Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Dell S3220DGF, 31.5 Zoll, VA, 1440p, 4ms, 165Hz
314° Abgelaufen

Dell S3220DGF, 31.5 Zoll, VA, 1440p, 4ms, 165Hz

446,66€490€-9%Office-Partner Angebote
26
eingestellt am 30. Dez 2019Bearbeitet von:"frapstar"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Office-Parter gibt es im Deal-of-the-Week den neuen Dell S3220DGF für 448,90€, wenn man den Gutschein nutzt. Außerdem gibt es bei Zahlung per Vorkasse 0,5% Rabatt, also kommt man auf einen Endpreis von 446,66€
Nur bis zum 03.01. und nur solange der Vorrat reicht!

Der Gaming Monitor hat 31,5 Zoll und ist gewölbt! Er sieht sehr klassisch aus, was mir persönlich gerade gut gefällt. Außerdem hat er FreeSync der neuesten Generation und 48 bis zu 164Hz. Es gibt bereits ein paar Englische Reviews aber er wurde leider noch nicht auf Prad.de getestet.

Ich weiß, sind nicht ganz 10 Prozent Ersparnis aber evt. für den ein oder anderen dennoch interessant

EDIT: Shoop nicht vergessen, gibt noch mal 7,51 € Cashback.

Hier die Werte (von Geizhals):
Diagonale: 31.5"/80cm • Auflösung: 2560x1440, 16:9, 93dpi • Helligkeit: 400cd/m² • Kontrast: 3.000:1 (statisch), keine Angabe (dynamisch) • Reaktionszeit: 4ms (GtG), keine Angabe (MPRT) • Blickwinkel: 178°/178° • Panel: VA, DisplayHDR 400 • Form: gebogen, 1800R/1.8m • Beschichtung: matt (non-glare) • Hintergrundbeleuchtung: White-LED, flicker-free, Blaulichtfilter • Farbtiefe: 10bit (1.07 Mrd. Farben) • FRC: Ja (8bit+2bit) • Farbraum: 99.7% (sRGB), keine Angabe (Adobe RGB), 89.2% (DCI-P3), keine Angabe (REC 709) • Bildwiederholfrequenz: 165Hz • Variable Synchronisierung: Adaptive Sync/AMD FreeSync 2 HDR, 48-164Hz (DisplayPort), 48-144Hz (HDMI), mit LFC-Support, mit HDR • Unschärfereduktion: N/A • Signalfrequenz: 30-250kHz (horizontal), 48-165Hz (vertikal) • Anschlüsse: 2x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.4 • Weitere Anschlüsse: N/A • USB-Hub Out: 1x USB-A 3.0 (Schnellladefunktion), 3x USB-A 3.0 • USB-Hub In: 1x USB-B 3.0 • Audio: 2x Line-Out • Ergonomie: 150mm (Höhe), N/A (Pivot), ±30° (Drehung), +21°/-5° (Neigung) • Farbe: schwarz (Rahmen), schwarz (Leiste), schwarz/grau (Standfuß) • VESA: 100x100 (belegt) • Leistungsaufnahme: 100W (maximal), 30W (typisch), 33W (Energielabel), 0.3W (Standby) • Jahresverbrauch: 48.18kWh • Energieeffizienzklasse: A • Stromversorgung: AC-In • Abmessungen (BxHxT): 709x469x250mm (mit Standfuß), 709x425x60mm (ohne Standfuß) • Gewicht: 10.93kg (mit Standfuß), 7.63kg (ohne Standfuß) • Besonderheiten: Slim Bezel, mechanische Tasten, Sicherheitsschloss (Kensington), HDCP 2.2 • Herstellergarantie: drei Jahre
Zusätzliche Info

Gruppen

26 Kommentare
"VA" vielleicht noch in den Titel
Curved & kein 4K
Ganz schön teuer für VA und WQHD
TronixX30.12.2019 18:28

