235°
Dell Vostro 3559 (15,6x27x27 HD matt, i5-6200U, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 520, DVD-Brenner, Gb LAN + Wlan ac, Wartungsklappe, Win7)

 Dell Vostro 3559 (15,6x27x27 HD matt, i5-6200U, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 520, DVD-Brenner, Gb LAN + Wlan ac, Wartungsklappe, Win7)

ElektronikMedia Markt Angebote

Dell Vostro 3559 (15,6x27x27 HD matt, i5-6200U, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 520, DVD-Brenner, Gb LAN + Wlan ac, Wartungsklappe, Win7)

Preis:Preis:Preis:359€
Zum DealZum DealZum Deal
Saledü,

eben auf mediamarkt.de gesehen und auch über deren ebay Shop. Ihr bekommt das Dell Vostro 3559 mit Windows 7 Lizenz für 359,-

Habe das Gerät selbst aus dem Xeswinoss Deal. Klasse Gerät.

Nur der HDMI Port fehlt - das ist ein wenig ärgerlich.

Die Akkulaufzeit pendelt sich bei mir unter Windows 10 bei 5,5 - 7 Stunden beim Surf- und Officebetrieb ein.






Pvg: ohne Windows 399,- cyperport.
Mit Windows 7 Lizenz ca 430,-






• CPU: Intel Core i5-6200U, 2x 2.30GHz
• RAM: 4GB DDR3L
• Festplatte: 500GB HDD
• optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
• Grafik: Intel HD Graphics 520 (IGP)
• Display: 15.6", 1366x768, non-glare
• Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
• Cardreader: 3in1 (SD/SDHC/SDXC)
• Webcam: 1.0 Megapixel
• Betriebssystem: Win7
• Akku: Li-Ionen, 4 Zellen
• Gewicht: 2.24kg
• Besonderheiten: Nummernblock
• Herstellergarantie: ein Jahr

24 Kommentare

Aktueller Vergleichspreis?

Fehlender HDMI ist ja verrückt. Sowas gibt es noch? Ich enthalte mich daher mal.

Der lappi ist echt toll.
Aber ohne pvg kein deal ;D

der war doch letztens für 299€ zu haben (oder täusche ich mich?), zwar mit Ubuntu/Linux. 60 € teurer für Win7 - daher nicht wirklich hot....

nicht getäuscht...
mydealz.de/dea…209

Bearbeitet von: "Thunderjag" 23. August

ich lese es und kann es kaum glauben!
i5-6200U Prozessor Windows 7
das kann doch nur ein fehler sein!

Bearbeitet von: "famdu" 23. August

Auf den Media Markt Fotos ist aber an der Seite ein HDMI Port zu erkennen.

olivinho

Auf den Media Markt Fotos ist aber an der Seite ein HDMI Port zu erkennen.



Auf dem Bild auf der Dell Hompage ist an dieser Stelle statt des HDMI ein VGA Anschluss.

smilysm

Fehlender HDMI ist ja verrückt. Sowas gibt es noch? Ich enthalte mich daher mal.



Braucht ja nicht jeder.

Edit:
Vielleicht ist übrigens der Medion-Deal noch attraktiver als der hier.
mydealz.de/dea…659


- i3-Prozssor in ähnlichem Level wie der i5, der Leistungsverlust ist nicht sehr hoch
- 128 GB SSD
- 1 TB statt 500 GB
- Full-HD
- HDMI
- Windows 10 (Update von 7 ja nur noch kostenpflichtig möglich - Ob Windows 10 ein Vorteil ist muss jeder für sich selbst entscheiden)

Preis liegt nur 20 Euro höher, Kennzeichnung zwar als B-Ware, aber ich habe meinen gestern bekommen und der scheint noch nicht mal geöffnet gewesen zu sein. Getestet habe ich ihn noch nicht, aber das Feedback ist ja durchweg positiv.
Bearbeitet von: "Kantilen" 8. September

Sorry aber Medion Akoya gegen Dell Einsteiger Business Notebook? Der Vergleich scheint net ganz zutreffend.

Gibts eigentlich NOCH ne niedrigere Auflösung? 1366 ist mir viel zu hoch den "Luxus" brauche ich net;)

Valis

Sorry aber Medion Akoya gegen Dell Einsteiger Business Notebook? Der Vergleich scheint net ganz zutreffend.Gibts eigentlich NOCH ne niedrigere Auflösung? 1366 ist mir viel zu hoch den "Luxus" brauche ich net;)



Wir müssen ja auch Energie sparen. Wir schrauben wir einfach den 15,6" 1366er ab und schließen per VGA ein 5" QVGA-Display an.

