Dell Subnotebook 12,1 " mit U7600 CPU  - 2GB  - D430 WXGA - besser als Atom CPU ?
-55°Abgelaufen

Dell Subnotebook 12,1 " mit U7600 CPU - 2GB - D430 WXGA - besser als Atom CPU ?

219,79€
17
eingestellt am 19. Feb 2011
Bin gerade ein Notebook für Unterwegs am suchen.
Hatte schon ein 10,1" Netbook - war mit persönlich aber zu klein vom Display her und zu langsam.

Auf der Suche bin ich auf dieses gestoßen:

DELL Latitude D430
Intel Core 2 Duo U7600 1,2 GHz
2048MB DDR SDRAM
80GB Festplatte
30,7 cm (12.1" Zoll )WXGA Display 1280 x 800
Intel 945 GM Graphics
WLAN
3 x USB, SD, 1394, RJ-45
UMTS (HSPDA) vorbereitet ( Slot für SIM Karte dabei )

finde im Preisvergleich nichts günstigeres.

Beste Kommentare

es ist überhaupt nicht auffällig, dass du in 5 von 7 gemeldeten Deals auf web-vita bzw. web-vita..online in Ebay-Auktionen verweist
der 6. Deal zum EA-Store scheint auch nicht ganz sauber zu sein (Partnerprogramm), was mich zum 7. Deal bringt
17 Kommentare

Dein Thread gehört unter Gesuche und nicht unter Deals.......

......such einfach mal nach HP im MyDealz Home-Bereich!!! DIe sind momentan sehr gut für ihren Preis. Und sonst bin ich persönlich von Lenovo überzeugt.....Wenn du lange Akkulaufzeit brauchst dann brauchst du natürlich ein Netbook (8Std+)

Ach und der Laptop hier ist ja mal technisch sooooo alt und seinen Preis nicht wert.......

Eigentlich ganz schick, wäre bloss noch HDMI bei. Und wäre es nicht "Vom Verkäufer generalüberholt".

es ist überhaupt nicht auffällig, dass du in 5 von 7 gemeldeten Deals auf web-vita bzw. web-vita..online in Ebay-Auktionen verweist
der 6. Deal zum EA-Store scheint auch nicht ganz sauber zu sein (Partnerprogramm), was mich zum 7. Deal bringt

auelauel

"besser als Atom CPU ?" JaEtwas leistungsstärker als ein Atom D510 obwohl der 1,66Ghz hatHier der link zu dem Atomund Verbraucht auf höchstleistung noch 3 Watt weniger als der Atom siehe Max TDPzum vergleich hier der link zum U7600



Wie kommst du denn darauf....also 1.hat Intel ihr TDP bei den Speedstep CPUs nicht mit Maximalleistung angegeben sondern mit nem Durchschnittswert und 2.ist die CPU-Architektur wesentlich entscheidener als ein reines Datenblatt. Ich meine das sagt zwar schon viel aus aber in diesem Fall nicht!!! Die Atoms können zB. auch Grafik darstellen und damit spart man Gewicht Platz und Strom....durch die 45nm verursacht Sie außerdem weniger Abwärme=nicht unbedingt ein Lüfter=Strom sparen=Lautstärke niedriger.

Zwar hast du recht etwas schneller ist Sie aber bietet für den Verwendungszweck zu viele Nachteile.

Außerdem ist hier nur ne 80GB Platte, DDR (nicht DDR2 oder DDR3) verbaut und Intel 945 GM Graphics ist ja mal asbachuralt. Die ganze Laptoptechnik ist 3 jahre Alt und Generalüberholt. Und da will ich nicht wissen wie es dem alten Akku geht!!!

Also auf keine Fall kaufen!!!
Avatar

GelöschterUser713

Die CPU wird einen Atom zersägen wie und wo er will.
Allerdings weiß man nicht, ob alle Geräte so aussehen wie auf dem Bild....

