Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Dell PowerEdge T30 30-0265 Mini-Tower Server  [eBay]
419° Abgelaufen

Dell PowerEdge T30 30-0265 Mini-Tower Server [eBay]

359,10€428,99€-16%eBay Angebote
36
eingestellt am 27. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo,

Gerade gesehen, dass der T30 von Dell wieder im Angebot ist.
Diesesmal für 359,10. Nutzt den Gutscheincode PINATA3 um auf den Preis zu kommen.

Daten
CPU: Intel Xeon E3-1225 v5 4x 3.30GHz - 3.70GHz
RAM: 8GB
Festplatte: 1TB HDD
Optisches Laufwerk: DVD-Brenner
Grafik: Intel HD Graphics
Anschlüsse: 6x USB-A 3.0, 4x USB-A 2.0, 1x Gb LAN, 4x Klinke, 1x PS/2 Tastatur, 1x PS/2 Maus, 1x seriell
Betriebssystem: ohne
Abmessungen (BxHxT): 175x360x435mm

Weitere Einzelheiten auf der Seite.
Zusätzliche Info
Umfangreiche Informationen zu kompatibler Hardware, Stromverbrauch etc findet man im Sammelthread bei hardwareluxx: hardwareluxx.de/com…tml
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

36 Kommentare
Skylake ist aber schon etwas ausgelutscht mittlerweile, oder?
Mit Zen 2 vor der Haustür würd ich da jetzt kein Geld mehr reinstecken.
chillerholic27.06.2019 12:06

Skylake ist aber schon etwas ausgelutscht mittlerweile, oder?Mit Zen 2 vor …Skylake ist aber schon etwas ausgelutscht mittlerweile, oder?Mit Zen 2 vor der Haustür würd ich da jetzt kein Geld mehr reinstecken.


Is trotzdem Serverhardware und dafür ein guter Preis.
Für Serverhardware ist es zwar wirklich ein guter Preis, aber die von T20 waren deutlich besser
coold199127.06.2019 12:18

Für Serverhardware ist es zwar wirklich ein guter Preis, aber die von T20 …Für Serverhardware ist es zwar wirklich ein guter Preis, aber die von T20 waren deutlich besser


Bis auf die ab BIOS lahmgelegte Audiounterstützung in den DisplayPorts, oder wurde das doch noch irgendwann mal gefixed?
Und die lieferbaren RAMs wurden bald knapp...
Bearbeitet von: "TEN" 27. Jun
Dafür ist die PCIe-Slotanzahl und -Konfiguration massiv umfangreicher und flexibler nutzbar für Ausbau.
Cashback wie damals beim T20 gab es hier noch nie, oder?
tkware27.06.2019 12:57

Cashback wie damals beim T20 gab es hier noch nie, oder?



Bis letzten Monat schon (jedenfalls mit OS)
TEN27.06.2019 12:25

Bis auf die ab BIOS lahmgelegte Audiounterstützung in den DisplayPorts, …Bis auf die ab BIOS lahmgelegte Audiounterstützung in den DisplayPorts, oder wurde das doch noch irgendwann mal gefixed? (skeptical)Und die lieferbaren RAMs wurden bald knapp...



Ist mit BIOS Update gefixt worden
chillerholic27.06.2019 12:06

Skylake ist aber schon etwas ausgelutscht mittlerweile, oder?Mit Zen 2 vor …Skylake ist aber schon etwas ausgelutscht mittlerweile, oder?Mit Zen 2 vor der Haustür würd ich da jetzt kein Geld mehr reinstecken.


Klar, da kostet dann aber alleine die CPU fast soviel wie der ganze T30.
sch4kal27.06.2019 13:12

Klar, da kostet dann aber alleine die CPU fast soviel wie der ganze T30.



Der 3600 leistet etwa so viel wie ein 8700K und startet bei 200$ was man warscheinlich 1:1 in € umrechnen kann.
Verbreite doch bitte keinen Unsinn, basierend auf reinen Vermutungen.
Bearbeitet von: "chillerholic" 27. Jun
chillerholic27.06.2019 13:13

Der 3600 leistet etwa so viel wie ein 8700K und startet bei 200$ was man …Der 3600 leistet etwa so viel wie ein 8700K und startet bei 200$ was man warscheinlich 1:1 in € umrechnen kann.Verbreite doch bitte keinen Unsinn, basierend auf reinen Vermutungen.


