Dell XPS 13 9360-1884 Signature Edition (Touch silber, Core i7-7500U, 16GB RAM, 512GB SSD)
435°Abgelaufen

Dell XPS 13 9360-1884 Signature Edition (Touch silber, Core i7-7500U, 16GB RAM, 512GB SSD)

32
eingestellt am 14. Jan 2017
Im Microsoft Store gibt es ein gutes Angebot für das Dell XPS 13 mit richtig guter Ausstattung. Das besondere beim diesem XPS ist, dass es ohne jegliche Spam- oder Trial- Software ist. Du bekommst also eine clean Version des Windows 10.

PVG [Geizhals] : Geizhals 1849 €
Im Online Shop von Dell auch 1849 € - 100 € Rabatt machen 1749€
Somit eine Ersparnis von 150 €

CPU: Intel Core i7-7500U, 2x 2.70GHz
• RAM: 16GB DDR3L • HDD: N/A
• SSD: 512GB M.2 PCIe/NVMe (2280/M-Key Slot)
• Optisches Laufwerk: N/A
• Grafik: Intel HD Graphics 620 (IGP)
• Display: 13.3", 3200x1800, Multi-Touch, glare, IGZO
• Anschlüsse: 2x USB-A 3.0, 1x Thunderbolt 3
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1
• Cardreader: SD/SDHC/SDXC • Webcam: 0.9 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit •
Akku: Li-Ionen, 4 Zellen, 13h Laufzeit • Gewicht: 1.20kg
• Besonderheiten: beleuchtete Tastatur, Slim Bezel, USB-C Ladeanschluss •


Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
KillerGurke14. Jan 2017

Was soll man mit 13 Zoll :-/ *Lupe rauskram*


was soll man mit solchen strunzdämlichen kommentaren?
32 Kommentare
Was soll man mit 13 Zoll :-/ *Lupe rauskram*
schönes teil. ersparnis gut. leider immer noch zu teuer (für mich) ... HACH!
KillerGurke14. Jan 2017

Was soll man mit 13 Zoll :-/ *Lupe rauskram*


was soll man mit solchen strunzdämlichen kommentaren?
2w214. Jan 2017

was soll man mit solchen strunzdämlichen kommentaren?


Mit solchen Kommentaren kann man nichts weiter anstellen. Es war einfach nur eine Info, mit der er sich für die Zielgruppe disqualifizieren wollte.
Die neuen XPS sehen gut aus. Vor Allem mit dem schmalen Displayrahmen.
Ist schon eine sehr interessante Konfiguration zu einem guten Preis
Bin ich der einzige bei dem der Link nicht geht?
BiGfReAk14. Jan 2017

Bin ich der einzige bei dem der Link nicht geht?



ja
Ok jetzt gehts bei mir auch. Ghostery hat die Weiterleitung blockiert.
2w214. Jan 2017

was soll man mit solchen strunzdämlichen kommentaren?

​Ich frage mich gerade das selbe
Schönes Gerät, gute Ausstattung. Vor allem wenn man bedenkt, dass man bei Apple für den Preis im Vergleich dazu nur Schrott bekommt...
KillerGurke14. Jan 2017

Was soll man mit 13 Zoll :-/ *Lupe rauskram*



Erst zwei drei Tage dabei, und schon rumtrollen?
13 Zoll, wofür könnte man das wohl nehmen, grübel grübel, jaaaaa, klein, leicht, transportabel...
Mills14. Jan 2017

Erst zwei drei Tage dabei, und schon rumtrollen?13 Zoll, wofür könnte man d …Erst zwei drei Tage dabei, und schon rumtrollen?13 Zoll, wofür könnte man das wohl nehmen, grübel grübel, jaaaaa, klein, leicht, transportabel... (creep)

​Briefbeschwerer?
Persoenlich finde ich 13 Zoll auch zu wenig als reines Notebook.
Zumal man die Dell XPS nicht wirklich als Tablet nutzen kann.

Dann doch lieber ein HP Spectre x360 als 13er Version.

Hab mir aber gleich das neue x360 15 mit den gleichen Specs + 940MX fuer 200 Euronen mehr gekauft.
Dann doch lieber einen hunni mehr zahlen und sich ein Macbook Pro 2016 mit touchbar gönnen und das Ganze ohne lästiges Spulenfiepen.
applecoke14. Jan 2017

Dann doch lieber einen hunni mehr zahlen und sich ein Macbook Pro 2016 mit …Dann doch lieber einen hunni mehr zahlen und sich ein Macbook Pro 2016 mit touchbar gönnen und das Ganze ohne lästiges Spulenfiepen. (creep)


Dafür mit weniger RAM und SSD
applecoke14. Jan 2017

Dann doch lieber einen hunni mehr zahlen und sich ein Macbook Pro 2016 mit …Dann doch lieber einen hunni mehr zahlen und sich ein Macbook Pro 2016 mit touchbar gönnen und das Ganze ohne lästiges Spulenfiepen. (creep)


Wenn mich macOS nicht interessiert und ich mit Windows oder Linux arbeiten will, würde ich nie zu einem MacBook greifen! Schon alleine die Tastatur ist ein Krampf wenn man eine PC Tastatur gewohnt ist. Dann noch die verlötete SSD, und zuwenig Anschlussmöglichkeiten disqualifizieren das Gerät m.E. für professionellen/Firmeneinsatz
Hunderter mehr zahlen? Du hast die USBdongles in deiner Rechnung vergessen . Ausserdem deutlich weniger Akkulaufzeit und CPU eine Generation und Leistungsstufe niedriger i5 Skylake vs i7 Kaby Lake.
Sehr schönes Teil, aber ich persönlich hätte gerne ein Windows 10 Pro dabei.
Leider nur was für den nicht eintretenden Lottogewinn.
applecoke14. Jan 2017

