Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Dell Ultrasharp U2415 FullHD Monitor 1920*1200 Gebraucht mit 12 Monate Gewährleistung
637° Abgelaufen

Dell Ultrasharp U2415 FullHD Monitor 1920*1200 Gebraucht mit 12 Monate Gewährleistung

89€179€-50%
35
eingestellt am 27. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Heute gibt es den Dell Ultrasharp U2415 FullHD Monitor für 89€ einen günstigeren Preis habe ich nicht entdeckt. Ich denke für 89€ kann man bei dem Gerät nichts sagen. Sollte für die meisten Arbeitsplätze mehr als ausrechen.


Hier die Beschreibung laut Shop:
Produktinformationen "Dell UltraSharp U2415 #3"
Bildschirmgröße:24,1 Zoll (61,13 cm)
Auflösung:1920 x 1200 bei 60 Hz
Bildschrimtyp:IPS
Pivot-Funktion:Ja
Anschluss:
  • 2 x HDMI
  • 1 x Displayport
  • 1 x Mini Displayport
  • 1 x USB 3.0 Hub
Zustand:geprüfter Gebrauchter (A-*)
Gewährleistung12 Monate
Lieferumfang
  • Stromkabel
  • Displayportkabel
Bemerkung:
  • LED-hintergrundbeleuchteter LCD-Monitor
  • ENERGY STAR-qualifiziert

Viel Spaß mit dem Deal!
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Gratell27.11.2019 11:29

Ich finde es merkwürdig, wenn wir doch normal 1080 zu 1440 zu .. (16:9?) …Ich finde es merkwürdig, wenn wir doch normal 1080 zu 1440 zu .. (16:9?) springen.Bei Filmen hast 'nen großern Rand, bei Spielen weiß ich nicht wie es läuft.Ich mein', ich will den Monitor jetzt nicht schlecht reden..


Filme, Spiele ... es gibt auch Leute, die arbeiten an Computern ...
Gratell27.11.2019 11:21

Merkwürdige Auflösung


Beste Auflösung in 24 Zoll! Überall gibts nur den FullHD-Mist!
35 Kommentare
sollte man vielleicht noch reinpacken :
*Grade A-
Die Systeme sind technisch einwandfreie, kleine optische Mängel und Gebrauchsspuren am Gehäuse durch Benutzung sind vorhanden
Grade A ist dann nur "wenige Mängel"...
Hat jemand Erfahrung bzgl. "farbechtheit" für Bildverarbeitung?
Natoflex8727.11.2019 11:19

Kommentar gelöscht


Bei einem Monitor von 2014 nicht unüblich, dass der Preisvergleich keine Aussagekraft hat.
Merkwürdige Auflösung
Gratell27.11.2019 11:21

Merkwürdige Auflösung


Nicht wirklich, einfach 16:10 Format
fichtel27.11.2019 11:20

Hat jemand Erfahrung bzgl. "farbechtheit" für Bildverarbeitung?


Durch mehrjährige Nutzung gibt es immer Farbverschiebungen wegen Veralterung der Leichtrohre.
Gratell27.11.2019 11:21

Merkwürdige Auflösung


Beste Auflösung in 24 Zoll! Überall gibts nur den FullHD-Mist!
Sart27.11.2019 11:22

Nicht wirklich, einfach 16:10 Format


xJay0n327.11.2019 11:22


Ich finde es merkwürdig, wenn wir doch normal 1080 zu 1440 zu .. (16:9?) springen.
Bei Filmen hast 'nen großern Rand, bei Spielen weiß ich nicht wie es läuft.

Ich mein', ich will den Monitor jetzt nicht schlecht reden..
fisheess27.11.2019 11:24

Durch mehrjährige Nutzung gibt es immer Farbverschiebungen wegen …Durch mehrjährige Nutzung gibt es immer Farbverschiebungen wegen Veralterung der Leichtrohre.


