46°
Dell Latitude E7240 12,5 / Intel Core i5-4310U / 8GB / 256GB SSD / Win 7 Pro + Win 8.1 / 3 Jahre Vorort Service

Dell Latitude E7240 12,5 / Intel Core i5-4310U / 8GB / 256GB SSD / Win 7 Pro + Win 8.1 / 3 Jahre Vorort Service

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

Dell Latitude E7240 12,5 / Intel Core i5-4310U / 8GB / 256GB SSD / Win 7 Pro + Win 8.1 / 3 Jahre Vorort Service

Preis:Preis:Preis:799€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei notebooksbilliger.de gibt es derzeit den dell Latitude e7240 mit i5 Prozessor der 4. Generation, 8 GB RAM und 256 GB SSD für 899,00 €.

Günstigster idealo Preis, jedoch mit 4GB RAM und 128 GB SSD ist 1.268,00 €.

Beschreibung bei nbb.de:

Ultrabook mit Intel® Core™ i5 (4. Generation) 4310U 2x 2,0 GHz (TurboBoost bis zu 3.00 GHz) / 8 GB RAM / 256 GB SSD Festplatte / Intel HD Graphics 4400 / 32 cm (12,5") 1366 x 768 Pixel (WXGA TFT) mattes Display / Intel® Dual Band Wireless-AC 7260 ac/a/b/g/n (2x2) / Bluetooth / HD-Webcam / 1.36 kg / Windows 7 Professional (64 Bit)

Test:
notebookcheck.com/Tes…tml

Edit:
Preis wurde gesenkt!!! Danke @ iosmelder

12 Kommentare

WXGA TFT
geht gar nicht bei dem preis ...

Kommentar

LehrerDeinesVaters58

HIer gibts das Ultrabook für 500 , Einzelstück und mit halb so viel an SSD + RAM Kapazität ausgestattet



Und Kratzer auf dem Display - AutoCOLD

Das teil für 500€ ist gebraucht.

Gebraucht! !!

lol was is da denn los

Wäre ja ok, wenn das Display nicht wäre... Warum kann es nichtmal wieder ein xps13 zu dem Preis geben?

2w2

WXGA TFT geht gar nicht bei dem preis ...


Hättest du gerne UHD bei 12"? Und dann? Reinzoomen, um dann doch wieder genauso wenig/viel bei dieser Auflösung anzuzeigen?

Ich habe bereits auf 14" und der Auflösung Schwierigkeiten, alles bestens zu erkennen - und laut Augenärztin keinerlei Sehprobleme.

EDIT: Wenn die zu geringe Akku-Laufzeit nicht wäre, wäre das ein superfeines Arbeitsnotebook!

2w2

WXGA TFT geht gar nicht bei dem preis ...


so spruch ich früher auch mal. jedoch: seit win 10 wird ordentlich skaliert. und ein zumindest fhd display in der displaygröße ist schon was feines ...

2w2

so spruch ich früher auch mal. jedoch: seit win 10 wird ordentlich skaliert. und ein zumindest fhd display in der displaygröße ist schon was feines ...


Aber du sagst es ja: Du skalierst dann. Die Auflösung dient nicht dazu, mehr auf dem Bildschirm darzustellen (weil das zu klein wäre), sondern dasselbe wie früher - nur eben "schöner". Und ob man die zusätzlichen Pixel wirklich bewußt wahrnimmt im Alltag? Ich persönlich kann gerne darauf verzichten - wenn dafür der Preis und/oder der Akkuverbrauch stimmt.

2w2

WXGA TFT geht gar nicht bei dem preis ...


Außer Photoshop :-(

Preis wurde nochmal gesenkt um 100€.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text