Dell XPS 13 2016 (13,3'' FHD IPS matt, i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD NVMe, Thunderbolt + USB Typ-C, bel. Tastatur, Wlan ac + Gb LAN, 1,2kg, mind. 11h Laufzeit, Win 10) für 1124,10€ [Dell]
2201°Abgelaufen

Dell XPS 13 2016 (13,3'' FHD IPS matt, i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD NVMe, Thunderbolt + USB Typ-C, bel. Tastatur, Wlan ac + Gb LAN, 1,2kg, mind. 11h Laufzeit, Win 10) für 1124,10€ [Dell]

1.124,10€
Deal-Jäger 217
Deal-Jäger
eingestellt am 12. Janheiß seit 23. Jan
UPDATE: Jetzt für 1124,10€ mit dem Gutschein "SAVE10".

----------------


Moin.

Bei Dell erhaltet ihr das Dell XPS 13 für 1149€.

Benutzt den Gutschein "PREMIUM100" im Warenkorb.

936806.jpg

PVG [Geizhals]: 1299€


• CPU: intel core i5-7200u, 2x 2.50ghz (http//ww…ml)
• RAM: 8GB DDR3L
• HDD: N/A
• SSD: 256GB M.2 PCIe/NVMe (2280/M-Key Slot)
• Optisches Laufwerk: N/A
• Grafik: Intel HD Graphics 620 (IGP)
• Display: 13.3", 1920x1080, non-glare, IPS
• Anschlüsse: 2x USB-A 3.0, 1x Thunderbolt 3
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1
• Cardreader: SD/SDHC/SDXC
• Webcam: 0.9 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
• Akku: Li-Ionen, 4 Zellen, 13h Laufzeit
• Gewicht: 1.20kg
• Besonderheiten: beleuchtete Tastatur, Slim Bezel, USB-C Ladeanschluss
• Herstellergarantie: zwei Jahre


Test: notebookcheck.com/Tes…ml)

Beste Kommentare

Sind schon wieder Schulferien, oder streikt der Kindergarten?

Verfasser Deal-Jäger

tomekk00vor 4 m

So weil immer alle "Hater" bei Apple Produkten um die Ecke kommen: Mein knapp 5 Jahre altes Macbook hat eine bessere Auflösung.



Du bist hier im falschen Kino.
Geh Star Wars gucken.

hust Juni 2012 hust
217 Kommentare

tomekk00vor 4 m

So weil immer alle "Hater" bei Apple Produkten um die Ecke kommen: Mein knapp 5 Jahre altes Macbook hat eine bessere Auflösung.



Du bist hier im falschen Kino.
Geh Star Wars gucken.

tomekk00vor 5 m

So weil immer alle "Hater" bei Apple Produkten um die Ecke kommen: Mein knapp 5 Jahre altes Macbook hat eine bessere Auflösung.


Das letzte Macbook das in dieser Zeit rauskam hatte 1280 * 800. Kann also nicht sein.

tomekk00vor 6 m

So weil immer alle "Hater" bei Apple Produkten um die Ecke kommen: Mein knapp 5 Jahre altes Macbook hat eine bessere Auflösung.

​das Retina MacBook kam erst mid 2012 raus

tomekk00vor 8 m

So weil immer alle "Hater" bei Apple Produkten um die Ecke kommen: Mein knapp 5 Jahre altes Macbook hat eine bessere Auflösung.



Das Modell gibt es auch mit höher auflösendem Screen (3.200 x 1.800):
dell.com/de/…top
Hier hat man eben die Wahl.
Bearbeitet von: "jpsns" 12. Jan

tuxianvor 4 m

Du bist hier im falschen Kino.Geh Star Wars gucken.


Kann mir den Eintritt nicht leisten, habe erst ein neues Macbook bestellt und online ist er nur in schlechter Qualität verfügbar
ewfewfewfewwvor 4 m

Das letzte Macbook das in dieser Zeit rauskam hatte 1280 * 800. Kann also nicht sein.



Wir haben 2017. Rechne mal 5 Jahre zurück. Da hatten wir 2012. Macbook Pro Retina 15" 2012 kennste? Auflösung 2880x1800.
Willst Du Beweise?

hust Juni 2012 hust

tomekk00vor 3 m

Kann mir den Eintritt nicht leisten, habe erst ein neues Macbook bestellt und online ist er nur in schlechter Qualität verfügbar Wir haben 2017. Rechne mal 5 Jahre zurück. Da hatten wir 2012. Macbook Pro Retina 15" 2012 kennste? Auflösung 2880x1800. Willst Du Beweise?