Der Monitor hat keine CCFL-Technik, sondern LED.
Gratell27.11.2019 11:21

Merkwürdige Auflösung


Überhaupt nicht. Perfekte Auflösung zum Arbeiten. Habe von exakt diesem Modell zwei auf meinem Schreibtisch.

Hängen bei mir an nachfolgemdem Monitorarm: amazon.de/gp/…1DV


Hätte noch lieber einen Eizo EV2730Q gehabt, aber das ist preislich eine andere Region.
Gratell27.11.2019 11:29

Ich finde es merkwürdig, wenn wir doch normal 1080 zu 1440 zu .. (16:9?) …Ich finde es merkwürdig, wenn wir doch normal 1080 zu 1440 zu .. (16:9?) springen.Bei Filmen hast 'nen großern Rand, bei Spielen weiß ich nicht wie es läuft.Ich mein', ich will den Monitor jetzt nicht schlecht reden..


Filme, Spiele ... es gibt auch Leute, die arbeiten an Computern ...
fichtel27.11.2019 11:20

Hat jemand Erfahrung bzgl. "farbechtheit" für Bildverarbeitung?



prad.de/tes…15/


Habe den Monitor seit 4 Jahren und bin rundum zufrieden. Werde hier denke ich mal einen zweiten kaufen.
Bearbeitet von: "Morph007" 27. Nov 2019
DealBen27.11.2019 11:29

Der Monitor hat keine CCFL-Technik, sondern LED.


LED veraltet auch. Wenn man ein Kalibriergerät hat, kann man die Farbengenauigkeit etwas verbessern. Aber man merkt deb Unterschied zwischen neu und gebraucht. Vor allem bei der Farbraum-Abdeckung.
fisheess27.11.2019 11:38

LED veraltet auch. Wenn man ein Kalibriergerät hat, kann man die …LED veraltet auch. Wenn man ein Kalibriergerät hat, kann man die Farbengenauigkeit etwas verbessern. Aber man merkt deb Unterschied zwischen neu und gebraucht. Vor allem bei der Farbraum-Abdeckung.


Der Unterschied ist dennoch eine andere Größenordnung. Bei CCFL hätte ich allgemein abgeraten, aber bei 89€ erwartet niemand eine hohe Farbtreue. Bei CCFL ist aber irgendwann selbst für den normalen Betrieb das Bild ausgelutscht.
Ich kaufe gern mal günstige gebrauchte Hardware, die Auflösung wäre für mich auch ideal, aber eine Frage:
Kennt jemand denn schon den Shop und hat Erfahrungen damit gemacht? Ich finde recht wenig bis nichts darüber.
Guter Preis für solides Geräte
Habs mal gewagt. Preis ist top!
Hab damals ~250Euro gezahlt.. bin aber noch immer zufrieden.
bazzz27.11.2019 11:32

Filme, Spiele ... es gibt auch Leute, die arbeiten an Computern ...



Das Gute an diesem Monitor ist, dass er für alle drei Disziplinen geeignet ist
Bekommt man den wohl auf 75 Hz übertaktet? Und wie "dick" sind die Ränder?
Gibt ja zwischendurch auch mal neue Dell-Monitore für um die 100 Euro im Angebot, aber glaube das sind günstigere Einsteiger-Geräte ohne "Komfort".
Bearbeitet von: "marcorichter007" 27. Nov 2019
bazzz27.11.2019 11:32

Filme, Spiele ... es gibt auch Leute, die arbeiten an Computern ...



Ja, in dem Fall wäre die Auflösung grundsätzlich egal.
Darum hab ich es ja nicht erwähnt.

Nun weiß ich nicht wie es bei dir ist, aber ich hab keinen "dedizierten Arbeitsmonitor".
Ich benutze den selben für alles.

Und wenn mir jemand sagt "ok, Multimedia und Spiele sind schlechter, aber man kann genauso gut arbeiten wie auf anderen" - das ist in meiner Welt nur eine Niche oder einfach "merkwürdig".
Bearbeitet von: "Gratell" 27. Nov 2019
marcorichter00727.11.2019 11:58

Bekommt man den wohl auf 75 Hz übertaktet? Und wie "dick" sind die …Bekommt man den wohl auf 75 Hz übertaktet? Und wie "dick" sind die Ränder?Gibt ja zwischendurch auch mal neue Dell-Monitore für um die 100 Euro im Angebot, aber glaube das sind günstigere Einsteiger-Geräte ohne "Komfort".


