Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Dell WD19TB, Dockingstation
193° Abgelaufen

Dell WD19TB, Dockingstation

206,89€224,98€-8% 6,99€ Alternate Angebote
36
eingestellt am 20. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ports und Steckplätze:
1. USB-C 3.1 der 2. Generation | 2. USB-A 3.1 der 1. Generation mit PowerShare | 9. Kombianschluss Audio/Headset | 4. Audioausgang | 5. DisplayPort 1.4 | 6. HDMI 2.0b | 7. USB-C-Multifunktions-DisplayPort | 8. Zwei USB-A 3.1 der 1. Generation | 9. Gigabit-Ethernet-RJ45 | 10. Netzanschluss | 11. Thunderbolt 3
Zusätzliche Info

Gruppen

36 Kommentare
Kein deal. Diese 130W Variante kaufe ich direkt bei Dell für den gleichen Preis.
Nein, das ist die 257,5 Watt Version. Steht doch in der Dealbeschreibung...
kingboa20.06.2020 12:39

Kein deal. Diese 130W Variante kaufe ich direkt bei Dell für den gleichen …Kein deal. Diese 130W Variante kaufe ich direkt bei Dell für den gleichen Preis.


Also ich sehe die bei Dell direkt für 315,66€.
Wofür ist das Zeug gut?
Alucard_Dracula20.06.2020 12:49

Wofür ist das Zeug gut?


Usb-c Dock alles über nur ein Kabel wenn dein Rechner thunderbolt unterstützt.
Ich nutze einfach einen UsbC Monitor. Wenn man eh nur Wlan nutzt kann man sich die Dockingstation sparen!
Da hole ich mir lieber ein Monitor mit usb-c/USB Hub und kvm Switch für bissle mehr als das doppelte ...
Alucard_Dracula20.06.2020 12:49

Wofür ist das Zeug gut?


Komplette kabelgebundene Peripherie wie Drucker, Tastatur, Maus, Monitor(e) mit nur einem Kabel an das Endgerät anschließen und somit nur einen von den oft sehr wenigen Anschlüssen am Laptop belegen/nutzen
Die Dockingstation hat ein 180 Watt Netzteil und am Thunderbolt/USB-C sind davon noch 130 Watt verfügbar für die Stromversorgung des Laptops. Bei einigen i7-Geräten ist das nötig, bei meinem Arbeits-Laptop (Dell Latitude 5501) ist das auch so. Schließe ich nur ein 130 Watt-Netzteil an, meckert das Laptop wegen zu geringer Leistung herum.
Bearbeitet von: "Das_Kruemelmonster" 20. Jun
TheSôma20.06.2020 12:47

Also ich sehe die bei Dell direkt für 315,66€.


Als business Kunde zahle ich dafür knapp über 200€ (brutto)
kingboa20.06.2020 13:11

Als business Kunde zahle ich dafür knapp über 200€ (brutto)



Sicher die WD19TB und nicht die normale? Wir zahlen bei Dell 243 EUR netto dafür und sind eigentlich schon gut dabei, was die Konditionen angeht.
Penthouse20.06.2020 12:59

Ich nutze einfach einen UsbC Monitor. Wenn man eh nur Wlan nutzt kann man …Ich nutze einfach einen UsbC Monitor. Wenn man eh nur Wlan nutzt kann man sich die Dockingstation sparen!


Wer will denn nur WLAN nutzen?
Bierfranken20.06.2020 13:25

Wer will denn nur WLAN nutzen?


