Dell S2316H - 23" Full HD IPS Monitor für 120€ (Amazon.co.uk)
334°Abgelaufen

Dell S2316H - 23" Full HD IPS Monitor für 120€ (Amazon.co.uk)

Deal-Jäger 16
Deal-Jäger
eingestellt am 4. Jul 2017Bearbeitet von:"Search85"
Bei Amazon.co.uk erhaltet ihr den Dell S2316H - 23" Full HD IPS Monitor für 120€ inkl. Versand. Für den Kauf wird eine Kreditkarte benötigt, bezahlt in Pfund für einen besseren Kurs. Ihr benötigt wahrscheinlich noch einen UK Strom Adapter, diesen findet ihr über ebay für 1€.

Preisvergleich 148€

1018598.jpg


Diagonale: 23"/58.4cm
• Auflösung: 1920x1080, 16:9
• Helligkeit: 250cd/m²
• Kontrast: 1.000:1 (statisch), 8.000.000:1 (dynamisch)
• Reaktionszeit: 6ms
• Blickwinkel: 178°/178°
• Panel: IPS (AH-IPS)
• Form: gerade
• Beschichtung: glänzend (glare)
• Hintergrundbeleuchtung: White-LED, flicker-free
• Farbtiefe: 8bit (16.7 Mio. Farben)
• Farbraum:keine Angabe (sRGB), keine Angabe (Adobe RGB), keine Angabe (DCI-P3)
• Bildwiederholfrequenz: 60Hz
• Synchronisierung: Separate Sync
• Signalfrequenz: 30-83kHz (horizontal), 56-76Hz (vertikal)
• Anschlüsse: 1x VGA, 1x HDMI 1.4
• Audio: Lautsprecher (2x 3W), 1x Line-In, 1x Line-Out
• Leistungsaufnahme: 34W (maximal), 23W (typisch), 0.3W (Standby)
• Jahresverbrauch: 33.58kWh
• Stromversorgung:DC-In
• Abmessungen (BxHxT): 521x404x180mm (mit Standfuß)
• Gewicht: 3.90kg (mit Standfuß), 2.90kg (ohne Standfuß)
• Besonderheiten: EPEAT Silver, Slim Bezel, Sicherheitsschloss(Kensington)
• Herstellergarantie: drei Jahre
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
SEELE014. Jul 2017

IPS > TNnur leider nicht bei der reaktionszeit, falls es als gaming …IPS > TNnur leider nicht bei der reaktionszeit, falls es als gaming monitor benutzt werden sollte

Eigentlich bin ich es so langsam leid, aber Reaktionszeit hat 0 Komma NIX mit der Gaming-Tauglichkeit zu tun! Das ist ein reiner Marketinggag weil sich die Zahlen gut machen als Verkaufsargument. Die angegebenen Zahlen geben nur Werte von Wechseln zwischen Grau und Grau wieder. Dies kommt in der Realität so gut wie nie vor. Deswegen sind die wahren Zeiten weit über den Herstellerangaben, denn die Farben benötigen länger. Und alles unter 10ms kann sowieso kein Mensch erkennen.
Viel viel wichtiger ist bei einem Monitor der Inputlag. Der wird aber selten angegeben. Der ist nämlich für die Verzögerung verantwortlich, die alle auf die Reaktionszeit schieben.
16 Kommentare
Ist das gut?:/
sOamatik4. Jul 2017

Ist das gut?:/


Wenn man speziell nach nem günstigen IPS sucht...
IPS > TN

nur leider nicht bei der reaktionszeit, falls es als gaming monitor benutzt werden sollte
Bearbeitet von: "SEELE01" 4. Jul 2017
SEELE014. Jul 2017

IPS > TNnur leider nicht bei der reaktionszeit, falls es als gaming …IPS > TNnur leider nicht bei der reaktionszeit, falls es als gaming monitor benutzt werden sollte

Eigentlich bin ich es so langsam leid, aber Reaktionszeit hat 0 Komma NIX mit der Gaming-Tauglichkeit zu tun! Das ist ein reiner Marketinggag weil sich die Zahlen gut machen als Verkaufsargument. Die angegebenen Zahlen geben nur Werte von Wechseln zwischen Grau und Grau wieder. Dies kommt in der Realität so gut wie nie vor. Deswegen sind die wahren Zeiten weit über den Herstellerangaben, denn die Farben benötigen länger. Und alles unter 10ms kann sowieso kein Mensch erkennen.
Viel viel wichtiger ist bei einem Monitor der Inputlag. Der wird aber selten angegeben. Der ist nämlich für die Verzögerung verantwortlich, die alle auf die Reaktionszeit schieben.
sOamatik4. Jul 2017

Ist das gut?:/


"Beschichtung: glänzend (glare)"
Ich rate immer vom so was ab. Wenn Dell, dann die P- oder U-Serie
Apep4. Jul 2017

"Beschichtung: glänzend (glare)"Ich rate immer vom so was ab. Wenn Dell, …"Beschichtung: glänzend (glare)"Ich rate immer vom so was ab. Wenn Dell, dann die P- oder U-Serie


