Dell Optiplex 3010 (i5-3470, 4GB RAM, 250GB HDD, 265W [Standard ATX = austauschbar], Win 7 Pro) für 129€ bzw. (mit 8GB RAM) für 149€ [gebraucht] [Ebay]
713°Abgelaufen

Dell Optiplex 3010 (i5-3470, 4GB RAM, 250GB HDD, 265W [Standard ATX = austauschbar], Win 7 Pro) für 129€ bzw. (mit 8GB RAM) für 149€ [gebraucht] [Ebay]

129€160€-19%eBay Angebote
38
eingestellt am 13. Dez 2017
Hallo zusammen,

ich pule mal den Deal von Xeswinoss wieder raus, da der Rechner wieder verfügbar ist:

Moin, moin.

Auf Ebay gibts ein ziemlich gutes Angebot: ihr bekommt den Dell Optiplex 3010 (gebraucht) mit i5-3470 für 129€.

PVG: ab ~160€

Mit dem i5-3470 habt ihr schon einen ganz potenten Quadcore. Noch etwas RAM rein und ihr habt einen sehr guten Multimedia-PC.

Es handelt sich um einen Midi-Tower mit Standard-ATX-Netzteil (265W). Das würde schon mal für eine Geforce 1060 (oder darunter) ausreichen (wichtig: eine RX 570/480/580 gingen nicht). Wem das zu wenig ist, baut einfach eines dieser Netzteile (https://docs.google.com/spreadsheets/d/1A4pewXJOToTP1V1SU_KStqs0_9FIg4zImOlOkc1QaCQ/htmlview#) ein (oder z.B. das sehr günstige Xilence Performance A+ (https://geizhals.de/xilence-performance-a-serie-430w-atx-2-4-xp430r8-xn060-a1380612.html)) und hat damit eine solide Gaming-PC-Basis.

So sieht das Ganze aus:

1094162.jpg



RAM könnt ihr ggf. gleich über den Shop nachrüsten (20€ Aufpreis für 4GB sind angemessen - einfach auswählen. Es ist 1x 4GB verbaut (im Ist-Zustand). Einen DVD-Brenner gibt es auf Wunsch für 8€ dazu.

Win 7 Pro lässt sich weiterhin auf Windows 10 upgraden.

Beachtet bitte, dass wirklich nur der PC im Lieferumfang enthalten ist, kein sonstiges Zubehör.

• CPU: Intel Core i5-3470, 4x 3.20GHz (https://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Core+i5-3470+%40+3.20GHz)
• RAM: 4GB DDR3
• Festplatte: 250GB HDD
• Optisches Laufwerk: auf Wunsch
• Grafik: Intel HD Graphics 2500 (IGP)
• Anschlüsse: USB-A 2.0, 1x Gb LAN, 1x seriell
• Wireless: N/A
• Betriebssystem: Windows 7 Pro 64bit
• Monitor: N/A
• Abmessungen (BxHxT): 175x360x417mm

Datenblatt: dell.com/dow…df)
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Leider fehlen Features wie USB 3.0 und vermutlich SATA 600, also nicht ganz so optimal für den heutigen Gebrauch, auch wenn die Hardware selbst in Ordnung ist. Eine GT 1030 wäre eine tolle günstige Ergänzung wenn nur selten gespielt werden soll.
38 Kommentare
Leider fehlen Features wie USB 3.0 und vermutlich SATA 600, also nicht ganz so optimal für den heutigen Gebrauch, auch wenn die Hardware selbst in Ordnung ist. Eine GT 1030 wäre eine tolle günstige Ergänzung wenn nur selten gespielt werden soll.
Cooler Deal, gerade deine Anregungen daraus einen Gaming-PC-Basis zu bauen finde ich echt löblich.
Ist zwar kein High-End-PC, aber für den Preis sicherlich angemessen und ausrechend.

Danke für deine Mühe
Avatar
GelöschterUser822569
Bist du sicher dass es ein Standard ATX Netzteil ist? Dell verbaut doch seit jeher die komischen Dinger mit eigenem Stecker.
GelöschterUser82256913. Dez 2017

Bist du sicher dass es ein Standard ATX Netzteil ist? Dell verbaut doch …Bist du sicher dass es ein Standard ATX Netzteil ist? Dell verbaut doch seit jeher die komischen Dinger mit eigenem Stecker.



