199°
Dell Server 2x3GHz, 4xSATA, 4GB ECC-RAM "PowerEdge T20 G3220" für 172,98 €

Dell Server 2x3GHz, 4xSATA, 4GB ECC-RAM "PowerEdge T20 G3220" für 172,98 €

ElektronikCyberport Angebote

Dell Server 2x3GHz, 4xSATA, 4GB ECC-RAM "PowerEdge T20 G3220" für 172,98 €

Preis:Preis:Preis:172,98€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichs-Preis Geizhals.at 199 € @Computer Universe
geizhals.at/de/…v=e

Alter Deal mit Infos in den Kommentaren: mydealz.de/dea…495

Dell Server 2x3,1GHz, 4xSATA "PowerEdge T20 G3220"

CPU: Intel Pentium G3220, 2x 3.10GHz • RAM: 4GB • Festplatte: N/A • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel HD Graphics (IGP), VGA, 2x DisplayPort • Anschlüsse: 4x USB 3.0, 6x USB 2.0, 1x Gb LAN, 4x Klinke 1x seriell • Wireless: N/A • Betriebssystem: N/A • Monitor: N/A • Abmessungen (BxHxT): 175x360x435mm • Besonderheiten: N/A • Herstellergarantie: zwei Jahre (Vor-Ort)

Leider weis ich nicht wie man die Links schöner einarbeitet.

Edit urmel: Update -> jetzt 172,98 Euro bei Cyberport inkl. VSK
- urmel

20 Kommentare

Links in den ersten Kommentar posten

Könnte jemand evtl aufrüstoptionen hier auflisten ? Das der einigermaßen zum zocken (diablo, wow) genutzt werden kann ?

Janisch

Links in den ersten Kommentar posten



Das ist aber auch blöd. Warum wurde das noch nicht umgestellt?

Avatar

GelöschterUser713

Schade nur 4 GB ECC.

mustafasarsar

Könnte jemand evtl aufrüstoptionen hier auflisten ? Das der einigermaßen zum zocken (diablo, wow) genutzt werden kann ?



nimm den T20 mit dem Xeon und 8gb fuer 323.- den hab ich auch.
eine 750 TI rein und der rennt.
andere grakas gehen eher nicht. wegen dem netzteil.

Kein HDMI. Welches Mainboard?
DDR3-1600 - CPU kann sowieso nur DDR3-1333.

hat das Teil jemand mit xpenology laufen?

Wo bekomme ich die Erweiterung auf SATA 5+6 her?

Ich eier schon eine Zeit auf dem Teil rum. Schade das der Deal für 149 Euro nicht noch mal aufgeschlagen ist. Von der Idee her den hier als NAS Ersatz für meine DS411J und den T20 mit Xeon als Büro PC..

der is doch besser als .HP ProLiant N54?

CreeTar

der is doch besser als .HP ProLiant N54?



Meiner Meinung nach ist der T20 deutlich besser.

Hier ein Informativer Link zum T20: hardwareluxx.de/com…tml

CreeTar

der is doch besser als .HP ProLiant N54?



Find das kann man so halt nicht sagen. Es hängt einfach vom Einsatzzweck ab. Die reine Rechenleistung vom T20 ist deutlich höher keine Frage. Im Gegensatz dazu ist der N54L deutlich kompakter und sparsamer.
Als reiner NAS Ersatz würd ich immer den N54L, als Workstation immer den T20.

Wieviele SATA plätze hat das teil?

magewave

Die reine Rechenleistung vom T20 ist deutlich höher keine Frage. Im Gegensatz dazu ist der N54L deutlich kompakter und sparsamer.



Ich bezweifel das der N54 sparsamer ist bei gleicher Ausstattung mit HDDs/SSDs und RAM.

Sparsamer als die aktuellen Haswell CPUs geht es im Moment nicht.

magewave

Die reine Rechenleistung vom T20 ist deutlich höher keine Frage. Im Gegensatz dazu ist der N54L deutlich kompakter und sparsamer.



Naja der T20 hat nen wesentlich dickeres Netzteil und ne höhere TDP, sprich bei voller Auslastung hat er dadurch zwangsweise ne höhere Leistungsaufnahme, unbestritten ist natürlich auch seine Leistung höher. Sprich der N54L kann gar nicht soviel Leistung aufnehmen und ist dadurch eben sparsamer.
Im realen Betrieb kann das teilweise anders aussehen und da werden sich evtl. auch kaum unterschiede ergeben, bemerkbar macht sich das nur dort wo die Dinger auf voller Auslastung laufen.

magewave

Naja der T20 hat nen wesentlich dickeres Netzteil und ne höhere TDP, sprich bei voller Auslastung hat er dadurch zwangsweise ne höhere Leistungsaufnahme, unbestritten ist natürlich auch seine Leistung höher. Sprich der N54L kann gar nicht soviel Leistung aufnehmen und ist dadurch eben sparsamer.



bewertungen.cyberport.de/250…htm
-Stromverbrauch liegt ohne Last mit SSD bei ca. 20-25 Watt
unter Win 7/8 - Linux im Leerlauf.
da steht was:

Wie kann man denn 5 bzw. 6 Festplatten nutzen?
Power-Adapter und Raid-Controller ist klar, aber wo finden die HDD's platz?
Gibt es da irgendwo nen Käfig den man separat dazu kaufen kann?

magewave

Naja der T20 hat nen wesentlich dickeres Netzteil und ne höhere TDP, sprich bei voller Auslastung hat er dadurch zwangsweise ne höhere Leistungsaufnahme, unbestritten ist natürlich auch seine Leistung höher. Sprich der N54L kann gar nicht soviel Leistung aufnehmen und ist dadurch eben sparsamer.



Mit der normalen 250GB Platte die beim N54L bei ist, liegt das Ding bei 15-17 Watt. Bei Meiner Konfiguration 6 Platten(2x2,5" 4x3,5") davon nur eine SSD, liegt er ohne Last zwischen 30 und 34 Watt.
Würd mal tippen der T20 wird mit 6 Platten bei 40-45 Watt liegen.

top

MisterPink

Ich verkaufe meinen neuen und unbenutzten T20 aus dem letzten Deal (gleiche Ausstattung wie hier). Ich finde einfach keinen Einsatzzweck Preis 149 EUR + Versand


Und wie das langsam fad wird! Das größte Problem scheint zu sein, dass User die Prozessorbezeichnung einfach ignorieren und für 149 EUR den Xeon erwarten.

Edit: Und jetzt ist er endlich verkauft

magewave

Naja der T20 hat nen wesentlich dickeres Netzteil und ne höhere TDP, sprich bei voller Auslastung hat er dadurch zwangsweise ne höhere Leistungsaufnahme, unbestritten ist natürlich auch seine Leistung höher. Sprich der N54L kann gar nicht soviel Leistung aufnehmen und ist dadurch eben sparsamer.



Das würde mich auch interessieren... Hat hier evtl. jemand Erfahrung damit?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text