Dell XPS 13 2016 mit Core i5-6200U; 8GB RAM; 256GB SSD NVMe; 13.3 Zoll FHD-Display, matt, IGZO; 1,2kg; beleuchtete Tastatur und Windows 10 für 1208,08€ bei Dell.de
117°Abgelaufen

Dell XPS 13 2016 mit Core i5-6200U; 8GB RAM; 256GB SSD NVMe; 13.3 Zoll FHD-Display, matt, IGZO; 1,2kg; beleuchtete Tastatur und Windows 10 für 1208,08€ bei Dell.de

1.208,08€
49
eingestellt am 11. Feb 2016heiß seit 11. Feb 2016
Das aktuelle XPS 13 als 2016iger Variante in der beliebten Variante mit 8GB RAM und 256GB SSD aktuell mit Gutschein "LOVE7" günstiger zu haben. Scheint absoluter Bestpreis zu sein auch wenn die Ersparnis nicht riesig ist aber scheint nach Preisverlauf noch nie auf dem Preisniveau gewesen zu sein.

Daten:

CPU: Intel Core i5-6200U, 2x 2.30GHz
RAM: 8GB DDR3L
Festplatte: 256GB SSD (NVMe, M.2 2280)
optisches Laufwerk: N/A
Grafik: Intel HD Graphics 520 (IGP)
Display: 13.3", 1920x1080, non-glare, IGZO
Anschlüsse: 1x Thunderbolt 3 + USB 3.1 (Typ-C), 2x USB 3.0
Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1, Miracast
Cardreader: SD/MMC/MS
Webcam: 1.3 Megapixel
Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
Akku: Li-Ionen, 56Wh
Gewicht: 1.20kg
Besonderheiten: beleuchtete Tastatur, 1x M.2/M-Key (NVMe, 2280, belegt)

Preisvergleich: geizhals.de/del…=de

Test: notebookcheck.com/Tes…tml

Beste Kommentare

Deal-Jäger

40€ bei einem 1210€-Produkt? Das sind 3,3% Ersparnis ... das geht imho als normale Schwankung durch. Ein Deal ist das nicht.
49 Kommentare

zu Teuer?!
Hab damals zu Release das gleiche Modell (also damals halt noch mit 5. gen I5) für 900€ bekommen.
War zwar recht krasse Gutscheinkombination im DELL Shop aber trotzdem...

Wobei man auch sagen muss das die XPS13 sehr preisstabil sind!

Jo the same

Deal-Jäger

40€ bei einem 1210€-Produkt? Das sind 3,3% Ersparnis ... das geht imho als normale Schwankung durch. Ein Deal ist das nicht.

simons700

zu Teuer?! Hab damals zu Release das gleiche Modell (also damals halt noch mit 5. gen I5) für 900€ bekommen. War zwar recht krasse Gutscheinkombination im DELL Shop aber trotzdem... Wobei man auch sagen muss das die XPS13 sehr preisstabil sind!


Dito, dieser Preis ist schon echt heftig.

Macht das noch Sinn das Dell zu kaufrn? Wenn es bald eh den Razer Blade Stealth zu kaufen gibt mit i7?

Gibt den auch mit i7

naja weiß nicht, laut Notebookcheck (http://www.notebookcheck.com/Test-Dell-XPS-13-9350-2016-i7-QHD-Notebook.154377.0.html) hat das FullHD-Display nicht deaktivierbares "Content Adaptive Brightness Control (CABC)", sprich abhängig vom dargestellten Inhalt ändert sich die Helligkeit des Displays. Wenn es das ist, was ich von Intel GPUs zum stromsparen kenne, würde mir persönlich das ziemlich auf die Senkel gehen...

1080p auf 13" für über 1.200 €? Bisschen hart...

Nur HD-Auflösung in der Preisklasse?

Dann doch lieber das
Dell Inspiron 15 7000 Serie oder
HP ENVY 15-ae 133ng oder
MacBook Pro Retina

Geiles Gerät, der Preis ist aber absolut kein Deal.

deniz66

Macht das noch Sinn das Dell zu kaufrn? Wenn es bald eh den Razer Blade Stealth zu kaufen gibt mit i7?


Wohl eher eine Frage des Preises
Mein HP Spectre x360 hat auch nen i7, Preis: 970€ ^^

cold wegen windows...

