Dell XPS 13 (13,3'' FHD IPS matt, i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD NVMe, Thunderbolt + USB Typ-C, bel. Tastatur, Wlan ac + Gb LAN, 1,2kg, mind. 11h Laufzeit, Win 10) für 989,10€ [Dell]
1260°Abgelaufen

Dell XPS 13 (13,3'' FHD IPS matt, i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD NVMe, Thunderbolt + USB Typ-C, bel. Tastatur, Wlan ac + Gb LAN, 1,2kg, mind. 11h Laufzeit, Win 10) für 989,10€ [Dell]

Deal-Jäger 182
Deal-Jäger
eingestellt am 12. Sep 2017Bearbeitet von:"Xeswinoss"
UPDATE: Der Gutschein lässt sich auch auf das neue Modell des XPS 13 mit Intel i5-8250U, einem Vierkerner mit Hyperthreading, einlösen.

Der Preis liegt bei 1169€. (Vergleich: 1349€)


---------------


Moin.

Richtig guter Preis für das Dell XPS 13: ihr erhaltet dieses für 989,10€.

Benutzt den Gutschein "WJM5K5NVT1$B4S".

1045082.jpg

Der Gutschein lässt sich auch auf alle anderen Notebooks anwenden.


PVG [Geizhals]: 1252,80€



• CPU: intel core i5-7200u, 2x 2.50ghz (http//ww…ml) / i7-7500U (https://www.notebookcheck.com/Intel-Core-i7-7500U-Notebook-Prozessor.172193.0.html)
• RAM: 8GB DDR3L
• HDD: N/A
• SSD: 256GB M.2 PCIe/NVMe (2280/M-Key Slot)
• Optisches Laufwerk: N/A
• Grafik: Intel HD Graphics 620 (IGP)
• Display: 13.3", 1920x1080, non-glare, IPS
• Anschlüsse: 2x USB-A 3.0, 1x Thunderbolt 3
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1
• Cardreader: SD/SDHC/SDXC
• Webcam: 0.9 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
• Akku: Li-Ionen, 4 Zellen, 13h Laufzeit
• Gewicht: 1.20kg
• Besonderheiten: beleuchtete Tastatur, Slim Bezel, USB-C Ladeanschluss
• Herstellergarantie: zwei Jahre


Test: notebookcheck.com/Tes…ml) (http://www.notebookcheck.com/Test-Dell-XPS-13-9360-FHD-i5-Laptop.184647.0.html)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Die haben das Spulenfiepen aber immer noch nicht in den Griff bekommen oder?

Mit dem Angebot wollen die scheinbar die Lager leeren bevor die Coffee Lake Notebooks kommen.
kein_user12. Sep 2017

1000 €, kein Touch, nur FULL-HD. Willkommen im Jahr 2013!


Niemand mit ansatzweise Hirn, kauf A) ein Laptop mit Touch (weil diese dann immer verspiegeltes Display haben) und B) ein Laptop mit mehr als FullHD (deutlich geringere Akkulaufzeit, alles deutlich zu klein bei 13"). FullHD bei 13" sind super.
kein_user12. Sep 2017

1000 €, kein Touch, nur FULL-HD. Willkommen im Jahr 2013!


Da spricht der Experte
Tja bleibt leider das Spulenfiepen und auch lästiges zu starkes Fan-Profil, was sich meines Wissens nicht "hacken" lässt. Es gibt keine tools, die funktionieren, NBFC scheinbar auch nicht. Das XPS15 zu dem Preis ist bombe, aber leider gammeln die Lüfter wohl permanent ab 40°c (lel), wenn man es am Netz betreibt, was einfach NoGo ist:

reddit.com/r/D…nt/

Silent ist mir eigentlich das wichtigste an einem Laptop.
Bearbeitet von: "guenther187" 12. Sep 2017
182 Kommentare
Bitte den Titel noch anpassen
Verfasser Deal-Jäger
svizzera12. Sep 2017

Bitte den Titel noch anpassen


Ja, hab ich auch grad gesehen. Schon erledigt.
best Ultrabook ever, ever, ever! HOT!
Wenn ich nicht schon eins hätte, würde ich mir noch eins kaufen.

Noch ne Frage, kann man die Garantie eigentlich auch verlängern, wenn das Gerät nicht mehr neu ist?
Der Gutschein lässt sich beim 15er aber nicht anwenden?
Die haben das Spulenfiepen aber immer noch nicht in den Griff bekommen oder?