Das ist korrekt. Du schriebst aber von Macbook nicht Macbook pro. Das sind zwei verschiedene Geräteklassen. Das Macbook hat erst viel spätere ein Retina-Display bekommen. Deshalb die Verwirrung.

tomekk00vor 3 m

Kann mir den Eintritt nicht leisten, habe erst ein neues Macbook bestellt und online ist er nur in schlechter Qualität verfügbar Wir haben 2017. Rechne mal 5 Jahre zurück. Da hatten wir 2012. Macbook Pro Retina 15" 2012 kennste? Auflösung 2880x1800. Willst Du Beweise?


Heute vor 5 Jahren war der 12. Januar 2012. Das erste Macbook Pro Retina wurde am 11. Juni 2012 vorgestellt. Wie kannst du ein schon 5 Jahre altes Retina Macbook besitzen? Deine Beweise würde ich gerne mal sehen!

Lorgoyfvor 44 s

Heute vor 5 Jahren war der 12. Januar 2012. Das erste Macbook Pro Retina wurde am 11. Juni 2012 vorgestellt. Wie kannst du ein schon 5 Jahre altes Retina Macbook besitzen? Deine Beweise würde ich gerne mal sehen!


jetzt bin ich aber auch mal auf den Beweis gespannt.

Verfasser Deal-Jäger

Lorgoyfvor 4 m

Heute vor 5 Jahren war der 12. Januar 2012. Das erste Macbook Pro Retina wurde am 11. Juni 2012 vorgestellt. Wie kannst du ein schon 5 Jahre altes Retina Macbook besitzen? Deine Beweise würde ich gerne mal sehen!




Habe ich geschrieben das es genau heute vor 5 Jahren auf den Markt gekommen ist?
Nein ich habe heute im Jahr 2017 geschrieben das es das vor 5 Jahren gab, also im Jahr 2012.
Was verstehst Du daran nicht? Macht es das nun besser wenn Du hier so argumentierst? Liegt Windows Usern soviel daran eine Sekundengenaue Bestimmung zu erhalten, so wie beim dramatisch gefährlichen Jahreswechsel von 1999 auf 2000 und die Gefahr das die Gurke in die Luft fliegt.

Aber hey, lassen wir es gut sein. Das eskaliert sonst hier zu sehr.

Sind schon wieder Schulferien, oder streikt der Kindergarten?

Zumal die reine Betrachtung der Pixelanzahl ähnlich sinnvoll ist wie die reine Betrachtung der Megapixel bei einer DSLR.

Aber Apple User, die ihre persönliche Präferenz vor einer anonymen Internet Community rechtfertigen müssen, haben sowieso einen Hirnschaden.
Bearbeitet von: "Muckael" 23. Jan

tomekk00vor 8 m

Habe ich geschrieben das es genau heute vor 5 Jahren auf den Markt gekommen ist? Nein ich habe heute im Jahr 2017 geschrieben das es das vor 5 Jahren gab, also im Jahr 2012. Was verstehst Du daran nicht? Macht es das nun besser wenn Du hier so argumentierst? Liegt Windows Usern soviel daran eine Sekundengenaue Bestimmung zu erhalten, so wie beim dramatisch gefährlichen Jahreswechsel von 1999 auf 2000 und die Gefahr das die Gurke in die Luft fliegt. Aber hey, lassen wir es gut sein. Das eskaliert sonst hier zu sehr.





sorry.. FAIL aber danke für das amüsieren

Muckaelvor 2 m

Zumal die reine Betrachtung der Pixelanzahl ähnlich sinnvoll ist wie die reine Betrachtung der Megapixel bei einer DSLR. Aber Apple User, die ihre persönliche Auswahl vor einer anonymen Internetcommunity rechtfertigen müssen, haben sowieso einen Hirnschaden.


... wobei die betrachtung noch funktionierender hirnzellen bei trollen aller art durchaus sinnvoll sein kann ...

Hat das Modell auch Coil Whine?

Und die Home Edition von Win bei dem Preis ist eine Frechheit.

Ich warte mal die Preise für die neuen XPS15 ab...die sind im Vergleich zu anderen 15 Zoll Notebook kleiner und sollen in den 2017er Modellen auch ne vernünften Grafikkarte haben...damit kann man dann auch mal was zocken Ansonsten schönes Ding das 13er!

Ist das Spulenfiepen selbst bei 1149€ noch Inklusive?
Den Preis bezahlt man natürlich gerne.

