Dell UltraSharp U2311H - 23" IPS - DisplayPort • höhenverstellbar • Pivot • Swivel
23°Abgelaufen

Dell UltraSharp U2311H - 23" IPS - DisplayPort • höhenverstellbar • Pivot • Swivel

25
eingestellt am 3. Feb 2011
Dell UltraSharp U2311H - 23" IPS - DisplayPort • höhenverstellbar • Pivot • Swivel


Guter Dell Monitor welcher gerade 20euro im Preis gesenkt wurde.
Mit Redcoon hab ich keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Über Qipu nochmal 2% vom Netto-Preis, also ca. 3,34€

25 Kommentare

Ist der Versand kostenlos?

Spucha

Ist der Versand kostenlos?



Nein, 7,99 Euro, wenn ich mich nicht irre

Verfasser

entschuldigt - erster Deal

Aber redcoon ist ein absoluter Schweineladen, wenn es um die Garantieabwicklung geht. Absolut nicht kulant und teure 01805 Nummer. Im Servicefall wird man Woche um Woche vetröstet. Gebt also lieber 20 Euro mehr aus...

Sehr guter Monitor (IPS-Panel), aber wo ist der Deal? Das ist der normale Preis, den auch jede Preissuchmaschine ausspuckt.
Da der Monitor aber prinzipiell empfehlenswert ist, enthalte ich mich mal beim Voting.

Verfasser

Der Preis war die letzten Wochen/Monate stabil bei 220euro. zzgl Versand.
Nun kostet er bei einem Händler 20euro weniger. Das ist der Deal.
Oder ist bei dir ein Deal zwingend mit Gutscheinen, Aktionen oder mindestens 50% off verbunden?

Wer Pivot nutzen will, sollte hier zugreifen, d.h. einen LCD mit IPS- oder PVA-Panel kaufen. Ich habe mal einen mit TN-Panel gehabt, aber da sich bei dieser Technik die Darstellung kontinuierlich ändert, wenn ich mit dem Blick von unten nach oben wandert, hat man in der Hochkantstellung (Pivot) mit jedem Auge eine andere Farbdarstellung, egal von wo man guckt. Damit konnte ich nicht arbeiten.

qipu.de/red…on/

Über Qipu nochmal 2% vom Netto-Preis, also ca. 3,34€

Wie bring ich AMAZON dazu, den Preis mitzugehen? Kann man da anrufen und den Hinweis auf das ANgebot von Redcoon geben? Hat da jemand schon Erfahrung?

@dncornhlio
Dass die Preise für Technik ständig fallen, ist doch aber normal. Das sieht man auch an der Preisentwicklung bei den Preissuchmaschinen. Willst Du jetzt für das ganze Techniksortiment hier jede Preisanpassung posten?
Der Monitor hat mal 355,- gekostet und da hättest Du ihn hier schon zig mal posten müssen, wenn Du jede Preisanpassung als Deal bezeichnest.
Als good-will Geste habe ich schon auf ein Voting verzichtet, weil der Monitor zweifelsfrei gut ist.

Verfasser

bin ich anderer meinung. aber wir leben ja in einem freien land

naja... unter ultrasharp versteh ich was anderes als 1.920 × 1.080

dncornholio

Der Preis war die letzten Wochen/Monate stabil bei 220euro. zzgl Versand.Nun kostet er bei einem Händler 20euro weniger. Das ist der Deal.Oder ist bei dir ein Deal zwingend mit Gutscheinen, Aktionen oder mindestens 50% off verbunden?



212 EUR kostet er.
Für 220 EUR spucken ihn die Suchmaschinen aus ...

... naja!

peter_schlaumeier

naja... unter ultrasharp versteh ich was anderes als 1.920 × 1.080

Du hast hier eine Auflösung von 96dpi. Der Mainstream liegt bei 72. Zeig mir mal was besseres zum angemessenen Preis.

