605°
ABGELAUFEN
Dell Server 2x3GHz, 4xSATA, 4GB ECC-RAM "PowerEdge T20 G3220" für 149,90€ inkl. VSK @ZackZack

 Dell Server 2x3GHz, 4xSATA, 4GB ECC-RAM "PowerEdge T20 G3220" für 149,90€ inkl. VSK @ZackZack

ElektronikZackZack Angebote

Dell Server 2x3GHz, 4xSATA, 4GB ECC-RAM "PowerEdge T20 G3220" für 149,90€ inkl. VSK @ZackZack

Preis:Preis:Preis:149,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichs-Preis 201,99 @Cyberport

Ersparnis 25% und somit Tiefstpreis!

Dell
Server 2x3GHz, 4xSATA "PowerEdge T20 G3220"

Der Dell PowerEdge T20 G3220 Server überzeugt mit starker Leistung. Sein Minitower-Gehäuse ist für einen leisen, effizienten und unterbrechungsfreien Betrieb ausgelegt. Mit dem PowerEdge T20 G3220 kann man die Daten und Anwendungen mehrerer Desktop-PCs und Workstations auf einem einzigen Server konsolidieren und so nicht nur die Zusammenarbeit optimieren, sondern auch die Produktivität steigern. Das Server-System kommt ohne Festplatten für maximale Flexibilität bei der Auswahl.


CPU: Intel Pentium G3220, 2x 3.00GHz • RAM: 4GB • Festplatte: N/A • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel HD Graphics (IGP), VGA, 2x DisplayPort • Anschlüsse: 4x USB 3.0, 6x USB 2.0, 1x Gb LAN, 4x Klinke 1x seriell • Wireless: N/A • Betriebssystem: N/A • Monitor: N/A • Abmessungen (BxHxT): 175x360x435mm • Besonderheiten: N/A • Herstellergarantie: zwei Jahre (Vor-Ort)

Rechnet man die Prozessorpreise des Xeon E3-1225 v3 (190€) zum G3220 (50€) gegeneinander auf, m.M. nach ein sehr gutes Angebot! Die fehlende HDD mal aussen vor (30€)

Den großen T20 bekommt man aktuell nicht unter 355€ (inkl.VSK)
Wahrscheinlich auch so schnell nicht mehr für die 300€, da bei HP (N54L) alle Rabattcodes ausgelaufen sind!

Ich persönlich bin auf jeden Fall Top zufrieden mit meinem T20!

Beliebteste Kommentare


Da ist sicher eine Flatrate dabei X)

84 Kommentare

Preisvergleich

Deal-Link 1 zum "größeren" Schwestermodell

Deal-Link 2 zum "größeren" Schwestermodell

1104413.jpg

1104413-1.jpg

1104413-2.jpg

Rechnet man die Prozessorpreise des Xeon E3-1225 v3 (190€) zum G3220 (50€) gegeneinander auf, m.M. nach ein sehr gutes Angebot! Die fehlende HDD mal aussen vor (30€)

Den großen T20 bekommt man aktuell nicht unter 355€ (inkl.VSK)
Wahrscheinlich auch so schnell nicht mehr für die 300€, da bei HP (N40L) alle Rabattcodes ausgelaufen sind!


Ich persönlich bin auf jeden Fall Top zufrieden mit meinem T20!




0,00 €?


Da muss jemand unbedingt der Erste sein X)

Preis aber sehr gut.

Ein Server für lau? Na da kann man ja gar nix verkehrt machen! :P

Das perfekte NAS?


Wenn er vom Stromverbrauch her wie der große ist dann ja.

Hat jemand Erfahrung wie sich der hier gegen einen HP N54L schlägt? Besten Dank schon mal im Voraus!



auf den ersten blick würd ich sagen, der n54l kann nach hause gehen..


Der hier hat vermutlich weniger Stromverbrauch bei deutlich mehr Leistung.

Den kann man doch auch als normaler rechner benutzen oder nicht?

Mit Intel HD Graphics, also auch Htpc tauglich?

Würde ich in meinem HP Microserver nicht 6+ Festplatten unterbringen, wäre der hier eine richtige Alternative für mich.



auf jeden fall.. der n54l reicht ja auch dafür ^^

Preis/Leistung HAMMER. HOT! Hab mir vor paar Wochen ein leistungstechnisch ähnliches NAS gebaut mit nem G3240T (passiv gekühlt) auf ITX Basis im Node 304 für >250€. Wem die Optik, lautstärke und Größe des NAS egal ist: Zuschlagen! Der Dell hier ist deutlich(!) stärker als der N54l, da die CPU u.a. auch ohne Probleme unter Plex 1080p konvertiert. XPenology kann ich empfehlen als OS.

Hat der Internet?

Leider nicht die sparspame "T" version der CPU.

Kann das Teil auch PCI bzw. PCIE Passthrough bei XEN?
Dann würde er meinen N54L defintiv ersetzen.


Da ist sicher eine Flatrate dabei X)

Kommt darauf an, das hat der Meister dieser Dealz ab dort (für den 4-Kerner) schon dargestellt:
hukd.mydealz.de/dea…e=2


Zur CPU (hat VT-x sowie mit 54 vs 25W mehr als doppelte TDP und 44 vs 20W Durchschnittsverbrauch ... aber kein VT-d, falls Du das meintest):
ark.intel.com/pro…GHz

Taugt das Teil als Office Rechner mit n bisschen Filme gucken über Mediatheken und evtl. noch n DVB-S oder DVB-C Empfänger dran.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text