exe @Marsi_Moto--> Thunderbolt 3--> Business-Gerät mit 3 Jahren DELL-Garantie--> 13.3" mit 1.19kg--> Gb LAN Anschluss bei derart kompakten Maßen


"Highlights wie Thunderbolt 3 sucht man aber vergebens."

"Dell verbaut in unserer Variante eine über SATA III angebundene M.2-SSD von Hynix mit 256 GB Kapazität. Die Performance laut AS SSD fällt denn auch absolut typisch für die angejahrte Schnittstelle aus. Das SATA-III-Limit von gut 500 MB/s wird nur beim sequenziellen Lesen erreicht, und die für OS- und Programmstarts wichtige Performance beim Einlesen kleiner, verteilter 4K-Blöcke ist nur mittelmäßig. Die weniger wichtige Schreibleistung fällt hinter viele vergleichbare SSDs zurück, was zu dem nicht eben hohen Gesamtscore beiträgt."
Quelle: notebookcheck.com/Tes…tml
Bearbeitet von: "mittern8" 16. Dez 2019
Hat jemand Erfahrung mit der Firma Mynotebook sagt mir überhaupt nix, etwas dubios die dortige Preisgestaltung!?
Martin_Gerner16.12.2019 14:03

Allerdings sind die Läppis von Dell (auf deren alte Monitore lass' ich NIX …Allerdings sind die Läppis von Dell (auf deren alte Monitore lass' ich NIX kommen! ) generell a bissi...overpriced?



Nein, eigentlich nicht. Alles eine Frage des Anspruchs.

hucklegerry16.12.2019 14:22

Die Serie ist trotzdem nicht besonders... Hatte im IT Support bei 20 …Die Serie ist trotzdem nicht besonders... Hatte im IT Support bei 20 Stück mindestens 4 mit Lüfterproblemen für die der Techniker kommen und die komplette Platine tauschen musste...



Wir haben davon einige hundert im Einsatz, noch nicht einen mit Lüfterproblem.
Dafür blähen sich die Akkus auf wie Sau.... Zum Glück tauscht Dell die in den 3 Jahren kostenlos.

cool_sharp16.12.2019 14:11

42 percent billiger, glaube ich nicht. Irendwas stimmt nicht



U.a. sind es Modelle aus dem letzten Jahr (Latitude 7390/7490). Aktuell sind die Modelle 7400 und 7300. Und die haben mittlerweile auch keine Netzwerkbuchse mehr - und damit gibt es auch keine Möglichkeit mehr KVM über vPro auf das Gerät zuzugreifen. Ok, nur in Firmen wirklich interessant.
Ansonsten sind die Geräte wirklich gut verarbeitet, sehr hochwertig alles. Und bis auf den Akku (s.o.) gibts da auch nix zu meckern.
mittern816.12.2019 14:43

"Highlights wie Thunderbolt 3 sucht man aber vergebens.""Dell verbaut in …"Highlights wie Thunderbolt 3 sucht man aber vergebens.""Dell verbaut in unserer Variante eine über SATA III angebundene M.2-SSD von Hynix mit 256 GB Kapazität. Die Performance laut AS SSD fällt denn auch absolut typisch für die angejahrte Schnittstelle aus. Das SATA-III-Limit von gut 500 MB/s wird nur beim sequenziellen Lesen erreicht, und die für OS- und Programmstarts wichtige Performance beim Einlesen kleiner, verteilter 4K-Blöcke ist nur mittelmäßig. Die weniger wichtige Schreibleistung fällt hinter viele vergleichbare SSDs zurück, was zu dem nicht eben hohen Gesamtscore beiträgt."Quelle: https://www.notebookcheck.com/Test-Dell-Latitude-7390-i5-8350U-SSD-256-GB-Laptop.289964.0.html


Mhh seltsam.....ist lange her, als ich den Testbericht mal gelesen hatte....

