Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Dell XPS 13 9365 2-in-1, 13,3" QHD Touch, Core i7-7Y75, 16GB RAM, 512GB SSD, Intel HD 615, Win10 Pro
98° Abgelaufen

Dell XPS 13 9365 2-in-1, 13,3" QHD Touch, Core i7-7Y75, 16GB RAM, 512GB SSD, Intel HD 615, Win10 Pro

999€1.349€-26%Easy Notebooks Angebote
31
eingestellt am 1. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bin gerade auf o.g. Laptop gestoßen, da ich selbst einen leichten 13-Zoller (evtl. Convertible) suche. Preisverlauf und aktuelle Vergleichspreise sind deutlich höher - allerdings bin ich unschlüssig, obs ein guter Deal ist (weil 2017er Modell, wenn ichs richtig sehe)...

notebookcheck.com/Tes…tml
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Masterfelix01.12.2019 11:58

Unnötig ist nur dein Kommentar. Preis ist gut.


Sieht man am brennenden Enthusiasmus in den Kommentaren.

Fakten :
- Die Y-Prozessoren sind bestenfalls etwas für Tablets. Da werden keine 16GB RAM gebraucht
- Schon die HD620 kommt bei mir immer wieder sehr nahe an seine Grenzen wenn ich eine etwas heftige PDF öffne. Da will ich mir das gleiche mit kleinerem Takt nicht einmal vorstellen...
- Erkläre mir bitte den Sinn eines QHD Displays auf 13 Zoll (schon bei 1080p sind mit einer 18/10er Sicht auf beiden Augen keine Pixel sichtbar). Ergo : Stromfresser ohne großem Interesse, außer wenn man einen nach vorne gekrümmten Hals besitzt.

Ergo : Warum einen stromsparenden Prozessor und ein stromfressendes Display vereinen? Die Rechenleistung für seriöse Fotobearbeitung fehlt, auf dieser Größe wird man sich glaube ich nicht ernsthaft pseudo 4K-Inhalte ansehen (bestenfalls YouTube in 1440p ? Wer kauft sich aber extra dafür einen PC).
Und preislich an sich nicht außergewöhnlich...

Bitte gib mir ein Beispiel von Nutzerverhalten bei dem die Mischung aus Specs wirklich Sinn ergibt.
Masterfelix01.12.2019 11:58

Unnötig ist nur dein Kommentar. Preis ist gut.


Er hat doch recht. Die Zusammenstellung ist sehr speziell und absolut sinnlos.

Der Preis und die Ersparnis sind dennoch gut.
Deadsmile01.12.2019 11:53

Prozessor Mist und Display unnötig scharf... Schade


Unnötig ist nur dein Kommentar. Preis ist gut.
31 Kommentare
Prozessor Mist und Display unnötig scharf... Schade
Deadsmile01.12.2019 11:53

Prozessor Mist und Display unnötig scharf... Schade


Unnötig ist nur dein Kommentar. Preis ist gut.
Masterfelix01.12.2019 11:58

Unnötig ist nur dein Kommentar. Preis ist gut.


Sieht man am brennenden Enthusiasmus in den Kommentaren.

Fakten :
- Die Y-Prozessoren sind bestenfalls etwas für Tablets. Da werden keine 16GB RAM gebraucht
- Schon die HD620 kommt bei mir immer wieder sehr nahe an seine Grenzen wenn ich eine etwas heftige PDF öffne. Da will ich mir das gleiche mit kleinerem Takt nicht einmal vorstellen...
- Erkläre mir bitte den Sinn eines QHD Displays auf 13 Zoll (schon bei 1080p sind mit einer 18/10er Sicht auf beiden Augen keine Pixel sichtbar). Ergo : Stromfresser ohne großem Interesse, außer wenn man einen nach vorne gekrümmten Hals besitzt.

Ergo : Warum einen stromsparenden Prozessor und ein stromfressendes Display vereinen? Die Rechenleistung für seriöse Fotobearbeitung fehlt, auf dieser Größe wird man sich glaube ich nicht ernsthaft pseudo 4K-Inhalte ansehen (bestenfalls YouTube in 1440p ? Wer kauft sich aber extra dafür einen PC).
Und preislich an sich nicht außergewöhnlich...

Bitte gib mir ein Beispiel von Nutzerverhalten bei dem die Mischung aus Specs wirklich Sinn ergibt.
Masterfelix01.12.2019 11:58

Unnötig ist nur dein Kommentar. Preis ist gut.


Er hat doch recht. Die Zusammenstellung ist sehr speziell und absolut sinnlos.