Dann doch lieber einen hunni mehr zahlen und sich ein Macbook Pro 2016 mit …Dann doch lieber einen hunni mehr zahlen und sich ein Macbook Pro 2016 mit touchbar gönnen und das Ganze ohne lästiges Spulenfiepen. (creep)


wow, wieder mal ein Genie hier
Der Deal scheint gut zu sein, aber:

1.599 && Windows 10 Home

Aber dafür kann der TE nichts.
Nett, dass der Studentenrabatt für das Gerät nicht möglich ist. Microsoft, ihr habt es echt drauf...-.-
Zwar nicht meine Preise Reihe, aber ich glaub ich hab mehrmals andere Notebooks gesehen, mit bessern Ausstattung (vor allem schon mit 4 Kern CPU). Aber hier bezahlt man bestimmt für 1,2kg und geniales Display. Ersparnis 150 euro, also hot.
Bearbeitet von: "TypowySkurwiel" 14. Jan 2017
An sich ein schönes Modell, aber kein seperater Grafikchip und nur 2 Kerne CPU. Dazu ein performancefressender UHD Display.





Früher hat viel mehr Technik in einem 13" Subnetbook Platz gefunden.



Man schaue sich das Dell XPS M1330 an. das hatte eine für damalige Verhältnisse sehr leistungsfähige CPU (keine abgespeckte Stromspar Variante), ein optisches Laufwerk, eine 2,5" Festplatte und eine vollwertigen Nvidia 8400M Grafikkarte und trotzdem eine reelle Akkulaufzeit von mehr als 6 Stunden.
Bearbeitet von: "border_dalmatiner" 14. Jan 2017
applecoke14. Jan 2017

Dann doch lieber einen hunni mehr zahlen und sich ein Macbook Pro 2016 mit …Dann doch lieber einen hunni mehr zahlen und sich ein Macbook Pro 2016 mit touchbar gönnen und das Ganze ohne lästiges Spulenfiepen. (creep)


Hmm das Macbook Pro 2016 scheint mir doch noch ein paar Kinderkrankheiten zu haben...

Wirecutter sacht, die Touch Variante hat deutlich weniger Akkulaufzeit - einen direkten Vergleich zur non-Touch Variante habe ich allerdings noch nicht gesehen. Weiß da jemand mehr?
Schönes Gerät, aber die Webcam ist leider eine echte Fehlkonstruktion.

Bei der Generation davor unten links platziert, d.h. wenn man tippt sieht der gegenüber nichts anderes als Finger.

Bei dieser in der unten mittig, das wird es nicht besser machen.
border_dalmatiner14. Jan 2017

An sich ein schönes Modell, aber kein seperater Grafikchip und nur 2 Kerne …An sich ein schönes Modell, aber kein seperater Grafikchip und nur 2 Kerne CPU. Dazu ein performancefressender UHD Display. Früher hat viel mehr Technik in einem 13" Subnetbook Platz gefunden. Man schaue sich das Dell XPS M1330 an. das hatte eine für damalige Verhältnisse sehr leistungsfähige CPU (keine abgespeckte Stromspar Variante), ein optisches Laufwerk, eine 2,5" Festplatte und eine vollwertigen Nvidia 8400M Grafikkarte und trotzdem eine reelle Akkulaufzeit von mehr als 6 Stunden.



Ein 13 Zoll Subnotebook ist aber auch um einiges größer. Das XPS ist schon superkompakt.
Hab das 2015er FHD non Touch und will nie wieder ein Notebook aus einer anderen Serie. Es rennt super, Akku hält wirklich gute 10 Stunden, etc. Für mich persönlich das beste Windows Notebook als Gesamtpaket.
Mir fehlt der Preisvergleich zu vorher. Was kostet diese Signature Edition sonst. Sehe nämlich keinen Rabatt???
Zum Notebook: Habe die 2015er Uhd Version mit i7-5500u, 8Gb Ram und 512Gb SSD. Zum arbeite das perfekte Gerät für mich. Vor allem leicht und transportabel. Display finde ich grandios auch in Kombination mit 13 Zoll. Direkter Vergleich zum MacBook Pro 13 Zoll aus gleichem Zeitraum habe ich auch. Das XPS ist für mich, da ich Windows und Linux benötige das bessere Gerät.
Wer MacOS braucht holt sich ein MacBook. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Grund solides Gerät.
interessantes Gerät und gutes Angebot
doNmartinez14. Jan 2017

Mir fehlt der Preisvergleich zu vorher. Was kostet diese Signature Edition …Mir fehlt der Preisvergleich zu vorher. Was kostet diese Signature Edition sonst. Sehe nämlich keinen Rabatt???


Mit Linux 1.799 €, mit Windows 1.849 €.
"Signature Edition" heißt wohl nur, dass keine bloatware drauf ist.

Also wirklich ziemlich hot
marci2411114. Jan 2017

Nett, dass der Studentenrabatt für das Gerät nicht möglich ist. Microsoft, …Nett, dass der Studentenrabatt für das Gerät nicht möglich ist. Microsoft, ihr habt es echt drauf...-.-


hab mir das Gerät gestern inkl. Studentenrabatt (10%) für ~1440€ VK frei nach Österreich bestellt
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von patrick_11. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text