DELL T30-Server-Xeon-E3-1225-V5-8GB-1TB über Cyberport Ebay mit EbayPlus
493°

DELL T30-Server-Xeon-E3-1225-V5-8GB-1TB über Cyberport Ebay mit EbayPlus

338€388€ -13% eBay Angebote
53
eingestellt am 17. Nov
Der bekannte Dell T30 wird zur Zeit über Cyberport für 388 verkauft, nachdem er zeitweise über 440 Euro kosten sollte (teurer als bei Cyberport direkt) und längere Zeit für 399 Euro angeboten wurde.

Nun lässt er sich mit dem Ebay-Plus Gutschein PLUSMAS kombinieren.
Ebay Plus Mitgliedschaften gab es hier mal als kostenfreie Jahresmitgliedschaft, aber ein Probemonat ist auch drin, notfalls über ein neues Ebay-Konto (so hab ich es bei mir gemacht).
Ihr könnt bei einem neuen Ebay Konto auch euer bestehendes Paypal-Konto weiterverwenden (... so hab ich es bei mir gemacht).

53 Kommentare

Qipu/Shoop nicht vergessen!
Bearbeitet von: "Mephisto87" 17. Nov

Snoozavor 6 m

Die Modellnummer ist laut Dell gerade Cashback fähig …Die Modellnummer ist laut Dell gerade Cashback fähig ?https://plus.delltradetosave.com/de/de/pages/promotions/qualifying

DELL:
Alle Servers müssen zusammen mit Windows Server gekauft werden.

Cyberport:
Intel® HD Graphics, ohne Betriebssystem, 12 Monate Garantie

Auf Cashback würde ich mich nicht verlassen.

Cashback ging letztes Mal durch.

Aber da hatten wir auch Null Risiko. Cyberport hatte irrtümlich mit cashback geworben.

Das hieß entweder gibt dell cashback oder Cyberport muss wegen falscher Angaben den T30 zurücknehmen.

Und schon da hatte dell sich teils quer-gestellt.

Ein guter Preis, cashback kann man auch versuchen. Aber es muss nicht klappen.

Ich habe noch fünf Stück vom letzten Deal, da ging cashback anstandslos durch.

Verfasser

bloedsinn1212vor 4 m

Cashback ging letztes Mal durch.Aber da hatten wir auch Null Risiko. …Cashback ging letztes Mal durch.Aber da hatten wir auch Null Risiko. Cyberport hatte irrtümlich mit cashback geworben.Das hieß entweder gibt dell cashback oder Cyberport muss wegen falscher Angaben den T30 zurücknehmen.Und schon da hatte dell sich teils quer-gestellt.Ein guter Preis, cashback kann man auch versuchen. Aber es muss nicht klappen.Ich habe noch fünf Stück vom letzten Deal, da ging cashback anstandslos durch.


Ich hab damals blöderweise zuwenig bestellt. Ging dein Cashback auch nach der falschen Werbung durch Cyberport nochmal durch, oder waren alle aus der Aktion, wo Cyberport falsch beworben hatte?

andromedarvor 8 m

Ich hab damals blöderweise zuwenig bestellt. Ging dein Cashback auch nach …Ich hab damals blöderweise zuwenig bestellt. Ging dein Cashback auch nach der falschen Werbung durch Cyberport nochmal durch, oder waren alle aus der Aktion, wo Cyberport falsch beworben hatte?

Die waren alle aus der Aktion.

Allerdings ging es vorher auch zehn mal beim T20.

Bei der Aktion mit dem T30 hatten aber viele hier Probleme.

Dennoch wie gesagt top Preis. Leider habe ich gestern einen einem Kunden angeboten für 399€ mit der Aussage den kriegt er nirgends günstiger.

Verfasser

bloedsinn1212vor 4 m

Die waren alle aus der Aktion.Allerdings ging es vorher auch zehn mal beim …Die waren alle aus der Aktion.Allerdings ging es vorher auch zehn mal beim T20.Bei der Aktion mit dem T30 hatten aber viele hier Probleme.Dennoch wie gesagt top Preis. Leider habe ich gestern einen einem Kunden angeboten für 399€ mit der Aussage den kriegt er nirgends günstiger.