Der Preis und die Ersparnis sind dennoch gut.
Classfield01.12.2019 12:20

Er hat doch recht. Die Zusammenstellung ist sehr speziell und absolut …Er hat doch recht. Die Zusammenstellung ist sehr speziell und absolut sinnlos.Der Preis und die Ersparnis sind dennoch gut.


Danke... Da haben wohl ein paar gekauft ohne zu lesen und versuchen den Fehler jetzt zu rechtfertigen...

Ich finde den Preis aber nicht einmal so gut (das Ding wird in ein paar Jahren schon heftig rücken, und zwar nur wegen dem Prozessor, eigentlich schade...), Bei 500-700€ als Übergangslösung ganz OK, aber verglichen mit dem Latitude-Deal aus der Schweiz eigentlich nicht wirklich ernst zu nehmen aus meiner Sicht...
Deadsmile01.12.2019 12:14

Sieht man am brennenden Enthusiasmus in den Kommentaren.Fakten : - Die …Sieht man am brennenden Enthusiasmus in den Kommentaren.Fakten : - Die Y-Prozessoren sind bestenfalls etwas für Tablets. Da werden keine 16GB RAM gebraucht- Schon die HD620 kommt bei mir immer wieder sehr nahe an seine Grenzen wenn ich eine etwas heftige PDF öffne. Da will ich mir das gleiche mit kleinerem Takt nicht einmal vorstellen...- Erkläre mir bitte den Sinn eines QHD Displays auf 13 Zoll (schon bei 1080p sind mit einer 18/10er Sicht auf beiden Augen keine Pixel sichtbar). Ergo : Stromfresser ohne großem Interesse, außer wenn man einen nach vorne gekrümmten Hals besitzt.Ergo : Warum einen stromsparenden Prozessor und ein stromfressendes Display vereinen? Die Rechenleistung für seriöse Fotobearbeitung fehlt, auf dieser Größe wird man sich glaube ich nicht ernsthaft pseudo 4K-Inhalte ansehen (bestenfalls YouTube in 1440p ? Wer kauft sich aber extra dafür einen PC).Und preislich an sich nicht außergewöhnlich...Bitte gib mir ein Beispiel von Nutzerverhalten bei dem die Mischung aus Specs wirklich Sinn ergibt.


Wo gibt es das Gerät denn aktuell günstiger? Nur darum geht es und nicht um deine persönliche Meinung, die du dann irgendwie auch noch als allgemeingültig hinstellst.
Wenn du dann bei 13 Zoll keinen Unterschied zwischen QHD und FullHD siehst, solltest du eher in eine neue Brille investieren. Ob das sinnvoll ist, ist eine ganz andere Frage. Ich habe beide Displays gesehen und würde das QHD Display dem FullHD vorziehen. Selbstverständlich hat das dann auch Nachteile. Unnötig ist es aber sicher nicht, denn was nötig ist und was nicht, ist jedem selbst überlassen.

Wie gesagt, der Preis ist gut.
Bearbeitet von: "Masterfelix" 1. Dez 2019
Deadsmile01.12.2019 12:14

Sieht man am brennenden Enthusiasmus in den Kommentaren.Fakten : - Die …Sieht man am brennenden Enthusiasmus in den Kommentaren.Fakten : - Die Y-Prozessoren sind bestenfalls etwas für Tablets. Da werden keine 16GB RAM gebraucht- Schon die HD620 kommt bei mir immer wieder sehr nahe an seine Grenzen wenn ich eine etwas heftige PDF öffne. Da will ich mir das gleiche mit kleinerem Takt nicht einmal vorstellen...- Erkläre mir bitte den Sinn eines QHD Displays auf 13 Zoll (schon bei 1080p sind mit einer 18/10er Sicht auf beiden Augen keine Pixel sichtbar). Ergo : Stromfresser ohne großem Interesse, außer wenn man einen nach vorne gekrümmten Hals besitzt.Ergo : Warum einen stromsparenden Prozessor und ein stromfressendes Display vereinen? Die Rechenleistung für seriöse Fotobearbeitung fehlt, auf dieser Größe wird man sich glaube ich nicht ernsthaft pseudo 4K-Inhalte ansehen (bestenfalls YouTube in 1440p ? Wer kauft sich aber extra dafür einen PC).Und preislich an sich nicht außergewöhnlich...Bitte gib mir ein Beispiel von Nutzerverhalten bei dem die Mischung aus Specs wirklich Sinn ergibt.



