Dell S2810dn Laserdrucker monochrom für 64 € @ Office Partner - A4, Duplex, Netzwerk
627°Abgelaufen

Dell S2810dn Laserdrucker monochrom für 64 € @ Office Partner - A4, Duplex, Netzwerk

Redaktion 61
Redaktion
eingestellt am 29. Apr 2016
Gutscheincode: op2810

99€ im Preisvergleich: idealo.de/pre…tpb

Lieferumfang: Schwarze Tonerkassette für Dell S2810dn (KEIN STARTER-SET - Reicht für 3.000 Seiten), Netzkabel, LAN-Kabel, Setup-HandbuchSoftware- und Dokumentations-CD (Druckertreiber und Dell Supplies Management Software)

Testberichte:
trustedreviews.com/del…iew
pcmag.com/art…asp

4 Sterne bei Amazon: amazon.de/dp/…004

Specs: Format: A4 • Typ: S/W-Laser • drucken: 1200x1200dpi - 35 S/min (A4) • Papierzufuhr: 350 Blatt (250 Blatt + 100 Blatt), Duplexeinheit • Speicher: 1GB (RAM) • Anschlüsse: USB 2.0, Gb LAN • Wireless: N/A, Mobile Print, AirPrint • Display: 4-zeilig, Monochrom • Emulation: PCL 5e, PCL 6, PostScript 3, XPS, PDF 1.7 • Leistungsaufnahme: 560W (maximal), 45W (Standby), 7W (Sleep) • Schalldruckpegel: 53.4dB(A) • Abmessungen (BxHxT): 410x273x438mm • Gewicht: 12.30kg • Farbsystem: 1-farbig • Besonderheiten: Google Cloud Print • Herstellergarantie: ein Jahr (Vor-Ort)

Beste Kommentare

Mein Pizzalieferant steht immer mit so nem Kasten unterm Arm vor der Tür und holt dort meine Pizzen raus..
Wusst ich doch dass es gedruckte Pizzen sind, so wie die schmecken!

61 Kommentare

das sollte brennen

klares hot

Was kosten Ersatztoner?
Gibt es den E525W auch günstig?

Hot. Geiler Preis. 3000 Seiten muss man als Gelegenheitsdrucker erstmal weg drucken.

Hot!
Jetzt noch mit Farbe und dann wäre der gekauft.

Lohnt sich der fürs Office? Bitte mal Erfahrungen zu den laufenden Kosten posten

sfett

Hot! Jetzt noch mit Farbe und dann wäre der gekauft.


Dann musste warten bis wieder der C2660dn im Angebot ist. Gabs hier mal im Angebot plus Cashbackaktion für schlappe 75 EUR

Tja, ich finde irgendwie keine günstigen Ersatztoner, jemand erfolgreicher gewesen?

klausi1

Tja, ich finde irgendwie keine günstigen Ersatztoner, jemand erfolgreicher gewesen?


Hier gibts Nachfülltoner für 20 EUR/6000 Seiten: farbtoner.com/nac…MIA

Mein Pizzalieferant steht immer mit so nem Kasten unterm Arm vor der Tür und holt dort meine Pizzen raus..
Wusst ich doch dass es gedruckte Pizzen sind, so wie die schmecken!

klausi1

Tja, ich finde irgendwie keine günstigen Ersatztoner, jemand erfolgreicher gewesen?



Nein. Hab ebenfalls lange gesucht. Scheint keine günstigen zu geben, da es keine Drittanbieter gibt. Der günstigste passende Original-Toner den ich finden konnte war dann 79€.

bennomuc

Lohnt sich der fürs Office? Bitte mal Erfahrungen zu den laufenden Kosten posten



Da wir gerade rausgefunden haben, dass Toner deutlich mehr kosten als der Drucker selbst (zu diesem Preis) würde ich sagen Nein, da die Ersparnis auf Dauer nicht die laufenden Kosten amortisiert.

