Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
DeLonghi ESAM 5500.S Perfecta STARBUCKS Bundle
290° Abgelaufen

DeLonghi ESAM 5500.S Perfecta STARBUCKS Bundle

399,90€483,49€-17% Kostenlos KostenloseBay Angebote
17
eingestellt am 7. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Gerade bei eBay Entdeckt

Für weitere Informationen bitte Hier entlang

Info zu diesem Artikel

  • Kaffeevariationen:

•Cappuccino
•Espresso
•Espresso Macchiato
•Flat White
•Heiße Milch
•Latte Macchiato
•Mocha
  • Material =Edelstahl
  • Produktart = Kaffeevollautomat
  • Anzahl der Tassen =2
  • Modell =Perfecta
  • Leistung= 1450 W
  • Marke = De'Longhi
  • Stromquelle = Stecker/Steckdose
  • Kaffeeart = Kaffeebohnen
  • Besonderheiten:

•Automatische Abschaltung
•Display
•Einknopf-Bedienung
•Energiesparmodus
•Entkalkungsprogramm
•Heißwasserauslauf
•Integriertes Mahlwerk
•Milchschaumstation
•Mit Tassenaufwärmplatte
•Verstellbarer Kaffeeauslauf
  • Farbe = Silber
  • EAN =4251748900336
  • Herstellernummer = ESAM 5500
  • Artikelnr. = 274369387453
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

17 Kommentare
VGP: 479€.
PVG 479€ ohne Kaffee.
netjunkie2k07.06.2020 14:36

VGP: 479€.


Hatte auch einen VP angegeben aber wurde wohl wieder gelöscht
frf007.06.2020 14:36

PVG 479€ ohne Kaffee.


483,49€ Mit Kaffee
Grundsätzlich nicht schlecht - aber ich habe Bedenken bzgl. der Art der Anbindung des Milchtopfs.....
Ich würde ein separaten Milchtopf oder Tetra mit Anbindung über einen Ansaug-Schlauch vorziehen,
weil ich so ein System - wie bei diesem hier - schon mal hatte und das runde Dichtungs-Gummi vom
Andock-System (da, wo die Einschiebe-Tülle in den Vollautomaten angeklickt wird) sehr häufig beim
notwendigen festen Andrücken/Hineinschieben kaputt gegangen ist (ich hatte Ersatz-Gummidichtungen
nachgekauft aber dann das Teil komplett bemängelt und zurück geschickt).
Kreuzfahrerin07.06.2020 14:54

Grundsätzlich nicht schlecht - aber ich habe Bedenken bzgl. der Art der …Grundsätzlich nicht schlecht - aber ich habe Bedenken bzgl. der Art der Anbindung des Milchtopfs.....Ich würde ein separaten Milchtopf oder Tetra mit Anbindung über einen Ansaug-Schlauch vorziehen, weil ich so ein System - wie bei diesem hier - schon mal hatte und das runde Dichtungs-Gummi vom Andock-System (da, wo die Einschiebe-Tülle in den Vollautomaten angeklickt wird) sehr häufig beim notwendigen festen Andrücken/Hineinschieben kaputt gegangen ist (ich hatte Ersatz-Gummidichtungen nachgekauft aber dann das Teil komplett bemängelt und zurück geschickt).


Also, wir haben den Vorgänger seit drei Jahren im Einsatz und absolut keine Probleme
Starbucks ... die Plörre schmeckt mir nicht.
Kreuzfahrerin07.06.2020 14:54

Grundsätzlich nicht schlecht - aber ich habe Bedenken bzgl. der Art der …Grundsätzlich nicht schlecht - aber ich habe Bedenken bzgl. der Art der Anbindung des Milchtopfs.....


Ich finde das System super, vorallem, dass ich alles was mit Milch in Berührung kommt erst komplett in den Kühlschrank und dann einmal pro Woche in die Spülmaschine, die Dichtungen halten bei mir seit vielen Jahren (mittlerweile knapp 5000 Milchbezüge)

Bei mir ist allerdings jetzt zum 2. mal die Dampfheizung kaputt, ich vermute, dass bei die Elektronik nen Schlag hat was dazu führt, dass die überlastet wird.

Würde ich trotzdem wieder kaufen.
2008 model. :(((((((((((((((
Ich hab das Teil seit ca. 8 Jahren

Was ich mal ersetzen musste war die Brühgruppe, ansonsten sind mir 2 Knöpfe abgebrochen, den ersten hatte ich noch mit Heißkleber und Kabelbinder nach YT Anleitung repariert, dazu muss man aber leider das halbe Gerät demontieren, beim zweiten abgebrochenen Knopf hab ich vorgezogen den Schalter mit einem Bleistift zu betätigen...

Und Cappuccino mache ich inzwischen mit einem Milchschäumer von Lidl, nachdem mir mehrmals die Milch in dem durchsichtigen Behälter sauer geworden ist. Finde die Reinigung eines separaten Milchschäumer auch einfacher und hygienischer.

