Dell OptiPlex 390 (Slim) Desktop PC / Core i3-2120@ 3,30GHz,4GB RAM,160GB HDD, W7Home
594°Abgelaufen

Dell OptiPlex 390 (Slim) Desktop PC / Core i3-2120@ 3,30GHz,4GB RAM,160GB HDD, W7Home

40
eingestellt am 19. Okt 2016
Da wir öfter gute gebrauchte Systeme benötigen, hab ich den hier grade auf Ebay gefunden.

Bin von den Optiplex Serien bisher absolut begeistert, diverse Generationen tun hier schon ihren Dienst, keiner hatte merkliche Probleme und die Wartung ist super einfach und durch die immer verfügbaren Ersatzteile auch relativ günstig.

Ausstattung ist ordentlich, für alles was Office & Co betrifft absolut ausreichend, Kritikpunkt ist natürlich die HDD > sollte ggf gegen eine günstige SSD ersetzt werden, obwohl natürlich die HDD auch ihre Arbeit tut. Auf Ebay kriegt man für die Sata HDD noch ein paar Euro, lässt sich also noch was einsparen.

Falls man ihn fürs Gaming nachrüsten möchte, hier haben natürlich nur Karten mit halber Bauhöhe Platz! Das Netzteil hat zudem (nur) 265W, sollte aber trotzdem für das meiste ausreichen, der Prozessor und das restliche System sind relativ sparsam.
Hier würde sich z.B eine GTX 750Ti (Low profile) anbieten, neu fast zu teuer, gebraucht wenn man eine bekommt sicher eine gute Lösung.

Alternativ kann man sein Glück mit einer Riser Karte versuchen !
z.B ebay.de/itm…XBI

Hatte das früher mal in einem alten Optiplex, hat wunderbar funktioniert. Man muss dann natürlich mit den Slots unten etwas experimentieren / diese entfernen (Dremel evtl nötig)

Stärken: Solider i3 Prozessor, Gbit Lan, schickes Gehäuse/Verarbeitung, leichte Wartung, viele USB Anschlüsse

Schwächen: Platz für Grafikkarte / kein USB 3.0 (nur Nachrüstbar)

Specs:

OptiPlex 390 Desktop PC Slim Desktop Format! (DT nicht SFF Form)

Prozessor: Intel Core i3-2120 @ 3,30GHz
Arbeitsspeicher: 4GB DDR3 Ram
Festplatte:160GB Sata HDD
Grafik: Intel HD-Grafik

Anschlüsse Rückseite:

1x VGA



1x HDMI



1 x Mikrofon - Eingang - 3.5 mm



1 x Audio - Line-Out - 3.5 mm



1 x Audio - Line-In - 3.5 mm



1 x Netzwerk - Ethernet 10/100/1000



6 x USB 2.0




Schnittstellen und



Anschlüsse Front




1 x Mikrofon - Eingang - 3.5 mm



1 x Audio - Line-Out - 3.5 mm



2 x USB 2.0
Laufwerk: DVD-RW

Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit

So ich schnapp mir schnell auch noch ein paar, bevor sie gleich alle abgegrast werden

40 Kommentare

Wir hatten sehr ähnliche Rechner (gleiche CPU) bis vor kurzem im Einsatz , sind inzwischen alle ausgetauscht, und das bei ner Behörde, entsprechend kann sich jeder überlegen, ob er sich sowas noch privat ans Bein bindet und falls da wirklich noch DDR2 sollte mans erst recht lassen, den RAM kann man einfach nicht mehr wirtschaftlich aufrüsten.

Die Optiplex 390 Serie hat DDR3 RAM.

Ich habe vor einem halben Jahr 2 Optiplex mit Core2Duo E8000 irgendwas und 4GB RAM für ~80€ gekauft. Sind sehr robust verarbeitet, kleine SSD 64/128GB rein, kleiner ausgemusteter 19" TFT dran und das Ding flitzt. Bei uns im Sportverein um Ergebnisse nach dem Spiel dem DFB zu übermitteln. Für 130€ bekommt man nichts was ansatzbar so schnell und robust ist.

magewavevor 14 m

Wir hatten sehr ähnliche Rechner (gleiche CPU) bis vor kurzem im Einsatz , sind inzwischen alle ausgetauscht, und das bei ner Behörde


Was macht ihr den in der Behörde? Zocken, 4K-Videoschnitt und Virtualisierung?

