Delonghi Kaffeevollautomat ECAM 23.450 B €694,- @SATURN Bremen+Delmenhorst
17°Abgelaufen

Delonghi Kaffeevollautomat ECAM 23.450 B €694,- @SATURN Bremen+Delmenhorst

8
eingestellt am 8. Nov 2010
Guter Angebotspreis anlässlich des 4. Geburstages der SATURN-Filiale Delmenhorst. Nächster geizhals-preis liegt bei 829,- Euro.

8 Kommentare

der link funzt net ...

Hat jetzt nicht direkt mit dem Angebot zu tun. Wenn man sich überlegt einen Automaten zu kaufen, sollte man sich auch im Klaren sein, dass diese Maschinen recht Wartungsintensiv sind. Vorallem, wenn man etwas mit Milch zubereitet.
Zudem sind die Dinger alle recht anfällig. Einige können selbst repariert werden, andere bekommt man nur mit Spezialwerkzeug geöffnet (z.B. Jura). Delonghi rühmt sich damit, dass sie die kleinste Brühgruppe haben. Ob es nun gut oder schlecht ist, muss jeder selbst erschmecken. ;-)

wartungsintensiv? du meinst wohl eher, dass man sie öter reinigen muss, bzw. überhaupt mal reinigt im gegensatz zu filterkaffeemaschinen, aber wenn man kein gefärbtes wasser trinken will lohnt sich der aufwand.

Hier hab ich das Ding günstiger gefunden Der zuverlinkende Text

für 690,99 Versandkostenfrei! Sonst überall im Internet nicht unter 800€ zu haben.

Admin

kk85

Hier hab ich das Ding günstiger gefunden Der zuverlinkende Text:pfür 690,99 Versandkostenfrei! Sonst überall im Internet nicht unter 800€ zu haben.


Damn it
Schon ausverkauft

Ich bin Chatwalker für den Beitrag sehr dankbar. War gestern bei Saturn und habe zugeschlagen.
Zuhause ausprobiert und erster Eindruck ist sehr vielversrechend :-)
(Voll lecker Milchschaum :-))

Ich meinte natürlich auch reinigen. Aber auch entkalken, intensiv reinigen mit eventuell auch zerlegen, denn überall kommt man so nicht dran. Dann nach dem intensiven reinigen wieder fetten nicht vergessen.
Alles was mit Milch in Berührung kommt muss gleich nach dem Benutzen gereinigt werden. Meist lohnt sich der Aufwand nicht, wenn man täglich nur eine Tasse Cappu trinken möchte. Wenn man mehr trinkt, dann schon.

All die Dinger sind eh "Statussymbole". :-)
Ansonten ist das Ergebnis mit keinem Filterkaffee zu vergleichen! Ich trinke schon seit 5 Jahren keinen Filterkaffee mehr. Erst Senseo, dann Caffissimo und jetzt eine Spidem my coffee digital mit Auto Cappuccinatore.
Aber wer nicht vernüftigt reinigt, entkalkt und wartet, wird spätestens nach Garantieende eine defekte Maschine haben. Dies geht quer durch alle Hersteller von Consumer Geräten.

also bigdee ich weiß nicht was an alle 2-3 tage die brühgruppe unter lauwarmen wasser kurz halten bis sie sauber ist, den kaffeesatzbehälter leeren wenn er voll ist und wenn die maschine anzeigt, dass sie entkalt werden will, nimmt man sich mal 10min zeit und macht das ... sonst muss man ja nichts machen... einfetten hab ich noch nie gemacht und meine saeco ist mittlerweile 6 jahre alt und bis auf ne neue gummidichtung die sie bekommen hat ist sie wie neu!

mit milch hast du recht, wenn man milch aufbereitet muss man nach dem gebrauch mal wasser statt milch durch die düse jagen damit es sauber wird.
und wer filterkaffee oder den senseo aufbrühzauber mit bohnenkaffee vergleicht sollte sich überlegen ob er morgens nicht lieber kakao trinken soll....



aber der eindeutig bessere kaffee entschädigt wohl für den geringen mehraufwand!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text