Ich hatte grade lediglich nochmal bei Geizhals und verschiedenen Händlern (Mindfactory, Galaxis) geschaut, wo überall von TB3 die Rede war?
MarzoK16.12.2019 14:07

@Lukas_Wagner1sS @InternetExplorer.exe @Marsi_Moto--> Thunderbolt 3 (Edit: …@Lukas_Wagner1sS @InternetExplorer.exe @Marsi_Moto--> Thunderbolt 3 (Edit: laut Notebookcheck doch nicht?)--> Business-Gerät mit 3 Jahren DELL-Garantie--> 13.3" mit 1.19kg--> Gb LAN Anschluss bei derart kompakten Maßen--> Top Akkulaufzeit


Die Serie 7390 hat keinen Thunderbolt. Die Serie 7490 hatte optional Thunderbolt.
Es ist auch nur ein RAM Slot im 7390, weshalb hier nicht einfach ein weiterer RAM Riegel für mehr RAM hinzugefügt werden kann.

BTW:
Haben in der Firma über 400 Geräte der 90er Serie im Einsatz. Anfänglich gab es ein Mainboard Problem, bei dem die Mainboards dann auch getauscht wurden. Aufblähende Akkus hatten wir ab und zu, hier hat man aber nicht automatisch auch 3 Jahre Garantie auf den Akku, das können auch nur 2 Jahre sein.
Bearbeitet von: "aufg3b3n" 16. Dez 2019
Unchipped16.12.2019 14:08

Immerhin ist das Display wohl ganz brauchbar im Vergleich zu dem Schrott …Immerhin ist das Display wohl ganz brauchbar im Vergleich zu dem Schrott den Lenovo verbaut.https://www.notebookcheck.com/Test-Dell-Latitude-7390-i5-8350U-SSD-256-GB-Laptop.289964.0.html


Kann mich über das IPS-Display mit 400nits im T495 nicht beschweren. Merke, Verallgemeinerungen wie „Lenovo“ disqualifizieren bei Diskussionen sofort.
aufg3b3n16.12.2019 15:04

Die Serie 7390 hat keinen Thunderbolt. Die Serie 7490 hatte optional …Die Serie 7390 hat keinen Thunderbolt. Die Serie 7490 hatte optional Thunderbolt.



7390/7490 ist die gleiche Serie, nur der eine mit 13'' und der andere mit 14'' - sonstige Hardware ist zu 100% identisch.
Und die Serie unterstützt auf jeden Fall Thunderbolt.

aufg3b3n16.12.2019 15:04

Es ist auch nur ein RAM Slot im 7390, weshalb hier nicht einfach ein …Es ist auch nur ein RAM Slot im 7390, weshalb hier nicht einfach ein weiterer RAM Riegel für mehr RAM hinzugefügt werden kann.


Äh, unsere haben 2 RAM Slots!

aufg3b3n16.12.2019 15:04

Haben in der Firma über 400 Geräte der 90er Serie im Einsatz.


Dann prüf mal bitte, was für Modelle ihr wirklich(!) im Einsatz habt.

aufg3b3n16.12.2019 15:04

Aufblähende Akkus hatten wir ab und zu, hier hat man aber nicht …Aufblähende Akkus hatten wir ab und zu, hier hat man aber nicht automatisch auch 3 Jahre Garantie auf den Akku, das können auch nur 2 Jahre sein.



Dell tauscht sogar die aufgeblähten Akkus von fast 3 Jahren alten Laptops mit Basis-Garantie. Das ist nämlich keine normale Abnutzung, das sind Produktionsfehler. Und aufgeblähte Akkus können gefährlich werden. Aus dem Grund geht Dell da kein Risiko ein und tauscht die Dinger aus.
Man muss an der Hotline noch nicht mal groß was sagen.... einfach aufgeblähten Akku erwähnen und schon wissen die Jungs/Mädels an der Hotline Bescheid.
Zinsenmann16.12.2019 15:36