Mit dem Angebot wollen die scheinbar die Lager leeren bevor die Coffee Lake Notebooks kommen.
1000 €, kein Touch, nur FULL-HD. Willkommen im Jahr 2013!
BiGfReAk12. Sep 2017

Die haben das Spulenfiepen aber immer noch nicht in den Griff bekommen …Die haben das Spulenfiepen aber immer noch nicht in den Griff bekommen oder?Mit dem Angebot wollen die scheinbar die Lager leeren bevor die Coffee Lake Notebooks kommen.

Das ist bei 1 von 5 Geräten wenns hoch kommt. Aus Betriebswirtschaftlichen Gründen räumt Dell deshalb sicherlich kein Lager leer. Die Notebooks sind extrem gut in ihrem Fach, wer mit den Ohren am Gehäuse arbeitet.. naja jedem das seine
Ich habe das XPS13 9360 mit HiDPI Display und hatte auch etwas Spulenfiepen. Allerdings nur bis zu dem Bios 2.1 von August. Seit dem ist es quasi weg. Also man hört es wirklich nur noch in einem SEHR leisen Raum mit Ohr an der tastatur. Also beim Arbeiten gar nicht mehr! Konnte ich auch nicht glauben, ist aber so
Der Schrott muss halt raus, es kommt ja jetzt dann das neue XPS13 mit Quadcore 8000er Reihe.
kein_user12. Sep 2017

1000 €, kein Touch, nur FULL-HD. Willkommen im Jahr 2013!


Niemand mit ansatzweise Hirn, kauf A) ein Laptop mit Touch (weil diese dann immer verspiegeltes Display haben) und B) ein Laptop mit mehr als FullHD (deutlich geringere Akkulaufzeit, alles deutlich zu klein bei 13"). FullHD bei 13" sind super.
kein_user12. Sep 2017

1000 €, kein Touch, nur FULL-HD. Willkommen im Jahr 2013!


Da spricht der Experte
Der Gutscheint scheint auch beim XPS15 zu funktionieren zum aktuellen Rabatt dazu:


14830096-GNB9t.jpg
Das wär natürlich ne Idee Wert... hmm. Und es gibt sogar noch kostenlosen Versand dazu gerade. Also gut 20% Rabatt.
Bearbeitet von: "guenther187" 12. Sep 2017
LOhnt sich noch der i5-7xxx oder lieber die ca. 200 Euro mehr investieren für den Dell XPS mit i7-8xxx?
Das kommt sehr darauf an, wie gut die Kühlung ist und ob du die Leistung brauchst.
Da sich CPU und iGPU die TDP teilen, wird bei höher Auslastung wie auch bei Spielen schnell gedrosselt und dann kann es durchaus vorkommen, dass CPU und iGPU so gedrosselt werden, dass die Leistung sogar unter der des 7200u liegt.
Aber bei reiner CPU Last und kürzeren Lasten hat die 8250u durchaus mehr Leistung zu bieten.
Ich habe mich, da Zuhause ja noch ein Rechner mit mehr Leistung vorhanden ist, für den günstigen Preis des Auslaufmodells entschieden letzte Woche.
Tja bleibt leider das Spulenfiepen und auch lästiges zu starkes Fan-Profil, was sich meines Wissens nicht "hacken" lässt. Es gibt keine tools, die funktionieren, NBFC scheinbar auch nicht. Das XPS15 zu dem Preis ist bombe, aber leider gammeln die Lüfter wohl permanent ab 40°c (lel), wenn man es am Netz betreibt, was einfach NoGo ist:

reddit.com/r/D…nt/

Silent ist mir eigentlich das wichtigste an einem Laptop.
Bearbeitet von: "guenther187" 12. Sep 2017
emfox12. Sep 2017

Der Gutschein lässt sich beim 15er aber nicht anwenden?


doch auch mit xps 15
jemus8912. Sep 2017

Das kommt sehr darauf an, wie gut die Kühlung ist und ob du die Leistung …Das kommt sehr darauf an, wie gut die Kühlung ist und ob du die Leistung brauchst.Da sich CPU und iGPU die TDP teilen, wird bei höher Auslastung wie auch bei Spielen schnell gedrosselt und dann kann es durchaus vorkommen, dass CPU und iGPU so gedrosselt werden, dass die Leistung sogar unter der des 7200u liegt.Aber bei reiner CPU Last und kürzeren Lasten hat die 8250u durchaus mehr Leistung zu bieten.Ich habe mich, da Zuhause ja noch ein Rechner mit mehr Leistung vorhanden ist, für den günstigen Preis des Auslaufmodells entschieden letzte Woche.