Krank

Für 220 EUR spucken ihn die Suchmaschinen aus ...

Wechsel mal die Suchmaschine ;-)

Hmmm. Steh auf dem Schlauch.
Das beste Angebot ist laut Deinem Link 208 EUR.
--> um das geht es aber hier ja.
--> Das zweitgünstigste im Netz liebt bei ca. 220 EUR?!

Frage:
- HP 2310e (140 EUR) ODER
- DELL 2209WA (275 EUR)

-> Brauch Hilfe.

der hat eine bessere auflösung:
mindfactory.de/pro…als

kostenpunkt 180eur

oder der hier ( noch besser )
accessories.euro.dell.com/sna…spx?c=de&l=de&s=dhs&cs=dedhs1&sku=193750&~ck=baynoteSearch&baynote%&dgc=AF&cid=5674&lid=137596&acd=f598d6e950793d35276da7804fdac921

kosten 269eur bei einer auflösung von 2.048 x 1.152

Verfasser

yo schlaumeier,

schau dir mal bitte diesen link an.
sechsdoppelfuenfdreizwoeins.de/tnips/
du kennst wohl nur TN panels und bist der meinung
auflösung > all

das ja wie ein auto nur nach der motorleistung zu kaufen
ein besserer vergleich fällt mir gerade nicht ein

okay, danke für den tip.
merkt man im alltag den unterschied echt so stark zwischen ips und tn ?

Der rechte Monitor (iiyama) hat ein TN-Panel, der Dell ein IPS- bzw. MVA-Panel. Sind schon deutliche Unterschiede. Es hat ja auch einen Grund warum es billige Monitore und teure, qualitativ höherwertigere Geräte gibt.

@peter_schlaumeier
Wenn man immer nur direkt vor dem Monitor sitzt und (sozusagen) immer im perfekten Winkel, dann merkt man wenige Unterschiede. Lümmelt man sich auf dem Sessel/Sofa/Stuhl rum und sitzt auch mal nicht direkt vor dem Moni, dann verspreche ich dir, dass du den Unterschied IMMER sehen wirst!

morf, der für gute Monitor auch gerne mal 600€+ ausgibt

Verfasser

ich finde sogar der blickwinkel wird beim direkten davor sitzen auch beeinflusst. farbverfälschungen und schlechte ausleuchtungen zur folge

Dr. Holio - der nen "tollen" 24" TN-Panel Monitor hat

okay, ich seh schon... ein wenig geschmacksache.
ich denk für mich ist dann die auflösung entschiedenter, da ich eh direkt vorm monitor sitze... da ist mir der winkel relativ wurscht ( bzw. keine 100eur aufpreis wert )

Also bei den meisten TN-Panels sehe ich schon einen Farbunterschied bei 5cm Augenhöhenveränderung. Für halbwegs professionelles Arbeiten also im Grafikbereich usw. ungeeignet. Es fällt besonders auf wenn man schon mal an einem IPS-Bildschirm gearbeitet hat.

@peter_schlaumeier
Hast Du überhaupt schon mal vor einem IPS-Panel gesessen (oder einem älteren MVA/PVA)? Mir ist neulich aufgefallen, dass bei uns im BlödMarkt ausschließlich TN-Panele laufen. Ein IPS würde auch zu sehr auffallen. Das hat auch nicht viel mit Geschmack zu tun. Wer auf dem Monitor die Farben sehen will, die der Druck anschließend liefert, kommt um IPS/VA-Panele nicht herum. Auch wenn man zu zweit vor dem Monitor arbeitet, ist das mit TN eine Quälerei.
Übrigens, bei normalem Arbeitsabstand zum Monitor nehme ich eine Auflösung von mehr als 80dpi nicht mehr war. Manche Zeitgenossen kriechen förmlich in den Monitor hinein und beschweren sich dann, dass die Ränder dunkler erscheinen (bei TN) ;-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text