333°
ABGELAUFEN
Dell™ - PC-Komplettsystem "Inspiron 3847" (i3-4150 2x3.50GHz,8GB RAM,1TB HDD,HD 4400,WLAN,HDMI,USB3.0,Maus+Keyboard,CD/DVD-Brenner,BT 4.0,Win 8.1) für €348,99 [@Dell.de]

Dell™ - PC-Komplettsystem "Inspiron 3847" (i3-4150 2x3.50GHz,8GB RAM,1TB HDD,HD 4400,WLAN,HDMI,USB3.0,Maus+Keyboard,CD/DVD-Brenner,BT 4.0,Win 8.1) für €348,99 [@Dell.de]

ElektronikDell Angebote

Dell™ - PC-Komplettsystem "Inspiron 3847" (i3-4150 2x3.50GHz,8GB RAM,1TB HDD,HD 4400,WLAN,HDMI,USB3.0,Maus+Keyboard,CD/DVD-Brenner,BT 4.0,Win 8.1) für €348,99 [@Dell.de]

Preis:Preis:Preis:348,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis (Idealo.de) €399.- (Ersparnis 13 Prozent bzw. €50,01).

Auspacken, Einschalten, Läuft...direkt bei Dell.de bekommt Ihr momentan (wieder) das Dell™ PC-Komplettsystem "Inspiron 3847" mit Intel Core i3-4150, 8GB RAM, 1TB HDD und Windows 8.1 für günstige €348,99 (Versandkostenfrei).

Datenblatt (ohne Gewähr):
CPU: Intel Core i3-4150, 2x 3.50GHz • RAM: 8GB • Festplatte: 1TB HDD • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: Intel HD Graphics 4400 (IGP), VGA, HDMI • Anschlüsse: 4x USB 3.0, 4x USB 2.0, Gb LAN, SATA 6Gb/s, 8in1 Cardreader • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 • Betriebssystem: Windows 8.1 64bit • Monitor: N/A • Abmessungen (BxHxT): 178x369x432mm • Besonderheiten: inkl. Maus und Tastatur

17 Kommentare

4928098-NGj7F

Avatar

GelöschterUser713

Was will man mit einem i3?
Entweder jünstich: Pentium oder gut, dann i5.
In der Preisliga des i3 kauft man den FX 6300.

deletedUser713

Was will man mit einem i3? Entweder jünstich: Pentium oder gut, dann i5. In der Preisliga des i3 kauft man den FX 6300.



Mag ja sein, wenngleich Ansichtssache (Verbrauch, jeweiliger Anwendungsszweck etc.). Hast Du ein gleichwertiges AMD-Angebot für Interessenten parat?

Weiß jemand wie WLAN und Bluetooth realisiert sind? PCI-Karte oder onboard?

Achso, kann jemand die Lautstärke von dem Gerät einordnen?

CliffClavin

Weiß jemand wie WLAN und Bluetooth realisiert sind? PCI-Karte oder onboard?


PCIe Mini Card

Für Office, Streaming und Filme schauen völlig ausreichend.

deletedUser713

Was will man mit einem i3? Entweder jünstich: Pentium oder gut, dann i5. In der Preisliga des i3 kauft man den FX 6300.


Der i3 4150 wird den meisten hier mehr als reichen... ist mit Sicherheit kein schlechter Prozessor

Ich hab den Rechner beim letzten Mal für meine bessere Hälfte gekauft, als er hier als Deal gepostet wurde, damals für 314 Euro, ein super Preis wie ich finde...

Der Rechner erfüllt seinen Zweck sehr gut. Ich empfinde ihn nicht als übermäßig laut etc. Man hört ihn halt ja, aber es könnte schlimmer sein. Eine SSD ließ sich problemlos einbauen. Dadurch rennt die Kiste für ihre Verhältnisse. Das muss man klar so sagen. Als Office PC und für kleinere Facebook-Spiele mehr als zu empfehlen. Windows 8.1 hab ich allerdings nicht drauf gelassen, sondern duch Windows 7 ersetzt. Windows 7 Treiber gibts bei Dell. Ich empfehle aber, für die Intel-Grafiklösung wie auch für so Dinge wie die Rapid-Storage-Technology etc. direkt die Treiber von Intel zu nehmen...

Ich hatte Ihn auch beim letzten Deal für 314 EUR gekauft und bin sehr zufrieden mit dem PC.

Finde aber auch 349 EUR für die Ausstattung noch einen fairen Preis.

Wenn man als Systemplatte noch eine kleine SSD einbaut, "rennt" der PC richtig.

8GB DDR3-1600 RAM (2x 4GB) sind ja auch schon enthalten und die eingebaute 1TB Festplatte (bei mir eine Seagate Barracuda) ist für eine HDD wirklich sehr, sehr schnell.

Das eingebaute Dell Netzteil (80+ Bronze) hat 300 Watt - es sind also noch Reserven für eine "mittlere" Grafikkarte (ohne separaten Stromanschluss) vorhanden. D.h. man könnte z.B. eine Geforce GTX750 / 750Ti einbauen und dann auch aktuelle Spiele noch relativ flüssig spielen.

Dies erwähne ich nur, da ja aktuelle (günstige) Komplett-PC's teilweise nur noch 180-200 Watt Netzteile haben.

