204°
Dell Vostro 3250 SFF für 399€ bei Cyberport - Mini PC mit Core i5-6400 und Win 10 Pro

Dell Vostro 3250 SFF für 399€ bei Cyberport - Mini PC mit Core i5-6400 und Win 10 Pro

ElektronikCyberport Angebote

Dell Vostro 3250 SFF für 399€ bei Cyberport - Mini PC mit Core i5-6400 und Win 10 Pro

Redaktion

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
Im Preisvergleich fallen 443€ an (Conrad mit 5,55€ Gutschein).

  • inklusive 3 Jahre Dell Pro Support (Arbeitszeit + Ersatzteile, Vor Ort Service, am nächsten Arbeitstag)

Leider gibt es noch keine Tests oder Kundenmeinungen, da das Gerät erst seit 29.7. auf dem Markt ist. Dafür bekommt man hier einen super schlanken Office PC mit ausreichend Rechenpower.

Specs: CPU: Intel Core i5-6400, 4x 2.70GHz • RAM: 4GB DDR3L • Festplatte: 500GB HDD • optisches Laufwerk: DVD+/-RW • Grafik: Intel HD Graphics 530 (IGP), HDMI, VGA • Anschlüsse: 2x USB 3.0, 4x USB 2.0, 1x Gb LAN, 4x Klinke, Cardreader (SD) • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 • Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit • Monitor: N/A • Abmessungen (BxHxT): 93x290x293mm • Besonderheiten: inkl. Tastatur • Herstellergarantie: drei Jahre

14 Kommentare

Komisch, erst seit 29.7 auf dem Markt und schon ne Preissenkung um 200€ ?

delltypische mondpreise

Cold.. Der Preis ist für die Hardware eine Unverschämtheit.. Auch der Service holt das nichtmehr auf..

Finado

Cold.. Der Preis ist für die Hardware eine Unverschämtheit.. Auch der Service holt das nichtmehr auf..



Verstehe ich nicht. Du bekommst einen neuen i5 Quadcore mit einem Service Upgrade, was alleine knapp 100 Euro kostet. Was ist denn dein Vergleichsprodukt?

CPU: Intel Core i5-6400 4x 2.70GHz > i5 und nur Quadcore, zu wenig heutzutage
RAM 4GB DDR3L > 4 GB heutzutage definitiv ebenfalls viel zu wenig
500GB HDD > zu wenig, nicht einmal SSD
optisches Laufwerk: DVD+/-RW > nicht einmal Blueray
Intel HD Graphics 530 (IGP) > Grafikkarte ist Schrott, fürs Arbeiten geht es so, für Spiele komplett ungeeignet, da muss es schon Nvidia oder ATI sein.

Fazit: Komplett veraltet, ich habe mir meinen Rechner 2010 für einen ähnlichen Preis zusammengebaut und der ist immer noch besser als das hier. Kann Das HOT nicht verstehen.

Das OEM-Board, das scheinbar DDR3 annimmt (ob auch DDR4-RAM verwendet werden kann dazu müsste man bei Dell nachfragen) würde mich vom Kauf abhalten.

QC-CPU reicht meiner Meinung nach völlig für kleine Spielereien und Alltagszeug. Warum denn Knete für nen X99 aus dem Fenster werfen, wenn man die Kiste dann nicht fordert.

hostelhostel

CPU: Intel Core i5-6400 4x 2.70GHz > i5 und nur Quadcore, zu wenig heutzutageRAM 4GB DDR3L > 4 GB heutzutage definitiv ebenfalls viel zu wenig500GB HDD > zu wenig, nicht einmal SSDoptisches Laufwerk: DVD+/-RW > nicht einmal BluerayIntel HD Graphics 530 (IGP) > Grafikkarte ist Schrott, fürs Arbeiten geht es so, für Spiele komplett ungeeignet, da muss es schon Nvidia oder ATI sein.



Hey Kiddie, ich glaube, du hast den Schuss nicht gehört. Der i5 ist aus der aktuellen Generation und reicht für alle Zwecke vollkommen aus. Nichtmal für's Gaming braucht man einen i7. 8-Core ist toll, vorallem wenn man rechenintensive Operationen durchführt, aber mehr als ein bisschen WinRar wird es bei den meisten ohnehin nicht sein. Das ist eine Desktop-CPU, das darfst du mit den Laptop-CPUs nicht vergleichen. Ein i5 ist hier mehr als groß genug dimensioniert.
Der integrierte Grafikchip ist in Ordnung. Zum Surfen, zum Arbeiten, für HD-Videowiedergabe und kleinere oder ältere Games. Kleiner Tipp: Wer zocken möchte, wird hier ohnehin nicht zuschlagen.

4GB Speicher reichen. Ich habe seit 3 Jahren 16GB, aber auch andere Anforderungen. Auf der Arbeit habe ich einen Lenovo-Desktop mit 4GB Arbeitsspeicher - erst bei einer größeren Exceltabelle (knapp 800'000 Zeilen) hat er mein Makro nicht mehr ausführen wollen. Klar, wenn man Chrome benutzt und drei Streams gleichzeitig lädt, während man versucht sein Let's Play aufzuzeichnen. Stichwort: Andere Anforderungen.

Bluray am PC braucht doch keine Sau - und erst recht nicht in einem 400€ Office-Rechner.