Die i3-2120 ist eine wirklich sehr gute CPU, schneller als was in den meisten Ultrabooks, etc. verbaut wird.
Für normale Anwendungen fällt mir kaum ein Gebiet ein, wo diese nicht völlig ausreichend ist.


könnte man damit Problem los fifa 17 oder ähnlichen zocken?

Verfasser

magewavevor 21 m

Wir hatten sehr ähnliche Rechner (gleiche CPU) bis vor kurzem im Einsatz , sind inzwischen alle ausgetauscht, und das bei ner Behörde, entsprechend kann sich jeder überlegen, ob er sich sowas noch privat ans Bein bindet und falls da wirklich noch DDR2 sollte mans erst recht lassen, den RAM kann man einfach nicht mehr wirtschaftlich aufrüsten.


Stimmt, ist der Wahnsinn wieviel Unterschied das zu aktuellem Ram ist
tomshardware.de/Cor…tml
Extrem schneller DDR4 vs sehr langsamen DDR2 .. ja könnte man vllt argumentieren, das wären aber auch komplett unterschiedliche Systeme, für den Endanwender in der Klasse hier ist das völlig unerheblich.

4GB (wirtschaftlich) aufrüsten? Wozu .. für die Non-Gamer idR unerheblich, für Gamer kriegt man sie auf Ebay recht günstig.
Zum Glück ists hier aber eh DDR3!
cvzonevor 17 m

Die Optiplex 390 Serie hat DDR3 RAM.



Hab grad auch nochmal nachgesehen, ist DDR3 ! Danke - korrigiert.

Eded1994vor 1 m

könnte man damit Problem los fifa 17 oder ähnlichen zocken?



So out-of-the-box nicht, die Intel HD 2000 ist nicht sehr gut.

aleeravor 8 m

Was macht ihr den in der Behörde? Zocken, 4K-Videoschnitt und Virtualisierung?Die i3-2120 ist eine wirklich sehr gute CPU, schneller als was in den meisten Ultrabooks, etc. verbaut wird. Für normale Anwendungen fällt mir kaum ein Gebiet ein, wo diese nicht völlig ausreichend ist.


So siehts aus und das Modell hier mit HDMI kann man sogar sehr gut als HTPC nutzen.

cvzonevor 1 m

So out-of-the-box nicht, die Intel HD 2000 ist nicht sehr gut.



was müsste man da noch machen?

cvzonevor 6 m

So out-of-the-box nicht, die Intel HD 2000 ist nicht sehr gut.



welches ist besser?
das oder das hier ebay.de/itm…4Gc

Eded1994vor 2 m

welches ist besser?das oder das hier http://www.ebay.de/itm/Lenovo-ThinkCentre-M90p-Computer-PC-Intel-i5-4GB-RAM-Win-10-Pro-320GB-HD-/262677204118?hash=item3d28c80c96:g:uIYAAOSwAuZX54Gc



Der i3 dürfte besser sein. Sandy Bridge hat nen großen Sprung gemacht und insbesondere die iGPUs wurden immer schneller.

Verfasser

Eded1994vor 5 m

welches ist besser?das oder das hier http://www.ebay.de/itm/Lenovo-ThinkCentre-M90p-Computer-PC-Intel-i5-4GB-RAM-Win-10-Pro-320GB-HD-/262677204118?hash=item3d28c80c96:g:uIYAAOSwAuZX54Gc


Naja der Lenovo ist halt ne Auktion! Man weiß nie wie hoch er geht (obwohl ich nicht glaub, dass er sehr teuer wird)

Es ist ein Gen1 i5, nicht schlecht, aber halt schon etwas angestaubt, der i3 ist auch nicht mehr der neueste, aber etwas vom neueren Schlag:

cpu.userbenchmark.com/Com…424


Ich würd vermutlich den i3 nehmen. Ist Sandy Bride und lässt sich ggf eher noch mit einem gebrauchten i5 aufrüsten.