Ich habe es schon einmal geschrieben, aber ich wiederhole mich gerne nochmal.

In jedem Apple Thread kommen zig Windows Untertanen an und machen alles mögliche schlecht ...
Wenn man es mal andersrum macht dann wird von allen Seiten auf einen eingeschlagen.
Nein bei euch kommt noch der Hinweis dann muss man halt für ein besseres Display ein paar hundert Euro mehr auf den Tisch legen. Wenn der Hinweis bei einem Apple Thread kommt ... oh weh oh weh.

Na ja. Ist ok. Überlest meinen Beitrag einfach.

Seit meinem Umstieg vor 8 Jahren habe ich noch nie einen Absturz gehabt, immer nur Updates gezogen oder das ganze System per Time Machine auf einen neuen Rechner gezogen und es läuft wie am ersten Tag.

Da kann sich vielleicht mal ein Jünger drüber Gedanken machen.
Nur ein Denkanstoss, wie gesagt - einfach überlesen

Habs beim letzten Deal gekauft. Ohne Spulenfiepen. Tolles Gerät.

Aficiovor 6 m

Ich warte mal die Preise für die neuen XPS15 ab...die sind im Vergleich zu anderen 15 Zoll Notebook kleiner und sollen in den 2017er Modellen auch ne vernünften Grafikkarte haben...damit kann man dann auch mal was zocken Ansonsten schönes Ding das 13er!


Krass der erste Beitrag zum Thema, sonst typisches Windows Apple gebashe... Aja und die "du bist dumm" Klugscheißer

tomekk00vor 36 m

So weil immer alle "Hater" bei Apple Produkten um die Ecke kommen: Mein knapp 5 Jahre altes Macbook hat eine bessere Auflösung.




Glückwunsch!!

Die MacBook Fans können nur mit dem Regina angeben. Bei den Preisen die gezahlt worden sind , bleibt denen nichts anderes übrig, als sich das Gewissen zu erleichtern weil die Familie Zuhause hungern muss. Was soll dieser lächerliche Vergleich mit einem Gerät das deutlich weniger kostet?

Das Ding jetzt mit einem i7 und ner Grafikkarte zu dem Preis und ich würde zuschlagen xD Wann wird der Traum endlich wahr

tomekk00vor 38 m

So weil immer alle "Hater" bei Apple Produkten um die Ecke kommen: Mein knapp 5 Jahre altes Macbook hat eine bessere Auflösung.


Sonst hat es auch nichts.

Thank93vor 7 m

Das Ding jetzt mit einem i7 und ner Grafikkarte zu dem Preis und ich würde zuschlagen xD Wann wird der Traum endlich wahr



Gibt es doch - allerdings kostet das ein bischen mehr (1499 EUR Minus 100 EUR Aktionsrabatt) - KLICK MICH

maggus86vor 6 m

Gibt es doch - allerdings kostet das ein bischen mehr (1499 EUR Minus 100 EUR Aktionsrabatt) - KLICK MICH


Leider ohne dedizierte Grafikkarte. Die gibt es erst im XPS 15

stuggidavidvor 1 m

Leider ohne dedizierte Grafikkarte. Die gibt es erst im XPS 15




Touché - habe nur auf den "i7" geachtet, nicht auf die Graka

Thank93vor 31 m

Das Ding jetzt mit einem i7 und ner Grafikkarte zu dem Preis und ich würde zuschlagen xD Wann wird der Traum endlich wahr



Die müssen doch "nur" erlauben eine dedizierte GPU per Thunderbolt anschließen zu können und ich hätte das perfekte "Unterwegs"-Gerät und zu Hause per Dock direkt nen großen Monitor+dicke GPU... Träum..

ich kapier' das mit dem USB 3.1 Type C und Thunderbolt net: ist das nicht beides das gleiche?

k1ck4ssvor 12 m

ich kapier' das mit dem USB 3.1 Type C und Thunderbolt net: ist das nicht beides das gleiche?



golem.de/new…tml

k1ck4ssvor 12 m

ich kapier' das mit dem USB 3.1 Type C und Thunderbolt net: ist das nicht beides das gleiche?