Beim Mahlen auch nicht die leiseste, aber ansonsten eine top Maschine,L äuft und läuft und läuft.
Tut euch einen Gefallen und kauft eine ECAM und keine ESAM.
Nach meiner Erfahrung mit einer ESAM ist die sehr schlecht sauber zu halten, weil sie innen sehr zerklüftet ist.
Die Pucks können da gerne mal auf die Kante des Tresterbehälters fallen, zerbrechen oder zerkrümeln dann und verteilen sich im zerklüfteten Innenraum der Maschine und kann gerade in den vielen Ecken zu Schimmelbildung führen.
Der Reinigungsaufwand ist dementsprechend hoch, ich hab' regelmäßig bei uns auf der Arbeit 1/2 Stunde und z.T. länger an dem Ding geputzt.
Das ist bei den ECAM Modellen sehr viel besser gelöst. Da kann eigentlich nichts daneben fallen, und wenn landet es in der recht großflächigen, glatten "Bodenwanne".
Kreuzfahrerin07.06.2020 14:54

Grundsätzlich nicht schlecht - aber ich habe Bedenken bzgl. der Art der …Grundsätzlich nicht schlecht - aber ich habe Bedenken bzgl. der Art der Anbindung des Milchtopfs.....Ich würde ein separaten Milchtopf oder Tetra mit Anbindung über einen Ansaug-Schlauch vorziehen, weil ich so ein System - wie bei diesem hier - schon mal hatte und das runde Dichtungs-Gummi vom Andock-System (da, wo die Einschiebe-Tülle in den Vollautomaten angeklickt wird) sehr häufig beim notwendigen festen Andrücken/Hineinschieben kaputt gegangen ist (ich hatte Ersatz-Gummidichtungen nachgekauft aber dann das Teil komplett bemängelt und zurück geschickt).



Ich kann nur meine Erfahrungen mitteilen - die statistische Häufigkeit kenne ich nicht.....
Mein Siemens Vollautomat hat ein automatisches Reinigungs-Programm für den ganzen Milch-Bereich/der
Schlauch wird noch äußerlich gereinigt und ab und zu ausgetauscht.
(Ich kenne dieses System hier - zum anklicken - eigentlich nur aus der Billigklasse und unteren Mittelklasse
der Vollautomaten)
Kreuzfahrerin07.06.2020 15:39

Ich kann nur meine Erfahrungen mitteilen - die statistische Häufigkeit …Ich kann nur meine Erfahrungen mitteilen - die statistische Häufigkeit kenne ich nicht.....Mein Siemens Vollautomat hat ein automatisches Reinigungs-Programm für den ganzen Milch-Bereich/der Schlauch wird noch äußerlich gereinigt und ab und zu ausgetauscht.(Ich kenne dieses System hier - zum anklicken - eigentlich nur aus der Billigklasse und unteren Mittelklasse der Vollautomaten)


Ich denke nicht, dass das System etwas mit dem Preis zu tun hat. Auch die teuren Delonghi haben das, und es gibt auch bei denen ein automatischen Reinigungsprogramm.
Ob die Verbindung nun mit einem Schlauch hergestellt wird, wie bei Siemens, Melitta, o.a., oder mit dem Klicksystem, ist wohl eher eine Frage der Philosophie. Das System von Delonghi hat sogar vielleicht den Vorteil, dass die Milch gar nicht in die Maschine gelangt, weil die Milchdüse direkt am Milchbehälter ist. Bei der Siemens wird die Milch über den Schlauch in die Milchdüse gesogen, die an der Maschine angebracht ist.
Und das Ergebnis soll bei den Delonghi sehr gut sein, zumindest bei der Dinamica (siehe z.B. den Test bei coffeeness.de).
Seid gut drei Jahren bei uns im Einsatz (ESAM 5500.S)

Ich fand Preis-/Leistung damals schon gut (~500€), der Preis hier ist top, selbst ohne Kaffee. Das Modell gibt es schon ewig, das habe ich als Plus gesehen, muss ja dann irgendwie ausgereift funktionieren, Ersatzteile geben, etc..

Milchschaum erstellen klappt ohne Probleme, reinigen muss man das extra Gefäss aber schon, wenn man es draussen stehen lässt geht die Milch um, irgendwie logisch. Reinigen klappt aber im Geschirrspüler. Die Edelstahlplatte auf der die Tassen stehen verschrammelt mit der Zeit, ist halt so.

Espresso + Kaffee schmecken mir gut, das 'Pulverfach' nutzen wir nicht.

Klare Kaufempfehlung - auch wenn es bestimmt neuere Geräte mit mehr Funktionen (Kaffeeeinstellungen für Nutzer A, Nutzer B) gibt.

Grüße + Hot,
ItsMee
Bearbeitet von: "ItsMee" 7. Jun
Das Problem bei diesen Milchbehälter ist, dass sie durchsichtig und somit lichtdurchlässig sind... Darum kippt die Milch auch gekühlt eben schneller als in einem Tetrapack
.. ich sehe aber lieber das sie kippt als das ich es schmecke.. Ganz ehrlich - abends ausspülen & fertig - systemunabhängig.

> Nach meiner Erfahrung mit einer ESAM ist die sehr schlecht sauber zu halten, weil sie innen sehr zerklüftet ist.
> Die Pucks können da gerne mal auf die Kante des Tresterbehälters fallen, zerbrechen oder zerkrümeln dann und verteilen sich
> im zerklüfteten Innenraum der Maschine und kann gerade in den vielen Ecken zu Schimmelbildung führen.

Das ist bei mir auch so. Gehe ab und an mit der sonst nicht genutzten Spitzdüse des Staubsaugers rein - aber da geht noch was, einig.

ItsMee
Bearbeitet von: "ItsMee" 7. Jun
Preis ist (wieder?) 449€. Schade eigentlich...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text