Du bietest den fuer 399€ an :-)
Bei mir Kosten die mit 2 hdds und 16 gB RAM sowie win10 Lizenz 800€ :-)

andromedarvor 11 m

Du bietest den fuer 399€ an :-)Bei mir Kosten die mit 2 hdds und 16 gB RAM …Du bietest den fuer 399€ an :-)Bei mir Kosten die mit 2 hdds und 16 gB RAM sowie win10 Lizenz 800€ :-)

Klar. Nur das Grundgerät für 399

So nochmal bestellt. Leider gilt der Gutschein nicht pro Gerät

Wie ist denn die Lautstärke und der Energieverbrauch von dem Ding?

elknipsovor 40 m

Wie ist denn die Lautstärke und der Energieverbrauch von dem Ding?



Schau mal hier rein ---> Klick

Als NAS wahrscheinlich bisschen overpowered, oder?

preis war sicher mal gut, und wenn man ihn weiterverrechnen kann wie einige hier sicher ok
aber der preis resultiert einzig aus dem 200+ einzelpreis des xeon...

mit den gleichen minderwertigen komponenten und 50,- aufpreis kann man sich nen ryzen 1600 system zusammenbaun. (das VIIIIEEEL stärker ist) oder um den gleichen Preis ein 1500x system das nur ein bisschen schneller ist.. also für den eigenbedarf nutzlos
(nein hab grad keine konfig im kopf, wird aber knapp stimmen)
Bearbeitet von: "Horsebeatsbishop" 17. Nov

andromedarvor 3 h, 34 m

Du bietest den fuer 399€ an :-)Bei mir Kosten die mit 2 hdds und 16 gB RAM …Du bietest den fuer 399€ an :-)Bei mir Kosten die mit 2 hdds und 16 gB RAM sowie win10 Lizenz 800€ :-)



bloedsinn1212vor 3 h, 22 m

Klar. Nur das Grundgerät für 399


Aha, Haendlergespraeche auf MyDealz - auch nicht schlecht..

easygoingvor 1 h, 49 m

Als NAS wahrscheinlich bisschen overpowered, oder?

Vollkommen.

Verfasser

indifanvor 1 h, 50 m

Aha, Haendlergespraeche auf MyDealz - auch nicht schlecht..


Das Problem der it Händler ist, dass die Distributoren der Meinung sind, wir können mit 10% Marge Leben.
Frag mal nen Handwerker, wieviel Marge er macht. Er wird's dir nicht sagen, weil es 100-300% sind.

Da muss man sich anderweitig umsehen.

Verfasser

Horsebeatsbishopvor 2 h, 48 m

preis war sicher mal gut, und wenn man ihn weiterverrechnen kann wie …preis war sicher mal gut, und wenn man ihn weiterverrechnen kann wie einige hier sicher okaber der preis resultiert einzig aus dem 200+ einzelpreis des xeon...mit den gleichen minderwertigen komponenten und 50,- aufpreis kann man sich nen ryzen 1600 system zusammenbaun. (das VIIIIEEEL stärker ist) oder um den gleichen Preis ein 1500x system das nur ein bisschen schneller ist.. also für den eigenbedarf nutzlos(nein hab grad keine konfig im kopf, wird aber knapp stimmen)


Wenn dir deine Zeit so wenig wert ist, dass du das Wochenende mit Komponenten zusammenfrickeln verschwenden willst. Der Zusammenbau kostet locker 2 h, selbst wenn man weiss wie es geht. In der Zeit hab ich beim Kunden über 100€ verdient. Und wehe, die Schüssel stürzt nach nem Monat regelmaessig ab. Dann darfst du selbst rausfinden, welches Bauteil zu zurückschickst. Das passiert dir als Händler einmal, dann lässt du das bleiben.

andromedarvor 5 m

Wenn dir deine Zeit so wenig wert ist, dass du das Wochenende mit …Wenn dir deine Zeit so wenig wert ist, dass du das Wochenende mit Komponenten zusammenfrickeln verschwenden willst. Der Zusammenbau kostet locker 2 h, selbst wenn man weiss wie es geht. In der Zeit hab ich beim Kunden über 100€ verdient. Und wehe, die Schüssel stürzt nach nem Monat regelmaessig ab. Dann darfst du selbst rausfinden, welches Bauteil zu zurückschickst. Das passiert dir als Händler einmal, dann lässt du das bleiben.


bist offensichtlich ein echter Profi
PM mir deine Daten, wir brauchen in der Firma immer Top Leute wie dich
ich versprech dir, du musst auch nichts sinnerfassend lesen können

andromedarvor 27 m

Das Problem der it Händler ist, dass die Distributoren der Meinung sind, …Das Problem der it Händler ist, dass die Distributoren der Meinung sind, wir können mit 10% Marge Leben.Frag mal nen Handwerker, wieviel Marge er macht. Er wird's dir nicht sagen, weil es 100-300% sind.Da muss man sich anderweitig umsehen.