Ich kenn mich da jetzt nicht so aus, aber in der Beschreibung steht zumindesten
265W ATX

EDIT
In dem Gerät ist ein ATX-Netzteil verbaut, welches leicht gegen ein Leistungsstärkeres ausgetauscht werden kann.
Bearbeitet von: "appleandy3" 13. Dez 2017
Clare13. Dez 2017

Leider fehlen Features wie USB 3.0 und vermutlich SATA 600, also nicht …Leider fehlen Features wie USB 3.0 und vermutlich SATA 600, also nicht ganz so optimal für den heutigen Gebrauch, auch wenn die Hardware selbst in Ordnung ist. Eine GT 1030 wäre eine tolle günstige Ergänzung wenn nur selten gespielt werden soll.


USB 3.0/SATA600 PCI-Express Karte rein und schon ist das Problem gelöst. Gibt es auch genau in der Kombination als PCI-e 1x Karten zu kaufen:

ebay.de/itm…593
GelöschterUser82256913. Dez 2017

Bist du sicher dass es ein Standard ATX Netzteil ist? Dell verbaut doch …Bist du sicher dass es ein Standard ATX Netzteil ist? Dell verbaut doch seit jeher die komischen Dinger mit eigenem Stecker.



Ist ein Standard ATX Netzteil und hat normale Stecker, mache mit den Dingern täglich auf der Arbeit rum.

Kleiner Hinweis von mir:
Falls ihr vorhabt das Netzteil gegen ein stärkeres zu tauschen, die Netzteilabmessungen dürfen maximal 150x86x140mm betragen, sonst ist kein Einbau möglich (theoretisch könnte man diese "Haltenase" wegpfeilen und es sollte dann trotzdem passen, aber kein Gewähr darauf).
Bearbeitet von: "boesunterwegs" 13. Dez 2017
Ich nutze seit 5-6 Jahren einen fast gleich ausgestatteten Dell Studio XPS. Der Einbau einer SSD Platte hat auf die leicht schwächelnde Performance wie ein Jungbrunnen gewirkt. Aktuelle Spiele sind allerdings nicht drin. Dafür reichen die nur 4 GB Arbeitsspeicher und die in die Jahre gekommene AMD Radeon 5700 nicht aus. Ansonsten ein Top Office PC, der hoffentlich noch viele Jahre so weiter läuft.
hier ist der alte deal vom september
mydealz.de/dea…259


klasse officerechner
ne ssd rein , die verbaute platte verschrotten (sytem klonen nicht vergessen)
und wers braucht ne USB3 karte fürn 10er
Günstige SSD rein und das Ding ist super für Office/Multimedia.

Und wenn ihr nicht regelmäßig riesige Dateien hin- und herkopiert, ist der fehlende Sata 3 Port auch kein Problem.

Und unbedingt das Upgrade auf 8Gb nehmen. Alleine schon für die Nutzung von Dualchannel, wofür man zwei Module braucht.
Bearbeitet von: "Finchtastic" 13. Dez 2017
UnbekannterNr113. Dez 2017

USB 3.0/SATA600 PCI-Express Karte rein und schon ist das Problem gelöst. …USB 3.0/SATA600 PCI-Express Karte rein und schon ist das Problem gelöst. Gibt es auch genau in der Kombination als PCI-e 1x Karten zu kaufen:http://www.ebay.de/itm/2Anschlusse-USB3-0-eSATA3-0-SATA3-0-Pin-Extender-Combo-PCI-E-Kartenadapter/272885670593


Leider nicht, diese Nachrüstkarten sind immer unzuverlässiger und langsamer im Vergleich zur nativen Unterstützung durch den Chipsatz selbst.
GelöschterUser82256913. Dez 2017

Bist du sicher dass es ein Standard ATX Netzteil ist? Dell verbaut doch …Bist du sicher dass es ein Standard ATX Netzteil ist? Dell verbaut doch seit jeher die komischen Dinger mit eigenem Stecker.