Daher bin ich ähnlich wie Choex der Meinung, dass es eher was für Gelegenheitsdrucker ist.

Ein billiger Drucker mit teurem Nachfülltoner ist wie....

bennomuc

Lohnt sich der fürs Office? Bitte mal Erfahrungen zu den laufenden Kosten posten



Danke. Aber damit meinte ich eigentlich, dass der Drucker, vor allem für den Preis, auch was für Gelegenheitsdrucker ist, da eine originale und volle Tonerkartusche enthalten ist. Schmeiß ihn halt weg, wenn er leer ist

Der Drucker ist mit 35 Seiten/Min, Duplexdruck, Netzwerkanschluss und dank der Entdeckung des günstigen Refill-Toners von Fisch133 auch für's Office geeignet. (Meiner Meinung nach)

eben bestellt. sollte für mich reichen. mit 3000 seiten komm ich locker 2 jahre hin und bis dahin gibts dann vllt auch schon billigen toner dafür ... oder gibts das bei dell druckern generell nicht?

Avatar

GelöschterUser157101

Hmmm ... ganz kurz kam ein gewisser Kaufreiz. Aber der HP 2200 von 2002 druckt immer noch wie am ersten Tag und Toner kriegt er immer nur für um die 20 € zum fressen.

Bei Dell habe ich gemischte Gefühle: Ein 1660 Farblaser hat hier nach einem Jahr (trotz Original-Toner) bei der Druckqualität nachgelassen und zieht das Papier manchmal sehr eigenwillig ein.
Nach einem Kontakt zum Support in Pakistan (oder wo auch immer) hab ich es einfach pauschal aufgegeben ... druckt halt schlecht, ist halt so.
Aber aktuelle Drucker aus diesen Preisregionen sind selten auf Langlebigkeit ausgelegt.

[quote=Fisch133][quote=klausi1]Tja, ich finde irgendwie keine günstigen Ersatztoner, jemand erfolgreicher gewesen?[/quote]
Hier gibts Nachfülltoner für 20 EUR/6000 Seiten: farbtoner.com/nac…tml?language=de&gclid=CMekvPzms8wCFY4y0wodpxAMIA[/quote]
LoL... Muss man beim Nachfüllen nicht Atemschutz tragen?

Laserdrucker = Autocold.

Vorteile:
+Geschwindigkeit
+Wasserfest
+trocknet nicht (bei Gelegenheitsnutzer)
+Geschwindigkeit
+Preis (No-Name-Tinte ist teilweise genau so billig)

Nachteile
-giftiger Feinstaub!

Nur mal so zur Info
Dell gibt auf

Ratzfatz

Nur mal so zur Info Dell gibt auf



Als erstes war ich erschrocken :O aber:

Zitat:"Dell will allerdings weiterhin Support, Reparturen, Ersatzteile und Verbrauchsmaterial anbieten, um bestehende Kunden noch zu bedienen."

Wiedehopf

Laserdrucker = Autocold. Vorteile: +Geschwindigkeit +Wasserfest +trocknet nicht (bei Gelegenheitsnutzer) +Geschwindigkeit +Preis (No-Name-Tinte ist teilweise genau so billig) Nachteile -giftiger Feinstaub!



Weniger Hopf = Hot.

amazon.de/Cle…ter

deletedUser157101

Hmmm ... ganz kurz kam ein gewisser Kaufreiz. Aber der HP 2200 von 2002 druckt immer noch wie am ersten Tag und Toner kriegt er immer nur für um die 20 € zum fressen.Bei Dell habe ich gemischte Gefühle: Ein 1660 Farblaser hat hier nach einem Jahr (trotz Original-Toner) bei der Druckqualität nachgelassen und zieht das Papier manchmal sehr eigenwillig ein.Nach einem Kontakt zum Support in Pakistan (oder wo auch immer) hab ich es einfach pauschal aufgegeben ... druckt halt schlecht, ist halt so.Aber aktuelle Drucker aus diesen Preisregionen sind selten auf Langlebigkeit ausgelegt.