Die Ränder sind wirklich dünn, bis auf den unteren Rahmen, da dort die Touch-Bedienfelder angebracht sind. Die sind übrigens das größte Manko meiner Meinung nach, da der Monitor keinerlei Feedback drüber gibt, ob die Bedienung registriert wurde. Da der Power-Knopf auch über Touch geht, ist das manchmal etwas fummelig und die LED(die effektiv nur nach unten abstrahlt) reagiert auch etwas träge. Ich hab mir mit einer Qi-Ladeschale, die am USB -Port auf der Rückseite hängt, Abhilfe geschaffen, da der Port nur Strom bekommt, wenn der Monitor an ist.

Ansonsten ist das Bild echt gut, hatte zwischenzeitlich auch mal eine PS4 Pro dran und dank der vielen Anschlüsse, lässt sich das alles auch anschließen. Aktuell dient er mir als Zweit-Monitor und versorgt meinen Dritt-Monitor per Daisy-Chain.
23875109-9Rhu2.jpg
Gratell27.11.2019 12:02

Ja, in dem Fall wäre die Auflösung grundsätzlich egal. Darum hab ich es ja …Ja, in dem Fall wäre die Auflösung grundsätzlich egal. Darum hab ich es ja nicht erwähnt.Nun weiß ich nicht wie es bei dir ist, aber ich hab keinen "dedizierten Arbeitsmonitor". Ich benutze den selben für alles.Und wenn mir jemand sagt "ok, Multimedia und Spiele sind schlechter, aber man kann genauso gut arbeiten wie auf anderen" - das ist in meiner Welt nur eine Niche oder einfach "merkwürdig".


Zum Arbeiten brauche ich - und viele andere auch - mehr vertikalen Platz als die 16:9 Sehschlitze anbieten.

Daher habe ich nen 16:10 Laptop und 16:10 Displays, aber natürlich einen 16:9 Fernseher.

Lieber wäre mir 1:1 - aber der ist zu teuer.
Avatar
GelöschterUser44268
fichtel27.11.2019 11:20

Hat jemand Erfahrung bzgl. "farbechtheit" für Bildverarbeitung?


Nutzen die bei uns in der Arbeit und die Panels sind ab Werk oft unterschiedlich kalibriert.
Mit Dell Monitoren kann man eigentlich nicht viel falsch machen
Gratell27.11.2019 11:29

Ich finde es merkwürdig, wenn wir doch normal 1080 zu 1440 zu .. (16:9?) …Ich finde es merkwürdig, wenn wir doch normal 1080 zu 1440 zu .. (16:9?) springen.Bei Filmen hast 'nen großern Rand, bei Spielen weiß ich nicht wie es läuft.Ich mein', ich will den Monitor jetzt nicht schlecht reden..


Es ist eigentlich traurig, dass es kaum noch 16:10 Bildschirme gibt, denn "normal" waren die geanzen 16:9 Monitore und Displays auch lange nicht. 16:9 ist halt das 0815 Consumer Format, welches sich aufgrund der Massenproduktion dann auch irgendwann im Pro Segment einzug gehalten hat.

Früher war es "normal", dass Thinkpads 4:3 oder 16:9 Displays hatten. Heute muss man sich dafür ein Gerät von Apple oder Microsoft kaufen... DAS ist traurig...
Im Büro haben wir zum Glück an allen Plätzen 1680:1050 (also 16:10) Bildschirme. Arbeite den ganzen Tag mit Excel und da freut man sich über jeden Pixel zusätzlich in der Vertikalen...

