213°
ABGELAUFEN
[dell.de] Dell XPS 15 2017, 512Gb SSD, 16Gb RAM, i7 7700HQ inkl. 2 Jahre OnSite Support
[dell.de] Dell XPS 15 2017, 512Gb SSD, 16Gb RAM, i7 7700HQ inkl. 2 Jahre OnSite Support
Kategorien
  1. Elektronik

[dell.de] Dell XPS 15 2017, 512Gb SSD, 16Gb RAM, i7 7700HQ inkl. 2 Jahre OnSite Support

Preis:Preis:Preis:2.000,01€
Zum DealZum DealZum Deal
Das Dell XPS 15 ist ein 15" Notebook mit dedizierte GTX1050. Dell bewirbt es mit "randlosem Display"und "kleinstes 15" Notebook der Welt" und das sieht auch echt scharf aus. Ist trotz gleicher Displaygröße auch im Vergleich zu einem Macbook ein Stück kleiner.

Weitere Informationen bzw. Test findet ihr hier.

Zusätzlich bekommt man im Moment die Supporterweiterung auf 2 Jahre für 1€ anstatt 113€ (gültig bis 29.03.2017!).

Vergleichspreis bei Dell direkt 2099€+113€ für die Supporterweiterung auf 2 Jahre sprich 2212,00€.
Geizhals: 2299€ klick (mit 1 Jahr Support).

Mit dem Gutschein "save100" spart ihr auf alle XPS ab 899€ nochmal 100€.

Specs:
  • Prozessor


    Intel® Core™ i7-7700HQ (4 Kerne, 6 MB Cache, bis zu 3,8 GHz)
  • Betriebssystem Windows 10 Home (64 Bit)
  • LCD-Monitor InfinityEdge-Touch-Display, 15,6 Zoll, 4K, Ultra HD (3.840 x 2.160)
  • Arbeitsspeicher 16 GB DDR4, 2.400 MHz bis zu 32 GB
  • Festplatte PCIe-SSD-Festplatte, 512 GB
  • Grafikkarte NVIDIA® GeForce® GTX 1050 mit 4GB GDDR5
  • Erweiterte Service Packs 2 Jahre Premium Support mit Onsite
  • Tastatur, intern, Hintergrundbeleuchtung - Deutsch (QWERTZ)
  • Wireless-Netzwerkanbindung Killer 1535 (802.11ac, 2x2, Wi-Fi, Bluetooth 4.1)

981008.jpg
981008.jpg

29 Kommentare

reicht der für office und "youtube"?

Bestellt man direkt bei HP gibts es zwei Jahre Gewährleistung, die Garantie würde ich persönlich nicht extra kaufen.

Dann haben wir noch die üblichen 100€, welche es wirklich ständig gibt - manchmal auch 200€ oder noch mehr. Sorry, zum einen für mich kein Deal, zum anderen immer noch sauteuer.

Kein Band 20 - ist mein erster Band 20 Kommentar ever.... Aber im Ernst, die Graka? Taugt die was im vergleich zur 960er und 1060 er?

Verfasser

meloen360vor 5 m

Bestellt man direkt bei HP gibts es zwei Jahre Gewährleistung, die …Bestellt man direkt bei HP gibts es zwei Jahre Gewährleistung, die Garantie würde ich persönlich nicht extra kaufen.Dann haben wir noch die üblichen 100€, welche es wirklich ständig gibt - manchmal auch 200€ oder noch mehr. Sorry, zum einen für mich kein Deal, zum anderen immer noch sauteuer.



Kann ja nachvollziehen das andere Hersteller was anderes anbieten, aber der Dell-Support ist zumindest meiner Erfahrung nach Spitzenklasse. Einen Tag oder maximal 2 später ist jemand bei dir zu Hause, auf der Arbeit oder wo du ihn hin haben willst und repariert einen defekt oder leistet direkt per Remoteverwaltung Support.

Sau teuer ist ein MacBook Pro auch, trotzdem sind über 10% Ersparnis zu haben, das spielt auch bei 2000€ noch eine Rolle, nicht nur weil dir so ein Gerät zu teuer ist (mir persönlich übrigens auch).

Galoshivor 9 m

reicht der für office und "youtube"?

​Gerade eben so.

tacobellovor 7 m

Kein Band 20 - ist mein erster Band 20 Kommentar ever.... Aber im Ernst, …Kein Band 20 - ist mein erster Band 20 Kommentar ever.... Aber im Ernst, die Graka? Taugt die was im vergleich zur 960er und 1060 er?

