DELL XPS mit Vollausstattung für 838,09 € inkl VSK. evtl. 5% qipu
62°Abgelaufen

DELL XPS mit Vollausstattung für 838,09 € inkl VSK. evtl. 5% qipu

838,09€Dell Angebote
25
eingestellt am 24. Apr 2011
Nachdem die neuen Sandy Bridge Laptops nun schon ein paar Wochen bestellbar sind und der erste Test in der CT abgedruckt wurde, hat Dell ein wenig an der Preisschraube gedreht.

Das Laptop wird gelobt, angeblich bestes Display am Markt allerdings spiegeld. Kritik gibt es für den bei Vollast recht lauten Lüfter.

Vor kurzem hatte ich den Laptop in gleicher Ausstattung noch für knapp 1200 € konfiguriert.

Preis erreicht man mit Nutzung des 10% Gutschein JKDWJ9DKK631LN (Gutschein läuft am 27.04.2011 aus, wurde die letzten Wochen aber immer wieder verlängert)

5 % qipu kann man ausprobieren, auf die Gefahr hin das es gestrichen wird (deshalb nicht eingerechnet)

Ergänzung: Enthalten ist Gratis BluRay (Wert 100€) + Bluetooth (Wert 25€) + Backlit-Tastatur (Wert 40€) + DVB-T-Tuner (Wert 40€)!

25 Kommentare

+ 3 Jahre VorOrtService = 964,10 exkl. Qipu

ach ja und ein low end i5-Sb ist keine Vollausstattung.

3 Jahre sind nicht schlecht, aber bei Dell beinah nicht nötig, denn da stimmt die Qualität! Hatte auch die 3 Jahre bei meinem, aber selbst nach mittlerweile ein paar mehr Jahren alles super!

hallo..
ich suche ein ersatz für mein netbook/ home pc...da das netbook zu schwach ist und ich etwas größeres will, sprang mir dieses angebot ins auge...ich brauche den sndy bridge evtl blu ray...gibt noch andere angebote, die mir einer vorschljagen kann...mögichst lange akku laufzeit...

definitiv HOT
schade, dass man keinen bluedingens brenner auswählen kann

das einzige was mich abhält ist das spiegelnde Display..... bin trotzdem noch am grübeln....

sorry doppelpost...

@athloni: Gegen spiegelnde Displays gibts Folien.

Janny1983

3 Jahre sind nicht schlecht, aber bei Dell beinah nicht nötig, denn da stimmt die Qualität! Hatte auch die 3 Jahre bei meinem, aber selbst nach mittlerweile ein paar mehr Jahren alles super!


Ohne 3-Jahre-vor-Ort kaufe ich kein Notebook mehr.
Bei meinem letzten High-End (ja ja, damals) HP-Notebook NW9440 (refurbished), wurde mir kostenlos und das gleich am nächsten Arbeitstag das Display (ca. 400€) und ein Jahr später die Grafikkarte (ca. 400€) ausgetauscht. Die Garantieerweiterung hatte ich bei ebay für 20€ gekauft. Vielleicht gibt es die da ja auch für DELL Notebooks?

Grüße

1920x1080 @ 15" - dichter können die Pixel nicht zusammen rücken!
Wenn es jetzt noch matt wäre ...

...

moddy

Vielleicht gibt es die da ja auch für DELL Notebooks?


Die Garantie kannst du direkt bei Dell erweitern.
support.euro.dell.com/sup…dhs

Da zahl ich 840 Euro und dann hab ich ein Laptop mit ner GT 540 dar, die nicht schneller, nein sogar langsamer ist als meine 9800M GTS von 2008,..
für 900 Euro bekommste ein Notebook mit ner HD 5870 mit 1GB GDDR5 und i5 -480, leider der Vorgängergenaration, aber mehr als genug Power um die Graka zu befeuern,...
notebooksbilliger.de/not…w7p

Mfg

Korbi

athloni

das einzige was mich abhält ist das spiegelnde Display..... bin trotzdem noch am grübeln....



wenn du nicht spiegelnde gewöhnt bist und andere monitore oder tvs hast, finger weg - wirst dich nur ärgern