Würde ich schon anders sehen.
Das ist ein Tablet mit Tastatur. Also dichter am Handy als an einen 18/10 ??.
Also ich habe gerade mein Yoga 13" mit FHD auf dem Schoß (45 cm Abstand) und sehe da sehr wohl schon ein Fliegengitter auf hellen Seiten.
...und ich finde die CPU (Kaby Lake) nicht wirklich schwachbrüstig. Dabringt ein i5-8xxx auch nicht mehr.
Leistung
Masterfelix01.12.2019 12:22

Wo gibt es das Gerät denn aktuell günstiger? Nur darum geht es und nicht u …Wo gibt es das Gerät denn aktuell günstiger? Nur darum geht es und nicht um deine persönliche Meinung, die du dann irgendwie auch noch als allgemeingültig hinstellst. Wenn du dann bei 13 Zoll keinen Unterschied zwischen QHD und FullHD siehst, solltest du eher in eine neue Brille investieren. Ob das sinnvoll ist, ist eine ganz andere Frage. Ich habe beide Displays gesehen und würde das QHD Display dem FullHD vorziehen. Selbstverständlich hat das dann auch Nachteile. Unnötig ist es aber sicher nicht, denn was nötig ist und was nicht, ist jedem selbst überlassen. Wie gesagt, der Preis ist gut.


Das stimmt so nicht. Hot und Cold bezieht sich auf den Preis.
Diskussionen über die Technik sind in den Kommentaren erwünscht und nötig, um technisch weniger Versierten bei der Kaufentscheidung zu helfen.
Was bringt es mir, wenn ich ein Gerät kaufe, das jetzt günstiger ist als sonst, aber wie in diesem Deal echt total schräge Kombi aus nicht zusammenpassenden Komponenten bildet. Da kaufe ich dann lieber ein anderes Gerät. Ersparnis hin oder her. Und wie gesagt, durch den Prozessor wird man nicht lange Spaß haben, da hätten die auch gleich einen normalen i3 nehmen können, aber der Name i7 blendet halt den ein oder anderen Ahnungslosen.
Deadsmile01.12.2019 12:22

Danke... Da haben wohl ein paar gekauft ohne zu lesen und versuchen den …Danke... Da haben wohl ein paar gekauft ohne zu lesen und versuchen den Fehler jetzt zu rechtfertigen...Ich finde den Preis aber nicht einmal so gut (das Ding wird in ein paar Jahren schon heftig rücken, und zwar nur wegen dem Prozessor, eigentlich schade...), Bei 500-700€ als Übergangslösung ganz OK, aber verglichen mit dem Latitude-Deal aus der Schweiz eigentlich nicht wirklich ernst zu nehmen aus meiner Sicht...



Das mit der Schweiz ist albern, weil ich kein 900 km dort hin fahre.
und zeig mir mal ein aktuelles Modell (i5-10xxx) mit diesen Eckdaten und verarbeitung, ich sehe ma Markt nix unter 1200 €
Wobei vllt der Inspiron 13 7000 2-in-1 es rausreissen könnte.
Vllt solltest du dir mal die CPU-DAten näher anschauen, nur weil Y drauf steht ist das nicht mit dem Massenschrott zu vergleichen. Core i7-7y75
Bearbeitet von: "phinotv" 1. Dez 2019
Masterfelix01.12.2019 12:22

Wo gibt es das Gerät denn aktuell günstiger? Nur darum geht es und nicht u …Wo gibt es das Gerät denn aktuell günstiger? Nur darum geht es und nicht um deine persönliche Meinung, die du dann irgendwie auch noch als allgemeingültig hinstellst. Wenn du dann bei 13 Zoll keinen Unterschied zwischen QHD und FullHD siehst, solltest du eher in eine neue Brille investieren. Ob das sinnvoll ist, ist eine ganz andere Frage. Ich habe beide Displays gesehen und würde das QHD Display dem FullHD vorziehen. Selbstverständlich hat das dann auch Nachteile. Unnötig ist es aber sicher nicht, denn was nötig ist und was nicht, ist jedem selbst überlassen. Wie gesagt, der Preis ist gut.


Da hat wohl einer schlecht geschlafen (oder versucht einen schlechten Kauf zu legitimieren).

Man scheint das Gerät ja dann auch nicht sehr einfach zu finden, schon mit will es an sich keinen genauen Sinn ergibt... Wie gesagt : Gib mir bitte einen einzigen Usecase wo es keine bessere / günstigere Lösung gibt.