Völlig Banane was er leistet, die zwei CPUs (Xeon E3 und Ryzen) sind nicht vergleichbar. Alleine das passende Server Board für AM4, das Asrock X470D4U, kostet ~240 €. Dann hast du noch kein Gehäuse, kein Netzteil, keine Festplatte, kein (ECC-)RAM,... akzeptier es einfach, du kommst mit nem Ryzen Build P/L technisch nicht an einen T30 ran. Der T30 ist ein guter Einstiegsserver oder kleine Workstation, oder ein Low Budget Gaming System.
sch4kal27.06.2019 13:18

Völlig Banane was er leistet, die zwei CPUs (Xeon E3 und Ryzen) sind nicht …Völlig Banane was er leistet, die zwei CPUs (Xeon E3 und Ryzen) sind nicht vergleichbar. Alleine das passende Server Board für AM4, das Asrock X470D4U, kostet ~240 €. Dann hast du noch kein Gehäuse, kein Netzteil, keine Festplatte, kein (ECC-)RAM,... akzeptier es einfach, du kommst mit nem Ryzen Build P/L technisch nicht an einen T30 ran. Der T30 ist ein guter Einstiegsserver oder kleine Workstation, oder ein Low Budget Gaming System.



Ryzen unterstützt theoretisch ECC, müsstest nur ein Board finden welches das auch tut.
Findet man z.B. über den Geizhals Filter.
Meist werden die Dell T20/T30 hier als Gaming-Systeme missbraucht, da ist ein Zen 2 aber die deutlich bessere Wahl.
Ein vernünftiges B450 ohne ECC fürs Gaming liegt bei rund 100€.
Bearbeitet von: "chillerholic" 27. Jun
fishyplay27.06.2019 13:02

Ist mit BIOS Update gefixt worden



Hast Du dazu zufällig nen Link ?
chillerholic27.06.2019 13:22

Ryzen unterstützt theoretisch ECC, müsstest nur ein Board finden welches d …Ryzen unterstützt theoretisch ECC, müsstest nur ein Board finden welches das auch tut.Findet man z.B. über den Geizhals Filter.Meist werden die Dell T20/T30 hier als Gaming-Systeme missbraucht, da ist ein Zen 2 aber die deutlich bessere Wahl.Ein vernünftiges B450 ohne ECC fürs Gaming liegt bei rund 100€.


Unsinn, „theoretisch“ bedeutet in Wirklichkeit: AMD unterbindet die Nutzung von ECC nicht, das ist keine Unterstützung. Woher willst du wissen, dass die meisten T30 als Gamingsysteme missbraucht werden ? Gibt genügend die das System als Server oder Workstation nutzen.
Ja, Zen2 ist schneller als Skylake, bietet aber nicht dieselben Features wie der T30 und beim Preis liegen da auch Welten dazwischen.
sch4kal27.06.2019 13:26

Unsinn, „theoretisch“ bedeutet in Wirklichkeit: AMD unterbindet die Nut …Unsinn, „theoretisch“ bedeutet in Wirklichkeit: AMD unterbindet die Nutzung von ECC nicht, das ist keine Unterstützung.


Wenn das Board es supportet, funzt ECC auf Ryzen.


sch4kal27.06.2019 13:26

Woher willst du wissen, dass die meisten T30 als Gamingsysteme missbraucht …Woher willst du wissen, dass die meisten T30 als Gamingsysteme missbraucht werden ?



Anhand der Millionen Kommentare unter den entsprechden Deals die da üblicherweise irgend welche RX 570 reinstopfen.
chillerholic27.06.2019 13:29

Wenn das Board es supportet, funzt ECC auf Ryzen.Anhand der Millionen …Wenn das Board es supportet, funzt ECC auf Ryzen.Anhand der Millionen Kommentare unter den entsprechden Deals die da üblicherweise irgend welche RX 570 reinstopfen.


Du willst es nicht verstehen...wenn es trotz vermeintlichem ECC Betrieb zu Bitflips kommen sollte, die dein Programm/OS whatever zum Absturz bringt oder noch schlimmer, zu korrupten Daten, hast du überhaupt keine handhabe gegen AMD/den Mobo Hersteller und damit auch keine Sicherheit. Intel garantiert beim Xeon E3 die ECC Unterstützung mit passendem C-Chipsatz.