Da liegt man aber in einem anderen Preisbereich. Wobei ich Dir recht gebe, ich finde glänzende Monitore auch nicht gut und die U-Serie ist echt top.
Computer Memory Type DDR3 SDRAM (Amazon Beschreibung)
Bearbeitet von: ".Sven." 4. Jul 2017
hab davon 3 ausprobiert, alle mit Grünstich in Haut/Erdtönen, das scheint aber wohl am AH-IPS Panel zu liegen.
Baerlauch4. Jul 2017

hab davon 3 ausprobiert, alle mit Grünstich in Haut/Erdtönen, das scheint a …hab davon 3 ausprobiert, alle mit Grünstich in Haut/Erdtönen, das scheint aber wohl am AH-IPS Panel zu liegen.

Per Monitor oder Treiber lässt sich das vmtl zum Großteil weg-kalibrieren.
Leider ohne VESA Halterungsmöglichkeit. Bei so einem dünnen Rahmen könnte man doch gut zwei nebeneinander hängen
Turbotomate4. Jul 2017

Eigentlich bin ich es so langsam leid, aber Reaktionszeit hat 0 Komma NIX …Eigentlich bin ich es so langsam leid, aber Reaktionszeit hat 0 Komma NIX mit der Gaming-Tauglichkeit zu tun! Das ist ein reiner Marketinggag weil sich die Zahlen gut machen als Verkaufsargument. Die angegebenen Zahlen geben nur Werte von Wechseln zwischen Grau und Grau wieder. Dies kommt in der Realität so gut wie nie vor. Deswegen sind die wahren Zeiten weit über den Herstellerangaben, denn die Farben benötigen länger. Und alles unter 10ms kann sowieso kein Mensch erkennen.Viel viel wichtiger ist bei einem Monitor der Inputlag. Der wird aber selten angegeben. Der ist nämlich für die Verzögerung verantwortlich, die alle auf die Reaktionszeit schieben.

also ist es für einen Gaming Monitor irrelevant ob IPS oder TN? und was sollte denn der Inputlag betragen damit es ein "ordentlicher" Gaming Monitor ist?
Turbotomate4. Jul 2017

Eigentlich bin ich es so langsam leid, aber Reaktionszeit hat 0 Komma NIX …Eigentlich bin ich es so langsam leid, aber Reaktionszeit hat 0 Komma NIX mit der Gaming-Tauglichkeit zu tun! Das ist ein reiner Marketinggag weil sich die Zahlen gut machen als Verkaufsargument. Die angegebenen Zahlen geben nur Werte von Wechseln zwischen Grau und Grau wieder. Dies kommt in der Realität so gut wie nie vor. Deswegen sind die wahren Zeiten weit über den Herstellerangaben, denn die Farben benötigen länger. Und alles unter 10ms kann sowieso kein Mensch erkennen.Viel viel wichtiger ist bei einem Monitor der Inputlag. Der wird aber selten angegeben. Der ist nämlich für die Verzögerung verantwortlich, die alle auf die Reaktionszeit schieben.



Ich würde gerne mehr zu diesem Thema hören. Wie kann man Inputlag messen? Ich bin auch einer der Irrgläubiger, der immer auf die Reaktionszeit achtet und entsprechend seine Monitore ausgesucht hat....
Was kann dieser?
Ips hat ein besseres Bild und tn ist für weniger Geld schneller von der wiederholfrequenz her, in Grunde genommen ist ips besser aber auch teurer wenn er schneller sein muss...
Kommt drauf an wieviel du ausgeben willst

Ich hatte ein eizo fs2434, lg24bm77b und Dell u2414h!
Habe alle 3 ausgiebig getestet, zockte zu diesem Zeitpunkt hauptsächlich css und bf, habe mich für den "langsamen" Dell entschieden, obwohl die anderen 144hz hatten...

Dell hat mich einfach überzeugt, viel schöneres Bild und hat sogar 100€ weniger gekostet...
Cryper4. Jul 2017

Ich würde gerne mehr zu diesem Thema hören. Wie kann man Inputlag messen? I …Ich würde gerne mehr zu diesem Thema hören. Wie kann man Inputlag messen? Ich bin auch einer der Irrgläubiger, der immer auf die Reaktionszeit achtet und entsprechend seine Monitore ausgesucht hat....Was kann dieser?



displaylag.com/dis…se/
hdtvtest.co.uk/new…lag
Danke
IaWord4. Jul 2017

Per Monitor oder Treiber lässt sich das vmtl zum Großteil weg-kalibrieren.


bei diesem Model leider nicht,es sei denn man kauft sich vielleicht ein Gerät dafür und ICC funktioniert glaube ich nur mit Desktop, bei Spielen wird ein eigenes geladen. Es fällt vielleicht auch nicht jedem auf, aber ich fand es nervig, vor allem, wenn noch andere Bildschirme benutzt, die das Problem nicht haben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text