Dell UltraSharp U2515H - 25" WQHD Monitor mit 3 Jahren Garantie, Pivot und Co *UPDATE* jetzt gibt es noch 57,80€ in Superpunkten dazu
1188°Abgelaufen

Dell UltraSharp U2515H - 25" WQHD Monitor mit 3 Jahren Garantie, Pivot und Co *UPDATE* jetzt gibt es noch 57,80€ in Superpunkten dazu

Redaktion 123
Redaktion
eingestellt am 19. Mai
Update 1
Es gibt jetzt noch 57,80€ in Superpunkten dazu!
Ursprünglicher Deal vom 16. Mai:

Noch was nettes: ein 25" UltraSharp für unter 290€. Im Preisvergleich legt man 317€ hin.

1000207.jpg

Prad Fazit:

„Der Dell U2515H besitzt ein gut voreingestelltes Bild, welches durch die nicht vollständig entspiegelte Bildschirmfläche zudem etwas brillanter als sonst üblich wirkt. Die Schärfe ist aufgrund der sehr hohen Auflösung auf der vergleichsweise kleinen Fläche außerdem sehr gut. Das Design wirkt mit dem sehr schmalen Rahmen zudem ansprechend ... Der Stromverbrauch liegt ebenfalls auf einem guten Niveau, und auch die OSD-Einstellungen fallen recht umfangreich aus. Die Bedienung über die nur sehr dezent beschrifteten Touch-Tasten ist dagegen nicht optimal. ...“

1000207.jpg
Technische Daten:
Diagonale: 25"/63.5cm • Auflösung: 2560x1440, 16:9 • Helligkeit: 350cd/m² • Kontrast: 1.000:1 (statisch), 2.000.000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 6ms • Blickwinkel: 178°/178° • Panel: IPS (AH-IPS) • Form: gerade • Beschichtung: matt (non-glare) • Hintergrundbeleuchtung: White-LED, flicker-free • Farbtiefe: 8bit (16.7 Mio. Farben) • Farbraum: 99% (sRGB), keine Angabe (Adobe RGB), keine Angabe (DCI-P3) • Bildwiederholfrequenz: 60Hz • Synchronisierung: Separate Sync • Signalfrequenz: 30-113kHz (horizontal), 56-86Hz (vertikal) • Anschlüsse: 2x HDMI 1.4 (MHL), 1x DisplayPort 1.2, 1x Mini DisplayPort 1.2, 1x DisplayPort-Out • Weitere Anschlüsse: N/A • USB-Hub Out: 5x USB-A 3.0 • USB-Hub In: 1x USB-B 3.0 • Audio: 1x Line-Out • Ergonomie: 115mm (Höhe), 90° (Pivot), ±45° (Drehung), +21°/-5° (Neigung) • Farbe: schwarz (Rahmen), schwarz (Leiste), silber (Standfuß) • VESA: 100x100 (belegt) • Leistungsaufnahme: 87W (maximal), 35W (typisch), 0.5W (Standby) • Jahresverbrauch: 51.10kWh • Stromversorgung: AC-In • Abmessungen (BxHxT): 569x398x205mm (mit Standfuß), 569x339x46mm (ohne Standfuß) • Gewicht: 6.80kg (mit Standfuß), 4.40kg (ohne Standfuß) • Besonderheiten: EPEAT Gold, Slim Bezel, Sicherheitsschloss (Kensington) • Herstellergarantie: drei Jahre

Beste Kommentare

f0rza50vor 7 m

Der neue 2417H ist Klasse. Hat nun auch 16:9 Full HD und nicht mehr 16:10 …Der neue 2417H ist Klasse. Hat nun auch 16:9 Full HD und nicht mehr 16:10 (1920x1200) wie diverse Vorgängermodelle.



..., was ihn nicht besser macht, im Gegenteil.

Dayxvor 6 m

25" WQHD, wer mir zu krass die Auflösung bei der Größe...


Wer ist dir zu krass?