Das Notebook ist gut hatte das selbst mal, e lassen sich viele UMTS Karten einbauen und hat damit eine günstige Surfmaschine. Verarbeitung ist sehr gut. ABER das einzige was Meiner Meinung nach Mist an dem Teil ist und der Verkäufer verschweigt... ist die 1,8" Festplatte die so Mega langsam ist und sehr Fehleranfällig und Ersatz ist sehr teuer. Demnach entscheidet der Zustand des Notebooks und vorallem des Akkus ob es sich um ein "halbwegs" gutes Angebot handelt.... Chears

also wenn ich das schon lese"generalüberholt"...
Ich kaufe niemals nie ein gebrauchtes Net/Notebook.Da gibts doch auch hier bei den Dealz bessere Neu -Angebote-also lieber etwas weniger Leistung und NEU....Für den mobilen Einsatz ein Amd zb....

Top Hardware, sofern der Zustand stimmt, würd ich zuschlagen.

Verfasser

Also es sind wohl alle Notebooks in einem sehrguten Zustand laut Emailantwort. Notfalls hat man ja auch Widerruf und auch 2 Jahre (gesetzliche) Gewährleistung
Gibt es sogar noch billiger ab 199 euro.

computer.shop.ebay.de/Not…282

Und laut diversen Vergleichem ist der CPU wohl besser als die neuen Atom billig CPUs.

Ist also die Frage:
einen guten gebrauchten 3 Jahre alten Mercedes Kaufen oder einen neuen Fiat Panda für das gleiche Geld ?

Lieber 100€ mehr ausgeben für einen Neuen mit Amd Prozessor:D,grösserer,schnellerer Festplatte(250gb),Umts,Dualboot(Linux/Win7)von Asus zb;)


einen guten gebrauchten 3 Jahre alten Mercedes Kaufen oder einen neuen Fiat Panda für das gleiche Geld ?[/quote]

Den Mercedes zeigst Du mir,fürs gleiche GeldX)

Natikill

Wie kommst du denn darauf....also 1.hat Intel ihr TDP bei den Speedstep CPUs nicht mit Maximalleistung angegeben sondern mit nem Durchschnittswert und 2.ist die CPU-Architektur wesentlich entscheidener als ein reines Datenblatt. Ich meine das sagt zwar schon viel aus aber in diesem Fall nicht!!! Die Atoms können zB. auch Grafik darstellen und damit spart man Gewicht Platz und Strom....durch die 45nm verursacht Sie außerdem weniger Abwärme=nicht unbedingt ein Lüfter=Strom sparen=Lautstärke niedriger. Zwar hast du recht etwas schneller ist Sie aber bietet für den Verwendungszweck zu viele Nachteile. Außerdem ist hier nur ne 80GB Platte, DDR (nicht DDR2 oder DDR3) verbaut und Intel 945 GM Graphics ist ja mal asbachuralt. Die ganze Laptoptechnik ist 3 jahre Alt und Generalüberholt. Und da will ich nicht wissen wie es dem alten Akku geht!!! Also auf keine Fall kaufen!!!



Hierbei habe ich auch jediglich auf die CPU bezug genommen und diese ist eindeutig Leistungsstärker als ein Atom Prozessor, guck dir mal verschiedene benchmarks an.

Ich selber hab im Notebook aus der selben Reihe den U9600 verbaut und der schaft sogar zu Prozessor entensvie spiele wie Supremcomander 2 ohne Probs.

Ich wollte damit natürlich keine kaufempfehlung ausdrücken, da die Anderen werte des Notebooks relativ schlecht sind. Hätte ich vlt gleich dazu schreiben sollen

chris11

Bin gerade ein Notebook für Unterwegs am suchen.

Igoku

es ist überhaupt nicht auffällig, dass du in 5 von 7 gemeldeten Deals auf web-vita bzw. web-vita..online in Ebay-Auktionen verweistder 6. Deal zum EA-Store scheint auch nicht ganz sauber zu sein (Partnerprogramm), was mich zum 7. Deal bringt


Aber wenn er doch gerade ein Netbook am Suchen tuen ist, warum sollte er ihm sein Deal nicht gleich am posten machen tuen sein?