Das Problem ist dass ich mehr Marge habe wenn ich bei Amazon und co kaufe. Ich soll 45 switches anbieten. Bei der distribution gibt das da keinen Mengenrabatt. Bei Amazon günstiger. Das Problem ist halt dass Amazon mehr umsetzt als API und Co. Sie können einfach an die Preise nicht ran.

Horsebeatsbishopvor 18 m

bist offensichtlich ein echter ProfiPM mir deine Daten, wir brauchen in …bist offensichtlich ein echter ProfiPM mir deine Daten, wir brauchen in der Firma immer Top Leute wie dichich versprech dir, du musst auch nichts sinnerfassend lesen können

Und du bist dort der Hausmeister

bloedsinn1212vor 3 m

Und du bist dort der Hausmeister


wow soll das jetzt lustig sein oder willst mich beleidigen?
denkt ihr wirklich dass euch wer für voll hält?

andromedarvor 32 m

Wenn dir deine Zeit so wenig wert ist, dass du das Wochenende mit …Wenn dir deine Zeit so wenig wert ist, dass du das Wochenende mit Komponenten zusammenfrickeln verschwenden willst. Der Zusammenbau kostet locker 2 h, selbst wenn man weiss wie es geht. In der Zeit hab ich beim Kunden über 100€ verdient. Und wehe, die Schüssel stürzt nach nem Monat regelmaessig ab. Dann darfst du selbst rausfinden, welches Bauteil zu zurückschickst. Das passiert dir als Händler einmal, dann lässt du das bleiben.


2h nimm mal das Butterbrot aus der Hand

Verfasser

AchimBalvor 8 m

2h nimm mal das Butterbrot aus der Hand






Alleine die Bestellung bei Mindfactory kostet mich 30 min. 15 min fuers Auspacken der Komponenten und entsorgen des muells. Rechne dir die Zeiten nicht schön. Incl Zeit fuer Bestellung geht mehr als vier Geräte am Tag nicht. Bin ja nicht auf der Flucht.
Bearbeitet von: "andromedar" 17. Nov

AchimBalvor 6 m

2h nimm mal das Butterbrot aus der Hand


Einzelteile bestellen, ausbauen, zusammenbau, Verkabelung, ..
Das kommt schon hin, je nach Hardware.
Ich war selber mal bei einem Systemhaus taetig, kann mir da also ein Urteil erlauben.
Noch dazu wird es komplett aetzend, wenn man im OS noch zig Treiber installieren muss, etc.
Bei einem fertigen System, wie hier, gibt es meistens vom Hersteller passende Images.

Dennoch finde ich die Diskussion ueber Margen hier sinnfrei. Sprecht mit euren Distri's! Wenn die euch die Preise nicht weitergeben, dann kauft halt bei AMZN und Co. - so what!?

andromedarvor 48 m

Wenn dir deine Zeit so wenig wert ist, dass du das Wochenende mit …Wenn dir deine Zeit so wenig wert ist, dass du das Wochenende mit Komponenten zusammenfrickeln verschwenden willst. Der Zusammenbau kostet locker 2 h, selbst wenn man weiss wie es geht. In der Zeit hab ich beim Kunden über 100€ verdient. Und wehe, die Schüssel stürzt nach nem Monat regelmaessig ab. Dann darfst du selbst rausfinden, welches Bauteil zu zurückschickst. Das passiert dir als Händler einmal, dann lässt du das bleiben.


Dramatisierung, Übertreibung und Lügen. Hat was von einem Mediamarkt Berater auf Provision xD. Wenn du beruflich damit zu tun hast, brauchst du nicht mehr im Internet rum zu wühlen, weil du informiert bist. Das zusammenbauen geht wie auf Schienen, nur das einrichten kann dauern, aber sogar das automatisiert sich. Ich baue seit 20 Jahren PCs, wenn ich dafür immernoch zwei oder gar vier Stunden brauchen würde, ja da passt das mit dem Butterbrot.
Bearbeitet von: "Talla" 17. Nov

Verfasser

Tallavor 18 m

Dramatisierung, Übertreibung und Lügen. Hat was von einem Mediamarkt B …Dramatisierung, Übertreibung und Lügen. Hat was von einem Mediamarkt Berater auf Provision xD. Wenn du beruflich damit zu tun hast, brauchst du nicht mehr im Internet rum zu wühlen, weil du informiert bist. Das zusammenbauen geht wie auf Schienen, nur das einrichten kann dauern, aber sogar das automatisiert sich. Ich baue seit 20 Jahren PCs, wenn ich dafür immernoch zwei oder gar vier Stunden brauchen würde, ja da passt das mit dem Butterbrot.



