266°
ABGELAUFEN
Dell WM123 kabellose optische Maus 9,15 € inkl. Versand
Dell WM123 kabellose optische Maus 9,15 € inkl. Versand

Dell WM123 kabellose optische Maus 9,15 € inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:9,15€
Zum DealZum DealZum Deal
Dell hat mal wieder eine kabellose Maus im Angebot.
Es handelt sich um ein recht einfaches 5 Tasten Modell, aber für den Standard-Anwender vielleicht trotzdem interessant.



Angebot gilt bis 29.01.

23 Kommentare

"Dieses Produkt wurde für die Nutzung mit Dell Systemen getestet und geprüft. "

Geht das ausschließlich mit Dell?

Das kann ich mir nicht vorstellen...

Wie ist die von der Größe her? normale Größe oder son mini Ding?

Frasier

"Dieses Produkt wurde für die Nutzung mit Dell Systemen getestet und geprüft. "Geht das ausschließlich mit Dell?



" Die Installation von Software ist nicht erforderlich. "
Daraus verstehe ich, dass es mit jedem Windows (evtl. auch jedem OS) funktionieren sollte.

Ich bin ziemlich sicher, dass die Maus an jedem Rechner geht. Genauso wie bei den Logitech Funk-Modellen, da muss auch nirgends was am Rechner installiert werden, die gehen auch problemlos unter Ubuntu.

Nur die 5 Tasten kann ich auf den Fotos absolut nicht nachvollziehen, wahrscheinlich rechnen die das Rad als 3 Tasten: nach unten, rechts und links drückbar.

Das ist doch eindeutig:
"Die Einrichtung ist eine Sache von Sekunden. Dazu muss lediglich ein Dongle angeschlossen werden. Die Installation von Software ist nicht erforderlich."

"Plug-und-Play-Einrichtung"

leider keine Angaben zur Energieversorgung gefunden.

kneppl

leider keine Angaben zur Energieversorgung gefunden.


1 x AA
Hier zu finden und auch ganz gut, um die Größe der Maus einschätzen zu können
youtube.com/wat…vmQ

sehr gut
gelabelte logitech

Spucha

1 x AAHier zu finden und auch ganz gut, um die Größe der Maus einschätzen zu könnenhttp://www.youtube.com/watch?v=msFgAW5HvmQ



nur eine Zelle, sehr gut.
ich würde die HP rein vom Aussehen her vorziehen aber die gibts nur noch in lila.
Avatar

GelöschterUser118397

3323951-acPAN

youtube.com/wat…vmQ

Fürs Notebook ist die aber etwas groß geraten...

Kenn die Maus vom Arbeitsplatz.

Wird als ganz normales HID (Human Interface Device) erkannt, läuft also ab Windows 98 oder Linux Kernel 2.4.x ohne weitere Software.

Allerdings würde ich mir immer ne Ersatz-Batterie hinlegen, ausschalten vergisst man irgendwann sowieso... (und Windows Bedienung mit der Tastatur erlernen ist bei Stress nicht so lustig 8))

Funktioniert die Maus auch unter OS X??

Kann einer der Besitzer bitte sagen, wie laut die Tasten dieser Maus sind? Nichts nervt mich mehr als ein lautes Klackern.

Jungs, diese Dell Maus ist eine umgelabelte Logitech M180 oder M215. Exakt baugleich!

Und die Logitech M180/M215 ist eine kleine Notebookmaus mit nur drei Tasten! Ich habe beide hier.

Sensor unten rot blinkend - M180
Sensor nicht leuchtend - M215

Mit etwas Glück ist die Dell kompatibel mit der Logitech Unifying Technologie - auch der Empfänger sieht bis auf das Dell Logo exakt wie bei Logitech aus.

nikoski

Kann einer der Besitzer bitte sagen, wie laut die Tasten dieser Maus sind? Nichts nervt mich mehr als ein lautes Klackern.



Die Logitechs klicken laut hörbar!

Hallo kneppl,
diese Maus gab es schon vor Wochen zu dem Preis.
2 x AA braucht sie und die wurden mitgeliefert. Die Maus und der Funkadapter werden ganz normal angeschlossen. Windows findet die Maus und kurze Zeit später ist sie einsatzbereit, gar kein Problem.
Jedoch, bei den Funkmäusen bin ich immer skeptisch wie lange die Batterien im Dauerbetrieb durchhalten. Bekanntlich steigen die immer dann aus, manchmal nach wenigen Wochen, wenn du gerade keine neuen Batterien zur Hand hat. Das ist ärgerlich und bedeutet Dauerstress ob die Maus wohl funktionieren wird.

Darum habe ich die seltenen Angebote für eine Funkmaus mit Akkus und Ladegerät genommen. Die ich am Abend mit dem Herunterfahren des PC in die Lasdestation stecken kann, so daß am nächsten Morgen immer eine Funkmaus mit gefüllten Akkus zur Verfügung steht.

Eine Funkmaus ist praktischer als eine Kabelmaus, sollte allerdings auch genauso zuverlässig sein.

witwe bolte

und mit dem Wechselgeldsparen (VISA) der Comdirekt kostet das Ding nochmal 85 Cent weniger :-D

Erledigt

Sagt mal die Maus muss man doch nur mit der AA befüllen und den USB Stecker in den Rechner rein, oder? Dann auf ON und alles müsste gehen? Bei mir erkennt er das Gerät, aber der Laser der Maus geht nie an. Gibt es hier einen Trick oder ist meine kaputt ??

Verfasser

perplex64

Sagt mal die Maus muss man doch nur mit der AA befüllen und den USB Stecker in den Rechner rein, oder? Dann auf ON und alles müsste gehen? Bei mir erkennt er das Gerät, aber der Laser der Maus geht nie an. Gibt es hier einen Trick oder ist meine kaputt ??



Bei mir war es auf jeden Fall so, funktioniert ohne Probleme.

Ich werde einfach mal Dell schreiben. Bei mir geht hier nix.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text