Wenn man nicht zockt und keine großen Dateien hin und herschiebt, dann reicht WLAN vollkommen aus.
Mein 5 GHz WLAN ist ausreichend stabil, ich kann mit ca. 70 MB/s Mbit/s Daten aufs NAS schieben, passt für mich
Bearbeitet von: "senseo4711" 20. Jun
_burki_20.06.2020 13:00

Komplette kabelgebundene Peripherie wie Drucker, Tastatur, Maus, …Komplette kabelgebundene Peripherie wie Drucker, Tastatur, Maus, Monitor(e) mit nur einem Kabel an das Endgerät anschließen und somit nur einen von den oft sehr wenigen Anschlüssen am Laptop belegen/nutzen


Danke, bei mir geht's auch ohne Kabel. In der Zukunft werde ich aber darauf achten, ein Gerät zu kaufen, was auch so was braucht, um Geld bei der Anschaffung von einem Dock zu sparen.
NudelzTrudelz20.06.2020 12:59

Da hole ich mir lieber ein Monitor mit usb-c/USB Hub und kvm Switch für …Da hole ich mir lieber ein Monitor mit usb-c/USB Hub und kvm Switch für bissle mehr als das doppelte ...

@Penthouse
Aha kann der Monitor/ Switch einen Notebook mit über 100 Watt PD versorgen und 2 4K Monitore mit 60 Hz betreiben wollen sowie 1 GB Lan und mehrere USB 3.0 Anschlüsse haben wollen?

Klar kann ich mir einen Polo Anstelle eines Sprinters kaufen, wenn ich geringere Ansprüche habe.

Ihr vergleicht Äpfel mit Birnen, wer diese Eigenschaften braucht kauft sich einen Thunderbolt 3 Dock, da es nicht anders realisierbar ist.
Bearbeitet von: "desertred" 20. Jun
Penthouse20.06.2020 12:59

Ich nutze einfach einen UsbC Monitor. Wenn man eh nur Wlan nutzt kann man …Ich nutze einfach einen UsbC Monitor. Wenn man eh nur Wlan nutzt kann man sich die Dockingstation sparen!


Der Monitor Dell U2721DE hat sogar einen Ethernet Anschluss den er dann ans Notebook durchreicht.
Dachte erst so Dell WD 19 Terabyte Dockingstation hää
senseo471120.06.2020 13:36

Wenn man nicht zockt und keine großen Dateien hin und herschiebt, dann …Wenn man nicht zockt und keine großen Dateien hin und herschiebt, dann reicht WLAN vollkommen aus.Mein 5 GHz WLAN ist ausreichend stabil, ich kann mit ca. 70 MB/s Mbit/s Daten aufs NAS schieben, passt für mich



Docking Stations mit dieser Ausstattung finden primär im gewerblichen Bereich ihre Abnehmer.
kingboa20.06.2020 13:11

Als business Kunde zahle ich dafür knapp über 200€ (brutto)


Weil du als Businesskunde einen guten Preis bekommst ist es für die Allgemeinheit kein Deal?
Das leuchtet ein
Das_Kruemelmonster20.06.2020 13:59

Docking Stations mit dieser Ausstattung finden primär im gewerblichen …Docking Stations mit dieser Ausstattung finden primär im gewerblichen Bereich ihre Abnehmer.


Richtig, oft ist im Büro das WLAN nur für Gäste und auf Internet begrenzt und bei mehreren Monitoren und LAN, Headset, Maus+Tastatur ist die Docking Station perfekt geeignet.

Im Vergleich zu den alten Dockingstationen, bei denen man den Laptop eingerastet hat, fehlt mir da eine Diebstahlsicherung, zumindest gegen "schnell mal in der Tasche verschwinden lassen, wenn alle Mittagessen sind" sollte ein Schutz da sein.
Apple bietet da z.B. gar nichts an, die anderen Laptops haben immerhin noch ein Kensington Lock.
Kann die 4k bei 60Hz oder nur 30Hz?
showerpopper20.06.2020 14:15

Kann die 4k bei 60Hz oder nur 30Hz?



Bei Anschluss an Thunderbolt sind 2x 4k mit 60Hz möglich.
Alucard_Dracula20.06.2020 13:38

Danke, bei mir geht's auch ohne Kabel. In der Zukunft werde ich aber …Danke, bei mir geht's auch ohne Kabel. In der Zukunft werde ich aber darauf achten, ein Gerät zu kaufen, was auch so was braucht, um Geld bei der Anschaffung von einem Dock zu sparen.