Das ist eine müßige Diskussion, aber ich möchte sie zuende führen:
Bitte teile mir mit, wie lange du benötigst, um:

- Einzelkomponenten im Webshop zusammenzusuchen, in den Warenkorb zu legen, zu Bestellen und zu bezahlen (Mindfactory bei mir z.B. per Überweisung, dauert länger als Paypal)
- Die im Paket versandten Komponenten auszupacken und den Verpackungsmüll zu entsorgen
- Die ausgepackten Komponenten zusammenzubauen, bis der Rechner das erste mal gestartet wird
- Windows 10 zu installieren

Anders herum:
Ohne das Bestellen: Wie viele Rechner kannst du an einem 8 Stunden Tag zusammenbauen. (Auspacken / Müllentsorgung, Zusammenbau, Windows 10 installieren (ggf. Parallel))

Bestellung: 30 min, aber unabhängig von der Stückzahl
Auspacken: 15 min
Zusammenbau: 1,5 Stunden
Windows 10: 60 min je nach Hardware, inkl. Standardprogramme, davon 15 min "aktiv", Rest geskriptet

Nach einer Bestellung benötige ich so demnach für 4 Rechner einen Arbeitstag.
Sofern ich Fertigrechner bestelle, installiere ich nur noch Windows 10. Da hab ich mal 18 an einem Arbeitstag geschafft.

Ich müsste lügen, wenn das kein Vorteil von Fertigrechnern wäre.
Bearbeitet von: "andromedar" 17. Nov

indifanvor 1 h, 14 m

Einzelteile bestellen, ausbauen, zusammenbau, Verkabelung, ..Das kommt …Einzelteile bestellen, ausbauen, zusammenbau, Verkabelung, ..Das kommt schon hin, je nach Hardware.Ich war selber mal bei einem Systemhaus taetig, kann mir da also ein Urteil erlauben.Noch dazu wird es komplett aetzend, wenn man im OS noch zig Treiber installieren muss, etc.Bei einem fertigen System, wie hier, gibt es meistens vom Hersteller passende Images.Dennoch finde ich die Diskussion ueber Margen hier sinnfrei. Sprecht mit euren Distri's! Wenn die euch die Preise nicht weitergeben, dann kauft halt bei AMZN und Co. - so what!?


Jeder muss sein Geld verdienen schon klar. Aber so ein Ding selber zusammenbauen ist heutzutageselbst für unerfahrene Anwender ein Kinderspiel.

Treiberprobleme gehören auch längst der Vergangenheit an.

Also wer sparen will kann sich ohne sorgen so ein Ding selber zusammenbauen.

Da gibt’s 0 Nachteile.

andromedarvor 1 h, 17 m

Alleine die Bestellung bei Mindfactory kostet mich 30 min. 15 min fuers …Alleine die Bestellung bei Mindfactory kostet mich 30 min. 15 min fuers Auspacken der Komponenten und entsorgen des muells. Rechne dir die Zeiten nicht schön. Incl Zeit fuer Bestellung geht mehr als vier Geräte am Tag nicht. Bin ja nicht auf der Flucht.



Schon mal schwer gearbeitet? Oder bekommst du scho von der Verpackung entsorgen Burnout?

Man kann auch 2 Std bei my dealz abchillen.

andromedarvor 1 h, 2 m

Das ist eine müßige Diskussion, aber ich möchte sie zuende führen:Bitte tei …Das ist eine müßige Diskussion, aber ich möchte sie zuende führen:Bitte teile mir mit, wie lange du benötigst, um:- Einzelkomponenten im Webshop zusammenzusuchen, in den Warenkorb zu legen, zu Bestellen und zu bezahlen (Mindfactory bei mir z.B. per Überweisung, dauert länger als Paypal)- Die im Paket versandten Komponenten auszupacken und den Verpackungsmüll zu entsorgen- Die ausgepackten Komponenten zusammenzubauen, bis der Rechner das erste mal gestartet wird- Windows 10 zu installierenAnders herum:Ohne das Bestellen: Wie viele Rechner kannst du an einem 8 Stunden Tag zusammenbauen. (Auspacken / Müllentsorgung, Zusammenbau, Windows 10 installieren (ggf. Parallel))Bestellung: 30 min, aber unabhängig von der StückzahlAuspacken: 15 minZusammenbau: 1,5 StundenWindows 10: 60 min je nach Hardware, inkl. Standardprogramme, davon 15 min "aktiv", Rest geskriptetNach einer Bestellung benötige ich so demnach für 4 Rechner einen Arbeitstag.Sofern ich Fertigrechner bestelle, installiere ich nur noch Windows 10. Da hab ich mal 18 an einem Arbeitstag geschafft.Ich müsste lügen, wenn das kein Vorteil von Fertigrechnern wäre.


