254°
ABGELAUFEN
Dell Ultrabook 15.6" FHD, i7-4510U, 16GB, mit Touchscreen "Inspiron 15-5547-2279" für 739€ inkl. VSK @ZackZack

Dell Ultrabook 15.6" FHD, i7-4510U, 16GB, mit Touchscreen "Inspiron 15-5547-2279" für 739€ inkl. VSK @ZackZack

ElektronikZackZack Angebote

Dell Ultrabook 15.6" FHD, i7-4510U, 16GB, mit Touchscreen "Inspiron 15-5547-2279" für 739€ inkl. VSK @ZackZack

Preis:Preis:Preis:739€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis: 799€ @redcoon.de

Das Dell Inspiron 15-5547-2279 aus der Inspiron 5000 Serie hat nicht nur eine hochwertige Optik und Haptik durch den Einsatz von Aluminium, es mit seinem geringen Gewicht auch ein ideale Reisebegleiter, der einem nie zur Last fällt. Ein 39,6 cm (15,6") großes Full HD-Display und Stereo-Lautsprecher sorgen an jedem Ort für Unterhaltung. Mit dem 2,0 GHz starken Intel® Core™ i7-4510U Prozessor, 16 GB schnellem DDR3-Arbeitsspeicher und der leistungsfähigen AMD Radeon R7 M265-Grafikkarte erledigt das Inspiron 15-5547-2279 tägliche IT-Aufgaben wie auch Spielsessions und Filmabende problemlos. Auch die Konnektivität des Inspiron 15-5547-2279 lässt kaum etwas zu wünschen übrig. Anschluss-Schnittstellen sind in zahlreichen Varianten vertreten, wie auch integriertes WLAN für die Arbeit unterwegs.

CPU: Intel Core i7-4510U, 2x 2.00GHz • RAM: 16GB • Festplatte: 1TB HDD • optisches Laufwerk: NA • Grafik: AMD Radeon R7 M265, 2GB, HDMI • Display: 15.6", 1920x1080, Multi-Touch, glare • Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 • Cardreader: 4in1 (SD/SDHC/MMC/MS Pro) • Webcam: 1.0 Megapixel • Betriebssystem: Windows 8.1 64bit • Akku: Li-Ionen, 4 Zellen • Gewicht: 2.25kg • Besonderheiten: Nummernblock • Herstellergarantie: zwei Jahre

27 Kommentare

Preise

1132112.jpg

1132112-1.jpg

1132112-2.jpg

1132112-3.jpg

1132112-4.jpg

1132112-5.jpg

1132112-6.jpg

GLARE und NUM ... ich bin raus! Dazu bei der Größe kein optisches Laufwerk?

Jedoch Preis=HOT

orbitalRS

GLARE und NUM ... ich bin raus!



...und ich käme da niemals rein! X)

...und gerade bei ZACK für 739€ !!!

ProngMan

...und gerade bei ZACK für 739€ !!!



Juckt mich selbst wie Sau, das Teil! Warum nur immer diese Schminkspiegel verbaut werden?

Haarbürste und Kamm sollten gleich serienmäßig beigelegt werden. X)

Ich bin auch ziemlich angefixt von dem Teil !!! vorallem 16GB RAM & FullHD !!!
Muss aber dann noch ne SSD rein.
Mein Verstand sagt jedoch nein, ich werde es ja doch nicht brauchen

Ich würde ja eher den Inspiron 15 7537 in der i5 Variante für 749€ (vor Rabatten) nehmen.
Die Verarbeitung ist unglaublich gut und die verbaute Grafik (GT 750M) ist der R7 M265 deutlich überlegen. Schlechter ist das Gewicht (2,5kg gegen 2,25kg), Garantie (1 Jahr Dell vs 2 Jahre ZackZack), CPU (eh nur beides Dualcore mit 15W TDP), und RAM (6GB vs 16GB) welches ihr eh nicht voll bekommt.

Edit: Sehe grad bei der i5 Variante wurde am Full-HD Display gespart. Das ist natürlich doof.
Ich hab den 7000er mit i7 da ist alles schick ^_^

Habe ein weiteres NoGo entdeckt =>‌ 10/100 RJ-45 Ethernet-Netzwerk!