Im Übrigen bekommst du bei AMD ohne GPU gar kein laufendes System, außer du greifst aufs o.g. Asrock Board mit IPMI zurück. Etwas vergleichbares zur AMT-Fernwartung des T30 kannst du bestimmt auch aus dem Hut zaubern ?
Stell doch mal ein äquivalentes System hierzu auf, für 350 €. Da musst du selbst bei AMD in die unterste Schublade greifen (2400G etc.). Ein Zen2 ist für den Preis nicht drin. Und das es bessere Systeme für mehr Geld gibt bestreitet auch keiner.

Dann lies dir auch mal z.B. den HW-Luxx Thread durch, da gibts Einige die T20/T30 als reinen Server nutzen.
Bearbeitet von: "sch4kal" 27. Jun
sch4kal27.06.2019 13:35

Dann lies dir auch mal z.B. den HW-Luxx Thread durch, da gibts Einige die …Dann lies dir auch mal z.B. den HW-Luxx Thread durch, da gibts Einige die T20/T30 als reinen Server nutzen.


Mag sein, hier werden die aber meist als günstige Gaming-Platform angepriesen und das spiegelt sich auch in den Kommentaren wieder. Da ist die iGPU dann auch absolut unerheblich genau wie der ECC Support.
Bearbeitet von: "chillerholic" 27. Jun
TEN27.06.2019 12:25

Bis auf die ab BIOS lahmgelegte Audiounterstützung in den DisplayPorts, …Bis auf die ab BIOS lahmgelegte Audiounterstützung in den DisplayPorts, oder wurde das doch noch irgendwann mal gefixed? (skeptical)Und die lieferbaren RAMs wurden bald knapp...


Keine Ahnung, tangiert mich aber auch nicht, an meinem befinden sich nur Strom- und Netzwerkkabel
Tolles Teil! Habe ihn bei einigen Kunden als Server, Workstation oder VM-Host stehen. Leider ein wenig in die Jahre gekommen. Hoffe es gibt demnächst einen Nachfolger.
chillerholic27.06.2019 13:40

Mag sein, hier werden die aber meist als günstige Gaming-Platform …Mag sein, hier werden die aber meist als günstige Gaming-Platform angepriesen und das spiegelt sich auch in den Kommentaren wieder. Da ist die iGPU dann auch absolut unerheblich genau wie der ECC Support.


"Verbreite doch bitte keinen Unsinn, basierend auf reinen Vermutungen."


Und jetzt überlegen wir nochmal, von wem das Zitat stammt...

Streiten damit man Recht hat ist halt auch irgendwie... dezent beschränkt. Der T30 ist - wie der T20 schon auch - eben für günstige Gaming-Systeme sowie kleine Home- oder SOHO-Server top geeignet. Wo ist das Problem, das er für beides passt und auch genutzt wird?
doNmartinez27.06.2019 13:57

Tolles Teil! Habe ihn bei einigen Kunden als Server, Workstation oder …Tolles Teil! Habe ihn bei einigen Kunden als Server, Workstation oder VM-Host stehen. Leider ein wenig in die Jahre gekommen. Hoffe es gibt demnächst einen Nachfolger.



Die Nachfolger dürften T130 bzw. T140 sein, oder?
Bestellt. ZFS oder Btrfs? Kann mich noch nicht entscheiden.
SamanthaSchnuppi27.06.2019 14:36

Die Nachfolger dürften T130 bzw. T140 sein, oder?


Das ist schon ne größere Serie. Sieht man ja auch am Preis.
doNmartinez27.06.2019 13:57

Tolles Teil! Habe ihn bei einigen Kunden als Server, Workstation oder …Tolles Teil! Habe ihn bei einigen Kunden als Server, Workstation oder VM-Host stehen. Leider ein wenig in die Jahre gekommen. Hoffe es gibt demnächst einen Nachfolger.