Fein zum Auspacken und bereit legen jeder einzelnen Komponente brauche ich kaum 5 Minuten, wenn ich es darauf anlege. Da ich in dem Beispiel ein Profi bin hab ich genug Platz, muss nicht noch das Werkzeug raus holen, oder andere Verschwendung. Mainboard reinschrauben, 10 Minuten bei Vorsicht, CPU einlegen 15 Sekunden, Kühler aufschrauben und anschließen fünf Minuten. Dann stecken von RAM zwei Minuten, Festplatten 10 Minuten, Graka zwei Minuten. Gehäuse an mainboard je nach Fummeligkeit 15, 20 Minuten. System drauf ziehen, vll 30 Minuten, aber in der Zeit kann ich schon am nächsten bauen und Müll entsorgen. Also gut ne Stunde ohne hetzen. kA was man in zwei oder mehr macht.

meine Frau hat einen Kleinen Laden im Einzelhandel, dort soll eine Kasse und JTL Wawi auf einem PC laufen, da wäre dieser ja etwas für Sie.
Mir wäre es sogar lieber wenn es ein Mini PC also diese kleinen barebone PC wäre. Hat da einer vielleicht ein vergleichbares angebot gfunden ?


in der Größe zb



Bearbeitet von: "Basti099" 17. Nov

wie soll ich den für unter 338 € selbst zusammenstellen wenn schon die Xeon CPU 220 € kostet?
Dann noch 8 GB ECC RAM (zur Zeit 90€), Gehäuse, Netzteil, Festplatte und DVD-Laufwerk + Garantie ... brauch ich den CPU Kühler auch noch?

@Basti099 Du könntest bei Ebay nach gebrauchten Dell OptiPlex 7010 USFF schaun. war auch ein Deal hier vor kurzem mit Monitor
Bearbeitet von: "Olli777" 17. Nov

"Preis vorschlagen" und "PLUSMAS"-Gutschein lassen sich kombinieren, oder sehe ich das falsch?

Sieht so aus. Hab’s mal mit 350€ versucht aber seit knapp nem Tag noch keine Rückmeldung von cyberport.
Wäre aber auch sonst gut zu dem Kurs. Der zusätzliche m2 im Vergleich zum t20 spart mir den Wechsel auf ne richtig große ssd gut Geld.

BTW braucht jemand nen guten t20 mit 16gb ram?

Verfasser

facebook97vor 1 h, 15 m

Sieht so aus. Hab’s mal mit 350€ versucht aber seit knapp nem Tag noch kei …Sieht so aus. Hab’s mal mit 350€ versucht aber seit knapp nem Tag noch keine Rückmeldung von cyberport. Wäre aber auch sonst gut zu dem Kurs. Der zusätzliche m2 im Vergleich zum t20 spart mir den Wechsel auf ne richtig große ssd gut Geld. BTW braucht jemand nen guten t20 mit 16gb ram?



Achtung: Der M2 ist mit irgend einer Bios Version deaktiviert worden... recherchier das lieber vorher.

350 Euro ist Frech... aber Dreistigkeit siegt halt manchmal ;-)

Verfasser

Tallavor 6 h, 34 m

Fein zum Auspacken und bereit legen jeder einzelnen Komponente brauche ich …Fein zum Auspacken und bereit legen jeder einzelnen Komponente brauche ich kaum 5 Minuten, wenn ich es darauf anlege. Da ich in dem Beispiel ein Profi bin hab ich genug Platz, muss nicht noch das Werkzeug raus holen, oder andere Verschwendung. Mainboard reinschrauben, 10 Minuten bei Vorsicht, CPU einlegen 15 Sekunden, Kühler aufschrauben und anschließen fünf Minuten. Dann stecken von RAM zwei Minuten, Festplatten 10 Minuten, Graka zwei Minuten. Gehäuse an mainboard je nach Fummeligkeit 15, 20 Minuten. System drauf ziehen, vll 30 Minuten, aber in der Zeit kann ich schon am nächsten bauen und Müll entsorgen. Also gut ne Stunde ohne hetzen. kA was man in zwei oder mehr macht.