Sheevavor 6 m

Ist Sandy Bride und lässt sich ggf eher noch mit einem gebrauchten i5 aufrüsten.


Solche Rechner rüstet man aber nicht mehr auf, das ist einfach nicht wirtschaftlich. Sollte man so kaufen wie man sie braucht (i5 wird wohl 15-20 Euro mehr kosten) und lässt dann alles wie es ist. Hier RAM reinstecken wäre ja auch irgendwie sinnlos vergleichen mit dem Gesamtpreis.

Verfasser

cvzonevor 3 m

Solche Rechner rüstet man aber nicht mehr auf, das ist einfach nicht wirtschaftlich. Sollte man so kaufen wie man sie braucht (i5 wird wohl 15-20 Euro mehr kosten) und lässt dann alles wie es ist. Hier RAM reinstecken wäre ja auch irgendwie sinnlos vergleichen mit dem Gesamtpreis.



Klar, nur wenn man wirklich günstig an einen kommt, sowas passiert eben auch

Zum Aufrüsten + extra Prozessor kaufen würde ich ihn auch nicht holen, dann lieber gleich das i5 Model.

Deal-Jäger

Hot.

Hierbei handelt es sich NICHT um das Slim Form Factor (SFF) Modell, sondern um das Desktop (DT) Modell, welches halb so breit ist, wie das Standard Minitower (MT) Modell.

Die SFF Variante ist nochmal eine Ecke kleiner und kostet in der Regel mehr (super als HTPC geeignet), hier mal ein Bild mit allen drei Versionen:

11577040-kUDjZ.jpg

Richtig gut! Super Preis.

Verfasser

boesunterwegs19. Oktober 2016

Hierbei handelt es sich NICHT um das Slim Form Factor (SFF) Modell, …Hierbei handelt es sich NICHT um das Slim Form Factor (SFF) Modell, sondern um das Desktop (DT) Modell, welches halb so breit ist, wie das Standard Minitower (MT) Modell.Die SFF Variante ist nochmal eine Ecke kleiner und kostet in der Regel mehr (super als HTPC geeignet), hier mal ein Bild mit allen drei Versionen:[Bild]



Also soweit mir bekannt (war mit allen früheren Modellen so) zählt das DT eigentlich als SFF .. das hier abgebildete SFF war bisher immer USFF - mit externem Netzteil!

Ka ob sie es geändert haben. Ah ich sehs grad, es gab dann wohl mal noch die Zwischenform ^^

11577148-O6qVW.jpg


Hmm ok.

Eded1994

was müsste man da noch machen?



wie in der Beschreibung steht eine Low Profile GTX 750 Ti einbauen, dann ist bei FullHD auch mit aktuellen Spielen noch was drin.
Hatte ich auch mal ne Zeit lang am laufen, mit der Gigabyte Version, hat noch BF4 auf Ultra gepackt.

Dell ändert immer mal wieder was, beim neuesten Modell Optiplex 3040 gibt's jetzt auch eine "Micro" Version, welche es damals auch nicht gab.

In meiner Firma haben wir ausschließlich Dell Geräte, welche von mir bestellt werden, habe jeden Tag mit den Dingern zu tun
Bearbeitet von: "boesunterwegs" 19. Okt 2016

Danke! Hab einen für die Oma zum surfen gekauft.

Verfasser

bbenjadiktvor 13 m

Danke! Hab einen für die Oma zum surfen gekauft.



Die Omma dankt

Hab auch 4 Stück geordert, mal sehen wie der Zustand so ist, aber da die meist aus Großraumbüros kommen sehen die idR Top aus!

Abmessungen(H x B x T)cm 36,0 x 10,2 x 41,0

Wie viel Ommas hast du denn bei 4 bestellten Stück?