​Die liegt ungefähr auf dem Niveau einer 960.

Verfasser

tobiwan80vor 3 m

​Die liegt ungefähr auf dem Niveau einer 960.



tacobellovor 11 m

Kein Band 20 - ist mein erster Band 20 Kommentar ever.... Aber im Ernst, …Kein Band 20 - ist mein erster Band 20 Kommentar ever.... Aber im Ernst, die Graka? Taugt die was im vergleich zur 960er und 1060 er?



Falls Gaming der Anwendungsfall:
"Ein Multimedia-Laptop, der die meisten modernen Titel mit hohen Details und der 1080p-Auflösung flüssig darstellen kann, verdient Respekt. Im Schnitt liegt die Leistung unseres XPS 15 9560 ~40-50 % über dem Vorgänger. Wir empfehlen jedoch nicht, in der nativen 4K-Auflösung zu spielen, da man die Details hier deutlich reduzieren müsste. Bei schnellen Shootern wie Fallout 4 und Overwatch ist leichtes Ghosting sichtbar. Für Gaming-Enthusiasten ist das XPS 15 daher nicht unbedingt die erste Wahl, vor allem angesichts der 5-ms-/120-Hz-Displays in modernen Gaming-Notebooks."

2000 Euro
Windows 10 HOME

Hahaha, das kann doch nicht wahr sein, was ein Fail Angebot.

Verfasser

lebooovor 2 m

2000 EuroWindows 10 HOMEHahaha, das kann doch nicht wahr sein, was ein …2000 EuroWindows 10 HOMEHahaha, das kann doch nicht wahr sein, was ein Fail Angebot.



Finde ich auch ziemlich dämlich.. Pro gibts bei Dell immer nur als Geschäftskunden. Aber wirklich brauchen werden die "Pro"-Vorteile sowieso auch nur die wenigsten Heimanwender mit GPOs, RDP etc.

MyDealzer1994vor 2 m

Finde ich auch ziemlich dämlich.. Pro gibts bei Dell immer nur als …Finde ich auch ziemlich dämlich.. Pro gibts bei Dell immer nur als Geschäftskunden. Aber wirklich brauchen werden die "Pro"-Vorteile sowieso auch nur die wenigsten Heimanwender mit GPOs, RDP etc.



Die aller wenigsten Heimanwender brauchen ein 2000 Euro Gerät Ich denke die Schnittmenge der Menschen die ein solches Gerät und Win 10 Pro brauchen ist deutlich höher.

Verfasser

lebooovor 10 m

Die aller wenigsten Heimanwender brauchen ein 2000 Euro Gerät Ich …Die aller wenigsten Heimanwender brauchen ein 2000 Euro Gerät Ich denke die Schnittmenge der Menschen die ein solches Gerät und Win 10 Pro brauchen ist deutlich höher.



Das ist korrekt, ich kenne aber auch jede Menge Damen, die ein MacBook Pro nutzen und da hätte es auch das kleinste MacBook Air mit der passenden Speichergröße getan, weil die Dinger für Office, Netflix, Surfen und Spotify rumblödeln.

Warum muss man da nen Deal draus machen, wenn für eine ganze Reihe von Laptops gilt? Sind doch nicht mehr als 2-3 Gutscheine.

Btw, da gabs schon mal jemanden...
mydealz.de/gut…143

Bearbeitet von: "bug" 28. Mär

Wie war das, konnte man bei dem XPS 15 den Ram und SSD selber wehcseln? Beim 13er sind sie leider verlötet

Verfasser

DreiPunktViervor 7 m

Wie war das, konnte man bei dem XPS 15 den Ram und SSD selber wehcseln? …Wie war das, konnte man bei dem XPS 15 den Ram und SSD selber wehcseln? Beim 13er sind sie leider verlötet



RAM, SSD, Akku, Wlan-Karte sind wechselbar (wenn auch der Akku nochmal festgeklebt ist soweit ich weiß)

Was genau an dem Notebook - bezogen auf die Hardware,
rechtfertig die 2000€?

Fehler im Dealpreis, da ist eine Null zu viel vor dem Komma.

Puhhh, wirkliches Schnäppchen ist es nicht. In der Preisklasse bekommt man doch schon die gescheiten Schenker Notebooks:

15"
GTX 1060
7700HQ
1x16GB RAM
500SSD

für um die 1650€-1750€ als Standartpreis, und per Gutschein/Aktionstag auch gerne mal nen 100er günstiger.

