380°
ABGELAUFEN
Dell S2716DG (27 WQHD Nvidia Vision 3D TN, 144Hz, 1ms, 350cd/?m², DisplayPort + HDMI, 4x USB, höhenverstellbar + Pivot + Swivel, Nvidia G-Sync + ULMB) für 501,24€ [Vorbestellung] [Amazon.fr]
Dell S2716DG (27 WQHD Nvidia Vision 3D TN, 144Hz, 1ms, 350cd/?m², DisplayPort + HDMI, 4x USB, höhenverstellbar + Pivot + Swivel, Nvidia G-Sync + ULMB) für 501,24€ [Vorbestellung] [Amazon.fr]
Kategorien
  1. Elektronik

Dell S2716DG (27 WQHD Nvidia Vision 3D TN, 144Hz, 1ms, 350cd/?m², DisplayPort + HDMI, 4x USB, höhenverstellbar + Pivot + Swivel, Nvidia G-Sync + ULMB) für 501,24€ [Vorbestellung] [Amazon.fr]

Deal-Jäger

Preis:Preis:Preis:501,24€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Auf Amazon.fr erhaltet ihr den Dell S2716DG für 501,24€.


PVG [Geizhals]: 575€


Der Monitor ist aktuell nicht auf Lager, es handelt sich um eine Vorbestellung. Ein Risiko geht ihr nicht ein, da die Kreditkarte erst bei Versand belastet wird und ihr jederzeit stornieren könnt.


• Diagonale: 27"/​68.6cm
• Auflösung: 2560x1440, 16:9
• Helligkeit: 350cd/​m²
• Kontrast: 1.000:1 (statisch), 100.000.000:1 (dynamisch)
• Reaktionszeit: 1ms
• Blickwinkel: 170°/​160°
• Panel: TN
• Bildwiederholfrequenz: 144Hz
• Anschlüsse: DisplayPort 1.2, HDMI 1.4
• Weitere Anschlüsse: 4x USB 3.0
• Ergonomie: höhenverstellbar, Pivot, Swivel
• VESA: 100x100 (belegt)
• Leistungsaufnahme: 90W (maximal), 47W (typisch), 0.5W (Standby)
• Besonderheiten: LED-Backlight, ULMB, NVIDIA G-Sync (30-144Hz), 3D-fähig (NVIDIA 3D Vision 2 ready), flicker-free, Slim Bezel, EPEAT Silver
• Herstellergarantie: drei Jahre

Beste Kommentare

An diejenigen, die sich über TN beschweren: Es macht keinen Sinn, TN pauschal zu verteufeln und z.B. IPS pauschal zu bevorzugen. Beide haben ihre Vor- und Nachteile und sind im Schnitt meiner Meinung nach gleichwertig.

IPS nimmt man für die deutlich bessere Farbechtheit auch in größeren Betrachtungswinkeln, ABER der Kontrast ist bei IPS-Displays rein technisch bedingt dafür üblicherweise sichtbar schlechter als bei TN-Displays. Die größeren Betrachtungswinkel beziehen sich auch auf die Farbechtheit und nicht auf den Kontrast, d.h. von schräg betrachtet bekommen auch IPS-Displays einen deutlichen Grauschleier. Diese Probleme haben VA-Panels nicht, da ist der Kontrast phänomenal, dafür sind sie zu lahm. IPS ist mehr ein Zwischending bzw. Kompromisslösung zwischen TN und VA, bei dem man einige gute Eigenschaften von VA opfert um mehr Performance zu kriegen. Dabei fällt man in einigen Bereichen hinter TN zurück (Kontrast, IPS-Glow, Geschwindigkeit).
Wem das wichtig ist, für den ist auch bei gleichem Preis ein TN-Panel einfach besser geeignet.

ALFREDO14

Nichts geht über IPS -Panels.