7390/7490 ist die gleiche Serie, nur der eine mit 13'' und der andere mit …7390/7490 ist die gleiche Serie, nur der eine mit 13'' und der andere mit 14'' - sonstige Hardware ist zu 100% identisch.Und die Serie unterstützt auf jeden Fall Thunderbolt.Äh, unsere haben 2 RAM Slots!Dann prüf mal bitte, was für Modelle ihr wirklich(!) im Einsatz habt. Dell tauscht sogar die aufgeblähten Akkus von fast 3 Jahren alten Laptops mit Basis-Garantie. Das ist nämlich keine normale Abnutzung, das sind Produktionsfehler. Und aufgeblähte Akkus können gefährlich werden. Aus dem Grund geht Dell da kein Risiko ein und tauscht die Dinger aus.Man muss an der Hotline noch nicht mal groß was sagen.... einfach aufgeblähten Akku erwähnen und schon wissen die Jungs/Mädels an der Hotline Bescheid.


Da habe ich mich etwas ungeschickt ausgedrückt. Ja beides fiel Gleiche XX90er Serie. Hätte Modellvariante schreiben sollen.
Die Serie konnte man mit Thunderbolt oder ohne Tunderbolt, dann nur USB Typ-C konfigurieren. Wir haben nur Typ-C verbaut.

7490er Modellvariante hat bei uns 2 RAM Slots. 7390 Variante nur einen. Ich glaube hier verwechselst du die Modelle.

Akkuprobleme hatten wir bei der XX80er Serie viel und dort hatten wir 2 Jahre Pro Support. Der Akku wurde aber nach 2 Jahren nicht mehr kostenlos getauscht.
Bearbeitet von: "aufg3b3n" 16. Dez 2019
aufg3b3n16.12.2019 16:02

7490er Modellvariante hat bei uns 2 RAM Slots. 7390 Variante nur einen. …7490er Modellvariante hat bei uns 2 RAM Slots. 7390 Variante nur einen. Ich glaube hier verwechselst du die Modelle.


Nein, wir haben von beiden jede Menge im Einsatz. Dazu auch neuere 7300 und 7400er.

Ich selber arbeite mit einem Latitude 7390 und der hat zu 1000% 2 RAM Slots. Hab die Dinger täglich offen und kann dir das garantieren. Hier mal ein Bild aus dem BIOS - ich habe zzt allerdings nur 1x 16GB verbaut.

24294384-5PhnM.jpg
Bearbeitet von: "Zinsenmann" 16. Dez 2019
aufg3b3n16.12.2019 16:02

Akkuprobleme hatten wir bei der XX80er Serie viel und dort hatten wir 2 …Akkuprobleme hatten wir bei der XX80er Serie viel und dort hatten wir 2 Jahre Pro Support. Der Akku wurde aber nach 2 Jahren nicht mehr kostenlos getauscht.


Ja, die xx80er Serie hatte auch schon viele Akkuprobleme. Die Geräte haben wir aber mittlerweile fast alle schon ausgetauscht.

Die tauschen so lange die Akkus wie du irgendeine Art von Garantie hast.
Wir haben immer 3 Jahre Pro-Support und auf einigen wenigen nur Basis-Support. In beiden Fällen wurde bis zum Ende der Garantie immer der Akku getauscht.

Wenn du nur 2 Jahre hast, dann tauschen die auch nur innerhalb der 2 Jahre den Akku.
turbinias16.12.2019 14:27

869,- € bei Dell und hier im Deal kommen noch 6,90 € an Versand dazu.


dafür aber Zzgl. MwSt., kostenloser Versand...
nafspa1216.12.2019 15:31

Kann mich über das IPS-Display mit 400nits im T495 nicht beschweren. …Kann mich über das IPS-Display mit 400nits im T495 nicht beschweren. Merke, Verallgemeinerungen wie „Lenovo“ disqualifizieren bei Diskussionen sofort.



Ich auch nicht bei meinem E595 Ryzen7 16GB ! Tolle Verarbeitung und das Display könnte iene Idee heller sein, aber Schrott.
Na ja , ist halt nur eine Einzelmeinung !
Die mydealz Lemminge drücken Hot. 699€ ist fürs gebotene echt viel.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Phenomexceed. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text