Das einzig wirklich schwache an dem PC ist, dass keine SSD drin ist, denn die bringt den größten Vorteil, von dem wirklich jeder User profitiert. Und ob 500Gb viel zu wenig sind, insbesondere da man ohnehin am besten alles auf ein NAS kloppt, sei jetzt dahingestellt. Ich hatte mal 6 TB (3x2TB) in meinem Rechner, jetzt steht ein 16 TB NAS nebendran, ist viel praktischer und nicht wirklich langsamer. Kann den Trend, sich den PC mit Platten vollzuhauen, nicht ganz nachvollziehen. Aber jeder, wie er mag.

hostelhostel

Fazit: Komplett veraltet, ich habe mir meinen Rechner 2010 für einen ähnlichen Preis zusammengebaut und der ist immer noch besser als das hier. Kann Das HOT nicht verstehen.



Prima! Hau mal raus, was dein Setup ist!

Vergleichspreis für das Angebot hier:
i5-6400 ~175€
Mainboard H110 ~50€
Netzteil + Gehäuse ~50€
WiFi + Cardreader ~15€
HDD ~35€
RAM ~15€
DVD-ROM ~10€
(Windows 10 Professional ~125€)

D.h. ohne die Windows-Lizenz bekommste die Hardware für 350€ (ohne Versandkosten natürlich), vielleicht kommst du ja durch beschíssenere Hardware noch auf 340€. Dann hast du noch kein Betriebssystem und keine 3 Jahre Garantie inkl. Arbeitszeit vor-Ort am nächsten Werktag.

Jetzt sag(t) mir bitte nochmal, warum dieses Angebot so "unverschämt", "veraltet" und "mondpreisig" sein soll?

Redaktion

@benemaster genau, zumal bei einem Office PC - Einsatzgebiet z.B. Fahrschulen, Friseurläden, Zahnärzte bzw Einzelhandel allgemein - 3 Jahre VOR ORT Service sehr wichtig sein kann... Wenn da mal etwas nicht läuft kann man sich zumindest auf Dell verlassen. Finde das Angebot nach wie vor gut.

hostelhostel

CPU: Intel Core i5-6400 4x 2.70GHz > i5 und nur Quadcore, zu wenig heutzutageRAM 4GB DDR3L > 4 GB heutzutage definitiv ebenfalls viel zu wenig500GB HDD > zu wenig, nicht einmal SSDoptisches Laufwerk: DVD+/-RW > nicht einmal BluerayIntel HD Graphics 530 (IGP) > Grafikkarte ist Schrott, fürs Arbeiten geht es so, für Spiele komplett ungeeignet, da muss es schon Nvidia oder ATI sein.

hostelhostel

Fazit: Komplett veraltet, ich habe mir meinen Rechner 2010 für einen ähnlichen Preis zusammengebaut und der ist immer noch besser als das hier. Kann Das HOT nicht verstehen.



​@benemaster
Hast du dein benehmen in der Baumschule gelernt oder was? Zeig mal ein wenig Respekt..., ich bin sicher kein Kiddie und auch wenn es dir nicht passt, das Angebot ist nicht gut und es gibt weitaus bessere für diesen Preis.
Bearbeitet von: "hostelhostel" 9. September

hostelhostel

​@benemaster Hast du dein Benehmen in der Baunschule gelernt oder was? Zeig mal ein wenig Respekt..., ich bin sicher kein Kiddie und auch wenn es dir nicht passt, das Angebot ist nicht gut und es gibt weitaus bessere für diesen Preis.


Wärst du so freundlich, uns diese weitaus bessere Angebote zu zeigen?

hostelhostel

​@benemaster Hast du dein Benehmen in der Baunschule gelernt oder was? Zeig mal ein wenig Respekt..., ich bin sicher kein Kiddie und auch wenn es dir nicht passt, das Angebot ist nicht gut und es gibt weitaus bessere für diesen Preis.



Würde ich auch gern sehen. Ohne die Garantie wäre der Preis bei etwa 300 Euro. Jetzt bitte ein Vergleichsangebot.

hostelhostel

​@benemaster Hast du dein benehmen in der Baumschule gelernt oder was? Zeig mal ein wenig Respekt..., ich bin sicher kein Kiddie und auch wenn es dir nicht passt, das Angebot ist nicht gut und es gibt weitaus bessere für diesen Preis.



Richtig, für meinen Ton muss ich mich entschuldigen. Du solltest aber auch mal deine Sensitivität etwas runterschalten wenn du hier das Angebot so runtermachst, die Komponenten als Schrott bezeichnest und bis jetzt noch kein vergleichbares Angebot, geschweige denn deinen "2010er-PC, der nicht mehr kostete und das gleiche kann", vorzeigen konntest.

Kleiner Tipp am Rand: der i5 ist im Rating oberhalb des i7-965 und i7-975 angesiedelt, ist in den Benchmarks leistungsfähiger. D.h. dein genauso fähiger PC aus 2010 hatte eine 700€/800€-CPU?

Übrigens: Fullquotes sind sowas von 2010...
Bearbeitet von: "benemaster" 9. September

[quote=hostelhostel]
Intel HD Graphics 530 (IGP) > Grafikkarte ist Schrott, fürs Arbeiten geht es so, für Spiele komplett ungeeignet, da muss es schon Nvidia oder ATI sein.
.......

Fazit: Komplett veraltet, ich habe mir meinen Rechner 2010 für einen ähnlichen Preis zusammengebaut und der ist immer noch besser als das hier. Kann Das HOT nicht verstehen.[/quote]

Das ist ein MINI PC . Nicht zu vergleichen mit einen full-size Tower. Gänzlich andere Einsatzzwecke.
Man kann allerdings diskutieren, ob man überhaupt einen I5 für einen Office PC braucht.
Ich finde: Wenn schon Mini dann richtig Mini. Das Lenovo Ideacentre ist preislich ziemlich interessant, wer es ultra-kompakt will.

Bearbeitet von: "horstus" 23. August

Preis ist gut, aber kein Displayport oder zweiter digitaler Ausgang. Bei Dual-Monitor-Betrieb wird es problematisch.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text