Kann mir jemand sagen, woran in Laptops erkenne, die WiDi fähig sind? (Intel Wireless Display)

Apple MacBook Pro 13.3 weniger als 1200 Mäuse. Dell über 1200. Was ist mit der Welt?

deniz66

Macht das noch Sinn das Dell zu kaufrn? Wenn es bald eh den Razer Blade Stealth zu kaufen gibt mit i7?



Wackelt dein display auch so?

Leute, könnte mir vielleicht jemand einen Tipp geben, um günstiger an ein XPS 15 zu kommen?
Evtl. irgendwelche seiten die beobachtet werden sollten? (Außer MyDealz )

HotteTotte

Leute, könnte mir vielleicht jemand einen Tipp geben, um günstiger an ein XPS 15 zu kommen?Evtl. irgendwelche seiten die beobachtet werden sollten? (Außer MyDealz )



verkaufe meinen Dell 10% Gutschein wenn du Interesse hast.

man bekommt schön wenig für schön viel geld

Da kommen doch nochmal 30 Euro Versandkosten hinzu, oder? Somit dann fast 1240 Euro...

Verfasser

jo473

Da kommen doch nochmal 30 Euro Versandkosten hinzu, oder? Somit dann fast 1240 Euro...


Nein, die werden im Warenkorb wieder abgezogen.

Ich finde das Preis-Leistungs-Verhältnis der neuen Dell XPS nicht gerade angemessen. Sind ganz schön teuer geworden.

deniz66

Macht das noch Sinn das Dell zu kaufrn? Wenn es bald eh den Razer Blade Stealth zu kaufen gibt mit i7?


deniz66

Macht das noch Sinn das Dell zu kaufrn? Wenn es bald eh den Razer Blade Stealth zu kaufen gibt mit i7?



Bei Dell weisst du was du hast, bei Razer leider auch... naja Spekulationen mal beiseite. Beim XPS13 hast du ein größeres fast randloses Display und beim Razer ein 12,5" großes Display mit einer sinnlosen Auflösung von mind. QHD. Mal im Ernst das gibt doch nur Skalierungsprobleme und hat sowieso keinen Mehrwert.

Bergadler

Nur HD-Auflösung in der Preisklasse? Dann doch lieber das Dell Inspiron 15 7000 Serie oder HP ENVY 15-ae 133ng oder MacBook Pro Retina



Du weisst schon das es nur ein 13,3" Zoll-Display hat? Was willst du da mit mehr als FHD? Und wenn schon Alternativen, dann auch in 13".

oO zu teuer für die Ausstattung. Cold

das Lenovo von gestern der eindeutig bessere Deal
mydealz.de/dea…752

Bergadler

Nur HD-Auflösung in der Preisklasse? Dann doch lieber das Dell Inspiron 15 7000 Serie oder HP ENVY 15-ae 133ng oder MacBook Pro Retina



MacBook hat doch 13 Zoll.
Und die beiden anderen haben mMn. "trotz" 15 Zoll die bessere Ausstattung.

Für was braucht man eine höhere Auflösung als FHD? Pixelpeeping bei Lightroom!

Ich würde mir kein Laptop mit nur FHD mehr kaufen.

Ich kann nur immer wieder schreiben: Bloß nicht kaufen, wenn man noch gut hört. Die Teile fiepen schrecklich. Bei DELL hat man mir gesagt, das sei bei der Baureihe immer so ("works as designed"), daher würde ein Austausch auch nichts nützen. (Hat er auch nicht, obwohl ich es trotzdem versucht habe, weil ich die Bauweise toll finde. Alles andere an dem Gerät ist auch toll, er hat sogar einen richtigen Thunderbolt-Anschluss, der natürlich auch USB 3.1 und DisplayPort kann, und zwar alles in der aktuell schnellsten Variante.)
Aber wie gesagt, es fiept, und es fiept nicht mal kontinuierlich, so dass man sich dran gewöhnen würde, sondern es wird lauter und leiser, höher und tiefer, einfach nur unerträglich. An einem lauten Arbeitsplatz oder wenn man nicht mehr so gute Ohren hat, ist es wahrscheinlich kein Problem.