Und hör doch Mal auf einen auf beleidigte Leberwurst zu machen. Ich habe hier keine Meinung gegeben sondern Fakten :
Der Prozessor ist nicht logisch mit dem Display und der RAM zu vereinen. Mit einem i7-8560U wäre Ich gerade lauwarm (da man zum Beispiel bei Lenovo 2-in-1 mit "aktuellem" vollwertigen Prozessor immer wieder für ungefähr den gleichen Preis findet...), Aber immerhin bei Bedarf ganz verständlich hier hat man eine eher unpraktische Lösung bei der man nie alles richtig ausschöpfen kann.

Falls du es nicht verstehen willst : Für die Konfiguration ein sehr schöner Preis, nur würde man leider mit einer anderen Konfiguration (vollwertiger i7 und 1080p oder Y-Prozessor und 8GB-Ram mit 1080p für weniger Geld) viel mehr für sein Geld erhalten.

Und was meine Sicht anbelangt : Danke für deine Sorgen um meine Sicht, aber die 18/10 auf beiden Augen waren auf mich bezogen und sind laut Augenarzt eher ein Wunder als etwas anderes...
phinotv01.12.2019 12:31

Das mit der Schweiz ist albern, weil ich kein 900 km dort hin fahre.und …Das mit der Schweiz ist albern, weil ich kein 900 km dort hin fahre.und zeig mir mal ein aktuelles Modell (i5-10xxx) mit diesen Eckdaten und verarbeitung, ich sehe ma Markt nix unter 1200 €Wobei vllt der Inspiron 13 7000 2-in-1 es rausreissen könnte.Vllt solltest du dir mal die CPU-DAten näher anschauen, nur weil Y drauf steht ist das nicht mit dem Massenschrott zu vergleichen. Core i7-7y75


Lenovo C740.
Deadsmile01.12.2019 12:14

Sieht man am brennenden Enthusiasmus in den Kommentaren.Fakten : - Die …Sieht man am brennenden Enthusiasmus in den Kommentaren.Fakten : - Die Y-Prozessoren sind bestenfalls etwas für Tablets. Da werden keine 16GB RAM gebraucht- Schon die HD620 kommt bei mir immer wieder sehr nahe an seine Grenzen wenn ich eine etwas heftige PDF öffne. Da will ich mir das gleiche mit kleinerem Takt nicht einmal vorstellen...- Erkläre mir bitte den Sinn eines QHD Displays auf 13 Zoll (schon bei 1080p sind mit einer 18/10er Sicht auf beiden Augen keine Pixel sichtbar). Ergo : Stromfresser ohne großem Interesse, außer wenn man einen nach vorne gekrümmten Hals besitzt.Ergo : Warum einen stromsparenden Prozessor und ein stromfressendes Display vereinen? Die Rechenleistung für seriöse Fotobearbeitung fehlt, auf dieser Größe wird man sich glaube ich nicht ernsthaft pseudo 4K-Inhalte ansehen (bestenfalls YouTube in 1440p ? Wer kauft sich aber extra dafür einen PC).Und preislich an sich nicht außergewöhnlich...Bitte gib mir ein Beispiel von Nutzerverhalten bei dem die Mischung aus Specs wirklich Sinn ergibt.



Danke für deine Einschätzung. Grundsätzlich finde ich höhere Auflösung (auch bei 13 Zoll) nicht schlimm, ist bei Smartphones inzwischen ja fast höher 11h Akkulaufzeit im WLAN-Test wären schon ausreichend, der langsamere Prozessor könnte mich allerdings stören...
Deadsmile01.12.2019 12:32

Da hat wohl einer schlecht geschlafen (oder versucht einen schlechten Kauf …Da hat wohl einer schlecht geschlafen (oder versucht einen schlechten Kauf zu legitimieren).Man scheint das Gerät ja dann auch nicht sehr einfach zu finden, schon mit will es an sich keinen genauen Sinn ergibt... Wie gesagt : Gib mir bitte einen einzigen Usecase wo es keine bessere / günstigere Lösung gibt.Und hör doch Mal auf einen auf beleidigte Leberwurst zu machen. Ich habe hier keine Meinung gegeben sondern Fakten :Der Prozessor ist nicht logisch mit dem Display und der RAM zu vereinen. Mit einem i7-8560U wäre Ich gerade lauwarm (da man zum Beispiel bei Lenovo 2-in-1 mit "aktuellem" vollwertigen Prozessor immer wieder für ungefähr den gleichen Preis findet...),


Das wohl eher nicht, dieser kostet aktuell 1199,- im Angebot und hat nur FHD.
rowbot01.12.2019 12:35

Danke für deine Einschätzung. Grundsätzlich finde ich höhere Auflösung (auc …Danke für deine Einschätzung. Grundsätzlich finde ich höhere Auflösung (auch bei 13 Zoll) nicht schlimm, ist bei Smartphones inzwischen ja fast höher 11h Akkulaufzeit im WLAN-Test wären schon ausreichend, der langsamere Prozessor könnte mich allerdings stören...