Mit Windows 8.1 (+ Classic Shell) komme ich auch wunderbar zurecht, obwohl ich Anfangs auch über Win8 geschimpft habe.

Kann mir gerade mal jemand bitte erklären warum der PC so leistungsschwach ist? Dass der i3 der schwächste unter i3, i5 und i7 ist, ist mir klar. Aber was wäre wenn dort ein starker Prozessor sitzen würde? Ist das dann ein guter PC? Oder hapert es noch an weiteren Stellen?

Ich finde die Festplatte (auch eine Seagate - sicher die Gleiche) in der Tat auch als flott. Ich würde spontan für den normalen Anwendungszweck auch keinen Grund sehen, einen PC mit einem "stärkeren" Prozessor zu kaufen... So was ist normal? Da würd ich, um es klar zu vereinfachen sagen, alles außer Spiele. Die 8 GB RAM helfen natürlich total. Ne SSD wie oben schon erwähnt (z. B. ne Crucial MX100 mit 128 GB) gibt dem Ganzen dann wirklich nen ordentlichen Push... Wenn ich wirklich mal auf hohem Niveau meckern wollen würde, dann würd ich sagen die beiliegende Tastatur bzw. die beiliegende Maus wirken extrem billig verarbeitet und könnten unter Umständen dann mal durch etwas "ergonomischere" Komponenten ersetzt werden...

deletedUser713

Was will man mit einem i3? Entweder jünstich: Pentium oder gut, dann i5. In der Preisliga des i3 kauft man den FX 6300.



Ganz einfach, weil der i3 deutlich schneller ist, als z.B. ein Pentium G3220 und auch 4 Threads hat (ein Pentium nur 2).
Der i3-4150 reicht m.M.n. für alle Multimedia Anwendungen vollkommen aus, hat aber eine TDP von nur 54 Watt (das gleiche wie der Pentium G3220, aber bei deutlich geringerer Leistung). Ein AMD FX-6300 (z.B.) ist auch nur etwas schneller (bei Single-Threads dafür ca. 30% langsamer) und hat eine TDP von 95 Watt. Der verbraucht bei ähnlicher Leistung also über 80% mehr Strom. Einen i5 brauchen nur "richtige" Gamer oder wenn man viel rechenintensive Aufgaben hat (wie z.B. Videos bearbeiten/konvertieren). Für Otto-Normalverbraucher ist der i3 eine gute Wahl.

... und wenn man eine (z.B.) Geforce GTX750Ti einbaut, kann man mit dem Dell PC fast alle aktuelle Spiele zocken.
(evtl. mit etwas niedrigeren Grafikeinstellungen)

Für mich hat der i3-4150 ein sehr gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis und ist gleichzeitig relativ sparsam.

Der aktuelle Aldi PC (Süd) hat fast die gleiche Ausstattung. Nur einen i3-4160 statt i3-4150 (also fast identisch), dafür aber auch nur 4GB RAM. Dieser kostet aktuell 399,- EUR. Für das Geld würde ich ganz klar den Dell PC + kleine SSD nehmen. Ist dann der gleiche Preis, aber deutlich schneller. Eine SSD verleiht ja bekannlich Flügel ...






P.S. Ich habe eine SSD mit 128GB (Crucial MX100) eingebaut. Der Windows-Start dauert nur noch ca. 10-12 Sekunden.
Auch sonst ist der PC super schnell. Hat mich jetzt insgesamt ca. 370 EUR gekostet (314 EUR der PC + 55 EUR die SSD).
Wenn es die nächsten Wochen mal einen Deal mit einer Geforce GTX750 / GTX750Ti gibt, werde ich da auch noch "zuschlagen".

Beim jetzigen Preis würde man mit einer SSD bei ca. 400 EUR liegen. Schaut mal, wo man sonst einen PC mit Haswell i3, 8GB RAM, 1TB HDD, Win 8.1, WLAN und SSD für 400 EUR bekommt.

Dem kann ich nur zustimmen und es gibt wie gesagt Windows 7 Treiber. Das ist ja für viele Leute auch nicht unwichtig...

Lorasa

Kann mir gerade mal jemand bitte erklären warum der PC so leistungsschwach ist? Dass der i3 der schwächste unter i3, i5 und i7 ist, ist mir klar. Aber was wäre wenn dort ein starker Prozessor sitzen würde? Ist das dann ein guter PC? Oder hapert es noch an weiteren Stellen?

Der i3 ist nicht leistungsschwach. Wer keine extremen decodierungsvorgaenge oder wissenschaftliche berechnungen anstellt, der wird kaum in der lage sein den i3 auszureizen. 95% der nutzer wird die cpu nie voll auslasten, die spieler eingeschlossen. Und da nichtmal zertifizierte grafik verbaut ist, ist der anwendungsbereich sowieso recht limitiert.

Lorasa

Kann mir gerade mal jemand bitte erklären warum der PC so leistungsschwach ist? Dass der i3 der schwächste unter i3, i5 und i7 ist, ist mir klar. Aber was wäre wenn dort ein starker Prozessor sitzen würde? Ist das dann ein guter PC? Oder hapert es noch an weiteren Stellen?



Stimme ich zu, aber die Grafik kann man ja erweitern (wie oben geschrieben).

welches Mainboard ist hier verbaut bzw. welche und wieviele Slots sind frei?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text