Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Dell Latitude 7400 (14", FHD, IPS, 300cd/m², i7-8665U, 16/512GB, aufrüstbar, HDMI 1.4, TB3, 2x USB-A, 60Wh, Win10 Pro, 1.36kg, 3J Garantie)
836° Abgelaufen

Dell Latitude 7400 (14", FHD, IPS, 300cd/m², i7-8665U, 16/512GB, aufrüstbar, HDMI 1.4, TB3, 2x USB-A, 60Wh, Win10 Pro, 1.36kg, 3J Garantie)

899€1.148,99€-22% Kostenlos KostenlosOffice-Partner Angebote
Redakteur/in50
Redakteur/in
836° Abgelaufen
Dell Latitude 7400 (14", FHD, IPS, 300cd/m², i7-8665U, 16/512GB, aufrüstbar, HDMI 1.4, TB3, 2x USB-A, 60Wh, Win10 Pro, 1.36kg, 3J Garantie)
aktualisiert 31. Jan (eingestellt 28. Jan)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Hier ist heute Schluss.

// @b.r.e.e.z.e
Office Partner ist offensichtlich an einen Restposten des einstigen Oberklasse-Modells Dell Latitude 7400 herangekommen und verkauft dieses nun zum Allzeit-Bestpreis von 899€ inkl. Versand. Regulär werden dafür noch immer 1148,99€ aufgerufen, allerdings gab es bereits zwei Deals für 999€.

Bevor hier direkt wieder losgemeckert wird: Ja, die CPU ist inzwischen bereits zwei Generationen alt, aber zählt immerhin zu den Vierkernern mit Hyperthreading. Spürbare Nachteile im Vergleich zur aktuellen Generation hat man primär bei der Grafikeinheit, denn Iris Xe hat einen deutlichen Leistungssprung hingelegt. Ein weiterer Minus-Punkt ist der veraltete HDMI 1.4-Anschluss, der es verhindert, einen 4K-Monitor mit 60Hz zu betreiben.

Letzteres ist allerdings nicht ganz so dramatisch, denn die Thunderbolt 3-Buchse fungiert auch als DisplayPort-Ausgang, worüber man sich mit einem Adapter behelfen kann. Auf der Habenseite stehen neben dem Aluminiumgehäuse zudem die Wartungsmöglichkeiten.

1743638.jpg
Hierfür muss die Unterseite zwar komplett demontiert werden, aber danach hat man Zugriff auf den nicht verlöteten Arbeitsspeicher und kann sich je nach Belieben auch bei der M.2-SSD, dem WLAN-Modul oder gar dem Akku austoben.
Zuletzt ebenfalls nicht zu verachten sind die drei Jahre Garantie, die man bei der Serie erhält.

Detailliertere Eindrücke liefert wie immer der Test von Notebookcheck, hier das kompakte Ergebnis:

1743638.jpg

Hier geht es zu den technischen Daten laut Hersteller.

  • Display 14", 1920x1080, 157ppi, 60Hz, non-glare, 300cd/m²
  • CPU Intel Core i7-8665U, 4C/8T, 1.90-4.80GHz, 8MB+1MB Cache, 15W TDP, Codename "Whiskey Lake-U" (Coffee Lake, 14nm++)
  • RAM 16GB DDR4-2666 (1x 16GB Modul, 2 Slots, max. 32GB)
  • SSD 512GB M.2 PCIe
  • Grafik Intel UHD Graphics 620 (iGPU), 24EU/192SP, 0.30-1.15GHz, Codename "Whiskey Lake GT2" (Gen9.5)
  • Betriebssystem Windows 10 Pro 64bit
  • Eingabe Tastatur mit DE-Layout (beleuchtet, Rubber-Dome), Touchpad (2 abgesetzte Maustasten unten)
  • Anschlüsse 1x HDMI 1.4, 2x USB-A 3.0, 1x Thunderbolt3, 1x Klinke
  • Wireless WLAN 802.11a/b/g/n/ac (2x2, Intel 9560), Bluetooth 5.1
  • Authentifizierung Fingerprint-Reader, TPM 2.0
  • Webcam 0.9 Megapixel
  • Cardreader microSD
  • Akku 1x Akku fest verbaut (Li-Polymer, 4 Zellen, 60Wh)
  • Gewicht 1.36kg
  • Abmessungen (BxTxH) 321x214x18.9mm
  • Farbe grau
  • Herstellergarantie drei Jahre

1743638.jpg
1743638.jpg
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
50 Kommentare
Dein Kommentar