Ganz schön teuer für VA und WQHD


Es gibt nichts vergleichbares in der Größe und mit FreeSync 2. Ich finde den ehrlich gesagt gar nicht soo teuer. Bei vergleichbaren 4K Monitoren geht es schon richtung 1.000€
irrgarten30.12.2019 18:26

Curved & kein 4K


Ja 4K/UHD vs. 1440p sind mehr als doppelt so viel Pixel aber die müssen auch berechnet werden. Um 4K in höher Qualität Spielen zu können braucht man schon ne Grafikkarte für ca. 800€, da kann die Grafikkarte nicht schnell genug sein.
frapstar30.12.2019 18:43

Es gibt nichts vergleichbares in der Größe und mit FreeSync 2. Ich finde d …Es gibt nichts vergleichbares in der Größe und mit FreeSync 2. Ich finde den ehrlich gesagt gar nicht soo teuer. Bei vergleichbaren 4K Monitoren geht es schon richtung 1.000€



Was ist mit dem BenQ EX3203R? Ist sogar oft noch günstiger zu haben.
KompetenteEnte30.12.2019 19:09

Was ist mit dem BenQ EX3203R? Ist sogar oft noch günstiger zu haben.


Hat zwar kein 165Hz aber ansonsten ja fast identisch. Ist mir bei meiner Recherche gar nicht aufgefallen der Monitor. Ich Persönlich würde ein Dell aber einem BenQ vorziehen. Wobei ein Lichtsensor interessant ist. Wenn ich abends vor dem Bildschirm sitzte und nur ein Licht anhabe, ist mir mein Monitor manchmal zu Hell. Beim Smartphone regelt der die Helligkeit ja auch automatisch.
Ist es nicht so, daß obwohl VA viele Hz haben, trotzdem das Bild an Ghosting leidet?
JohnnyBigodes30.12.2019 20:55

Ist es nicht so, daß obwohl VA viele Hz haben, trotzdem das Bild an …Ist es nicht so, daß obwohl VA viele Hz haben, trotzdem das Bild an Ghosting leidet?


Ja, das schmiert bei schnellen Bewegungen. Hatte den o.g. BenQ hier und da war es aufjedenfall so bei zB Csgo oder BF V
Gunnii30.12.2019 21:06

Ja, das schmiert bei schnellen Bewegungen. Hatte den o.g. BenQ hier und da …Ja, das schmiert bei schnellen Bewegungen. Hatte den o.g. BenQ hier und da war es aufjedenfall so bei zB Csgo oder BF V


Danke für die Antwort... Dann warte ich auf ein guten IPS Monitor.
Mit 144Hz kostet es die Hälfte
NoSkillGamer_YT30.12.2019 21:30

Mit 144Hz kostet es die Hälfte


Damit hat man dann aber auch no skill
Erstens SVA Panel habe ich ja schon genug zu geschrieben und zweitens:



Wer sich mit so etwas nicht anfreunden kann, sollte gleich die Finger davon lassen.

Es gibt nur einen einzigen VA Panel Monitor auf dem Markt der halbwegs etwas taugt. Und das ist der PG35VQ. Bei dem sind die wenigstens VA Macken @ SDR ohne local Dimming nicht so deutlich sichtbar. Leider aber auch nicht ohne Fanmod nutzbar. Und kostet selbst im Sonderangebot ca. 2000 Euro.
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 30. Dez 2019
Das Panel ist nicht von Samsung, außerdem ist die empfohlene Einstellung super fast und nicht fast.
Natürlich ist das von Samsung. Ich habe die Schrift schon gesehen. Typisch SVA Subpixelstruktur und das Flackern in der extremen Ausprägung ist typisch für Samsung.
Hab den seit einem Monat und bin wirklich zufrieden, allerdings habe ich auch alte Augen und mir fällt vielleicht keinerlei Geschmiere auf in flotteren Spielen; und ich spiele fast alle Genres.