Hab auch noch einen älteren Optiplex 780 hier rum stehen, in dem werkelt ein Q6600, 8GB RAM, ne 850 Pro und eine kleine GeForce 210. Für Office und Surfen tut das Ding super, paar Progrämmchen sonst laufen auch, gespielt wird sowieso nicht.

Lohnt sich der Umstieg (außer wegen des Formfaktors) vom Q6600 auf den i3 hier? Weniger Strom verbraucht der sicherlich, aber merkt man leistungsmäßig einen Unterschied?
Bearbeitet von: "w00kiee" 19. Okt 2016

w00kiee

Wie viel Ommas hast du denn bei 4 bestellten Stück? lol Hab auch noch einen älteren Optiplex 780 hier rum stehen, in dem werkelt ein Q6600, 8GB RAM, ne 850 Pro und eine kleine GeForce 210. Für Office und Surfen tut das Ding super, paar Progrämmchen sonst laufen auch, gespielt wird sowieso nicht. Lohnt sich der Umstieg (außer wegen des Formfaktors) vom Q6600 auf den i3 hier? Weniger Strom verbraucht der sicherlich, aber merkt man leistungsmäßig einen Unterschied?



​Also bevor du von Q6600 umsteigst auf i3 würde ich ehr den Umstieg von HDD auf SSD empfehlen. Den Sprung merkst du wirklich deutlich. Klar auch der i3 wird sich bemerkbar machen aber ich bin vor 3 Jahren auch von einem Intel Pentium auf einen i5 um gestiegen. Der Unterschied war beim normalen Surfen, Office zwar merkbar (hier geht ging es um Sekunden die ein Programm schneller gestartet ist) aber lange nicht so krass wie eine SSD. Sowohl der Pentium als auch der i5 haben zum hoch fahren und dann Firefox öffnen 1-2 Minuten gebraucht. Mit der SSD waren es nur noch 20 Sekunden.

Wie bereits geschrieben, eine SSD (Samsung 850 Pro 256GB) werkelt bereits in der Büchse... Und ja, der Umstieg damals von der HDD auf die SSD war schon wirklich sehr deutlich zu spüren!

Verfasser

Thank93vor 4 m

​Also bevor du von Q6600 umsteigst auf i3 würde ich ehr den Umstieg von HDD auf SSD empfehlen. Den Sprung merkst du wirklich deutlich. Klar auch der i3 wird sich bemerkbar machen aber ich bin vor 3 Jahren auch von einem Intel Pentium auf einen i5 um gestiegen. Der Unterschied war beim normalen Surfen, Office zwar merkbar (hier geht ging es um Sekunden die ein Programm schneller gestartet ist) aber lange nicht so krass wie eine SSD. Sowohl der Pentium als auch der i5 haben zum hoch fahren und dann Firefox öffnen 1-2 Minuten gebraucht. Mit der SSD waren es nur noch 20 Sekunden.



FULL ACK.

Nothing beats a good SSD

Prozessorleistung ist heutzutage fast nur noch Nebensache (ausser man kauft nur das günstigst verfübare Intel/AMD Model, die sind meist wirklich extrem beschnitten und nur minimal nutzbar, meist laufen die aber sogar einigermaßen akzeptabel wenn Ram & SSD stimmen)

Q6600 lohnt der Umstieg wirklich nicht.

Ich hab noch einen uralt Optiplex mit Xeon Mod hinter meinem TV mit dem zock ich locker flockig Diablo 3 in FHD / Max und Mafia 2 nebenher.... lüppt einwandfrei!

w00kiee

Wie bereits geschrieben, eine SSD (Samsung 850 Pro 256GB) werkelt bereits in der Büchse... Und ja, der Umstieg damals von der HDD auf die SSD war schon wirklich sehr deutlich zu spüren!



Ok dann lohnt es sich kaum Hab auch nen HTPC mit nem Pentium G3xxx (weiß ned welcher) und der läuft merklich so schell wie mein i3.