Edit

Hausmeister

Ich bin ned der PC Experte aber bei Amazon gibts ein Asus 17 Zoll Notebook für rund 780 Euro Versandkostenfrei. Da fehlen zwar paar Goodies vom Dell wie DVB-T oder bluetooth aber dafür 17 Zoll und 6 Giga Ram :http://www.amazon.de/X72JT-TY129V-Notebook-Intel-500GB-Blu-ray/dp/B004LKTGHS/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1303637535&sr=8-3PDF Details:http://ecx.images-amazon.com/images/I/81akEdKGzcS.pdf


und es is nen Asus und kein Dell^^

Dell, na nehhh. - Der zeigt mir nedmal an, was da mit drinne ist - die immer mit ihren dr#cks Skripten.

Janny1983

3 Jahre sind nicht schlecht, aber bei Dell beinah nicht nötig, denn da stimmt die Qualität! Hatte auch die 3 Jahre bei meinem, aber selbst nach mittlerweile ein paar mehr Jahren alles super!



Nein bei Dell absolut nötig. Ich hab ein M1330. Innerhalb von 3 Jahren kamen 4 neue Boards rein (Grafik abgeraucht), 2 neue Displays (mit LED) und eine neue Tastatur (Buchstabe hing).

Einmal und nie wieder Dell. Der Vor ort Service ist zwar wirklich super, aber kostet auch enstprechend. Vor allem weil man zumindest bei meinem Notebook gezwungen war den Service zu verlängern weil man weiß, dass wieder etwas kaputt geht.

Wie siehts aus mit WWAN? Ist das schon im Preis eingerechnet (Stichwort: Vollausstattung)??

Vielleicht darf ich mal auf die Konfig hier hinweisen. I7 und 17" etc

hukdm.mydealz.de/dea…509

Janny1983

3 Jahre sind nicht schlecht, aber bei Dell beinah nicht nötig, denn da stimmt die Qualität! Hatte auch die 3 Jahre bei meinem, aber selbst nach mittlerweile ein paar mehr Jahren alles super!


grade bei der Grafikkarte war das bei der damaligen Generation nicht wirklich Dell's Schuld...Nvidida hatte damals Serienfehler u.a. in den in 1330 und 1530 verbauten Geräten...

Acer Aspire 4830TG 14 zoll

was haltet ihr von dem? der akku hält lange und gute grafik...jaja kein dell ich weiß

grade bei der Grafikkarte war das bei der damaligen Generation nicht wirklich Dell's Schuld...Nvidida hatte damals Serienfehler u.a. in den in 1330 und 1530 verbauten Geräten.



ebend dafür würd ich Dell nicht Schuld machen. Beim Grafikprozessor wurde ein Material benutzt welches nicht so hitzebeständig war. Das ist aber Nvidias Schuld.

Würde wenn ich selber in Besitz eines Gerätes mit entsprechender Grafik wäre das Gerät aber vor Garantieablauf verkaufen. Nen Schaden am Mainboard nach Garantieablauf ist in der Regel beim Notebook ein kapitaler Totalschaden

igitt - fullhd panel bei 15"? Da tun ja meine Augen schon weh, wenn ich nur daran denke. Von Dell gibt es im übrigen für reguläre 200€ mehr deutlich bessere Notebooks der Businessklasse. (Latitude E6510)

viktorw

Acer Aspire 4830TG 14 zollwas haltet ihr von dem? der akku hält lange und gute grafik...jaja kein dell ich weiß


Warum nicht den Vorgänger 4820T? Mit HD5650/6550 fast genau so schnell, aber - da Auslaufmodell - deutlich günstiger.


xTr3Me

igitt - fullhd panel bei 15"? Da tun ja meine Augen schon weh, wenn ich nur daran denke. Von Dell gibt es im übrigen für reguläre 200€ mehr deutlich bessere Notebooks der Businessklasse. (Latitude E6510)


Also mir läuft bei dieser Pixeldichte das Wasser im Mund zusammen ...
Yep, stimme dir zu, die Latitude-Modelle waren von jeher qualitativ besser als die XPS'.

gute angebote wenn ich das so grob überblick...leider nix für mich dabei müsst mal meine gutscheine loswerden...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text