380°
ABGELAUFEN
Dell S2716DG (27 WQHD Nvidia Vision 3D TN, 144Hz, 1ms, 350cd/​m², DisplayPort + HDMI, 4x USB, höhenverstellbar + Pivot + Swivel, Nvidia G-Sync + ULMB) für 501,24€ [Vorbestellung] [Amazon.fr]

Dell S2716DG (27 WQHD Nvidia Vision 3D TN, 144Hz, 1ms, 350cd/​m², DisplayPort + HDMI, 4x USB, höhenverstellbar + Pivot + Swivel, Nvidia G-Sync + ULMB) für 501,24€ [Vorbestellung] [Amazon.fr]

ElektronikAmazon.fr Angebote

Dell S2716DG (27 WQHD Nvidia Vision 3D TN, 144Hz, 1ms, 350cd/​m², DisplayPort + HDMI, 4x USB, höhenverstellbar + Pivot + Swivel, Nvidia G-Sync + ULMB) für 501,24€ [Vorbestellung] [Amazon.fr]

Preis:Preis:Preis:501,24€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Auf Amazon.fr erhaltet ihr den Dell S2716DG für 501,24€.


PVG [Geizhals]: 575€


Der Monitor ist aktuell nicht auf Lager, es handelt sich um eine Vorbestellung. Ein Risiko geht ihr nicht ein, da die Kreditkarte erst bei Versand belastet wird und ihr jederzeit stornieren könnt.


• Diagonale: 27"/​68.6cm
• Auflösung: 2560x1440, 16:9
• Helligkeit: 350cd/​m²
• Kontrast: 1.000:1 (statisch), 100.000.000:1 (dynamisch)
• Reaktionszeit: 1ms
• Blickwinkel: 170°/​160°
• Panel: TN
• Bildwiederholfrequenz: 144Hz
• Anschlüsse: DisplayPort 1.2, HDMI 1.4
• Weitere Anschlüsse: 4x USB 3.0
• Ergonomie: höhenverstellbar, Pivot, Swivel
• VESA: 100x100 (belegt)
• Leistungsaufnahme: 90W (maximal), 47W (typisch), 0.5W (Standby)
• Besonderheiten: LED-Backlight, ULMB, NVIDIA G-Sync (30-144Hz), 3D-fähig (NVIDIA 3D Vision 2 ready), flicker-free, Slim Bezel, EPEAT Silver
• Herstellergarantie: drei Jahre

Beliebteste Kommentare

An diejenigen, die sich über TN beschweren: Es macht keinen Sinn, TN pauschal zu verteufeln und z.B. IPS pauschal zu bevorzugen. Beide haben ihre Vor- und Nachteile und sind im Schnitt meiner Meinung nach gleichwertig.

IPS nimmt man für die deutlich bessere Farbechtheit auch in größeren Betrachtungswinkeln, ABER der Kontrast ist bei IPS-Displays rein technisch bedingt dafür üblicherweise sichtbar schlechter als bei TN-Displays. Die größeren Betrachtungswinkel beziehen sich auch auf die Farbechtheit und nicht auf den Kontrast, d.h. von schräg betrachtet bekommen auch IPS-Displays einen deutlichen Grauschleier. Diese Probleme haben VA-Panels nicht, da ist der Kontrast phänomenal, dafür sind sie zu lahm. IPS ist mehr ein Zwischending bzw. Kompromisslösung zwischen TN und VA, bei dem man einige gute Eigenschaften von VA opfert um mehr Performance zu kriegen. Dabei fällt man in einigen Bereichen hinter TN zurück (Kontrast, IPS-Glow, Geschwindigkeit).
Wem das wichtig ist, für den ist auch bei gleichem Preis ein TN-Panel einfach besser geeignet.

44 Kommentare

Würde ich nicht kaufen bevor Prad.de einen Testbericht raushaut.

*edit*

LOL! Ein TN Panel. Den Schmarn könnt's behalten!

Bearbeitet von: "Copyright" 25. August

Danke ich verfolge das Gerät schon lange.

[quote=Copyright]Würde ich nicht kaufen bevor Prad.de einen Testbericht raushaut.

*edit*

LOL! Ein TN Panel. Den Schmarn könnt's behalten!

[/quote]
Hier haste eine Alternative mit IPS für gerade mal 270€ mehr: geizhals.de/?cat=monlcd19wide&xf=106_1~5137_2560x1440~5848_NVIDIA+G-Sync~6492_144~99_27#xf_top

Und TN != TN.
Bearbeitet von: "Xeswinoss" 25. August

Geil, endlich! Vielen Dank für den Deal!