Da müssen wohl irgendwo noch Milliarden an uralten lahmenden NIC-Chips aufgetaucht sein?

Mein über 5 Jahre altes HP hat ja schon Gb-LAN

subby

Ich würde ja eher den Inspiron 15 7537 in der i5 Variante für 749€ (vor Rabatten) nehmen. Die Verarbeitung ist unglaublich gut und die verbaute Grafik (GT 750M) ist der R7 M265 deutlich überlegen. Schlechter ist das Gewicht (2,5kg gegen 2,25kg), Garantie (1 Jahr Dell vs 2 Jahre ZackZack), CPU (eh nur beides Dualcore mit 15W TDP), und RAM (6GB vs 16GB) welches ihr eh nicht voll bekommt. Edit: Sehe grad bei der i5 Variante wurde am Full-HD Display gespart. Das ist natürlich doof. Ich hab den 7000er mit i7 da ist alles schick ^_^




...wenn man mit virtual Machines arbeitet bekommt man 16GB schon voll.
Das hier angebotene Dell ist eine neuere Generation als das aus dem Vergleich....und das mit dem FullHD wurde ja auch erkannt

Weiß jemand ob man da noch nen 3g Modul über mini esata einbauen kann? Ich hab noch eins aus meinem defekten Laptop. Die frage wäre dann halt wie der Empfang damit is ohne ne anständig verlegte Antenne...

Gibts ne Dockingstation mit 2x digitalem Bildsignal(egal DVI, DP, HDMI) für den? Hat der SATA 3?

Bei DELL ist die Antenne meist immer verbaut, wenn es im Konfigurator für das selbe Modell zumindest die "option" zu einem 3G-Modem gibt.

Was ein Gerät :O 16 GB RAM ?!

ähm... Ultrabook? Bei über 15 Zoll? Hab ich was verpasst? o.0

MadBlue

ähm... Ultrabook? Bei über 15 Zoll? Hab ich was verpasst? o.0



Ich warte schon lange auf 17,3 Zoll Ultrabooks: Dünn, leicht, hochauflösender Screen.
Es soll halt Leute geben, die auf großen Displays besser arbeiten können, als auf diesen 11-13 Zoll Gameboy-Displays. X)

Wobei das Gerät oben hinsichtlich Maße und Masse wohl kein Ultrabook, sondern eher ein ordinäres Notebook mit Touchscreen ist. Heutzutage wird ja alles mit Touchscreen und Tastatur erstmal als Ultrabook betitelt. oO

Naja, das hier hat zumindest mal ein schickes und stabiles Alugehäuse und wiegt nur um die 2,1kG.
Geht also schon in die richtige Richtung. Die Bezeichnung "Ultrabook" hat Zackzack jedenfalls so drinstehen!

HDDriver1964

Naja, das hier hat zumindest mal ein schickes und stabiles Alugehäuse und wiegt nur um die 2,1kG. Geht also schon in die richtige Richtung. Die Bezeichnung "Ultrabook" hat Zackzack jedenfalls so drinstehen!



Habe gerade mal nachgeschaut:

Ultrabook-Spezi: Dicke <=2.1cm
Dell Inspiron 15: 2,2cm

Illegitime Nutzung des eingetragenen Markenzeichens "Ultrabook"

HDDriver1964

Naja, das hier hat zumindest mal ein schickes und stabiles Alugehäuse und wiegt nur um die 2,1kG. Geht also schon in die richtige Richtung. Die Bezeichnung "Ultrabook" hat Zackzack jedenfalls so drinstehen!


Sammelklage auf Erfüllung der Gehäusetiefe!

Ah jo, nicht's gegen große, dünne, leistungsstarke Notebooks... benutz selber ein MBPr15... ABER es sind halt Notebooks... keine Ultrabooks... jedenfalls war Ultrabook meines Wissens nach so definiert. (Halt Leistungsstark und hoch Portable... und das ist mit über 13-14 Zoll einfach nicht mehr gegeben...)

MadBlue

ähm... Ultrabook? Bei über 15 Zoll? Hab ich was verpasst? o.0

Gschizzen drauf!

Lieber ein vernünftiges 15" HD-Display mit 0,1 mm Maßüberschreitung als diese 11"-Mäusekinobildschirme mit permanent integrierter Lupenfunktion

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text