115°
ABGELAUFEN
DeLonghi ECAM 23420 SB Kaffeevollautomat für 415.25€ @ Amazon.de

DeLonghi ECAM 23420 SB Kaffeevollautomat für 415.25€ @ Amazon.de

Home & LivingAmazon Angebote

DeLonghi ECAM 23420 SB Kaffeevollautomat für 415.25€ @ Amazon.de

Preis:Preis:Preis:415,25€
Zum DealZum DealZum Deal
DeLonghi ECAM 23420 SB Kaffeevollautomat für 415.25€ + kostenlose Lieferung.
Vor zwei Tagen noch für 457.05€ auf Amazon und 449€ bei Technikdirekt.
Verkauf und Versand durch Amazon.de.
Kundenrezesionen 4 von 5 Sterne.
Nächster Preis auf Idealo 480€.

Produktdetails am besten direkt von Amazon entnehmen.

Danke an MyDFan , der mich darauf aufmerksam gemacht.

13 Kommentare

Kein Thema und nun ist der Preis auch heiß ^^

mach ich was falsch ? da kommt nur 488 € :-/
dabei bin ich immoment auf der Suche nach einer

blazislav

mach ich was falsch ? da kommt nur 488 € :-/ dabei bin ich immoment auf der Suche nach einer


nein machst nichts falsch.
Angebot war gestern.

blazislav

mach ich was falsch ? da kommt nur 488 € :-/ dabei bin ich immoment auf der Suche nach einer



aber erst heute gepostet...

Angebot abgelaufen und trotzdem um 50 Grad

Der Preis geht halt hoch und runter. Als ich es rein hab, war der Preis noch drin. War halt was für die mydealz Nachtschicht

nagut hab eine whd genommen ... "sehr gut" für 375 € fand ich dann auch ok.

die maschine ist gut und auch 480€ wert..
hab die im dez. 2012 gekauft..

diese ist deutlich leiser als z.B. ne esam 6600...
bei der kannst dich nicht "auch noch" in der küche aufhalten

aber sie ist lauter als ne jura z5.

nach dem entkalken was die delonghi trotz selber einstellung wie die jura knapp 3-4x so oft will.. (delonghi mehr oder weniger ein mal im monat die jura nur alle 3 monate bei ähnlichem tassen bezug.. bei der jura sind es 0,6tassen am tag mehr auf nen monat gerechnet)

die delonghi spült auch etwas fleißig (viel) am anfang aber ok..
insgesamt finde ich die delonghi hat die schönste optik in der bis 500€ klasse denn die abgerundeten saeco/philips dinger find ich hässlich.

also kaffe gut...(bei espresso sind die saeco halt die besten )
lautstärke ok...
und was für mich wichtig war noch das man sie einfach reinigen kann!
vor allem die milchaufschläumdüse da ich kein behältersystem und auch kein ansaugschlauch mehr wollte...
mit dem system von delonghi (bosch/siemens hat ein ähnliches) bekommt man super milchschaum hin der kaum länger dauert als mit ner aufschäumdüse.. kann egal welche milch verwenden z.B. rohmilch mit 4,4% fett direkt aus dem euter damit kommen die anderen systeme nicht klar da die milch zu dick ist klappt bei der delonghi einwandfrei.

und die düse ist super schnell sauber gemacht

alles in allem ein tolles gerät und dazu noch ein jahr zusatzgarantie (gesamt 3jahre bis ich glaub ~6000tassen).

einziger "haken" ist die steuerung der kaffemehlmenge und der wassermenge ist halt alles "fest" programiert sprich wenn man mehr wasser will muss man von espresso auf große tasse o.Ä. umstellen.
da finde ich den drehregler der jura einfach genial wo man egal was man drunter stellt einfach während des brühvorgangs die wassermrenge regulieren kann. (z.B. mal ne zu kleine tasse unter gestellt oder jemand will doch nen verlängerten usw.. usw..)

unterm strich empfehlenswert

Hi. Dank dir ;-)
Sehr das mit dem Design auch so...die saeco teile sind vllt ganz gut - nur sehen halt echt bescheiden aus. Mein Cousin hat eine - bei seiner passt auch nur ein kleiner Plastikbecher drunter. Klar gibt evtl andere ... nur hat die Firma da bei mir schon verloren gehabt
Bin mal gespannt in was für einem Zustand das schätzken ist wenn sie hier ist :P

unfassbar das die Maschine jetzt wieder 560+ kostet , für die alte möre

hmpf..
die aus den whd war teils defekt und leider keine Garantie karte dabei...
somit such ich nun wieder :-/

WHD ist eben doch nicht immer das Wahre.

1x Glück 1x Pech - beim nächsten Mal entscheidet sich es halt :P

Aber ging ja Kostenfrei zurueck und allet - von daher auch nich so tragisch.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text