Hier wie in jedem anderen Internetfforum ists halt immer das gleiche, Leute die an Mehrgänge-Menüs in Multi-Stern Restaurants gewöhnt sind und danach ihre Kriterien der Bewertung durchführen, logisch das die eine Currywurst oder ähnliches negativ beurteilen; man selber aber mit anderen Augen rangeht.

Die Leute lassen sich bei der Monitorauswahl in den Foren viel zu sehr das Hirn verdrehen von diesen Gourmets.
Eisvogel19630.12.2019 22:49

Natürlich ist das von Samsung. Ich habe die Schrift schon gesehen. Typisch …Natürlich ist das von Samsung. Ich habe die Schrift schon gesehen. Typisch SVA Subpixelstruktur und das Flackern in der extremen Ausprägung ist typisch für Samsung.


Ach, immer schön zu sehen, dass gewisse Experten immer in den Kommentaren zu finden sind

Dir, und das ohne iwas schelmisches oder so, einen herzlichen Dank für Dein unermüdliches Gerade rücken der ganzen verrückten Monitorhersteller und -modellen.

Und das immer und immer wieder...... alles Gute für 2020 und einen guten Übergang.....

An die Schnipper: Scheibe von seinem Beharren abschneiden

An Alle: alles Gute für'n Jahreslevelup und das Rutschen genießen

TronixX30.12.2019 18:28

Ganz schön teuer für VA und WQHD


Hab vor 2 Jahren 750€ für meinen 1440p IPS mit Gsync bezahlt also mal ganz ruhig hier
Kein 49 Zoll 😥
Kaufst du 2 hast du fett krass 63"
Bearbeitet von: "Riffmeister" 2. Jan
Kati_7131.12.2019 05:44

Hab den seit einem Monat und bin wirklich zufrieden, allerdings habe ich …Hab den seit einem Monat und bin wirklich zufrieden, allerdings habe ich auch alte Augen und mir fällt vielleicht keinerlei Geschmiere auf in flotteren Spielen; und ich spiele fast alle Genres.Hier wie in jedem anderen Internetfforum ists halt immer das gleiche, Leute die an Mehrgänge-Menüs in Multi-Stern Restaurants gewöhnt sind und danach ihre Kriterien der Bewertung durchführen, logisch das die eine Currywurst oder ähnliches negativ beurteilen; man selber aber mit anderen Augen rangeht.Die Leute lassen sich bei der Monitorauswahl in den Foren viel zu sehr das Hirn verdrehen von diesen Gourmets.


Naja wenn man TN Panel gewohnt ist, dann erkennt man sehr schnell den Unterschied. Hatte das o.g. SVA-Panel und mit meinem aktuellen BenQ XL2430 TN verglichen. Bei schnellen Drehungen in Shootern war es beim VA wesentlich unsauberer zu aimen. Aber jedem nach seinem Gusto
Schade, hab den Deal verpasst. Der Monitor steht auf meiner Wunschliste. Pixeldichte 93dpi ist ideal für meine altersschwachen Augen (entspricht fast dem klassischen 24" Full-HD mit 92dpi). Stromverbrauch ist auch im grünen Bereich. G-sync Kompatibilität scheint auch gegeben zu sein:
Dell S3220DGF Gaming Monitor Review: High-Performance Work and Play

Hat ihn jemand gekauft und kann berichten?
Bearbeitet von: "Pille-Palle" 4. Jan
Ja, ich habe ihn gekauft und schreibe gerade diese Zeilen damit. Gefällt mir bisher sehr gut! Die Größe und Optik ist super. An den Farben musste ich allerdings noch ein bisschen drehen, da er mir im Werkszustand zu blass ist. Kann man aber alles gut am Monitor oder über eine Software einstellen. Was mich wundert, ich kann nur 60hz oder 164hz einstellen. Also z.B. kein 144hz aber das kann auch an meiner Grafikkarte liegen. Muss ich noch mal genauer testen. Zum Spielen bin ich bisher nicht gekommen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text