655°
ABGELAUFEN
Dell UltraSharp U2715H Monitor für 404,91€

Dell UltraSharp U2715H Monitor für 404,91€

ElektronikOffice-Partner Angebote

Dell UltraSharp U2715H Monitor für 404,91€

Preis:Preis:Preis:404,91€
Zum DealZum DealZum Deal

Bei Office Partner gibt es zur Zeit einen 40€ Gutschein (wsd02) für den Dell UltraSharp U2715H. Somit kommt man auf den Bestpreis von 404,91€ wenn man mit Vorkasse bezahlt. Idealo Vergleichspreis ist 434,00€.

Der Gutschein ist gültig bis 31. Dezember 2016.

Technische Daten:

Energieeffizienzklasse: B
Bildschirmdiagonale: 27" (68,58cm)
Bildschirmauflösung: 2560x1440
Paneltyp: AH-IPS
Displayart: Matt
Format: 16:9
Reaktionszeit: 6ms
Helligkeit: 350cd/m²
Kontrast: 1.000:1 (statisch)
Blickwinkel horizontal: 178°
Blickwinkel vertikal: 178°
Pixelfehlerklasse: keine Angabe
Anschlüsse Video: 2xHDMI 1.4, DisplayPort 1.2, Mini Display Port
Anschlüsse Audio: 1xKlinke Ausgang
Anschlüsse Sonstige: 5xUSB 3.0
Farbe: schwarz/silber
Lautsprecher: nicht vorhanden
Standfuß: Hoehenverstellbar, Pivot, Swivel


903452.jpg

41 Kommentare

Sagmal, stalkt ihr mich ? Ich hab gerade das Modell auf Amazon angeschaut und nun steht genau der U2715Hhier auf Mydealz... das kann doch kein Zufall sein


Wie lange ist der Gutschein denn gültig? Muss erst mein Apple Thunderbolt Display verkaufen
Bearbeitet von: "zoeck" 12. Dezember 2016

Ich finde ja der U2515H reicht vollkommen aus.
Beim U2715H muss man schon fast den Kopf bewegen

the_ddvor 10 m

Ich finde ja der U2515H reicht vollkommen aus.Beim U2715H muss man schon fast den Kopf bewegen

Hängt davon ab wie groß (bzw. tief) der Schreibtisch ist. Mein Schreibtisch hat eine Tiefe von 90 cm. Da reicht ein 27 Zöller gerade so.
Bei mir steht der 2715H und ich bin damit sehr zufrieden. Würde jetzt mein altes Notebook auch 2 externe Displays mit 2560 x 1440 unterstützen, hätte ich hier zugeschlagen.

zoeckvor 16 m

Sagmal, stalkt ihr mich ? Ich hab gerade das Modell auf Amazon angeschaut und nun steht genau der U2715Hhier auf Mydealz... das kann doch kein Zufall sein Wie lange ist der Gutschein denn gültig? Muss erst mein Apple Thunderbolt Display verkaufen


Gültig bis 31. Dezember 2016

Hey Leute, jetzt mal wieder die Standard-Frage, würdet ihr mir den Monitor fürs Gaming empfehlen??? Bin schon sooo lange auf der suche nach ein Schnäppchen das auch wirklich gut zum zocken ist.
Wäre echt super wenn sich jemand damit auskennt und mich da "beraten" könnte...
Bin auch am überlegen ob ich den hier kaufe : amazon.de/gp/…mp;

würde sehr gerne eine QHD Monitor für rund 400 Euro haben wollen.
Hatte schon einen 4K Monitor hier, aber das hat mein Rechner leider nicht mitgemacht.

Meine Ausstattung:
8GB Sapphire Radeon R9 390 Nitro,
Intel Core i5 6600K,
16GB G.Skill Ripjaws DDR4-2400 DIMM CL15,
Asus Z170 Pro Gaming

BITTE BITTE BITTE LEUTE, ICH BRAUCHE EURE HILFE
Bearbeitet von einem Moderator "Link verändert" 12. Dezember 2016

Sehe ich das richtig, dass der mehr als 60 Hz kann, aber das dann nicht in QHD (2560 x 1440)?
Bearbeitet von: "Boohck" 12. Dezember 2016

Boohckvor 14 m

Sehe ich das richtig, dass der mehr als 60 Hz kann, aber das dann nicht in QHD (2560 x 1440)?



Wie kommst du da drauf? Steht eigentlich in der Beschreibung+Datenblatt dass die 60Hz bei QHD sind...

braunpaskal89vor 22 m

Hey Leute, jetzt mal wieder die Standard-Frage, würdet ihr mir den Monitor fürs Gaming empfehlen???(...)


Also zum reinen Zocken (gerade bei schnelle Spielen) ist der Asus denke ich mal besser. Hat natürlich auch nur ein TN-Panel. Da ich selber kein absoluter Profi in diesem Bereich bin, verweise ich hier aber auch lieber wieder auf prad.de.
Test ASUS PB287Q (wohl der "große" Bruder des PB277Q) prad.de/new…tml
Test Dell U2715H: prad.de/new…tml

Bearbeitet von: "mongster" 12. Dezember 2016

Keine 10% Ersparnis. Grundregel bei myDealz.