​Totaler Schwachsinn. Bauartbedingt haben ALLE IPS Displays IPS Glow. Du hast womöglich kein Bleeding, aber Glow haben sie alle.
Ich hatte jetzt jedes Gsync Panel (2x TN und 2x IPS) und der Dell war zumindest der einzige Bildschirm der bei Lieferung keine Defekte hatte. Bei Asus durfte ich 4x tauschen (insgesamt 5 Wochen auf das Display gewartet), bei Acer hatte ich beim IPS massives gelbes BLB.
IPS würde ich aufgrund des Glow definitiv nicht mehr kaufen. In dunklen Szenen sieht das grauenhaft aus. Ich hab in der Arbeit ein VA Panel stehen, wenn man das mal hatte ist IPS nur noch ein schlechter Witz
Jedenfalls ist der Dell Top und bietet für ein TN ordentliche Bildqualität. Lieber eine funktionierenden TN von Dell als das zusammengeschusterte Zeug von Acer oder Asus.

Bezüglich der Leute die hier meinen VA wäre zum Spielen geeignet: Es geht hier um einen 144Hz Panel mit 1ms Reaktionsgeschwindigkeit und G-Syn 2. Niemand würde von so was auf ein VA Panel umsteigen wollen. Die VA Panels haben Reaktionszeiten von 6ms (effektiv sind es 12-20ms) und im Regelfall 60Hz. Wer also nur Schach oder Civilization am PC spielt, der mag mit sowas zufrieden sein, wer allerdings auch nur ein einzges mal auf einem 144hz Monitor mit Gsync und Frameraten über 100fps gespielt hat, wird in seinem ganzen Leben nie wieder auf etwas geringeres umsteigen wollen.
Bearbeitet von: "Frogman" 30. Aug 2016

Würde ich nicht kaufen bevor Prad.de einen Testbericht raushaut.

*edit*

LOL! Ein TN Panel. Den Schmarn könnt's behalten!

Bearbeitet von: "Copyright" 25. Aug 2016

44 Kommentare

Würde ich nicht kaufen bevor Prad.de einen Testbericht raushaut.

*edit*

LOL! Ein TN Panel. Den Schmarn könnt's behalten!

Bearbeitet von: "Copyright" 25. Aug 2016

Danke ich verfolge das Gerät schon lange.

Verfasser Deal-Jäger

[quote=Copyright]Würde ich nicht kaufen bevor Prad.de einen Testbericht raushaut.

*edit*

LOL! Ein TN Panel. Den Schmarn könnt's behalten!

[/quote]
Hier haste eine Alternative mit IPS für gerade mal 270€ mehr: geizhals.de/?cat=monlcd19wide&xf=106_1~5137_2560x1440~5848_NVIDIA+G-Sync~6492_144~99_27#xf_top

Und TN != TN.
Bearbeitet von: "Xeswinoss" 25. Aug 2016

Geil, endlich! Vielen Dank für den Deal!

Bei einem Widerruf bzw. einer Reklamation muss der Monitor dann nach Frankreich gesendet werden?

verflixt. der würde meinem neuen Rechner echt stehen. muss wohl echt bald ne KK her...

Hab das Ding nun seit April und kann ihn nur empfehlen. Hab daneben noch 2 IPS stehen und wenn man den S2716DG richtig kalibriert oder das Profil von tftcentral läd sieht das Bild top aus.

Verfasser Deal-Jäger

arrand4le

Bei einem Widerruf bzw. einer Reklamation muss der Monitor dann nach Frankreich gesendet werden?


Widerruf: du trägst die Rücksendekosten. Reklamation: die Kosten werden von Amazon.fr getragen.

Wäre genau mein Monitor momentan, aber leider überhaupt nicht im Budget

Laut Preisvergleich war der Preis im April/Mai schon unter 500 Euro. Vermutlich hat der schlechte Eurokurs den Preis seitdem in die Höhe getrieben?