Ist aber wir bei der Megapixel-Schlacht von damals unnötig...
Lieber ein gutes und helles 1080p was den Akku spart, als ein dunkleres QHD oder 4K, was einem die Batterie-Laufzeit (vor allem nach ein paar Jahren, wenn diese bereits angeschlagen ist) verkürzt...

Und nur weil einige heute so schön ruhrselig scheinen und solche Fakten wieder als Meinung darstellen werden : ich habe nichts gegen 4K an sich... Bei einem 65-Zoll TV und weniger als 3m Abstand durchaus angenehm zu haben...
Deadsmile01.12.2019 12:33

Lenovo C740.



Nicht wirklich vergleichbar.
1,9 kg für ein 2 in 1 und die einfachere Verarbeitung sind schon ein entscheidenes Kriterium, man müsste da wohl eher ein Yoga nehmen, nur hat Lenovo so gut wie keine 10. Gen im angebot, nicht ein mal bei den Top-Modelle.
phinotv01.12.2019 12:41

Nicht wirklich vergleichbar. 1,9 kg für ein 2 in 1 und die einfachere …Nicht wirklich vergleichbar. 1,9 kg für ein 2 in 1 und die einfachere Verarbeitung sind schon ein entscheidenes Kriterium, man müsste da wohl eher ein Yoga nehmen, nur hat Lenovo so gut wie keine 10. Gen im angebot, nicht ein mal bei den Top-Modelle.


C740 ist ein Yoga...
Deadsmile01.12.2019 12:33

Lenovo C740.



Den gibt es aber nur als 14 Zoll, oder? Das wäre für mich dann schon wieder raus...
phinotv01.12.2019 12:37

Das wohl eher nicht, dieser kostet aktuell 1199,- im Angebot und hat nur …Das wohl eher nicht, dieser kostet aktuell 1199,- im Angebot und hat nur FHD.


FHD ist bis 14 Zoll aus meiner Sicht (und immer wieder in den meisten seriösen Test...) eher ein Vorteil... Bessere Helligkeit bei gleichem Stromverbrauch oder bessere Akku-Laufzeit...

Ich habe ansonsten keine Ahnung wer die 4K wirklich brauchen /sehen kann ohne wegen Haltungsfehlern dringend zum Physiotherapeuten zu müssen...
rowbot01.12.2019 12:44

Den gibt es aber nur als 14 Zoll, oder? Das wäre für mich dann schon w …Den gibt es aber nur als 14 Zoll, oder? Das wäre für mich dann schon wieder raus...


Yep, an sich von der Dimension aber ungefähr so groß wie ein 13.3 Zoll von vor 3-4 Jahren wegen der Bezels...
Am besten immer die Dimensionen an sich vergleichen (kommt natürlich auch darauf an ob es 16:9 oder 16:10 ist... Und das kann man aktuell leider schwer auf die schnelle rausfinden... )
Deadsmile01.12.2019 12:41

C740 ist ein Yoga...



Kann man so sehen weil man ihn umklappen kann, aber ein Dell XPS ist nur vergleichbar mit der ThinkPad-Serie und das wäre dann der X1 Yoga. Da kann man dann auch die Gewischte vergleichen, alle so zwischen 1,00 bis 1,2 kg, was sinnvoll ist für ein 2in1.
Bearbeitet von: "phinotv" 1. Dez 2019
phinotv01.12.2019 12:49

Kann man so sehen weil man ihn umklappen kann, aber ein Dell XPS ist nur …Kann man so sehen weil man ihn umklappen kann, aber ein Dell XPS ist nur vergleichbar mit der ThinkPad-Serie und das wäre dann der X1 Yoga.