Alternativ für Studenten wäre der Lenovo Thinkvision P27h was. (285€ + Vsk .. 27 WQHD USB Typ C Monitor mit Pivot) Hab lange auf einen Deal für den Dell hier gewartet. Nun steht der Lenovo hier
Bearbeitet von: "HerrKnauserig" 16. Mai

Die tasten am Panel sind nicht nur suboptimal, sondern regelrechter Mist!! Habe nach etlichen minutenlangen Versuchen das Gerät auszuschalten jetzt einfach die Power-LED überklebt. jetzt ist er halt immer im Standby-Modus.

Außerdem ist für mich unverständlich wie ein solche Monitor heutzutage noch ohne automische Quellen-Erkennung hergestellt werden kann! Das Umstellen muss immer manuell mithilfe der umständlichen Tasten vorgenommen werden :-/
123 Kommentare

Alternativ für Studenten wäre der Lenovo Thinkvision P27h was. (285€ + Vsk .. 27 WQHD USB Typ C Monitor mit Pivot) Hab lange auf einen Deal für den Dell hier gewartet. Nun steht der Lenovo hier
Bearbeitet von: "HerrKnauserig" 16. Mai

Die tasten am Panel sind nicht nur suboptimal, sondern regelrechter Mist!! Habe nach etlichen minutenlangen Versuchen das Gerät auszuschalten jetzt einfach die Power-LED überklebt. jetzt ist er halt immer im Standby-Modus.

Außerdem ist für mich unverständlich wie ein solche Monitor heutzutage noch ohne automische Quellen-Erkennung hergestellt werden kann! Das Umstellen muss immer manuell mithilfe der umständlichen Tasten vorgenommen werden :-/


Dell UltraSharp U2515H - Autohot
TOP Preis
Danke für den Deal.


Auflösung für die Größe schon fast übertrieben. Im Büro haben wir die 27-Variante davon. Gutes Bild

Die haben extra mit der Preissenkung gewartet bis ich jetzt einen anderen gekauft habe...

Jonitrovor 23 m

Die tasten am Panel sind nicht nur suboptimal, sondern regelrechter Mist!! …Die tasten am Panel sind nicht nur suboptimal, sondern regelrechter Mist!! Habe nach etlichen minutenlangen Versuchen das Gerät auszuschalten jetzt einfach die Power-LED überklebt. jetzt ist er halt immer im Standby-Modus.Außerdem ist für mich unverständlich wie ein solche Monitor heutzutage noch ohne automische Quellen-Erkennung hergestellt werden kann! Das Umstellen muss immer manuell mithilfe der umständlichen Tasten vorgenommen werden :-/




Also bei mir klappts sofort. Das Design der Dinger ist einfach super.

Jonitrovor 25 m

Die tasten am Panel sind nicht nur suboptimal, sondern regelrechter Mist!! …Die tasten am Panel sind nicht nur suboptimal, sondern regelrechter Mist!! Habe nach etlichen minutenlangen Versuchen das Gerät auszuschalten jetzt einfach die Power-LED überklebt. jetzt ist er halt immer im Standby-Modus.Außerdem ist für mich unverständlich wie ein solche Monitor heutzutage noch ohne automische Quellen-Erkennung hergestellt werden kann! Das Umstellen muss immer manuell mithilfe der umständlichen Tasten vorgenommen werden :-/



Kann ich auch nicht nachvollziehen. Der Monitor geht bei mir direkt bei berührung aus.
Man kann die Power-LED auch im Menü deaktivieren.
Warum der Eingang manuell eingestellt werden muss, verstehe ich auch nicht. Allerdings ändert sich das seltenst bei mir.

Drachenkopfvor 30 m

Auflösung für die Größe schon fast übertrieben. Im Büro haben wir die 27-Va …Auflösung für die Größe schon fast übertrieben. Im Büro haben wir die 27-Variante davon. Gutes Bild





Ja stimmt schon unter 27 Zoll braucht man nicht unbedingt mehr als Full HD. Aber ab 26/27 Zoll ist es Pflicht.

Bei meinem DELL 23 Zoll reicht Full HD auf jeden Fall völlig aus.
Bearbeitet von: "f0rza50" 16. Mai

Cool. Danke. Geiler Monitor.

Super Preis nun steht aber der Eizo FS 2434 für 260€ Zuhause

zutroy117vor 36 m

Also bei mir klappts sofort. Das Design der Dinger ist einfach super.


Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass es ein generelles Problem ist, da ich zwei Dell's da hatte und beide hatten das Problem. Aber falls dem nicht so ist, trete ich nochmal mit Dell in Kontakt und verlange einen Austausch :-D

Shifty1848vor 1 h, 13 m

Alternativ für Studenten wäre der Lenovo Thinkvision P27h was. (285€ + Vsk …Alternativ für Studenten wäre der Lenovo Thinkvision P27h was. (285€ + Vsk .. 27 WQHD USB Typ C Monitor mit Pivot) Hab lange auf einen Deal für den Dell hier gewartet. Nun steht der Lenovo hier

Wo gibt es den?

WabakiNo.1vor 36 m

Kann ich auch nicht nachvollziehen. Der Monitor geht bei mir direkt bei …Kann ich auch nicht nachvollziehen. Der Monitor geht bei mir direkt bei berührung aus.Man kann die Power-LED auch im Menü deaktivieren.Warum der Eingang manuell eingestellt werden muss, verstehe ich auch nicht. Allerdings ändert sich das seltenst bei mir.


Die LED kann man für "Im betrieb" ändern. Sobald er in den Standby geht, erscheint ein pulsierendes Licht, auch wenn die von dir angesprochene Funktion aktiviert ist.
Zum Quelle umstellen: Ich habe halt parallel meinen PC und meinen Laptop angeschlossen und hätte gerne, dass je nachdem welches Gerät eingeschaltet ist, dieses auch vom Dell angezeigt wird. Aber wie gesagt, wechselt er bei mir Quellen nicht selbstständig.

Shifty1848vor 1 h, 23 m

Alternativ für Studenten wäre der Lenovo Thinkvision P27h was. (285€ + Vsk …Alternativ für Studenten wäre der Lenovo Thinkvision P27h was. (285€ + Vsk .. 27 WQHD USB Typ C Monitor mit Pivot) Hab lange auf einen Deal für den Dell hier gewartet. Nun steht der Lenovo hier


Habe auch lange auf den Dell Deal gewartet...und jetzt will ich den Thinkvision

Ist der gut für professionelle Bildbearbeitung oder lieber ein Eizo kaufen ?

Jonitrovor 12 m

Die LED kann man für "Im betrieb" ändern. Sobald er in den Standby geht, e …Die LED kann man für "Im betrieb" ändern. Sobald er in den Standby geht, erscheint ein pulsierendes Licht, auch wenn die von dir angesprochene Funktion aktiviert ist.Zum Quelle umstellen: Ich habe halt parallel meinen PC und meinen Laptop angeschlossen und hätte gerne, dass je nachdem welches Gerät eingeschaltet ist, dieses auch vom Dell angezeigt wird. Aber wie gesagt, wechselt er bei mir Quellen nicht selbstständig.



Ah okay, wusst ich garnicht. Ich nutze die Funktion nicht, da ich ihn über die Steckdosenleiste abschalte

Guter Monitor. Besitze zwei davon (neben dem erst vor ein paar Tagen erhaltenen s2417dg). Für den Preis zu empfehlen. Diese Touchtasten funktionieren bei einem davon ohne Probleme, bei dem anderen sind die beiden ganz rechts außen (Power & Menu) etwas eigen und reagieren nicht sofort. Aber eigentlich stört das nicht; einmal die wichtigsten Dinge im Menu eingestellt, kann man Kontrast / Heligkeit etc wunderbar über den Dell Displaymanger oder alternative Software vom PC aus einstellen; was mir leider beim S2417dg fehlt...)
Die Auflösung ist perfekt für die Größe, wenn man sich einmal an die höhere Pixeldichte gewöhnt hat, dann will man gar nicht mehr zurück zu FHD auf 24" o.ä.
Bearbeitet von: "BananaPi" 16. Mai

Hab ich vor 2 Jahren für 299€ bei Amazon gekauft. Jetzt immer noch so teuer. Das nenn ich preisstabil. Nicht so wie bei Apple Produkten.

Das entsprechende Modell in 24" mit FHD und ich wäre dabei

25" WQHD, wer mir zu krass die Auflösung bei der Größe...

is der Lenovo ThinkVision P27h #61AFGAT1EU Campus denn was zum zocken?

Mega TFT, beste Farb-Wiedergabe überhaupt!
Naja, Preis seit 2 Jahren bei ~300€ stabil, weil er das Wert ist.