Weiß ja nicht bei welchem Dell du angerufen hast, aber bisher bei jedem Problem immer nen deutschen Support-Mitarbeiter gehabt, der sich auch kompetent um alles gekümmert hat...

sfett

Hot! Jetzt noch mit Farbe und dann wäre der gekauft.



Da hab ich ihn mir geholt, unschlagbarer Preis. Super Drucker halt etwas groß, aber was solls
Avatar

GelöschterUser249931

Wie groß ist der Drucker? Ich sage mal habt ihr einen Vergleich? Habe leider gar kein Lineal oder Zollstock da. Bei mir müsste der auf dem Schreibtisch stehen.

klausi1

Tja, ich finde irgendwie keine günstigen Ersatztoner, jemand erfolgreicher gewesen?


oder die luft anhalten
bei ebay gibts auch schon komplette schwarz toner für um die 20€ ebenfalls 6000 seiten

Preis nenne ich WOW!

Avatar

GelöschterUser157101



Ausnahmen bestätigen die Regel

Gut, dass ich mir damals den Dell Farblaser für 73€ von wirhabensnoch geholt hab

HOT!

Ratzfatz

Nur mal so zur Info Dell gibt auf



Wenn das so ist wirds bald mehr Dell Drucker günstig im Rausverkauf geben

ich glaube man braucht für das nachfüllen noch so nen reset chip zum nachfüllen.

sind dann nochmal 17.50
farbtoner.com/res…tml

ist das noch interessant ?

[quote=kogan][quote=Wiedehopf]Laserdrucker = Autocold.

Vorteile:
+Geschwindigkeit
+Wasserfest
+trocknet nicht (bei Gelegenheitsnutzer)
+Geschwindigkeit
+Preis (No-Name-Tinte ist teilweise genau so billig)

Nachteile
-giftiger Feinstaub![/quote]

Weniger Hopf = Hot.

amazon.de/Cle…1_1?ie=UTF8&qid=1461935322&sr=8-1&keywords=Feinstaubfilter[/quote]

Wenn sie glauben das Problem damit gelöst zu haben, dann brauchen wir nicht weiter zu reden.

Unabhängig davon wie gut der Filter ist und wie lange er hält, so hat der Drucker noch genug Öffnungen, durch die der todbringende Staub aus dem Drucker entweichen kann.

Wenn es nicht notwendig ist, würde ich mir diese Technik nicht anschaffen. Safty first!

sfett

Hot! Jetzt noch mit Farbe und dann wäre der gekauft.


Ich ärgere mich heute immernoch, damals nicht zugeschlagen zu haben. Mal schauen ob es wieder ein Angebot <100€ dafür gibt.

Ihr seid alle zufrieden mit dem Drucker?

Epizentrum66

Ein billiger Drucker mit teurem Nachfülltoner ist wie....

...jeder Tintenstrahler

Gibt es gerade eigentlich auch einen Multifunktionsgerät mit Laser, also mit dem man auch Kopieren kann?

ich glaube (zumindest vor gut 10 jahren war das noch so) das die Dell drucker identisch waren, bis auf die Farbe und das Logo eben, mit Lexmark druckern.
Evtl da mal schauen in richtung nachgebautem toner


edit: katun.com/cat…tml
hier ist das modell leider gar nicht aufgeführt

Wiedehopf

Laserdrucker = Autocold. Vorteile: +Geschwindigkeit +Wasserfest +trocknet nicht (bei Gelegenheitsnutzer) +Geschwindigkeit +Preis (No-Name-Tinte ist teilweise genau so billig) Nachteile -giftiger Feinstaub!



Wie sieht das eigentlich bei LED Laserdruckern aus? Selbe Problem?

nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie nie wieder dell

Wow, Hammerangebot- hab allerdings schon einen.

Allerdings sind da keine Bewertungen für die Billigtoner auf Amazon

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text