Ja ist definitiv ein ATX-Netzteil!
Habe das Teil mit ner 1060 gtx umgebaut. Ist echt nice aber man braucht n anderes Netzteil oder Adapter um die Karte zu betreiben.
Das Teil kann man da auch per Mail auf 8gb upgrade lassen. Kostet natürlich entsprechend mehr. Der Telefon Support ist auch gut.
Clare13. Dez 2017

Leider nicht, diese Nachrüstkarten sind immer unzuverlässiger und l …Leider nicht, diese Nachrüstkarten sind immer unzuverlässiger und langsamer im Vergleich zur nativen Unterstützung durch den Chipsatz selbst.


Das ist schon klar, aber mal ehrlich ob nun 350mb/s oder 500mb/s, das macht in der Realität nicht so viel aus, gerade für die Zielgruppe solcher möglich günstigen einfachen Internet+Office Kisten. Wenn man wirklich das letzte MB Geschwindigkeit braucht, dann kauft man nicht den billigsten Rechner.

Gibt ja auch aus der Zeit z.B. den Optiplex 7010 mit USb 3.0 und Sata 3.0 , wenn es eine Kiste aus der Generation sein soll. Aber wo wir gerade dabei sind, er hat auch kein PCI-Express 3.0, kein M.2 Slot und auch kein Blu-ray Brenner. Kann man immer so weiter aufzählen, muss man halt mehr ausgeben, wenn man mehr haben möchte.
Clare13. Dez 2017

Leider fehlen Features wie USB 3.0 und vermutlich SATA 600, also nicht …Leider fehlen Features wie USB 3.0 und vermutlich SATA 600, also nicht ganz so optimal für den heutigen Gebrauch, auch wenn die Hardware selbst in Ordnung ist. Eine GT 1030 wäre eine tolle günstige Ergänzung wenn nur selten gespielt werden soll.



Ich glaube das braucht meine Oma nicht... Die kann gar nicht mehr so schnell gucken wie das Teil rennt
wenn man noch eine ssd einbaut, würde der prozessor gut mit einer 1050 ti zusammenarbeiten ?
Habe einen Intel Core 2 Q8300 mit einer GT705 in Kombination mit einer SSD und 1TB HDD. Ich spiele aber sehr wenig bis garnicht und benutze den Rechner nur für Office. Ein 3D CAD Programm läuft ebenfalls reibungslos. Darüber hinaus ist 6GB RAM verbaut (ich weiß nur nicht ob es 2x3GB oder 1x6GB sind, sofern es sowas gibt). Achso und USB 3.0 habe ich im Moment auch nicht und könnte darauf verzichten.

Lohnt sich der Upgrade auf dieses Exemplar? Die SSD könnte man ja problemlos hier einbauen. Ich denke mal die GraKa auch (?). Wie sieht das mit dem RAM aus? Kann ich meinen alten RAM hier verbauen?

Ich bin ein Laie was PCs angeht. Freue mich über eure Antworten.
Lohnt sich der PC als Programmierrechner, für Android Studio etc?
Ich bin absoluter Laie was PCs angeht, aber vllt kann mir einer von euch weiterhelfen. Reicht das Teil aus, um mit einer Elgato Sachen in Full HD aufzunehmen oder ist der Prozessor/Arbeitsspeicher dafür nicht ausreichend?
Ich möchte ja keine Werbung machen... *hust* ... aber ich stelle gerade auf Mini-PC um und biete meine sehr gepflegten "Dell Vostro 270" aus 1. Hand (i3-3220, 4 GB aufrüstbar, 500-1000 GB HDD, 4x USB 3.0, 4 x USB 2.0, HDMI, PCIe x16, Mini-PCIe, Multi-DVD-Writer, Windows 10 Pro...) in der Bucht an.
Vielleicht mag jemand einen Deal einstellen :-)
Bummelhase13. Dez 2017

Ich möchte ja keine Werbung machen... *hust* ... aber ich stelle gerade …Ich möchte ja keine Werbung machen... *hust* ... aber ich stelle gerade auf Mini-PC um und biete meine sehr gepflegten "Dell Vostro 270" aus 1. Hand (i3-3220, 4 GB aufrüstbar, 500-1000 GB HDD, 4x USB 3.0, 4 x USB 2.0, HDMI, PCIe x16, Mini-PCIe, Multi-DVD-Writer, Windows 10 Pro...) in der Bucht an. Vielleicht mag jemand einen Deal einstellen :-)