Mich schreckt bei dem Angebot dieses "Grade A-" ab und der Name des Shops :ugly:
ist die Webseite vertrauenswürdig? Habe diesen Monitor schön öfters bestellt aber noch nie so günstig...
So, Preis ist echt sehr verlockend und ich hab mal 2 Stück bestellt. Die Firma gibt es übrigens laut Unternehmensregister seit dem 30.07.2019. Hab per Paypal bezahlt, somit hält sich das Riskio in Grenzen.
Bearbeitet von: "Lition" 27. Nov 2019
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Muss hier mal ein Lob an den Shop aussprechen! Hatte am Mittwoch gleich zwei Stück bestellt und bekam sie schon am Freitag per DHL geliefert.

Sind Bildschirme die erkennbar benutzt wurden (einer hatte ne Sichtschutzfolie aufgeklebt, der andere war bisschen vertappelt/angestaubt), beide haben minimale Kratzer auf dem Standfuß, aber das wars!

Keine Kratzer auf dem Display selbst, keine Pixelfehler usw... bin echt begeistert für den Preis!
Bearbeitet von: "ssemore" 30. Nov 2019
Ich habe heute auch meine beiden Monitore bekommen und kann mich @ssemore nur anschließen.
Keine Pixelfehler, keine Kratzer auf dem Display oder dem Gehäuse. Und Sie funktionieren einwandfrei.
Klar musste ich die Bildschirme nochmals reinigen, aber sonst alles tadellos.
Bei einem Monitor waren je einmal Stromkabel, DisplayPort Kabel und USB 3.0 Kabel dabei. Bei dem anderen waren es Stromkabel und HDMI. Ein Monitor ist vom November 2016, der andere ist vom April 2018!

Da beide nebeneinander stehen, sehe ich aber auch farbliche Unterschiede (beide mit gleicher Einstellung).
Bei dem älteren Monitor ist das Weiß nicht mehr so strahlend wie bei dem neueren. Fällt gerade auf wenn ich die Mydealz Seite von einem Bildschirm zum anderen hin- und herschiebe. Aber das hat man auch bei ganz neuen Monitoren.

Für den Preis zwei super Monitore und die haben nun meine beiden Dell P2210 (22 Zoll) ersetzt.
Bearbeitet von: "Lition" 2. Dez 2019
24055715-N03g4.jpggerade bekomme und bin soweit sehr zufrieden
Lition02.12.2019 13:23

Ich habe heute auch meine beiden Monitore bekommen und kann mich @ssemore …Ich habe heute auch meine beiden Monitore bekommen und kann mich @ssemore nur anschließen.Keine Pixelfehler, keine Kratzer auf dem Display oder dem Gehäuse. Und Sie funktionieren einwandfrei.Klar musste ich die Bildschirme nochmals reinigen, aber sonst alles tadellos. Bei einem Monitor waren je einmal Stromkabel, DisplayPort Kabel und USB 3.0 Kabel dabei. Bei dem anderen waren es Stromkabel und HDMI. Ein Monitor ist vom November 2016, der andere ist vom April 2018!Da beide nebeneinander stehen, sehe ich aber auch farbliche Unterschiede (beide mit gleicher Einstellung).Bei dem älteren Monitor ist das Weiß nicht mehr so strahlend wie bei dem neueren. Fällt gerade auf wenn ich die Mydealz Seite von einem Bildschirm zum anderen hin- und herschiebe. Aber das hat man auch bei ganz neuen Monitoren.Für den Preis zwei super Monitore und die haben nun meine beiden Dell P2210 (22 Zoll) ersetzt.


Liegt das aus Deiner Sicht an den Betriebsstunden oder der unterschiedlichen Fertigung vom Datum her?
@Bonusbaer Ich glaube das es an beiden Punkten - der unterschiedlichen Fertigung und den Betriebsstunden - liegt. Ich hab nun 4 Wochen damit gearbeitet und irgendwann achtet man aber auch nicht mehr darauf.

Im Nachhinein hätte ich noch gerne einen Monitor für mich zu Hause. Mal schauen ob der Laden die ggf. nochmals anbietet.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text