T40 wird sicher kommen, aber bisher ist wohl nich nichts angekündigt. Vermutlich erst Ende des Jahres... Finde den 30er aber nach wie vor super, kann man echt so ziemlich für alles verwenden ohne viel nachzurüsten.
TEN27.06.2019 16:22

Oh, in welcher Version woher?"Computer(hersteller) sagt nein" …Oh, in welcher Version woher?"Computer(hersteller) sagt nein" (skeptical)dell.com/community/PowerEdge-Hardware-General/T20-DisplayPort-connections-support-audio/m-p/4413070



Sitze gerade am T20. Bios A12 oder A13 war das glaube ich. Da klappt der Sound per DP problemlos (auch zwischen den Monitoren wechselbar)
Bearbeitet von: "fishyplay" 27. Jun
T20
fishyplay27.06.2019 16:53

Sitze gerade am T20. Bios A12 oder A13 war das glaube ich. Da klappt der …Sitze gerade am T20. Bios A12 oder A13 war das glaube ich. Da klappt der Sound per DP problemlos (auch zwischen den Monitoren wechselbar)



Hier schreibt jemand, daß er mittlerweile das A19 Bios drauf hat und noch immer keinen Sound über DP bekommt:

dell.com/com…rue
Braetschek27.06.2019 19:02

Hier schreibt jemand, daß er mittlerweile das A19 Bios drauf hat und noch …Hier schreibt jemand, daß er mittlerweile das A19 Bios drauf hat und noch immer keinen Sound über DP bekommt:https://www.dell.com/community/PowerEdge-Hardware-General/T20-DisplayPort-connections-support-audio/m-p/6240476/highlight/true#M59159



Vielleicht stimmt die Nummer auch nicht. Bin mir nicht sicher. War das erste BIOS Update nach Spectre und Meltdown und bei mir kommt definitiv Sound aus den Monitoren
fishyplay27.06.2019 20:21

Vielleicht stimmt die Nummer auch nicht. Bin mir nicht sicher. War das …Vielleicht stimmt die Nummer auch nicht. Bin mir nicht sicher. War das erste BIOS Update nach Spectre und Meltdown und bei mir kommt definitiv Sound aus den Monitoren



Bekommst Du nicht irgendwie die Versions-Nummer raus, z.B. durch Nachschauen im Bios ?

Und Du nutzt für den Ton nicht irgendein Workaround, an den Du gerade nicht denkst, z.B. eine separate Grafikkarte o.ä. ?
Bearbeitet von: "Braetschek" 27. Jun
Braetschek27.06.2019 20:49

Bekommst Du nicht irgendwie die Versions-Nummer raus, z.B. durch …Bekommst Du nicht irgendwie die Versions-Nummer raus, z.B. durch Nachschauen im Bios ?Und Du nutzt für den Ton nicht irgendein Workaround, an den Du gerade nicht denkst, z.B. eine separate Grafikkarte o.ä. ?



Uuuups, das kann tatsächlich durchaus sein. Ich sehe es mir morgen an
clutchyhopkins27.06.2019 15:32

Bestellt. ZFS oder Btrfs? Kann mich noch nicht entscheiden.


ZFS. ZFS gilt schon jahrelang als sehr stabil. Btrfs steckt noch in den Kinderschuhen und kann so Dinge wie RAID5 nicht fehlerfrei.
fishyplay27.06.2019 22:30

Uuuups, das kann tatsächlich durchaus sein. Ich sehe es mir morgen an



Uuuuuuuund ?
Braetschek28.06.2019 18:28

Uuuuuuuund ?



Ich war Montag wieder im Büro und habe nachgesehen.
Ihr hattet recht, entschhuldigt bitte. Sound kommt tatsächlich durch Workaround (Grafikkarte) zustande. Bios war mittlerweile auf A19 geupdatet worden...
Beim anderen (ohne Grafikkarte) läuft der Sound nicht und dieser war noch auf A16, soviel zu meiner Erinnerung bzgl. 12/13...
Bearbeitet von: "fishyplay" 3. Jul
fishyplay03.07.2019 19:34

Ich war Montag wieder im Büro und habe nachgesehen.Ihr hattet recht, …Ich war Montag wieder im Büro und habe nachgesehen.Ihr hattet recht, entschhuldigt bitte. Sound kommt tatsächlich durch Workaround (Grafikkarte) zustande. Bios war mittlerweile auf A19 geupdatet worden...Beim anderen (ohne Grafikkarte) läuft der Sound nicht und dieser war noch auf A16, soviel zu meiner Erinnerung bzgl. 12/13...



Schade...aber danke fürs Nachsehen!
Leider abgelaufen:(
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text