Das ist ja nur einer da lohnt die Arbeit nicht
mcdabaron13. Dez 2017

Das ist ja nur einer da lohnt die Arbeit nicht



Drei Stück, aber jeweils einzeln angeboten ;-)
Bummelhase13. Dez 2017

Ich möchte ja keine Werbung machen... *hust* ... aber ich stelle gerade …Ich möchte ja keine Werbung machen... *hust* ... aber ich stelle gerade auf Mini-PC um und biete meine sehr gepflegten "Dell Vostro 270" aus 1. Hand (i3-3220, 4 GB aufrüstbar, 500-1000 GB HDD, 4x USB 3.0, 4 x USB 2.0, HDMI, PCIe x16, Mini-PCIe, Multi-DVD-Writer, Windows 10 Pro...) in der Bucht an. Vielleicht mag jemand einen Deal einstellen :-)


Puh... i3.. der Celeron der i-Serie ich glaub da ist man mit dem Optiplex 3010 besser aufgehoben
sebasti7913. Dez 2017

Ich glaube das braucht meine Oma nicht... Die kann gar nicht mehr so …Ich glaube das braucht meine Oma nicht... Die kann gar nicht mehr so schnell gucken wie das Teil rennt


So ein PC muss ja nicht für die Oma sein, pack eine GTX 1050 Ti rein und du hast einen klasse Spiele PC für jedermann
Clare13. Dez 2017

So ein PC muss ja nicht für die Oma sein, pack eine GTX 1050 Ti rein und …So ein PC muss ja nicht für die Oma sein, pack eine GTX 1050 Ti rein und du hast einen klasse Spiele PC für jedermann



Mag sein, allerdings bin ich 2009 unter die Konsoleros gegangen.. hatte auf das Wettrüsten einfach keine Lust mehr
Kurze Frage an die Experten (bin schon länger raus aus der Szene): mit RX 580, mehr Ram, SSD und anderem Netzteil (alles noch vorhanden) sinnvoll und nutzbar für FHD Gaming und aktuelle Spiele oder besser nach anderem System umschauen? Danke schon einmal.
OzTEA713. Dez 2017

Habe einen Intel Core 2 Q8300 mit einer GT705 in Kombination mit einer SSD …Habe einen Intel Core 2 Q8300 mit einer GT705 in Kombination mit einer SSD und 1TB HDD. Ich spiele aber sehr wenig bis garnicht und benutze den Rechner nur für Office. Ein 3D CAD Programm läuft ebenfalls reibungslos. Darüber hinaus ist 6GB RAM verbaut (ich weiß nur nicht ob es 2x3GB oder 1x6GB sind, sofern es sowas gibt). Achso und USB 3.0 habe ich im Moment auch nicht und könnte darauf verzichten.Lohnt sich der Upgrade auf dieses Exemplar? Die SSD könnte man ja problemlos hier einbauen. Ich denke mal die GraKa auch (?). Wie sieht das mit dem RAM aus? Kann ich meinen alten RAM hier verbauen?Ich bin ein Laie was PCs angeht. Freue mich über eure Antworten.


Single Core Leistung steigt deutlich, den RAM kannst du hier nicht verbauen, da DDR2/DDR3 unterschiedliche Standards sind
sebasti7913. Dez 2017

Mag sein, allerdings bin ich 2009 unter die Konsoleros gegangen.. hatte …Mag sein, allerdings bin ich 2009 unter die Konsoleros gegangen.. hatte auf das Wettrüsten einfach keine Lust mehr


Also wenn man beispielsweise vor 6 Jahren eine HD 7970 gekauft hat könnte man heute noch jedes Game in Full HD und hohen Details spielen, also verstehe ich das Argument mit dem Wettrüsten nicht. Außerdem bringen Sony und Microsoft doch gefühlt jedes Jahr eine neue Konsole raus
Clare13. Dez 2017