MYSN:
mysn.de/xmg…kbl

Notebook Guru:
notebookguru.de/de/…tml
Bearbeitet von: "Sven95" 28. Mär

lord_kommandantvor 52 m

Was genau an dem Notebook - bezogen auf die Hardware, rechtfertig die …Was genau an dem Notebook - bezogen auf die Hardware, rechtfertig die 2000€?


Keine Ahnung, was rechtfertigen die 100k € bei einem Porsche?

Beim XPS würde ich mal sagen: Verarbeitung des Gehäuses inkl. der kompakten Ausmaße und der recht potenten Hardware.
Man kann für das Geld sicherlich mehr reine Hardware-Power kaufen, muss dann aber bei der Größe, dem Gewicht, der Verarbeitung und der Optik(mMn hässliche Gaming Notebooks) Kompromisse eingehen.

Verfasser

Sven95vor 27 m

Puhhh, wirkliches Schnäppchen ist es nicht. In der Preisklasse bekommt man …Puhhh, wirkliches Schnäppchen ist es nicht. In der Preisklasse bekommt man doch schon die gescheiten Schenker Notebooks:15"GTX 10607700HQ1x16GB RAM500SSDfür um die 1650€-1750€ als Standartpreis, und per Gutschein/Aktionstag auch gerne mal nen 100er günstiger.MYSN:https://www.mysn.de/xmg-pro-gaming-laptops/xmg-p507-kblNotebook Guru:https://www.notebookguru.de/de/Notebooks/Guru-FIRE-K-15-6-Zoll-config.html



Puh, der Vergleich hinkt aber mal extrem gewaltig. Ja du hast ein Notebook einem Notebook gegenübergestellt, das wars..

das XPS 15 ist wesentlich kompakter und gerade mit 1050 stromsparender, hat ein 4K Display und bei ansatzweise gleichen Specs (512Gb PCIe SSD, Dual-Band-Wlan etc.) komme ich auf 1900€ für einen Gamingklopper der so gar nichts mit diesem "Ultrabook" zu tun hat . Zusätzlich dazu musst du im Garantiefall bei Dell anrufen und ein Techniker repariert das Ding in deiner eigenen Bude, also Arbeitsaufwand für die geht da gegen Null.

Ich verstehe nicht was alle mit dem Preis für ein Problem haben. Bei Apple, HP, Lenovo und auch Dell zahlt man für so ein Gerät immer so Preise, dass das die wenigsten zahlen wollen, ist mir bewusst, ändert aber rein gar nichts daran, dass hierfür ein Markt existiert.
Bearbeitet von: "Jokerface18" 28. Mär

MyDealzer1994vor 10 m

Puh, der Vergleich hinkt aber mal extrem gewaltig. Ja du hast ein Notebook …Puh, der Vergleich hinkt aber mal extrem gewaltig. Ja du hast ein Notebook einem Notebook gegenübergestellt, das wars..das XPS 15 ist wesentlich kompakter und gerade mit 1050 stromsparender, hat ein 4K Display und bei ansatzweise gleichen Specs (512Gb PCIe SSD, Dual-Band-Wlan etc.) komme ich auf 1900€ für einen Gamingklopper der so gar nichts mit diesem "Ultrabook" zu tun hat . Zusätzlich dazu musst du im Garantiefall bei Dell anrufen und ein Techniker repariert das Ding in deiner eigenen Bude, also Arbeitsaufwand für die geht da gegen Null.Ich verstehe nicht was alle mit dem Preis für ein Problem haben. Bei Apple, HP, Lenovo und auch Dell zahlt man für so ein Gerät immer so Preise, dass das die wenigsten zahlen wollen, ist mir bewusst, ändert aber rein gar nichts daran, dass hierfür ein Markt existiert.


Okay, einverstanden. Mein Vergleich hinkt wirklich. Die Gamer Kisten kann man nicht mit einem sparsamen Ultrabook vergleichen. Wer viel mobil unterwegs ist, der schaut mehr auf Kompaktheit/Leichtigkeit.

"Ist trotz gleicher Displaygröße auch im Vergleich zu einem Macbook ein Stück kleiner."


Displays sind nicht gleich groß, nur die Diagonale. Bei einem anderen Seitenverhältnis macht die Diagonale aber für die Größe der Fläche keinen Sinn mehr.

Haters gonna hate. Wenn euch das Ding zu teuer ist dann geht in nen Xiaomi Air Deal aber dann kommt mimimi Garantie, mimi nicht Original, mimi kein Band 20, mimi potenzieller Flammenwerfer. Schreckliche Meckermentalität.