Das ist ein Thema der Vorlieben ( Kabel ja/Nein) und Möglichkeiten ( eingeschränkte Drahtlosverbindungen in Firmen).
So ein Kabel ist schnell angeklemmt. Und die Peripherie ( außer Lan) kann auch von Netzwerkfremden Geräten genutzt werden.
desertred20.06.2020 13:40

@Penthouse Aha kann der Monitor/ Switch einen Notebook mit über 100 Watt …@Penthouse Aha kann der Monitor/ Switch einen Notebook mit über 100 Watt PD versorgen und 2 4K Monitore mit 60 Hz betreiben wollen sowie 1 GB Lan und mehrere USB 3.0 Anschlüsse haben wollen?Klar kann ich mir einen Polo Anstelle eines Sprinters kaufen, wenn ich geringere Ansprüche habe.Ihr vergleicht Äpfel mit Birnen, wer diese Eigenschaften braucht kauft sich einen Thunderbolt 3 Dock, da es nicht anders realisierbar ist.


Naja der Philips 346b1/P1 hat 90 Watt, 1gb LAN und ist Ultrawide 3440x1440 bei 100 Hz. USB Hub mit usb3 sowie integrierter kvm Switch.
Das bringt den meisten im Homeoffice mehr wenn sie ein Arbeitslaptop und ein privaten Pc haben.


Die ganzen Docks von den großen Herstellern sind mMn eh überteuert weil es normal für Business Kunden gedacht ist wo es dann bundles gibt und die Kosten zweitrangig sind.
Das_Kruemelmonster20.06.2020 13:18

Sicher die WD19TB und nicht die normale? Wir zahlen bei Dell 243 EUR netto …Sicher die WD19TB und nicht die normale? Wir zahlen bei Dell 243 EUR netto dafür und sind eigentlich schon gut dabei, was die Konditionen angeht.


Schiete.... Du hast recht. Schande auf mein Haupt
Das ist die 130W Variante. Die gibt es bei Amazon aktuell 161 Euro und ohne Angebot für 170. Cold!
Droggelaffe20.06.2020 15:12

Das ist die 130W Variante. Die gibt es bei Amazon aktuell 161 Euro und …Das ist die 130W Variante. Die gibt es bei Amazon aktuell 161 Euro und ohne Angebot für 170. Cold!


Das ist die Variante WD19 bei Amazon, nicht WD19TB.
Droggelaffe20.06.2020 15:12

Das ist die 130W Variante. Die gibt es bei Amazon aktuell 161 Euro und …Das ist die 130W Variante. Die gibt es bei Amazon aktuell 161 Euro und ohne Angebot für 170. Cold!


Am besten per EAN auf Amazon suchen
5397184187197
Eine Super Dockingstation, habe sie auch zuhause nachdem sich andere Display-Link basierte Dockingstations für meinen Einsatz mit meinem Ubuntu Linux Notebook als nicht wirklich brauchbar erwiesen haben (Displaylink hat einen Treiber und Daemon der viel CPU laster verursacht), die WD19TB wird sofort erkannt und läuft sofort.
Auch der Firmware Update Support ist für Leute die nur Linux einsetzen super, einfach mit fwupd installieren.
Wegen dem Preis... es gibt die WD19 als USB-C Variante und WD19TB mit dem neuen USB-C Thunderbold Anschluss.
VOR KAUF GUCKEN OB DAS NOTEBOOK THUNDERBOLD UNTERSTÜTZT
senseo471120.06.2020 13:36

Wenn man nicht zockt und keine großen Dateien hin und herschiebt, dann …Wenn man nicht zockt und keine großen Dateien hin und herschiebt, dann reicht WLAN vollkommen aus.Mein 5 GHz WLAN ist ausreichend stabil, ich kann mit ca. 70 MB/s Mbit/s Daten aufs NAS schieben, passt für mich


Was denn jetzt? Mbit/s oder MB/s?

