Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
DeLock Externe Thunderbolt 3 SSD M.2 PCIe NVMe (240 GB)
158° Abgelaufen

DeLock Externe Thunderbolt 3 SSD M.2 PCIe NVMe (240 GB)

149,40€184,21€-19%Amazon Angebote
20
eingestellt am 16. Okt 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Gerade diese externe M.2 SSD entdeckt inklusive kostenlose Lieferung. Nächster Vergleichspreis bei Jacob.de ist 184,21€
Eckdaten:
  • Anschluss: 1 x Thunderbolt™ 3 USB Type-C™ 24 Pin Stecker
  • Speicherkapazität: 240 GB
  • Maximal Lesegeschwindigkeit: 2800 MB/s
  • Maximal Schreibgeschwindigkeit: 2300 MB/s
  • MTBF: 2.000.000 Stunden
  • Flash Typ: MLC
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Ne einzelne ssd plus Gehäuse kosten nur ein Bruchteil.
20 Kommentare
Ne einzelne ssd plus Gehäuse kosten nur ein Bruchteil.
T0mi16.10.2019 20:15

Ne einzelne ssd plus Gehäuse kosten nur ein Bruchteil.


Aber Thunderbolt 3 scheint einfach teuer zu sein. Würde sonst natürlich auch zu einer 1TB NVMe + 20-30€ Case raten.
T0mi16.10.2019 20:15

Ne einzelne ssd plus Gehäuse kosten nur ein Bruchteil.


Leider nur nicht so schnell!
T0mi16.10.2019 20:15

Ne einzelne ssd plus Gehäuse kosten nur ein Bruchteil.


Thunderbolt ist hier das Zauberwort.
ReneG.16.10.2019 20:19

Leider nur nicht so schnell!

Selbst eine M.2 ssd mit type c Gehäuse ist günstiger.
Wäre die mit einem TB, dann wäre sie sofort gekauft!
Leute bitte vergleicht nicht Äpfel mit Birnen. Um eine PCIe x4 SSD ausreizen zu können braucht es nunmal Thunderboot. Bei USB ist aktuell bei 1200MBs Schluss.
Bearbeitet von: "ByeByeMydealz" 17. Okt 2019
T0mi16.10.2019 20:50

Selbst eine M.2 ssd mit type c Gehäuse ist günstiger.


Schreib doch mal was über die Übertragungsraten. Städig stumpf zu schreiben das es zu teuer ist ohne etwas zu untermauern ist schwach. Auch wenn das im Deal angebotene Teil zu teuer ist.
Die Gehäuse bremsen die Ssd ziemlich stark ab.
DealBen16.10.2019 20:17

Aber Thunderbolt 3 scheint einfach teuer zu sein. Würde sonst natürlich a …Aber Thunderbolt 3 scheint einfach teuer zu sein. Würde sonst natürlich auch zu einer 1TB NVMe + 20-30€ Case raten.


Jup, mache mal... Packe Mal ne Sandisk Extreme Pro in so ein ~30€ Gehäuse. Da bekommst du das heulen.

Der einzig gute mit einer guten Geschwindigkeit ist das "i-tec MySafe Thunderbolt 3 M.2 NVMe".
Und das kostet allein schon so viel wie das Angebot hier. Läuft dafür super.
Ich selber benutzendes i-Tec MySafe Thunderbolt M.2 NVME Gehäuse und habe tatsächlich 150 Euro nur für das Gehäuse bezahlt. Zusammen mit einer nvme Evo von Samsung ist das Gehäuse so schnell wie die interne Festplatte des aktuellen MacBook Pro 15“. Wenn das Ding hier eine einfach zu entnehmende SSD hat ist der Preis wirklich gut. Bitte bedenkt, dass die Teile echt Strom ziehen und unglaublich heiß werden.
Der Grund für den Preisunterschied
Mehrere Hersteller wie Sonnet und Lacie hatten vor allem auf die Anfangsprobleme hingewiesen. Thunderbolt-Produkte sind teurer, weil die Zulassungsprozedur deutlich aufwendiger ist wie beispielsweise die für USB-C. Der Hersteller muss nachweisen, dass seine Peripherie mit allen unterstützten Rechnern funktioniert. Die Zertifizierung könnte so mehrere Wochen dauern.
macwelt.de/a/t…807