Bleiben für mich 2 leichte 2-in-1, habe die drei aber noch nicht in der Hand gehabt...
Deadsmile01.12.2019 12:32

Da hat wohl einer schlecht geschlafen (oder versucht einen schlechten Kauf …Da hat wohl einer schlecht geschlafen (oder versucht einen schlechten Kauf zu legitimieren).Man scheint das Gerät ja dann auch nicht sehr einfach zu finden, schon mit will es an sich keinen genauen Sinn ergibt... Wie gesagt : Gib mir bitte einen einzigen Usecase wo es keine bessere / günstigere Lösung gibt.Und hör doch Mal auf einen auf beleidigte Leberwurst zu machen. Ich habe hier keine Meinung gegeben sondern Fakten :Der Prozessor ist nicht logisch mit dem Display und der RAM zu vereinen. Mit einem i7-8560U wäre Ich gerade lauwarm (da man zum Beispiel bei Lenovo 2-in-1 mit "aktuellem" vollwertigen Prozessor immer wieder für ungefähr den gleichen Preis findet...), Aber immerhin bei Bedarf ganz verständlich hier hat man eine eher unpraktische Lösung bei der man nie alles richtig ausschöpfen kann.Falls du es nicht verstehen willst : Für die Konfiguration ein sehr schöner Preis, nur würde man leider mit einer anderen Konfiguration (vollwertiger i7 und 1080p oder Y-Prozessor und 8GB-Ram mit 1080p für weniger Geld) viel mehr für sein Geld erhalten.Und was meine Sicht anbelangt : Danke für deine Sorgen um meine Sicht, aber die 18/10 auf beiden Augen waren auf mich bezogen und sind laut Augenarzt eher ein Wunder als etwas anderes...


Hey, bin die ganze Zeit auf der Suche nach einem 2in1 Laptop für Uni (Note-Taking) und light Video-Editing (Premiere Pro). Habe zuhause einen richtigen Pc stehen, dennoch würde ich mit dem Laptop auch mehr machen können, als nur Office. Muss jetzt nicht mega perfekt sein, sollte aber schon bisschen Leistung haben. Fand das Lenovo S940 Angebot gut, aber leider kein 360 Grad Kannst du was empfehlen, scheinst Ahnung zu haben?
Würde auch ganz gerne unterwegs ne Runde Age of Empires spielen (sehr altes Spiel). Pen Unterstüzung wäre mir fürs Note-Taking auch wichtig
Bearbeitet von: "SchnäppchenSchnorrer" 1. Dez 2019
Deadsmile01.12.2019 12:47

Yep, an sich von der Dimension aber ungefähr so groß wie ein 13.3 Zoll von …Yep, an sich von der Dimension aber ungefähr so groß wie ein 13.3 Zoll von vor 3-4 Jahren wegen der Bezels... Am besten immer die Dimensionen an sich vergleichen (kommt natürlich auch darauf an ob es 16:9 oder 16:10 ist... Und das kann man aktuell leider schwer auf die schnelle rausfinden... )



Jo, aber da hat der C740 fast 2cm mehr Länge und 1,5cm mehr Breite (und paar mm mehr Höhe). Finde ich schon entscheidend.

Anyway, scheint schon ausverkauft...
Wer ihn gekauft hat, bitte mal berichten
Bearbeitet von: "rowbot" 1. Dez 2019
SchnäppchenSchnorrer01.12.2019 12:53

Hey, bin die ganze Zeit auf der Suche nach einem 2in1 Laptop für Uni …Hey, bin die ganze Zeit auf der Suche nach einem 2in1 Laptop für Uni (Note-Taking) und light Video-Editing (Premiere Pro). Habe zuhause einen richtigen Pc stehen, dennoch würde ich mit dem Laptop auch mehr machen können, als nur Office. Muss jetzt nicht mega perfekt sein, sollte aber schon bisschen Leistung haben. Fand das Lenovo S940 Angebot gut, aber leider kein 360 Grad Kannst du was empfehlen, scheinst Ahnung zu haben?Würde auch ganz gerne unterwegs ne Runde Age of Empires spielen (sehr altes Spiel). Pen Unterstüzung wäre mir fürs Note-Taking auch wichtig


Nur so viel Ahnung wie der Kauf vor zwei Jahren und die Suche nach Ersatz gebracht hat...
Durch deren Aktion schienen die Lenovos (yoga C740 und yoga C940) preislich sehr interessant...

Ich glaube aber, dass wir aktuell nicht im besten Moment sind (außer Schnäppchen) da Intel die neue Generation (10nm) seit Jahren verkackt und erst jetzt ins Rollen bringt (zu anscheinend unverschämten Preisen).
Ich warte eigentlich auf einen guten 2-in-1 in 14 Zoll mit Ryzen (soll ja von der Preis-Leistung genial sein... Nur leider von vielen sofort als "low-budget" abgestempelt...) und 16GB RAM... Vielleicht erst nächstes Jahr ?
Die Spectre x360 von HP sollen eher weniger gelungen sein wie meins von vor 2 Jahren (damals anscheinend der Testsieger überall).