Dayxvor 6 m

25" WQHD, wer mir zu krass die Auflösung bei der Größe...


Wer ist dir zu krass?

Gastbenutzervor 10 m

Mega TFT, beste Farb-Wiedergabe überhaupt! Naja, Preis seit 2 Jahren bei …Mega TFT, beste Farb-Wiedergabe überhaupt! Naja, Preis seit 2 Jahren bei ~300€ stabil, weil er das Wert ist.



Jemand einen Vorschlag für einen vergleichbaren 24er/FHD?

blackbirdyvor 2 m

Jemand einen Vorschlag für einen vergleichbaren 24er/FHD?


Vergleichbar ist da nix, nur ein Kompromiss.

Note 1,0? Es geht immer besser!

blackbirdyvor 19 m

Das entsprechende Modell in 24" mit FHD und ich wäre dabei




Der neue 2417H ist Klasse. Hat nun auch 16:9 Full HD und nicht mehr 16:10 (1920x1200) wie diverse Vorgängermodelle.
Bearbeitet von: "f0rza50" 16. Mai

f0rza50vor 5 m

Der neue 2417H ist Klasse. Hat nun auch 16:9 Full HD und nicht mehr 16:10 …Der neue 2417H ist Klasse. Hat nun auch 16:9 Full HD und nicht mehr 16:10 (1920x1200) wie diverse Vorgängermodelle.



Vielen Dank für den Tipp.
Na da scheint Dell ja durchaus mit guten Geräten am Monitormarkt vertreten zu sein - hätte ich eigentlich gar nicht so gedacht.

alexbachvor 32 m

Ich nehme an, Shifty1848 meint …Ich nehme an, Shifty1848 meint https://www.lapstars.de/lenovo-thinkvision-p27h-61afgat1eu-campus.html (nur für Studenten / Uni-Mitarbeiter / Lehrer!)


Fast. Da wollte ich erst bestellen. Hab letztendlich bei Notebooksandmore bestellt. Die haben auch ein Campusprogramm: campusdiscount.

Bin bisher restlos begeistert von dem Monitor!
Bearbeitet von: "HerrKnauserig" 16. Mai

blackbirdyvor 10 m

Jemand einen Vorschlag für einen vergleichbaren 24er/FHD?

Das wäre der Dell U2414H oder U2415H. Habe ich bei eBay als B-ware wie neu für 160 bekommen musst mal gucken da gibt es einen Händler der viele davon versteigert.

f0rza50vor 7 m

Der neue 2417H ist Klasse. Hat nun auch 16:9 Full HD und nicht mehr 16:10 …Der neue 2417H ist Klasse. Hat nun auch 16:9 Full HD und nicht mehr 16:10 (1920x1200) wie diverse Vorgängermodelle.



..., was ihn nicht besser macht, im Gegenteil.

Auflösung/Diagonale: Hab auf der Arbeit den 2515H und zu Hause den 2715H. 2515H finde ich für die Auflösung zu klein.

Ausleuchtung: Diese finde ich gelungen, weiß/rot/grün/blau sind nicht wolkig, wenn auch zum Rand hin minimal abfallend.

IPS-Glow: Das ist mein einziger Kritikpunkt und davor möchte ich jeden warnen, der bisher ein VA Panel hatte. Im Büro nicht auffallend, zu Hause wo man ein gemütlicheres Raumlicht (LED RA>95 2700K) hat, fällt es jedoch auf. Gerade in dunkleren Spielen wie die Batman Arkham Serie, Doom oder so stört es, unten rechts und links immer einen kleinen weißen Kegel zu haben. Und nein, das ist kein Backlight Bleeding, da blickwinkelabhängig. -> Für Filmschauen für mich ungeeignet.

Kontrast: Super, kann man gar nicht anders sagen. Sowohl die Abstufungen in weiß als auch zu schwarz sind auch bei nur 13 % Helligkeit bis zum letzten 1,5 % Schritt zu sehen.

Peripherie: Welcher Dödel hat denn entschieden, auf der Rückseite Mitte links einen USB-Stecker zu haben, die anderen ebenfalls auf der Rückseite Mitte unten (also neben den Bildanschlüssen). Damit kann man ja gar nix anfangen. Also USB HUB nicht zu gebrauchen. Im Nachfolgemodell sind die übrigens besser positioniert.