Danke für den Deal, auf jeden Fall Hot! Ich warte aber dennoch weiterhin auf die kommenden DP 1.3 UltraWide Monitore mit WQHD und mind. 120 Hz

Bearbeitet von: "arrand4le" 25. Aug 2016

Habe ihn zu Hause, ist den Normalpreis nicht wert, aber für 500€ ganz ok.

Für 500€ einen ollen TN - unfaßbar

Habe gerade heute nach dem Monitor gesucht. Ich bin echt am Verzeifeln, weil der Monitor eigentlich geil ist, aber 500 Euro sind 500 Euro. Ist m.e. aber auch der beste Gsync Monitor ohne die typischen Probleme.

Was tun?

hansibansi

Habe gerade heute nach dem Monitor gesucht. Ich bin echt am Verzeifeln, weil der Monitor eigentlich geil ist, aber 500 Euro sind 500 Euro. Ist m.e. aber auch der beste Gsync Monitor ohne die typischen Probleme.Was tun?


Ich habe mir erst genau das gleiche gedacht. Aber letztlich, warum sich einen highend-rechner zusammenstellen und dann gerade am Monitor sparen?
Wenn man den Dell mit anderen Monitoren aus derselben Preisklasse vergleicht, dann schneidet er wirklich sehr gut ab.
Ich hab zugeschlagen.

TN

hansibansi

Habe gerade heute nach dem Monitor gesucht. Ich bin echt am Verzeifeln, weil der Monitor eigentlich geil ist, aber 500 Euro sind 500 Euro. Ist m.e. aber auch der beste Gsync Monitor ohne die typischen Probleme.Was tun?



Ich würde diesen Dell den vergleichbaren ASUS oder AOC Monitoren vorziehen. Das TN-Panel soll auch relativ gut sein und keine Probleme mit Backlight Bleeding haben. Wenn ich nicht auf einen 21:9 Monitor auswäre würde ich hier zuschlagen

hansibansi

Habe gerade heute nach dem Monitor gesucht. Ich bin echt am Verzeifeln, weil der Monitor eigentlich geil ist, aber 500 Euro sind 500 Euro. Ist m.e. aber auch der beste Gsync Monitor ohne die typischen Probleme.Was tun?



Und vorbei! Habe auch zugeschlagen! Ich hasse Mydealz!

An diejenigen, die sich über TN beschweren: Es macht keinen Sinn, TN pauschal zu verteufeln und z.B. IPS pauschal zu bevorzugen. Beide haben ihre Vor- und Nachteile und sind im Schnitt meiner Meinung nach gleichwertig.

IPS nimmt man für die deutlich bessere Farbechtheit auch in größeren Betrachtungswinkeln, ABER der Kontrast ist bei IPS-Displays rein technisch bedingt dafür üblicherweise sichtbar schlechter als bei TN-Displays. Die größeren Betrachtungswinkel beziehen sich auch auf die Farbechtheit und nicht auf den Kontrast, d.h. von schräg betrachtet bekommen auch IPS-Displays einen deutlichen Grauschleier. Diese Probleme haben VA-Panels nicht, da ist der Kontrast phänomenal, dafür sind sie zu lahm. IPS ist mehr ein Zwischending bzw. Kompromisslösung zwischen TN und VA, bei dem man einige gute Eigenschaften von VA opfert um mehr Performance zu kriegen. Dabei fällt man in einigen Bereichen hinter TN zurück (Kontrast, IPS-Glow, Geschwindigkeit).
Wem das wichtig ist, für den ist auch bei gleichem Preis ein TN-Panel einfach besser geeignet.

Nichts geht über IPS -Panels.

ALFREDO14

Nichts geht über IPS -Panels.



wenn doch nur nicht gefühlt(!) 50% aller IPS-Panels Backlight Bleeding oder Glow in dunklen Bildinhalten hätten

arrand4le

Laut Preisvergleich war der Preis im April/Mai schon unter 500 Euro. Vermutlich hat der schlechte Eurokurs den Preis seitdem in die Höhe getrieben? ;(Danke für den Deal, auf jeden Fall Hot! Ich warte aber dennoch weiterhin auf die kommenden DP 1.3 UltraWide Monitore mit WQHD und mind. 120 Hz



Was ist da besonderes angekündigt das es sich zu warten lohnt?

ich habe n Acer IPS Gsync 144hz mit 0 Backlight Bleeding/Glow

ALFREDO14

Nichts geht über IPS -Panels.