Wenn ich das richtig verstanden habe (ich hoffe mich korrigiert im Fehlerfall jemand) kann ein USB 3.1 C Thunderbolt unterstützen oder auch nicht, ein Thunderboltanschluss aber hat die USB 3.1 C "Form" und ist damit immer USB C.

die Gutscheine sind ein tolles Angebot und ich schaue auch schon regelmäßig bei Dell vorbei... aber es kommt auch noch die CeBIT... danach fallen die Preise ja gern nochmals

Apple fanboy geht bei mir gar nicht, sorry

Thank93vor 1 h, 0 m

Das Ding jetzt mit einem i7 und ner Grafikkarte zu dem Preis und ich würde zuschlagen xD Wann wird der Traum endlich wahr



Woa, wenn die Industrie das wüsste!
Wieso baust du nicht deine eigenen Notebooks?

Dann Verkaufs mit 3 Lüftern, 4cm dick und 2 Stunden akkulaufzeit als Ultrabook, klasse!

Aber eigentlich hast ja recht, wunder mich ja warum's kein 13" Notebook gibt das unter 1.5kg wiegt, ne 1080 drin, und mindestens 50 Stunden Akku Laufzeit unter Vollast hat.

Psst, tipp am rande - zwischen i5 und i7 bei Ultrabooks sind vielleicht 5-10% Leistungsunterschied, da beide 2 Kerner mit HT sind.

Wie findet Ihr den Inspirion 15 Gaming Model 7566 gegen über zu dem XPS13.

Mir ist schon klar das es ein 15" ist, und kein 4K display.

Aber mir gefallen die 152 besser.

Könnt ihr mir den Inspirion empfehlen, mache nich tviel damit hin und wieder was streamen.

Hier mal den Link zum Inspirion :
dell.com/de/…top

Lasst euch nicht von irgendwelchen Apple Jünger Vergleichen blenden. Ich tippe selber auf einem Macbook Pro und bin in erster Linie Fan von Preis/Leistung und Qualität. Das Ding ist nun knapp 5 Jahre alt und rennt immer noch.

Wenn man dieses Display nun mit dem ersten Retina Macbook von 2012 vergleicht, ist der Dell jedoch der klare Sieger.
FHD Auflösung sind optimal bei dieser Größe. Die Graka muss nicht mehr Pixel schubsen als nötig und Dell ist bei der Displaytechnologie in Laptops weiter als Apple.
Dell setzt schon seit längerem als fast einziger auf dem Markt auf IGZO Display Panels. Apple setzt diese Technologie bislang nur bei iOS Produkten ein und plant auch diese bei Macbooks einzusetzen. Aber da Dell dies schon lange tut, könnt ihr bei Notebookcheck mal die Messwerte für Kontrast anschauen.
Dell -> über 2000:1 !! und Retina Macbook von 2012 900 irgwas:1 .

IGZO ist dazu stromsparender.
Lasst die Fakten sprechen, nicht die Fanboys.

Wo finde ich Informationen zu den 2 Jahren Herstellergarantie? Ich finde nur den "1 Jahr Premium Support mit Onsite Service", 2 Jahre kosten extra?

Ich hatte jetzt sowohl das 9350, als auch das 9360 hier und muss sagen: I am not impressed.

Ich wollte mein vier Jahre altes Macbook Air ersetzen und das Display fand ich cool und die Tastatur auch OK. Die Verarbeitungsqualität hinkt hinter den Alu-Unibodys vom Mac natürlich deutlich zurück, aber damit kann man Leben.

Jetzt kommt das große ABER: Das Touchpad ist eine Katastrope, selbst mit alternativen Treibern nicht wirklich zu gebrauchen. Das über zehn Jahre alte Touchpad von einem alten DELL ist deutlich besser. Diese hier haben ein Problem: Das Scrollen geht nicht immer einfach von der Hand und manchmal scrollt das Gerät einfach weiter wenn man die Finger stoppt, oder flippt ne ganze Browserseite vor oder zurück. Das erste KO-Kriterium wenn man nicht ständig eine Maus nutzen möchte.
Das zweite ist das Spulenfiepen: Dell hat es bisher nicht hinbekommen das Fiepen in den Griff zu bekommen. Total bekloppt über mehrere Modellgenerationen hinweg.

Sollte DELL diese Probleme in den Griff bekommen mit der 2017er Version, dann ist es ein geiles Laptop und ne echte Alternative zum Macbook. Bis dahin leider einfach nur PITA und für das Nutzungserlebnis dann noch zu teuer.

also ich muss sagen, ich mag mein xps15 4k :-)
Das CPU Upgrade ist aber m.M.n nicht so viel wert, jetzt sollen die ruhig mal die i6.Generation raushauen für günstige Konditionen

jetzt neu - für nur 1000 € - in der absoluten Dünnbrettbohrer-Konfiguration!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text