Falls du es abwarten kannst würde ich es tun und vielleicht bei einem Deal zuschlagen wenn es eben passt oder auf eine neue Generation warten...

Durch die fehlende Innovation seit 2-3 Jahren in Sachen Prozessor scheinen die Preise auch immens gestiegen zu sein (oder bestenfalls für äquivalente Technologie nicht gesunken)... Es ist für mich schwer heute 1300€ auszugeben, wenn ich vor 2 Jahren für ungefähr das gleiche 1000 ausgegeben habe....
Bearbeitet von: "Deadsmile" 1. Dez 2019
Deadsmile01.12.2019 13:01

Nur so viel Ahnung wie der Kauf vor zwei Jahren und die Suche nach Ersatz …Nur so viel Ahnung wie der Kauf vor zwei Jahren und die Suche nach Ersatz gebracht hat...Durch deren Aktion schönen die Lenovos (yoga C740 und yoga C940) preislich sehr interessant...Ich glaube aber, dass wir aktuell nicht im besten Moment sind (außer Schnäppchen) da Intel die neue Generation (10nm) seit Jahren verkackt und erst jetzt und Rollen bringt (zu anscheinend unverschämten Preisen).Ich warte eigentlich auf einen guten 2-in-1 in 14 Zoll mit Ryzen (soll ja von der Preis-Leistung genial sein... Nur leider von vielen sofort als "low-budget" abgestempelt...) und 16GB RAM... Vielleicht erst nächstes Jahr ?Die Spectre 360 von HP sollten eher weniger gelungen sein wie meins von vor 2 Jahren (damals anscheinend der Testsieger überall).Falls du es abwarten kannst würde ich es tun und vielleicht bei einem Deal zuschlagen wenn es eben passt oder auf eine neue Generation warten...


Vielen Dank, brauche leider bald ein Gerät. Werde mich mal nach einem Yoga C740 und C940 umschauen. Was für nen Ryzen sollte ein guter 2in1 haben? Mein Pc hat einen Ryzen, habe daher überhaupt kein Vorurteil, eher im Gegenteil, bin sehr zufrieden!
SchnäppchenSchnorrer01.12.2019 13:03

Vielen Dank, brauche leider bald ein Gerät. Werde mich mal nach einem Yoga …Vielen Dank, brauche leider bald ein Gerät. Werde mich mal nach einem Yoga C740 und C940 umschauen. Was für nen Ryzen sollte ein guter 2in1 haben? Mein Pc hat einen Ryzen, habe daher überhaupt kein Vorurteil, eher im Gegenteil, bin sehr zufrieden!


Soweit ich es mitgekriegt habe die letzte Generation also Ryzen 5-3500 order Ryzen 7-3800.

Bei Lenovo just leider alles interessante Weg (bis auf die C940 mit 8GB RAM, die bei dem Preis aber schon leider wieder weh tun...

Falls es nicht super schick und ein wenig klumpiger sein kann hat Lenovo auch die T495 mit Raten die gelungen sein sollten...
Bei mir leider nicht ganz so interessant, da ich die Ästhetik schätze und es auch zu Kunden bringen muss die das wohl auch so sehen...
Edit : kein 2-in-1... Ich idiot... Vielleicht kommt ja ein C945 oder C745 mit Ryzen
Bearbeitet von: "Deadsmile" 1. Dez 2019
Mächtig auf die Pauke hauen und dann mit dem C740 um die Ecke kommen.
Das 9365 hat ein Infinity Edge Display, also 13,3 Zoll in einem 12,x Gehäuse.
Ich habe ein 7370, gleicher Prozessor, Display, RAM.
Das ist quasi meine Mydealz Kiste, 5 Browser, jeweils 20 Tabs offen,
für Office und ähnliches perfekt.
Gewicht, Größe, Mobilität und kein nervender Lüfter.
Das perfekte Notebook gibt es quasi nicht.
Macht von daher durchaus Sinn mehr als nur eines zu besitzen
SchnäppchenSchnorrer01.12.2019 13:03

Vielen Dank, brauche leider bald ein Gerät. Werde mich mal nach einem Yoga …Vielen Dank, brauche leider bald ein Gerät. Werde mich mal nach einem Yoga C740 und C940 umschauen. Was für nen Ryzen sollte ein guter 2in1 haben? Mein Pc hat einen Ryzen, habe daher überhaupt kein Vorurteil, eher im Gegenteil, bin sehr zufrieden!