Verfasser Deal-Jäger

ALFREDO14

Nichts geht über IPS -Panels.


Dann hast du aber entweder Glück gehabt in der Panel-Lotterie oder ein paar Mal getauscht^^

first try Glückgehabt und es liegt Welten zwischen IPS und TN ... ich persönlich würde ich nie TN kaufen eqal welche Features es hat ...

ALFREDO14

Nichts geht über IPS -Panels.


DaHans

Hab das Ding nun seit April und kann ihn nur empfehlen. Hab daneben noch 2 IPS stehen und wenn man den S2716DG richtig kalibriert oder das Profil von tftcentral läd sieht das Bild top aus.


NEIN, tut es nicht.

Hatte den Monitor ebenfalls hier; stand neben einem 8 Jahre alten DELL 2407WFP-HC und einem neuen Asus PG279Q.

Der DELL hat eine Blickwinkelabhängigkeit, auch in der Höhe, die dazu führt, das man wie festgewachsen in der Position exakt vor dem Monitor sitzen muss. Gut, das mag noch im TN Typischen Bereich liegen!

ABER spätestens bei dem GRAUSCHLEIER, der über dem Bild liegt reicht es endgültig - auch wenn das Profil installiert ist; soweit war ich auch schon, weil ich den als DELL "Fan" nicht so leicht aufgeben wollte - schon allein weil mir die zurückhaltende Optik des Standfußes besser gefällt als bei ASUS.

Ganz schlimm wird es dann, wenn man jetzt noch durch einen Text im Browser oder Word Dokument scrollt - sowas sollte eigentlich eine Paradedisziplin von TN Panels sein!
Das Ding zieht, abhängig von den Einstellungen (mehr oder weniger) starke Geisterschrift/ Schatten hinter sich her! Ein NO GO!

War total enttäuscht!


Bearbeitet von: "KaPeh" 25. Aug 2016

Wer auf IPS und tolle Bildqualität setzen möchte und auf 3D, Gsync etc. Verzichten kann dem würde ich einen Dell U2713HM empfehlen. Den gibt es gebraucht für unter 300€.
Ich habe selber drei. Bis auf die breiten Rahmen toller Bildschirm. Das einzige was fehlt ist eine Lautstärkeregelung für den Klinkenanschluss, wenn man kopfhörer direkt anschließt.

Konsumensch

verflixt. der würde meinem neuen Rechner echt stehen. muss wohl echt bald ne KK her...


Geh zur diba mach dir ein Konto dann bekommst du eine Direkt Karte von Visa mit der du an fast jedem Automaten Geld holen kannst ohne Gebühren. Und wird als Kreditkarte anerkannt aber ohne Zinsen etc. Wird direkt abgebucht ;-)

So ich habe heute meinen Acer xb1 TN Monitor aus der Amazon Aktion bekommen.
Habe den jetzt ATM neben meinen ips Monitor stehen und habe dann die Farben angepasst.
Was soll ich sagen, wenn ich vor dem Monitor sitze (was man normal auch macht :p) , merke ich keinen Unterschied. Na ja doch ich habe kein ips glow mehr :p.
Aber ihr habt schon recht wenn man von der Seite her schaut, werden die farben immer mehr blasser. Nur ehrlich gesagt ist mir das lieber als wie ips glow!

Deshalb kauft man VA
Bessere Farb- und Schwarzwerte ... und absolut spieletauglich

Sagt, kann mir einer sagen wo man Amazon.fr auf Englisch umstellen kann?
Bei Amazon.de weiss ich dass, aber bei fr sehe ich kein so n Zahnrädchen?