Ich erinnere mich daran, dass ich als Azubi mal einen weisen "Mentor" in der Firma hatte. Einen Selbstständigen, der unheimlich klug war, kurz vor der Rente, auch ein ITler. Als ich ihn mal fragte, warum er für alles so lange brauchte [sic!], meinte er: "Die Jugend macht immer alles so schnell, macht dabei aber viele Fehler. Irgendwann merkst auch du mal, dass dich das oft nicht weiterbringt."

Ich fühle mich wie kurz vor der Rente gerade.

Olli777vor 3 h, 19 m

wie soll ich den für unter 338 € selbst zusammenstellen wenn schon die Xe …wie soll ich den für unter 338 € selbst zusammenstellen wenn schon die Xeon CPU 220 € kostet?Dann noch 8 GB ECC RAM (zur Zeit 90€), Gehäuse, Netzteil, Festplatte und DVD-Laufwerk + Garantie ... brauch ich den CPU Kühler auch noch? @Basti099 Du könntest bei Ebay nach gebrauchten Dell OptiPlex 7010 USFF schaun. war auch ein Deal hier vor kurzem mit Monitor


Warum solltest du dir heute auch so einen Prozessor kaufen? Wie schon richtig gesagt wurde holst du dir einen Ryzen stattdessen und baust natürlich auch sonst moderne Hardware rein. Die Teile kosten nur noch so viel, weil sie sonst nicht mehr zu haben sind.

andromedarvor 28 m

Ich erinnere mich daran, dass ich als Azubi mal einen weisen "Mentor" in …Ich erinnere mich daran, dass ich als Azubi mal einen weisen "Mentor" in der Firma hatte. Einen Selbstständigen, der unheimlich klug war, kurz vor der Rente, auch ein ITler. Als ich ihn mal fragte, warum er für alles so lange brauchte [sic!], meinte er: "Die Jugend macht immer alles so schnell, macht dabei aber viele Fehler. Irgendwann merkst auch du mal, dass dich das oft nicht weiterbringt."Ich fühle mich wie kurz vor der Rente gerade.


Ist sicher ein richtiger Gedanke in vielen Bereichen, aber einen PC zu bauen ist sicher keine Wissenschaft. Vor allem heute kommen dir die Mainboards deutlich besser entgegen mit dem einpassen der Teile. Wenn man lange für eine gewisse Arbeit braucht, ist man einfach ineffizient.

facebook97vor 1 h, 51 m

Sieht so aus. Hab’s mal mit 350€ versucht aber seit knapp nem Tag noch kei …Sieht so aus. Hab’s mal mit 350€ versucht aber seit knapp nem Tag noch keine Rückmeldung von cyberport. Wäre aber auch sonst gut zu dem Kurs. Der zusätzliche m2 im Vergleich zum t20 spart mir den Wechsel auf ne richtig große ssd gut Geld. BTW braucht jemand nen guten t20 mit 16gb ram?


Schreib mir mal bitte was aus deinem Preisvorschlag geworden ist, würde mich sehr freuen

Tallavor 8 h, 27 m

Fein zum Auspacken und bereit legen jeder einzelnen Komponente brauche ich …Fein zum Auspacken und bereit legen jeder einzelnen Komponente brauche ich kaum 5 Minuten, wenn ich es darauf anlege. Da ich in dem Beispiel ein Profi bin hab ich genug Platz, muss nicht noch das Werkzeug raus holen, oder andere Verschwendung. Mainboard reinschrauben, 10 Minuten bei Vorsicht, CPU einlegen 15 Sekunden, Kühler aufschrauben und anschließen fünf Minuten. Dann stecken von RAM zwei Minuten, Festplatten 10 Minuten, Graka zwei Minuten. Gehäuse an mainboard je nach Fummeligkeit 15, 20 Minuten. System drauf ziehen, vll 30 Minuten, aber in der Zeit kann ich schon am nächsten bauen und Müll entsorgen. Also gut ne Stunde ohne hetzen. kA was man in zwei oder mehr macht.



Also wenn ich so drüber nachdenke, kaufe ich lieber beim Andromedar ;-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text