Naja heute hält sich ja keiner mehr an Regeln.

Das ist ein super Monitor. habe seinen kleinen Bruder zuhause. Leider ohne FreeSync aber ansonsten echt Top!

braunpaskal89vor 49 m

Hey Leute, jetzt mal wieder die Standard-Frage, würdet ihr mir den Monitor fürs Gaming empfehlen??? Bin schon sooo lange auf der suche nach ein Schnäppchen das auch wirklich gut zum zocken ist.Wäre echt super wenn sich jemand damit auskennt und mich da "beraten" könnte...Bin auch am überlegen ob ich den hier kaufe : https://www.amazon.de/gp/product/B01B6JD5A0/ref=as_li_qf_sp_asin_il_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B01B6JD5A0&linkCode=as2&tag=httpwwwzenchi-21würde sehr gerne eine QHD Monitor für rund 400 Euro haben wollen.Hatte schon einen 4K Monitor hier, aber das hat mein Rechner leider nicht mitgemacht.Meine Ausstattung: 8GB Sapphire Radeon R9 390 Nitro, Intel Core i5 6600K, 16GB G.Skill Ripjaws DDR4-2400 DIMM CL15, Asus Z170 Pro GamingBITTE BITTE BITTE LEUTE, ICH BRAUCHE EURE HILFE



Schau lieber mal hier rein für entsprechende Modelle: prad.de/new…tml

Keine Ahnung warum der Preis hier so hot wird.
Das Gerät ist schon älter und war bei Mydealz schon für ca. 315€ zu bekommen , oder täusche ich mich?
Bearbeitet von: "No11e" 12. Dezember 2016

mongstervor 36 m

Also zum reinen Zocken (gerade bei schnelle Spielen) ist der Asus denke ich mal besser. Hat natürlich auch nur ein TN-Panel. Da ich selber kein absoluter Profi in diesem Bereich bin, verweise ich hier aber auch lieber wieder auf prad.de. Test ASUS PB287Q (wohl der "große" Bruder des PB277Q) http://www.prad.de/new/monitore/test/2014/test-asus-pb287q-teil11.html#BewertungTest Dell U2715H: http://www.prad.de/new/monitore/test/2015/test-dell-u2715h-teil11.html#Bewertung



Gerade mal den Prad Test des Dell hier durchblättert. Der hat erstaunlich gute Werte in der Spieleperformance, für ein Arbeitsgerät. Bei den Werten würde ich auf jedenfall zum Dell greifen. Inputlag und Reaktionszeiten sind auf guten Niveau und wenn man nicht professionell CS spielt langt das locker. Das TN Panel des Asus ist meiner Meinung nach ein "no go".

AESISvor 24 m

Keine 10% Ersparnis. Grundregel bei myDealz.Naja heute hält sich ja keiner mehr an Regeln.



Ist im Moment egal, guck mal grob über die Deals drüber, hier wird im Moment alles so dermaßen hot, egal was..

lueckevor 22 m

Gerade mal den Prad Test des Dell hier durchblättert. Der hat erstaunlich gute Werte in der Spieleperformance, für ein Arbeitsgerät. Bei den Werten würde ich auf jedenfall zum Dell greifen. Inputlag und Reaktionszeiten sind auf guten Niveau und wenn man nicht professionell CS spielt langt das locker. Das TN Panel des Asus ist meiner Meinung nach ein "no go".


Das sehe ich genauso - aber wenn man nur (schnelle Spiele / Shooter, etc.) zocken will ist ein TN-Panel manchmal evtl. doch besser (und günstiger).

Vielen Dank erstmal für eure Mühe... Bin aber noch immer unentschlossen Fürmich sind 400 Euro wirklich extrem viel Geld, daher würde ich gerne das bestmögliche Angebot nutzen.
Kann also auch ein ganz anderer sein, aber warum sollte sich jemand für mich die Mühe machen und nachschauen welcher der bessere für mich ist
Ein Versuch ist es mir aber wert!

Ich habe ihn mal bestellt, wenn er mir nicht passt schicke ich ihn zurück. Vielen Dank für den Deal, habe auf einen für den Monitor gewartet.

lohnt sich der aufpreis zu den 4k monitor von dell?

nungvor 4 m

lohnt sich der aufpreis zu den 4k monitor von dell?


Ich habe mir mal einen 4K bestellt und musste ihn leider wieder zurück schicken, da mein PC leider zu schwach dafür war. Obwohl der PC erst knapp ein halbes Jahr alt ist, und knapp 1200 Euro gekostet hat.
Also musst du auf jeden Fall darauf achte, dass dein PC dafür ausreichend Leistung hat.
Bearbeitet von: "braunpaskal89" 12. Dezember 2016



braunpaskal89vor 6 m

Ich habe mir mal einen 4K bestellt und musste ihn leider wieder zurück schicken, da mein PC leider zu schwach dafür war. Obwohl der PC erst knapp ein halbes Jahr alt ist, und knapp 1200 Euro gekostet hat.Also musst du auf jeden Fall darauf achte, dass dein PC dafür ausreichend Leistung hat.



dann fällt ja wohl flach. ich benutzt NUC 6i5 von INTEL. wird wohl nicht genug leistung haben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text