Hi,
das klingt für mich verständlich aber für den ersten Augenblick ein bisschen pauschal. Dass sich CPU & iGPU die TDP teilen ist ja bei beiden Modellen Bestandteil. Die 8250 sollte doch eigentlich den Vorteil haben, dass sich die thermische Energie auf 4 statt 2 Kerne aufteilen kann, sprich mehr Fläche zum Abführen der Wärme.
Wenn du also die volle Leistung der 2 Kerne der 7200U auf die 4 Kerne der 8250 verteilst sollte man thermisch schon günstiger davon kommen und zusätzlich sollte die 8250 dann noch Performance-spielraum/TDP nach oben haben oder eben von den Sparpotentialen dahingehend profitieren?
Bearbeitet von: "Pompulus" 12. Sep 2017
27,29 Shoop nicht vergessen
Pompulus12. Sep 2017

Hi,das klingt für mich verständlich aber für den ersten Augenblick ein bi …Hi,das klingt für mich verständlich aber für den ersten Augenblick ein bisschen pauschal. Dass sich CPU & iGPU die TDP teilen ist ja bei beiden Modellen Bestandteil. Die 8250 sollte doch eigentlich den Vorteil haben, dass sich die thermische Energie auf 4 statt 2 Kerne aufteilen kann, sprich mehr Fläche zum Abführen der Wärme.Wenn du also die volle Leistung der 2 Kerne der 7200U auf die 4 Kerne der 8250 verteilst sollte man thermisch schon günstiger davon kommen und zusätzlich sollte die 8250 dann noch Performance-spielraum/TDP nach oben haben oder eben von den Sparpotentialen dahingehend profitieren?


Du weißt schon, wie groß so ein Kern ist, oder? Ist ja keine Threadripper CPU
Bearbeitet von: "lakai" 12. Sep 2017
Habe leider auch Pech gehabt mit meinem Modell. Wirklich hörbares fiepen im Büro, wenn es sonst leise ist, sehr lange Bootdauer, Lüfter geht sehr früh an und ist sehr laut, Gehäuse/Trackpad nicht einwandfrei verarbeitet... Würde es nicht nochmal kaufen
Asus ux3410uq mit 512gb ssd, 940mx und i5 7200u oder doch lieber der Dell hier?
ShadowK4212. Sep 2017

Asus ux3410uq mit 512gb ssd, 940mx und i5 7200u oder doch lieber der Dell …Asus ux3410uq mit 512gb ssd, 940mx und i5 7200u oder doch lieber der Dell hier?

Ja!
lakai12. Sep 2017

Du weißt schon, wie groß so ein Kern ist, oder? Ist ja keine Threadripper C …Du weißt schon, wie groß so ein Kern ist, oder? Ist ja keine Threadripper CPU


Ehrlich gesagt...keine Ahnung, was du mir mit der Aussage sagen willst.
solange die Fläche skaliert ist, die Metalle gleich sind etc...sind auch die thermischen Eigenschaften verhältnismäßig skalierbar. Das Aluminium (insofern die Zusammensetzung gleich ist) im Motorblock eines Porsche 911 führt grundsätzlich auch nicht mehr Wärme ab als in einem Golf...
Bearbeitet von: "Pompulus" 12. Sep 2017
maxari12. Sep 2017

Ja!

Gibt's davon auch eine ausführlichere Antwort?
d3sp3rados1312. Sep 2017

Habe leider auch Pech gehabt mit meinem Modell. Wirklich hörbares fiepen …Habe leider auch Pech gehabt mit meinem Modell. Wirklich hörbares fiepen im Büro, wenn es sonst leise ist, sehr lange Bootdauer, Lüfter geht sehr früh an und ist sehr laut, Gehäuse/Trackpad nicht einwandfrei verarbeitet... Würde es nicht nochmal kaufen




Danke für die Info...
d3sp3rados1312. Sep 2017

Habe leider auch Pech gehabt mit meinem Modell. Wirklich hörbares fiepen …Habe leider auch Pech gehabt mit meinem Modell. Wirklich hörbares fiepen im Büro, wenn es sonst leise ist, sehr lange Bootdauer, Lüfter geht sehr früh an und ist sehr laut, Gehäuse/Trackpad nicht einwandfrei verarbeitet... Würde es nicht nochmal kaufen


Sehr lange Bootdauer bei einer PCIe-SSD?

Lässt es sich nicht reklamieren wegen des Fiepens? Ist ja offensichtlich nicht bei allen Modellen so.
Hubbeldi12. Sep 2017

Sehr lange Bootdauer bei einer PCIe-SSD? Lässt es sich nicht …Sehr lange Bootdauer bei einer PCIe-SSD? Lässt es sich nicht reklamieren wegen des Fiepens? Ist ja offensichtlich nicht bei allen Modellen so.