..ob's stimmt..??
FWiePferd17.10.2019 00:15

Der Grund für den Preisunterschied …Der Grund für den Preisunterschied Mehrere Hersteller wie Sonnet und Lacie hatten vor allem auf die Anfangsprobleme hingewiesen. Thunderbolt-Produkte sind teurer, weil die Zulassungsprozedur deutlich aufwendiger ist wie beispielsweise die für USB-C. Der Hersteller muss nachweisen, dass seine Peripherie mit allen unterstützten Rechnern funktioniert. Die Zertifizierung könnte so mehrere Wochen dauern.https://www.macwelt.de/a/thunderbolt-3-zukunftsstandard-oder-teurer-flop,3439807..ob's stimmt..??



Zuerst einmal ist es eine Frechheit welche Zustimmungen Macwelt zu Cookies und Benachrichtigungen haben möchte. Die Liste der Dienstleister (mehrere Hundert!) unter den Cookies abzuarbeiten, dürfte ein Abenteuer für sich sein.

Den Grund für die exorbitanten Preise kann man auch prägnanter und weniger verschleiert erläutern: Alle Beteiligten wie z.B. Lizenzgeber, Hersteller und Handel wollen für die patentierte Technologie so viel Geld haben, wie nur irgendwie möglich.
nikolaskirschner16.10.2019 20:48

Thunderbolt ist hier das Zauberwort.



wsa kostet ein gehäuse mit thunderbolt?
DeaLuni17.10.2019 10:36

wsa kostet ein gehäuse mit thunderbolt?


Wurde oben schon erwähnt. NvMe.2 Thunderbolt Gehäuse kostet an die 80€.
Ich verstehe nicht, wozu man derartige Übertragungsraten benötigt, wenn man nur knapp 200gbyte Platz hat. Toll, ich kann meine externe Platte in 2 Minuten komplett voll machen, ist nicht viel drauf, aber es geht schnell! Privatanwender haben davon doch keinerlei nutzen. Wenn ich darauf Fotos oder viele Dateien kopiere, startet die Übertragung immer neu und ich komme nicht einmal auf Geschwindigkeit, das würde es noch nutzloser machen dafür drauf zu zahlen.

Selbst Profifotografen oder regelmäßige Filmer haben keine derartigen Datenmengen, dass USB C nicht ausreicht mit 250-400mbyte/s.

+ für den Preis, Nutzen aber nicht erkennbar.
Avatar
GelöschterUser733454
nikolaskirschner17.10.2019 10:37

Wurde oben schon erwähnt. NvMe.2 Thunderbolt Gehäuse kostet an die 80€.


Das wurde so nicht erwähnt. Sondern auf ein Amazon Produkt verlinkt welches EUR 150 kostet.

amazon.de/i-t…K2M
GelöschterUser73345417.10.2019 11:02

Das wurde so nicht erwähnt. Sondern auf ein Amazon Produkt verlinkt …Das wurde so nicht erwähnt. Sondern auf ein Amazon Produkt verlinkt welches EUR 150 kostet.https://www.amazon.de/i-tec-MySafe-Thunderbolt-Metal-External/dp/B07K7CBK2M


Der Kommentar wurde leider gelöscht. Jemand hat mit Link auf ein Gehäuse verwiesen und kommentiert, es würde 80-90 Euro kosten. Ich habe den Link selbst natürlich nicht geprüft. Nach eigener Recherche legt man aber wohl das doppelte hin. Am besten so ein externe Thunderbolt SSD kaufen und die Platte tauschen, ist günstiger als die Gehäuse Standalone zu kaufen.
T0mi16.10.2019 20:50

Selbst eine M.2 ssd mit type c Gehäuse ist günstiger.


Aber immer noch nicht so schnell!
Wer noch eine Alternative braucht: amazon.it/dp/…tem
Wirklich flottes Teil!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text