Specs finde ich nett. Akkulaufzeit?

Für unter 2000 Euro hätte ich es genommen.

hier woeder mal ein stück apple technik. wer zur hölle zahlt 2k für so nen mist?? prozessor ca 200€ ram 100€ ssd 150€ die 1050 ( müsste eig ti sein wegen 4gb gddr oder?) unter 130€.
das sind 580€.
4k monitor ( für 15 zoll sowieso die dümmste auflösung die man wählen kann) ca 420€ .
sind ma bei 1k €.
wer sowas kauft hat echt zu viel geld.

tacobellovor 6 h, 43 m

Kein Band 20 - ist mein erster Band 20 Kommentar ever.... Aber im Ernst, …Kein Band 20 - ist mein erster Band 20 Kommentar ever.... Aber im Ernst, die Graka? Taugt die was im vergleich zur 960er und 1060 er?

​kann man etwa mit der 960 vergleichen aber nicht wirklich zu ner 1060. die 1060 is für ultra 1080p die 1050 für medium-high 1080p (natürlich 60fps)

LukasMenschvor 3 h, 49 m

hier woeder mal ein stück apple technik. wer zur hölle zahlt 2k für so nen …hier woeder mal ein stück apple technik. wer zur hölle zahlt 2k für so nen mist?? prozessor ca 200€ ram 100€ ssd 150€ die 1050 ( müsste eig ti sein wegen 4gb gddr oder?) unter 130€. das sind 580€. 4k monitor ( für 15 zoll sowieso die dümmste auflösung die man wählen kann) ca 420€ . sind ma bei 1k €. wer sowas kauft hat echt zu viel geld.

Stimmt, ergibt quasi fast ein fertiges Ultrabook... (cheeky)

LukasMensch28. Mär

hier woeder mal ein stück apple technik. wer zur hölle zahlt 2k für so nen …hier woeder mal ein stück apple technik. wer zur hölle zahlt 2k für so nen mist?? prozessor ca 200€ ram 100€ ssd 150€ die 1050 ( müsste eig ti sein wegen 4gb gddr oder?) unter 130€. das sind 580€. 4k monitor ( für 15 zoll sowieso die dümmste auflösung die man wählen kann) ca 420€ . sind ma bei 1k €. wer sowas kauft hat echt zu viel geld.



Nicht zu vergessen dass man gar kein Netzteil mehr braucht, da das fertige Konstrukt allein mit der geistigen Energie der eigenen Selbstüberschätzung betrieben werden kann.

LukasMensch28. Mär

hier woeder mal ein stück apple technik. wer zur hölle zahlt 2k für so nen …hier woeder mal ein stück apple technik. wer zur hölle zahlt 2k für so nen mist?? prozessor ca 200€ ram 100€ ssd 150€ die 1050 ( müsste eig ti sein wegen 4gb gddr oder?) unter 130€. das sind 580€. 4k monitor ( für 15 zoll sowieso die dümmste auflösung die man wählen kann) ca 420€ . sind ma bei 1k €. wer sowas kauft hat echt zu viel geld.


Es macht zwar keinen Sinn einfach die Einzelteile zu schätzen, aber lass doch nicht die Hälfte weg bei deiner Milchmädchenrechnung. Wenigstens ein Mainboard sollte ein funktionierender PC schon haben und ein (hier hochwertiges) Gehäuse ist auch ganz nett.
Übrigens finde ich es ziemlich lächerlich von dir 200€ für den Prozessor anzusetzen, die Rohstoffe krieg ich für 20€ zusammengekauft und dann bau ich mir den einfach selber zusammen.

gnaLorvor 49 m

Es macht zwar keinen Sinn einfach die Einzelteile zu schätzen, aber lass …Es macht zwar keinen Sinn einfach die Einzelteile zu schätzen, aber lass doch nicht die Hälfte weg bei deiner Milchmädchenrechnung. Wenigstens ein Mainboard sollte ein funktionierender PC schon haben und ein (hier hochwertiges) Gehäuse ist auch ganz nett.Übrigens finde ich es ziemlich lächerlich von dir 200€ für den Prozessor anzusetzen, die Rohstoffe krieg ich für 20€ zusammengekauft und dann bau ich mir den einfach selber zusammen.

​haha guter witz ich geb dir nen 50er und du baust mir einen mein mainboard hat 50 gekostet und n gehäuse gibts auch günstig, nehm dir ruhig 500€ dafür wenns hochwertig sein soll. is halt dann immernovh billiger

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text