Problem solved!

Valis

Sorry aber Medion Akoya gegen Dell Einsteiger Business Notebook? Der Vergleich scheint net ganz zutreffend.Gibts eigentlich NOCH ne niedrigere Auflösung? 1366 ist mir viel zu hoch den "Luxus" brauche ich net;)


Soll das heißen, du würdest Dell dem Medion allein aus Prinzip vorziehen, trotz überwiegend besserer Komponenten (abgesehen vom Prozessor) wie IPS-Panel in FHD-Auflösung, HDMI-Ausgang, SSD und größerer HDD?

Valis

Sorry aber Medion Akoya gegen Dell Einsteiger Business Notebook? Der Vergleich scheint net ganz zutreffend.Gibts eigentlich NOCH ne niedrigere Auflösung? 1366 ist mir viel zu hoch den "Luxus" brauche ich net;)



Du kannst ja gern einmal die Vorteile des Dells benennen.

Auch hier nochmal meine Anmerkung:
Wie auf den Fotos zu erkennen ist, ist die Enter-Taste nur halbhoch, dafür breit wie eine Rückstelltaste.
Ich z.B. komme mit so einer Tastatur nicht klar beim Tippen von längeren Texten.

Valis

Sorry aber Medion Akoya gegen Dell Einsteiger Business Notebook? Der Vergleich scheint net ganz zutreffend.Gibts eigentlich NOCH ne niedrigere Auflösung? 1366 ist mir viel zu hoch den "Luxus" brauche ich net;)


Ich sage nur dass die beiden Lappis nicht 1:1 vergleichbar sind weil sie nicht in der selben Liga spielen. Business Notebooks haben schon ihre Vorzüge bei der Verarbeitung usw. Muss jeder selber wissen..

Valis

Sorry aber Medion Akoya gegen Dell Einsteiger Business Notebook? Der Vergleich scheint net ganz zutreffend.Gibts eigentlich NOCH ne niedrigere Auflösung? 1366 ist mir viel zu hoch den "Luxus" brauche ich net;)


Du drückst das so abstrakt aus, wenn du behauptest, dass das zwei völlig verschiedene Welten seien. Kannst du mir das etwas verständlicher machen und bitte etwas konkreter werden, wo es bei dem Medion genau an der Verarbeitung oder Qualität mangelt im Vergleich zum Dell? Ich stehe nämlich gerade vor der Entscheidung und weiss es eben nicht selber

Das Vostro ist aber auch nicht mit richtigen Business-Notebook zu vergleichen. Da ist die Haptik noch mal um Längen besser.

Vostro ist halt "Einsteiger Business". Die Verarbeitung ist da aber schon merkbar besser

Sagen wir mal so: Mein 5Jahre altes Vostro ist noch immer am Stück wohingegen 0815 Consumer Geräte da schon anfangen auseinander zu bröckeln weil sie nie gemacht worden sind für eine derart lange Nutzungsdauer.

Allerdings sagte ich ja auch dass die Ausstattung arg zu wünschen übrig lässt. 1366er und nur VGA würde ich mir heute nicht mehr antun als Erstrechner.
Für mich hätte ein Notebook auch in der untersten Preiskategorie zumindest FHD, HDMI und 128er SSD. Sowas ist heute ganz gewiss kein Luxus mehr.

Valis

Vostro ist halt "Einsteiger Business". Die Verarbeitung ist da aber schon merkbar besserSagen wir mal so: Mein 5Jahre altes Vostro ist noch immer am Stück wohingegen 0815 Consumer Geräte da schon anfangen auseinander zu bröckeln weil sie nie gemacht worden sind für eine derart lange Nutzungsdauer.Allerdings sagte ich ja auch dass die Ausstattung arg zu wünschen übrig lässt. 1366er und nur VGA würde ich mir heute nicht mehr antun als Erstrechner.Für mich hätte ein Notebook auch in der untersten Preiskategorie zumindest FHD, HDMI und 128er SSD. Sowas ist heute ganz gewiss kein Luxus mehr.


Zur Qualität des Vostro kann ich nichts sagen und vetraue da mal deinen positiven Erfahrungen. Das Argument mit den "verschleißfreudigeren" Consumer-Notebooks kann ich auch nachvollziehen. Aber basieren deine Erfahrungen denn auch auf konkreten negativen Erfahrungen mit vergleichbaren Medion-Laptops? Wo genau haben die denn ihre Schwächen? Für die Kaufentscheidung wären das schon wertvollere Hinweise.

Helligkeit:
200 cd/m² uhm, zu dunkel, würde ich nicht empfehlen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text