Reklamieren ist wohl nicht möglich laut anderer Berichte. Habe schon viele Forenbeiträge durchgeforstet und laut Dell sei das wohl "normal".
Und ja, habe die 500GB NVMe SSD und das Booten dauert bestimmt eine halbe Minute. Scheint aber auch normal zu sein bei dem Modell.
Für 500 würde ich es nehmen, mehr ist es auch nicht wert.
bungy12. Sep 2017

Für 500 würde ich es nehmen, mehr ist es auch nicht wert.


Toller Beitrag.
d3sp3rados1312. Sep 2017

Habe leider auch Pech gehabt mit meinem Modell. Wirklich hörbares fiepen …Habe leider auch Pech gehabt mit meinem Modell. Wirklich hörbares fiepen im Büro, wenn es sonst leise ist, sehr lange Bootdauer, Lüfter geht sehr früh an und ist sehr laut, Gehäuse/Trackpad nicht einwandfrei verarbeitet... Würde es nicht nochmal kaufen


Kann da das Surface Laptop empfehlen, mir ist bislang noch nicht einmal gelungen meinen Lüfter zu hören - tolles Fan-Managament bzw Thermal Design was MS da hingekriegt hat.
Vergleichspreis 1252,80€ ist das neue Model mit der 8. Generation CPU
7. Generation war bis gestern bei 1199€. Heute nochmal 100€ günstiger.
CroNet12. Sep 2017

Vergleichspreis 1252,80€ ist das neue Model mit der 8. Generation CPU



Das kommt morgen raus oder?
Kannst du schon bestellen. Kostet 1298,99€. Der Gutschein funktioniert hier und
Gutschein funktioniert auch bei der 8. Generation und reduziert den Preis um 129,90€ auf 1169,09€
Was will man im Jahr 2017 mit 128GB oder 256GB? Die Platte ist ratzfatz voll..
Ambassador3312. Sep 2017

Was will man im Jahr 2017 mit 128GB oder 256GB? Die Platte ist ratzfatz …Was will man im Jahr 2017 mit 128GB oder 256GB? Die Platte ist ratzfatz voll..

Fürs Studium reichts
guenther18712. Sep 2017

Tja bleibt leider das Spulenfiepen und auch lästiges zu starkes …Tja bleibt leider das Spulenfiepen und auch lästiges zu starkes Fan-Profil, was sich meines Wissens nicht "hacken" lässt. Es gibt keine tools, die funktionieren, NBFC scheinbar auch nicht. Das XPS15 zu dem Preis ist bombe, aber leider gammeln die Lüfter wohl permanent ab 40°c (lel), wenn man es am Netz betreibt, was einfach NoGo ist:https://www.reddit.com/r/Dell/comments/5u73um/xps_15_9560_fan_management/Silent ist mir eigentlich das wichtigste an einem Laptop.


was meinst du mit "40°c (lel)"? also was ist lel? sorry kenn mich mit PC nicht so gut aus.
ShadowK4212. Sep 2017

Gibt's davon auch eine ausführlichere Antwort?

So wie bei allem haben beide ihre Vor- und Nachteile. Pauschal zu sagen, dass Kandidat A besser als B ist, kann nicht zielführend sein
Sag doch, was du damit machen willst und man kann dir wsl zielgerichteter helfen
Sehr sehr geiles Gerät:
- fantastisches Gehäuse
- Display mit klasse Farben, matt (!) und retina (siehe designcompaniesranked.com/res…na/)
- moderne Ausstattung
- schnelle SSD...
Und hot für den Preis. Einziger Wehrmutstropfen ist die GT2-Grafikeinheit (UHD 620/640) statt GT3e-Grafikeinheit (Iris Plus 640) in beiden vorgeschlagenen Varianten
Bearbeitet von: "guest232134" 12. Sep 2017
maxari12. Sep 2017

So wie bei allem haben beide ihre Vor- und Nachteile. Pauschal zu sagen, …So wie bei allem haben beide ihre Vor- und Nachteile. Pauschal zu sagen, dass Kandidat A besser als B ist, kann nicht zielführend sein :DSag doch, was du damit machen willst und man kann dir wsl zielgerichteter helfen

Okay, macht schon sinn also ist ein studenten Laptop, soll gut zu transportieren sein, einen ganzen tag vom Akku überstehen (min 8h), mindestens 256gb ssd haben, am besten einen dedizierten hdmi Port aber notfalls reicht USB c mit adapter, dedizierte graka kann aber muss nicht da ich eventuell casual games spielen will. die spiele laufen aber theoretisch auch auf der integrierten graka und sollte eine relativ gute Tastatur haben da ich programmieren muss in der Uni. Finde die Beschreibung leider zutreffend für beide Laptops, vllt würden mir Erfahrungen bezüglich der Laptops und eventuellen Problemen bei der Entscheidung helfen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text