Deal-Jäger

userx1000

das Lenovo von gestern der eindeutig bessere Deal http://www.mydealz.de/deals/lenovo-ideapad-500s-13-13-3-full-hd-intel-core-i7-6500u-bis-3-10-ghz-geforce-920m-678752


Naja, hier muss man schon differenzieren. Das Lenovo hat nur einen 2-Zellen-Akku = miserable Akkulaufzeit. Weitere Testberichte gibt es ja noch nicht. Das Dell XPS ist ein großartiges Produkt (Display, Laufzeit, Verarbeitung, Gewicht usw.). Du kannst die beiden Geräte nicht miteinander vergleichen. Die reine Hardware sieht immer gut aus - das Gesamtpaket macht den Unterschied. So fehlen beim Lenovo auch die Anschlüsse (Thunderbold, USB Type-C), und eine M.2-SSD ist nochmal was anderes als eine SATA-SSD.

Das XPS ist großartig, nur die Ersparnis fällt hier sehr überschaubar aus.

hat mir früher bei Dell eh besser gefallen, man konnte seinen Laptop so konfigurieren wie man wollte, Full HD rein oder Blu Ray Laufwerk, welche Festplatte, welche Grafikkarte, welchen Speicher usw. heute bekommt man alles vorgesetzt nimms oder lass es sein.

Und wenn ich lese es fiept kommt mir das Teil eh nicht ins Haus egal welcher Preis. Dann wird das noch als Highlight verkauft

Hmm.. gestern war der Preis noch 1249 + MwSt + Versand... alles sehr merkwürdig bei Dell... oO

Total überteuert

Aber trotzdem geiles Gerät. Hatte im Dezember überlegt der oder MacBook. Wurde das MacBook weil besser wieder zu verkaufen. Aber MacBook mit 256gb ssd ist äußerst selten unter 1200€

Ich habe das Gerät und bin äußerst zufrieden. Klar ists etwas teuer aber es sieht auch einfach verdammt geil aus und ist sehr klein und leicht für einen 13 zoller.

Für mich das perfekte und beste Ultrabook.

Bergadler

Nur HD-Auflösung in der Preisklasse? Dann doch lieber das Dell Inspiron 15 7000 Serie oder HP ENVY 15-ae 133ng oder MacBook Pro Retina



Bin mir jetzt nicht zu 100% sicher aber hat die 2016er Variante mit dem skylake nicht ne qhd Auflösung? Meine, dass alle mit der Seriennummer 9350 qhd haben und die alten aus 2015 mit 9343 fhd.. Kann mich aber auch irren youtu.be/ZRm…FHg hier is nochmal ne interessante review zu den obigen speccs.

Für 1200€ irgendwie ziemlich mager. Nur ein i5, nur 256GB SSD, nur 8GB RAM, nur FHD, keine extras wie LTE oder Fingerprint.

Das erste gab es damals mit FHD ab 900. Das neue ist grundlos teurer geworden. Dann lieber für 1500 wo anders ein Gerät mit i7 und 16GB RAM und/oder 512er SSD.

EDIT:
Ja, es ist 15" aber das hier ist zufällig auch gerade aufgetaucht und bietet in allen 3 Kern-Performance-Merkmalen mehr: i7/16GB/512GB mydealz.de/dea…032

gibt es noch payback oder qipu punkte?

Bergadler

Nur HD-Auflösung in der Preisklasse? Dann doch lieber das Dell Inspiron 15 7000 Serie oder HP ENVY 15-ae 133ng oder MacBook Pro Retina



Nicht HD, sondern FHD.

Bergadler

Nur HD-Auflösung in der Preisklasse? Dann doch lieber das Dell Inspiron 15 7000 Serie oder HP ENVY 15-ae 133ng oder MacBook Pro Retina



MacBook gibt auch als 15 zoll Variante lan.

Es ist schon üblich das in größeren Laptops bessere Hardware verbaut werden kann....

Ja genau, ich sehe schon die ganzen Foto-Experten mit den Nasen an Ihren 13" Bildschirmen kleben.

Kommentar

HotteTotte

Leute, könnte mir vielleicht jemand einen Tipp geben, um günstiger an ein XPS 15 zu kommen?Evtl. irgendwelche seiten die beobachtet werden sollten? (Außer MyDealz )



Haste ne PN von ...2401
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text