207°
ABGELAUFEN
DeLonghi PAC AN96 Klimagerät für max 95m³ 13%
DeLonghi PAC AN96 Klimagerät für max 95m³ 13%

DeLonghi PAC AN96 Klimagerät für max 95m³ 13%

Preis:Preis:Preis:253,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Der Sommer kann kommen. Für alle Freunde des Dachgeschosses

Eigenschaften

Energieeffizienzklasse: A • Energieverbrauch: 1kWh/60min • Energieeffizienzgröße: 2.6 (EER) • Kühlleistung: 2.70kW • Heizleistung: keine • Entfeuchterleistung: 23-36l/24h • empfohlene Raumgröße: max. 95m³ • Lüfterfunktion: 3 Stufen • Ausstattung: 24h-Timer, Kondenswasserverdampfung • Luftumwälzung: 350m³/h • Kältemittel: R410A • Aufstellung: Standgerät • Abmessungen (BxHxT): 449x750x395mm • Gewicht: 30kg • Lieferumfang: Laufrollen, Fernbedienung

Amazon gibt 4,5 Sterne (1 Sterne Bewertung bezieht sich nur auf die Lautstärke)

PVG 292,99 ca 13 % gespart

19 Kommentare

schon seit tagen für den preis! sind auch nur 4 da! und deswegen ein deal? na ich weis nicht!

kostet 253,99€ (_;)

peter64

schon seit tagen für den preis! sind auch nur 3 da!



Warum hast es dann nicht selbst eingestellt und meckerst nur hier?

peter64

schon seit tagen für den preis! sind auch nur 3 da! und deswegen ein deal


wer meckert denn? oO
sorry es sind nur 4 da!!! und deswegen ein deal?

Verfasser

sind auch nur 4 da

Wo siehst du das?

sind auch nur 4 da


na versuch mal 5 in denn warenkorb zu legen! X)
bzw im warenkorb auf 5 aktualisieren!

hat einer Erfahrungen mit dem Teil ?

demoman

hat einer Erfahrungen mit dem Teil ?


die teile sind nicht effizient lieber ein klima splitgerät kaufen

Hatte mal ein ähnliches ein Gerät von Bosch, war sogar wesentlich teurer....

-es war saumässig LAUT
-hoher Stromverbrauch

-Die heisse Luft muss per Abluftrohr/Schlauch (ordentlicher Durchmesser!!!!) aus dem Fenster/Tür befördert werden.
Die wenigsten haben eine passgenaue Öffnung wo der Schlauch reingesteckt werden kann sondern klemmen es einfach ins geöffnete Fenster.
Dadurch kommt ein Teil der Hitze natürlich von draussen rein und die Kühlwirkung ist stark eingeschränkt.

Bin umgestiegen auf einen grossen, leisen Ventilator.
Natürlich nicht so angenehm und wirkungsvoll wie eine professionell Installierte Klimaanlage, aber Dinger wie dieses hier kann man vergessen.
Entweder richtig, oder garnicht!



KaPeh

Hatte mal ein ähnliches ein Gerät von Bosch, war sogar wesentlich teurer.... -es war saumässig LAUT -hoher Stromverbrauch -Die heisse Luft muss per Abluftrohr/Schlauch (ordentlicher Durchmesser!!!!) aus dem Fenster/Tür befördert werden. Die wenigsten haben eine passgenaue Öffnung wo der Schlauch reingesteckt werden kann sondern klemmen es einfach ins geöffnete Fenster. Dadurch kommt ein Teil der Hitze natürlich von draussen rein und die Kühlwirkung ist stark eingeschränkt. Bin umgestiegen auf einen grossen, leisen Ventilator. Natürlich nicht so angenehm und wirkungsvoll wie eine professionell Installierte Klimaanlage, aber Dinger wie dieses hier kann man vergessen. Entweder richtig, oder garnicht!



Das hätte vielleicht geholfen:
amazon.de/Tro…4V2

z0rn

Das hätte vielleicht geholfen: http://www.amazon.de/Trotec-6100002001-AirLock-100-Fensterabdichtung/dp/B002W774V2



Und wer einen Rollladen hat (Schiebefenster gibt es in D eher selten), hat es durch die Querleiste mit Abluftöffnung noch einfacher Gemäß Bedienungsanleitung als Zubehör dabei.

Ich kann als Mechatroniker für Kältetechnik von so einem Gerät nur abraten. Lieber eine klassische Klimaanlage, due man im Winter dann auch als Wärmepumpe nutzen kann.

basic123

Ich kann als Mechatroniker für Kältetechnik von so einem Gerät nur abraten. Lieber eine klassische Klimaanlage, due man im Winter dann auch als Wärmepumpe nutzen kann.



.... und mit Einbau ungefähr das Zehnfache kostet

Wie war das mit Äpfel und Birnen?

ich such auch noch für den sommer so ein gerät! jemand ne empfehlung? gruss

Ich hab ja auch so ein mobiles Klimagerät, habe sogar im Sommer ein Durchbruch in die Wand zu einem toten Schornstein gemacht. Im Zimmer wurden es max. 3 Grad Kühler, außerdem gab es so ein starken Unterdruck das im Endeffekt warme Luft durch den Türschlitzboden wieder reinkam, und vom lärm ganz zu schweigen.
Aber im Sommer zocken war trotzdem Cool, hab halt die kalte Luft direkt auf mich gerichtet 2Tage später war ich erkältet....
Kennt jemand ein Gutes und Günstiges Splitgerät?

sss1991

. Kennt jemand ein Gutes und Günstiges Splitgerät?



Schon - alle von Mitsubishi ... ABER:
Alle solche Geräte MÜSSEN von einem zertifizierten Fachbetrieb installiert werden -> Klimaschutzverordnung 303/2008.
Kannst es zwar theoretisch selbst einbauen, du hast dann aber keine Garantie/Gewährleistung (alle Händler haben den obigen Hinweis drin). Wenn etwas dran ist, hast du Pech gehabt.

basic123

Ich kann als Mechatroniker für Kältetechnik von so einem Gerät nur abraten. Lieber eine klassische Klimaanlage, due man im Winter dann auch als Wärmepumpe nutzen kann.


Lieber einmal richtig investieren als 2 mal billig kaufen. Man kauft sich auch nicht jedes jahr eine Klimaanlage.

basic123

Lieber einmal richtig investieren als 2 mal billig kaufen. Man kauft sich auch nicht jedes jahr eine Klimaanlage.



Schon richtig. Aber es ist auch nicht jeder Hauseigentümer und bohrt sich mal kurz ein paar Löcher in die Hauswand....

Bei einem Kumpel von mir steht so'n 150-Euro-Teil im Bad. Dazu haben wir dann aus'm Baumarkt eine blillige Tür (für's Bad) gekauft und ein beindickes Loch reingebissen. Dann noch aus'm Industriebedarf ein Meter Riesenschlauch zwischen Kühlgerät und Tür reingebastelt. Wenn dann die Not am größten ist - Badfenster auf und laß laufen .

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text