Grüßchen

ALFREDO14

Nichts geht über IPS -Panels.



​Totaler Schwachsinn. Bauartbedingt haben ALLE IPS Displays IPS Glow. Du hast womöglich kein Bleeding, aber Glow haben sie alle.
Ich hatte jetzt jedes Gsync Panel (2x TN und 2x IPS) und der Dell war zumindest der einzige Bildschirm der bei Lieferung keine Defekte hatte. Bei Asus durfte ich 4x tauschen (insgesamt 5 Wochen auf das Display gewartet), bei Acer hatte ich beim IPS massives gelbes BLB.
IPS würde ich aufgrund des Glow definitiv nicht mehr kaufen. In dunklen Szenen sieht das grauenhaft aus. Ich hab in der Arbeit ein VA Panel stehen, wenn man das mal hatte ist IPS nur noch ein schlechter Witz
Jedenfalls ist der Dell Top und bietet für ein TN ordentliche Bildqualität. Lieber eine funktionierenden TN von Dell als das zusammengeschusterte Zeug von Acer oder Asus.

Bezüglich der Leute die hier meinen VA wäre zum Spielen geeignet: Es geht hier um einen 144Hz Panel mit 1ms Reaktionsgeschwindigkeit und G-Syn 2. Niemand würde von so was auf ein VA Panel umsteigen wollen. Die VA Panels haben Reaktionszeiten von 6ms (effektiv sind es 12-20ms) und im Regelfall 60Hz. Wer also nur Schach oder Civilization am PC spielt, der mag mit sowas zufrieden sein, wer allerdings auch nur ein einzges mal auf einem 144hz Monitor mit Gsync und Frameraten über 100fps gespielt hat, wird in seinem ganzen Leben nie wieder auf etwas geringeres umsteigen wollen.
Bearbeitet von: "Frogman" 30. Aug 2016

Ich hatte schon von Dell, LG und iiyama einen IPS Monitor. Habe alle wegen IPS Glow zurück geben müssen. Alleine schon beim dunklen Bildinhalt im abgedunkelten Büro nicht zu gebrauchen!
Habe nun ein AMVA+ und ein 144Hz TN Panel nebeneinander und kann damit ganz gut leben. Den optimalen Bildschirm für Gamer gibt es meiner Meinung noch nicht.

Ich warte darauf, dass die Geräte im 300€ Bereich landen. Dennoch ist dies echt kein schlechter Preis dafür.

Hat jemand eine Ahnung wann ungefähr amazon.fr den Monitor versendet bzw. wann er bei denen verfügbar ist?

durim99

Hat jemand eine Ahnung wann ungefähr amazon.fr den Monitor versendet bzw. wann er bei denen verfügbar ist?



Hab heute mit denen gechattet und die Dame konnte mir kein genaues Datum nennen. Ihr Vorschlag war den Monitor bei einem Drittanbieter zu bestellen ... haha.

Super Preis für einen nahezu perfekten TN-Monitor.
Wer IPS unbedingt will, muss halt über 200€ mehr in die Hand nehmen.
Ich bin jedenfalls nicht bereit, so viel mehr für die "Farbechtheit", die für Spieler völlig irrelevant ist, auszugeben.

Einziger Nachteil dieses Monitors:
Der Gammawert lässt sich nicht direkt im Menü des Monitors einstellen!

ALFREDO14

Nichts geht über IPS -Panels.


Doch! Mamas Käsekuchen

Monitor ist gekauft, hab zwar auf einen Preis unter 500€ gewartet, aber die Preise gingen zuletzt in die falsche richtung irgendwie...
Bearbeitet von: "Fuzetsu" 26. Aug 2016

ALFREDO14

Nichts geht über IPS -Panels.


Nichts geht über IPS-Glow, Pixelfehler und was man sonst noch alles bei sämtlichen 144 Hz IPS-Panels hat.

Hat mittlerweile jemand den Bildschirm von Amazon.fr zugestellt bekommen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text