Wenn es auch Intel sein darf, gebraucht auch durchaus in Betracht kommen kann,
dann würde ich mich an deiner Stelle nach einem gebrauchten Dell 7390 umsehen.
Mit etwas Glück einen mit Garantieverlängerung.
Die meisten 14 Zoll Yogas sind teilweise noch zu wuchtig.
Deadsmile01.12.2019 12:32

Da hat wohl einer schlecht geschlafen (oder versucht einen schlechten Kauf …Da hat wohl einer schlecht geschlafen (oder versucht einen schlechten Kauf zu legitimieren).Man scheint das Gerät ja dann auch nicht sehr einfach zu finden, schon mit will es an sich keinen genauen Sinn ergibt... Wie gesagt : Gib mir bitte einen einzigen Usecase wo es keine bessere / günstigere Lösung gibt.Und hör doch Mal auf einen auf beleidigte Leberwurst zu machen. Ich habe hier keine Meinung gegeben sondern Fakten :Der Prozessor ist nicht logisch mit dem Display und der RAM zu vereinen. Mit einem i7-8560U wäre Ich gerade lauwarm (da man zum Beispiel bei Lenovo 2-in-1 mit "aktuellem" vollwertigen Prozessor immer wieder für ungefähr den gleichen Preis findet...), Aber immerhin bei Bedarf ganz verständlich hier hat man eine eher unpraktische Lösung bei der man nie alles richtig ausschöpfen kann.Falls du es nicht verstehen willst : Für die Konfiguration ein sehr schöner Preis, nur würde man leider mit einer anderen Konfiguration (vollwertiger i7 und 1080p oder Y-Prozessor und 8GB-Ram mit 1080p für weniger Geld) viel mehr für sein Geld erhalten.Und was meine Sicht anbelangt : Danke für deine Sorgen um meine Sicht, aber die 18/10 auf beiden Augen waren auf mich bezogen und sind laut Augenarzt eher ein Wunder als etwas anderes...


Na dann bleib doch einfach bei den Fakten.

“unnötig“ ist sehr wohl eine Meinung und vor allem impliziert es, das man schlicht keinen Unterschied zwischen FullHD und QuadHD sehen würde. Das ist halt falsch. Ich zumindest sehe dort einen Unterschied und finde zudem, dass das jeder selbst entscheiden sollte. Deshalb ist es nicht „unnötig“. Ich behaupte auch, dass du dort eine unterschied erkennen würdest. Ob dir das dann die deutliche geringere Akkulaufzeit wert ist, muss ebenfalls jeder selbst wissen. Ich habe auch überhaupt nichts gegen eine Kritik bei dieser Auflösung und 13 Zoll. Aber eben nicht so pauschal wie in deinem ersten Kommentar. Später erklärst du es dann ja auch.

Der Prozessor ist sicher keine Wucht aber eben auch kein „Mist“. Vor allem ist der Preis für das Gerät gut. Wenn man mehr Leistung will, muss man zumindest für ein XPS mehr Geld auf den Tisch legen.

Im übrigen habe ich selbst ein MacBook Pro und trotzdem kann ich ganz objektiv über Dinge urteilen.
Bearbeitet von: "Masterfelix" 1. Dez 2019
Lenovo C940 ist das für mich derzeit beste 2in1 convertible. Gibt es mit 1TB Samsung PM981 (!!!!), fhd, 16gb 3733 und i7 ice lake (10nm) für 1400... code: CB-LENOVO auf der lenovo.com/de/…rds cb Seite. Zumindest habe ich ihn da vor 3 Wochen gekauft. Evtl. gibt es das mittlerweile sogar noch günstiger. Shoop ggf. noch probieren... wird aber höchstwahrscheinlich nicht klappen da andere url, dann halt amazon visa oder so. Sonst bleibt nur noch das neue spectre 13inch 2in1 late 2019 und ggf. der xps 7390... welcher allerdings nicht so gelungen zu sein scheint. Die neuen Samsung Flex sind ja leider nicht in Deutschland erhältlich. Wobei der C740 von der P/L wahrscheinlich besser ist.
Hm...habe lange gesucht und diverse Geräte ausprobiert. Ich suche ein 13" oder 14" Convertible, das folgende Anforderungen erfüllt:
- leicht, leise (kein Spulenfiepen!), halbwegs passabler Akku, gute Tastatur und heller Bildschirm. Viel Arbeitsspeicher, habe immer fünf Browser mit je x Tabs offen. Finde in diesem Preisbereich keine wirkliche Alternative. Habe diverse andere Geräte ausprobiert (Lenovo 720 Yoga, HP Envy, HP Spectre), und mich immer am Spulenfiepen oder am dunklen Bildschirm gestört. C940 ist deutlich deutlich teurer.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text