Bei einem Widerruf bzw. einer Reklamation muss der Monitor dann nach Frankreich gesendet werden?

verflixt. der würde meinem neuen Rechner echt stehen. muss wohl echt bald ne KK her...

Hab das Ding nun seit April und kann ihn nur empfehlen. Hab daneben noch 2 IPS stehen und wenn man den S2716DG richtig kalibriert oder das Profil von tftcentral läd sieht das Bild top aus.

arrand4le

Bei einem Widerruf bzw. einer Reklamation muss der Monitor dann nach Frankreich gesendet werden?


Widerruf: du trägst die Rücksendekosten. Reklamation: die Kosten werden von Amazon.fr getragen.

Wäre genau mein Monitor momentan, aber leider überhaupt nicht im Budget

Laut Preisvergleich war der Preis im April/Mai schon unter 500 Euro. Vermutlich hat der schlechte Eurokurs den Preis seitdem in die Höhe getrieben?

Danke für den Deal, auf jeden Fall Hot! Ich warte aber dennoch weiterhin auf die kommenden DP 1.3 UltraWide Monitore mit WQHD und mind. 120 Hz

Bearbeitet von: "arrand4le" 25. August

Habe ihn zu Hause, ist den Normalpreis nicht wert, aber für 500€ ganz ok.

Für 500€ einen ollen TN - unfaßbar

Habe gerade heute nach dem Monitor gesucht. Ich bin echt am Verzeifeln, weil der Monitor eigentlich geil ist, aber 500 Euro sind 500 Euro. Ist m.e. aber auch der beste Gsync Monitor ohne die typischen Probleme.

Was tun?

hansibansi

Habe gerade heute nach dem Monitor gesucht. Ich bin echt am Verzeifeln, weil der Monitor eigentlich geil ist, aber 500 Euro sind 500 Euro. Ist m.e. aber auch der beste Gsync Monitor ohne die typischen Probleme.Was tun?


Ich habe mir erst genau das gleiche gedacht. Aber letztlich, warum sich einen highend-rechner zusammenstellen und dann gerade am Monitor sparen?
Wenn man den Dell mit anderen Monitoren aus derselben Preisklasse vergleicht, dann schneidet er wirklich sehr gut ab.
Ich hab zugeschlagen.

TN

hansibansi

Habe gerade heute nach dem Monitor gesucht. Ich bin echt am Verzeifeln, weil der Monitor eigentlich geil ist, aber 500 Euro sind 500 Euro. Ist m.e. aber auch der beste Gsync Monitor ohne die typischen Probleme.Was tun?



Ich würde diesen Dell den vergleichbaren ASUS oder AOC Monitoren vorziehen. Das TN-Panel soll auch relativ gut sein und keine Probleme mit Backlight Bleeding haben. Wenn ich nicht auf einen 21:9 Monitor auswäre würde ich hier zuschlagen

hansibansi

Habe gerade heute nach dem Monitor gesucht. Ich bin echt am Verzeifeln, weil der Monitor eigentlich geil ist, aber 500 Euro sind 500 Euro. Ist m.e. aber auch der beste Gsync Monitor ohne die typischen Probleme.Was tun?



Und vorbei! Habe auch zugeschlagen! Ich hasse Mydealz!

An diejenigen, die sich über TN beschweren: Es macht keinen Sinn, TN pauschal zu verteufeln und z.B. IPS pauschal zu bevorzugen. Beide haben ihre Vor- und Nachteile und sind im Schnitt meiner Meinung nach gleichwertig.

IPS nimmt man für die deutlich bessere Farbechtheit auch in größeren Betrachtungswinkeln, ABER der Kontrast ist bei IPS-Displays rein technisch bedingt dafür üblicherweise sichtbar schlechter als bei TN-Displays. Die größeren Betrachtungswinkel beziehen sich auch auf die Farbechtheit und nicht auf den Kontrast, d.h. von schräg betrachtet bekommen auch IPS-Displays einen deutlichen Grauschleier. Diese Probleme haben VA-Panels nicht, da ist der Kontrast phänomenal, dafür sind sie zu lahm. IPS ist mehr ein Zwischending bzw. Kompromisslösung zwischen TN und VA, bei dem man einige gute Eigenschaften von VA opfert um mehr Performance zu kriegen. Dabei fällt man in einigen Bereichen hinter TN zurück (Kontrast, IPS-Glow, Geschwindigkeit).
Wem das wichtig ist, für den ist auch bei gleichem Preis ein TN-Panel einfach besser geeignet.

Nichts geht über IPS -Panels.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text