Sheevavor 40 m

Die Omma dankt Hab auch 4 Stück geordert, mal sehen wie der Zustand so ist, aber da die meist aus Großraumbüros kommen sehen die idR Top aus!



Du solltest halt auch bedenken, so eine Kiste läuft täglich 8-10 Stunden im Büro und das meistens 3-5 Jahre lang (je nach Leasingverträgen oder wann eine Firma neue Geräte anschafft), zumindest die Platte wäre mir da nicht mehr ganz geheuer.

Die meisten werden wohl eh eine kleine SSD reinbauen, aber wollte ich nur mal so anmerken.

OK, dann halt nicht... Naja spart Geld, auch gut! Wartet, das war doch glaub ich der Sinn dieser Community hier, oder?

Verfasser

w00kieevor 15 m

OK, dann halt nicht... Naja spart Geld, auch gut! Wartet, das war doch glaub ich der Sinn dieser Community hier, oder?



Total !
Dafür kommt ja dann auch gleich der neue i5 Deal inkl GTX 1060

Wieder Werbung Spam!!!

Verfasser

SchlechteIdeevor 41 m

Wieder Werbung Spam!!!


Werbung? Spam? Dafuqwhut?

Ich glaub nicht, dass der Händler hier schon auf Mydealz öfter war (oder doch?) Mir auch Latte, ist n gutes Angebot und ich bin Käufer nicht der Typ von Ebay ( sonst säh mein Account wohl anders aus

weiß jemand wie laut die Geräte sind? Ich würde ihn im Wohnzimmer einsetzen und da sollte er nicht so laut sein.
Er wäre Ersatz für einen AMD E350, dass sollte doch auch etwas mehr Performance geben, oder?
Eine SSD würde ich einbauen.


Verfasser

Takki

weiß jemand wie laut die Geräte sind? Ich würde ihn im Wohnzimmer einsetzen und da sollte er nicht so laut sein. Er wäre Ersatz für einen AMD E350, dass sollte doch auch etwas mehr Performance geben, oder?Eine SSD würde ich einbauen.



Alle optiplex die ich kenne sind extrem leise! Für s Wohnzimmer ideal eigentlich.
Außer natürlich die Steuerung bei den alten Modellen ist ausgefallen ... Oh mein Gott! ​110db :x die hatten eine Turbine eingebaut die dann auf max lief

Ok Spaß beiseite, der i3 sollte viel schneller als der E350 sein. cpu.userbenchmark.com/Com…356

Könnte mir jemand verraten ob das verbaute Netzteil für eine GTX 750 ti ausreichend ist? Vielen Dank.

dasaddivor 3 h, 28 m

Könnte mir jemand verraten ob das verbaute Netzteil für eine GTX 750 ti ausreichend ist? Vielen Dank.



Unter Volllast braucht die GTX 750Ti ca. 160W, das sollte mit dem verbauten Netzteil gehen.

Verfasser

dasaddivor 3 h, 48 m

Könnte mir jemand verraten ob das verbaute Netzteil für eine GTX 750 ti ausreichend ist? Vielen Dank.



Sollte bei dem System überhaupt kein Thema sein, TDP ist bei der 750Ti bei ~60Watt.
Das System an sich wird sich schon schwer tun an die 100W zu kommen.
KORREKTUR - TDP sind bei der Ti zwar an die 60W, in Benchmarks kommen die meisten Karten unter Vollast aber wie schon von Boeseunterwegs gesagt an die 150W!

Ich bin mir jez auch unsicher, einige Seiten sprechen von 150W (da stand nix von Gesamtsystem) hier dann wieder:
tomshardware.de/nvi…tml
keine 100W für die Grafik alleine ..

Naja egal wie, das Netzteil reicht
Bearbeitet von: "Sheeva" 20. Okt 2016

Super, danke für die Info

reicht das für Oma die nur im Internet surft und ab und zu was druckt ?
Wie selten ist der Deal sofort zuschlagen oder kann man sich in 2 Wochen nochmal umschauen ?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text