70 Mbit/s wären für die heutige WLAN-Technik schon ziemlich dünn. Ich komme unter optimalen Bedingungen auf 50 - 65 MB/s mit AC Wave 1 und nem 2x2 Endgerät. Wave 2 oder gar AX gibts nicht mehr für meinen Laptop (Mini-PCIe).


Zum Thema hier: wir haben diese Dockingstation an der Arbeit für verschiedene Dell-Laptops und Surface-Geräte im Einsatz - funktionieren bisher einwandfrei.
Bearbeitet von: "ToNKeY" 20. Jun
Kann mir jemand sagen, ob das Gerät auch abwärtskompatibel ist und wenn ja inwiefern das die Funktion beeinträchtigt? Hab im Internet nichts gefunden und habe einen Laptop mit und einen ohne Thunderbolt ("normaler" USB-C)
G00dkat20.06.2020 18:05

Kann mir jemand sagen, ob das Gerät auch abwärtskompatibel ist und wenn ja …Kann mir jemand sagen, ob das Gerät auch abwärtskompatibel ist und wenn ja inwiefern das die Funktion beeinträchtigt? Hab im Internet nichts gefunden und habe einen Laptop mit und einen ohne Thunderbolt ("normaler" USB-C)



Funktioniert auch an USB-C, dann allerdings mit verringerter Bandbreite. Steht im Handbuch alles drin, 2x 4k @ 60 Hz geht dann z.B. nicht mehr.
Das_Kruemelmonster20.06.2020 18:24

Funktioniert auch an USB-C, dann allerdings mit verringerter Bandbreite. …Funktioniert auch an USB-C, dann allerdings mit verringerter Bandbreite. Steht im Handbuch alles drin, 2x 4k @ 60 Hz geht dann z.B. nicht mehr.


Danke, da ich vermutlich nicht der einzige bin den es interessiert:
26763011-ExZXu.jpg
Danke für den Deal, ist bestellt!

Kann mir jemand weiterhelfen?
Ich suche eine passende VESA Halterung, sodass ich die Dockingstation hinter dem Monitor montieren kann.
NudelzTrudelz20.06.2020 14:40

Naja der Philips 346b1/P1 hat 90 Watt, 1gb LAN und ist Ultrawide 3440x1440 …Naja der Philips 346b1/P1 hat 90 Watt, 1gb LAN und ist Ultrawide 3440x1440 bei 100 Hz. USB Hub mit usb3 sowie integrierter kvm Switch.Das bringt den meisten im Homeoffice mehr wenn sie ein Arbeitslaptop und ein privaten Pc haben.Die ganzen Docks von den großen Herstellern sind mMn eh überteuert weil es normal für Business Kunden gedacht ist wo es dann bundles gibt und die Kosten zweitrangig sind.


Wäre aber ein ziemliches Downgrade von 2x WQHD im Home Office...
Ich versuche mir gerade so ein Dock für den Arbeitsplatz schönzureden, aber ich habe hier nur eine externe USB C SSD und ein PD Netzteil. Kopfhörer sind kabellos, der Drucker ist kabellos angeschlossen und WLAN ist hier sehr gut (und ich brauch nicht wirklich viel Bandbreite, sodass sogar 4G ausreichend wäre um sich in unser Portal einzuloggen und zu arbeiten. Bleibt eigentlich nur noch ein externer Monitor übrig aber da gibt es Lösungen die nur einen Bruchteil davon kosten... Vielleicht baue ich ja irgendwann endlich einen Arbeitsplatz mit 3 Monitoren auf den ich mir schon lange wünsche und dann gibts hoffentlich wieder so ein gutes Angebot. Der Deal ist hot.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von TheSôma. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text