Natikill

[quote=auelauel] Wie kommst du denn darauf....also 1.hat Intel ihr TDP bei den Speedstep CPUs nicht mit Maximalleistung angegeben sondern mit nem Durchschnittswert und 2.ist die CPU-Architektur wesentlich entscheidener als ein reines Datenblatt. Ich meine das sagt zwar schon viel aus aber in diesem Fall nicht!!! Die Atoms können zB. auch Grafik darstellen und damit spart man Gewicht Platz und Strom....durch die 45nm verursacht Sie außerdem weniger Abwärme=nicht unbedingt ein Lüfter=Strom sparen=Lautstärke niedriger.Zwar hast du recht etwas schneller ist Sie aber bietet für den Verwendungszweck zu viele Nachteile.Außerdem ist hier nur ne 80GB Platte, DDR (nicht DDR2 oder DDR3) verbaut und Intel 945 GM Graphics ist ja mal asbachuralt. Die ganze Laptoptechnik ist 3 jahre Alt und Generalüberholt. Und da will ich nicht wissen wie es dem alten Akku geht!!!Also auf keine Fall kaufen!!!



Das ist so gut wie alles falsch. Die TDP gibt die maximale Abgabe von Energie in Form von Wärme an. Nach der TDP konstruieren Hersteller ihre Notebook-Kühler. Hat der Atom eine höhere TDP, entsteht hier auch mehr Wärme. Dass die GPU da mit drin steckt ist richtig. Aber eine TDP von z.B. 13W einem Energieverbrauch von 13 Watt gleichzusetzen ist unsinn. Der Energieverbrauch wird nur bei AMD als "ACP" direkt angegeben. Der ACP Wert einer CPU liegt ca. 15-20% unter der TDP.

Desweiteren ist der 945GM der Chipsatz. Darin steckt die GMA950 als Grafikkern. Und die ist genauso schnell wie die 3150 des Atom.
Außerdem ist sehr wohl DDR2 im Dell verbaut.


Btw. habe ich gerade mein Samsung NC10 gegen ein 5 Jahre altes HP TC4200 getauscht und bereue nichts. Das HP hat damals ca. 2000 EUR gekostet und das merkt man auch. Komplett aus Metall (wie das Dell), schneller als das Samsung trotz Pentium M, viel stabiler, leiser, läuft ca. 6 Stunden mit einem Akku (trotz 27W TDP CPU ), weitere können verbaut werden... Einen 10 Jahre alten Porsche fährt man ja auch lieber als einen neuen Polo.

Und wenn der Chris von web-vita ist, was ist schon dabei. Wenn sein Deal hot ist, ist er hier richtig, wenn er cold ist, wird er zerrissen.
Ich finde das Angebot mit der U7600 CPU und nur 60GB Platte für 209,79 noch etwas hotter. Wir setzen in der Firma mit dem großen T seit Jahren auf Dell. Ich bin jedoch der Meinung, man muss die immer mal plätten, meiner lief nach drei Jahren so gut wie gar nicht mehr. Jetzt habe ich einen Fujitsu, auch nicht besser.
Schade, dass ich momentan mal keinen Laptop brauche, das Format ist auf alle Fälle goldrichtig. Ich habe den One mit 13" zu hause.

[quote=auelauel]
Ich selber hab im Notebook aus der selben Reihe den U9600 verbaut und der schaft sogar zu Prozessor entensvie spiele wie Supremcomander 2 ohne Probs.[quote=auelauel]

Hi, sind U7700 und U9600 nicht ganz verschiedene Baureihen ? (Meron-Penrym, 533-800 MHz FSB ? passen die Sockel überhaupt ? Kommt das MB vom D430 damit überhaupt klar ?
Würde meinem D430 auch gerne etwas mehr Dampf gönnen, bin für Tipps dankbar

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text