Also wenn man beispielsweise vor 6 Jahren eine HD 7970 gekauft hat könnte …Also wenn man beispielsweise vor 6 Jahren eine HD 7970 gekauft hat könnte man heute noch jedes Game in Full HD und hohen Details spielen, also verstehe ich das Argument mit dem Wettrüsten nicht. Außerdem bringen Sony und Microsoft doch gefühlt jedes Jahr eine neue Konsole raus



Mag sein, aber was nützt mir eine GraKa, die zu diesem Zeitpunkt 500 Äste gekostet hat, ohne vernünftigen Rechner für den ich auch noch einmal 1000 Flocken hinlege? Der Vergleich hinkt etwas. 2009 habe ich mir eine PS3 für 400 Euro gekauft und die läuft heute noch.. okay zwar nur noch als BluRay Player da sie durch eine PS4 Pro abgelöst wurde aber sei es drum. Ich glaube das ist eine Grundsatzdiskussion und die Zeit nicht wert
weiß jemand auf wie viel RAM ich den PC maximal aufrüsten kann?
Moinsi13. Dez 2017

weiß jemand auf wie viel RAM ich den PC maximal aufrüsten kann?


Sollte zwei RAM Slots haben, also 2x8GB möglich.
Moinsi13. Dez 2017

weiß jemand auf wie viel RAM ich den PC maximal aufrüsten kann?


Siehe Artikelbeschreibung:


Bitte beachten Sie, dass das Gerät lediglich über 2 Speicherbänke verfügt. Nach einem Bios-Update auf die letzte Version werden max. 16GB Speicher unterstützt.
Clare13. Dez 2017

Also wenn man beispielsweise vor 6 Jahren eine HD 7970 gekauft hat könnte …Also wenn man beispielsweise vor 6 Jahren eine HD 7970 gekauft hat könnte man heute noch jedes Game in Full HD und hohen Details spielen, also verstehe ich das Argument mit dem Wettrüsten nicht. Außerdem bringen Sony und Microsoft doch gefühlt jedes Jahr eine neue Konsole raus



Also 4 Jahre (November 2013 Xbox One, November 2017 Xbox One X) sind bei mir nicht gerade "gefühlt jedes Jahr"
Ausserdem ist die x keine neue (inkompatible) Generation, sondern lediglich eine verbesserte Variante der One, und Spiele laufen auf beiden (sehen auf der X halt nur besser aus). Trifft natürlich auch auf die PS4/Pro zu. Investitionssicherheit (es müssen Spiele nicht neu gekauft werden wie beim Konsolen-Generationswechsel, und Hardware nur dann wenn man bessere Grafik will) ist also hier ebenfalls gegeben.
Danke für den Deal.
Weiß einer wo man günstig diese blauen Dell Festplatten Rahmen aus Plastik herbekommt bzw. was für Alternativen es gibt?
Bearbeitet von: "mr.alex" 14. Dez 2017
Gtx 980 @ 180€
PC @150€
Netzteil @ 40€
SSD @ 39€

Gesamt 409€ und bin sehr zufrieden .
Thorben_199015. Dez 2017

Gtx 980 @ 180€PC @150€Netzteil @ 40€SSD @ 39€Gesamt 409€ und bin sehr zufri …Gtx 980 @ 180€PC @150€Netzteil @ 40€SSD @ 39€Gesamt 409€ und bin sehr zufrieden .


Wo gab es denn die GTX980 für 180€?
Habe den obigen PC mit 8 GB und einer GTX 750 TI im Einsatz.
Als günstige Kinderzimmer-Daddelkiste für 1680*1050 auch ohne SSD sehr zu empfehlen. Eine bessere Grafikkarte benötigt ein besseres Netzteil.
Die interne Soundkarte macht leider die Last der GTX hörbar. Ein FPS Limit schafft etwas Abhilfe.
Bearbeitet von: "Hottenmax" 16. Dez 2017
Kann mir jemand sagen welche Auflösung die Grafikkarte an 2 Monitoren gleichzeitig unterstützt?
Die Seite schreibt "3 Monitore werden unterstützt", aber mehr auch nicht:


notebookcheck.com/Int…tml


Ich würde gern einen 4K Monitor und einen 1920x1200 Monitor zur reinen office Nutzung anschließen und suche dafür eine günstige Kiste.
Kann mir jemand sagen ob hier eine HD 7970 reinpasst?
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Dirkalm. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text