Bewegungsdarstellung: Sehr gut. Bin kein Hardcore-Gamer, spiele aber schon auch schnellere Shooter wie Doom. Ehrlich gesagt war ich geschockt, um wieviel besser das IPS-Panel ist im Vergleich zum alten VA-Panel im Dell 2407 WFP.

Geräusche: Weder auf der Arbeit noch zu Hause hab ich fiepen usw.

Als Fazit: Preis/Leistung gibt es nix zu meckern, als VA User habe ich aber lange gebraucht, mich mit dem IPS-Glow zu arrangieren. Unter 600 EUR findet man aber nix besseres.

Der U2417H scheint leider zum Spielen wohl eher gar nicht geeignet zu sein - schade, macht ansonsten einen echt guten Eindruck.

WabakiNo.1vor 49 m

Ah okay, wusst ich garnicht. Ich nutze die Funktion nicht, da ich ihn über …Ah okay, wusst ich garnicht. Ich nutze die Funktion nicht, da ich ihn über die Steckdosenleiste abschalte


genau wie meine Großeltern

Geiler Monitor, den ich zu dem Preis lnge nicht mehr gesehen habe.

igwvor 22 m

Auflösung/Diagonale: Hab auf der Arbeit den 2515H und zu Hause den 2715H. …Auflösung/Diagonale: Hab auf der Arbeit den 2515H und zu Hause den 2715H. 2515H finde ich für die Auflösung zu klein.Ausleuchtung: Diese finde ich gelungen, weiß/rot/grün/blau sind nicht wolkig, wenn auch zum Rand hin minimal abfallend.IPS-Glow: Das ist mein einziger Kritikpunkt und davor möchte ich jeden warnen, der bisher ein VA Panel hatte. Im Büro nicht auffallend, zu Hause wo man ein gemütlicheres Raumlicht (LED RA>95 2700K) hat, fällt es jedoch auf. Gerade in dunkleren Spielen wie die Batman Arkham Serie, Doom oder so stört es, unten rechts und links immer einen kleinen weißen Kegel zu haben. Und nein, das ist kein Backlight Bleeding, da blickwinkelabhängig. -> Für Filmschauen für mich ungeeignet.Kontrast: Super, kann man gar nicht anders sagen. Sowohl die Abstufungen in weiß als auch zu schwarz sind auch bei nur 13 % Helligkeit bis zum letzten 1,5 % Schritt zu sehen.Peripherie: Welcher Dödel hat denn entschieden, auf der Rückseite Mitte links einen USB-Stecker zu haben, die anderen ebenfalls auf der Rückseite Mitte unten (also neben den Bildanschlüssen). Damit kann man ja gar nix anfangen. Also USB HUB nicht zu gebrauchen. Im Nachfolgemodell sind die übrigens besser positioniert.Bewegungsdarstellung: Sehr gut. Bin kein Hardcore-Gamer, spiele aber schon auch schnellere Shooter wie Doom. Ehrlich gesagt war ich geschockt, um wieviel besser das IPS-Panel ist im Vergleich zum alten VA-Panel im Dell 2407 WFP. Geräusche: Weder auf der Arbeit noch zu Hause hab ich fiepen usw.Als Fazit: Preis/Leistung gibt es nix zu meckern, als VA User habe ich aber lange gebraucht, mich mit dem IPS-Glow zu arrangieren. Unter 600 EUR findet man aber nix besseres.


Was wäre deiner Meinung nach etwas besseres für über 600 EUR?
Überlege mir gerade, ob ich mir einen 2. U2515 bestellen soll oder doch ein anderes Gerät mit mind. 1440p Auflösung

Hab derzeit nen ASUS ROG Swift PG248Q hier stehen. Der gefällt mir aber von der Farbedarstellung nicht so. Meint ihr dieser hier wäre besser geeignet zum zocken?

Hot! Habe zwei davon hier stehen, nutze sie seit 2 Jahren und wuerde sie jederzeit wieder kaufen...

Ich finde krass, dass er der Preis so beständig ist, habe vor über zwei Jahren weniger bezahlt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text