Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
De'Longhi Siebträgermaschine für Espressopulver oder E.S.E. Pads [Amazon]
517° Abgelaufen

De'Longhi Siebträgermaschine für Espressopulver oder E.S.E. Pads [Amazon]

96,27€145,98€-34%Amazon Angebote
53
eingestellt am 22. JanBearbeitet von:"Schwarze_Null"
Amazon verkauft eine De'Longhi Siebträgermaschine sehr günstig. Leider stimmt die Modellbezeichnung und das Bild nicht überein, beide Modelle wären aber saugünstig...


Das Bild zeigt die DELONGHI EC 685.M Dedica Style Espressomaschine Silber Matt, idealo PVG: 163,71 €

In der Beschreibung steht dieDe'Longhi Icona ECO 311 311.R rot

1322233.jpgidealo PVG: 145,98 €

Berichtet doch mal in den Kommentaren, welche Maschine nun genau kam. Ich selber bevorzuge eine "richtige" Siebträgermaschine, weswegen ich mich zurückhalte.

Technische Daten DELONGHI EC 685.M Dedica


Style

Technische Merkmale
Maximal eLeistung 1350 Watt
Wasserzufuhr externer Wassertank
Fassungsvermögen des Wassertanks 1 l
Pumpendruck 15bar
Aufheizzeit 0.67 min
Produkttyp Espressomaschine
Ausstattung
2 Tassen-Funktion Ja
Tropfstopp Ja
Tassengröße einstellbar Ja
Milchaufschäumer Milchaufschäumdüse Heißwasser/-dampf


Professionelle Milchaufschäumdüse für die Zubereitung von cremigem Milchschaum,


heißer Milch oder Heißwasser für Tee
Wasserfilter Ja
abnehbarer Wassertank Ja
Abschaltautomatik Ja
E.S.E.- Einsatz (Easy Serving Espresso) Geeignet für vorgemahlenes Espressopulver oder vorportionierte E.S.E. Pads
Besondere Merkmale Zeitloses Design mit trendy Matt-Finishing, professioneller Siebträgerhalter mit Einsätzen für 1 oder 2 Tassen sowie für E.S.E. Pads, professionelle Milchaufschäumdüse für die Zubereitung von cremigem Milchschaum, heißer Milch oder Heißwasser für Tee, höhenverstellbare Abtropfschale, auch für hohe Gläser bis zu 12 cm geeignet, benutzerfreundliches Bedienfeld mit illuminierten Tasten

Technische Daten Icona Vintage ECOV 311
Technische Merkmale

Model ECOV 311.GR
Maximale Leistung 1050 Watt
Anzahl Tassen 2
Drucksystem Pumpen-Drucksystem
Pumpendruck 15 bar
Produkttyp Espressomaschine
Ausstattung
2 Tassen-Funktion Ja
beheizte Tassenablage Ja
Milchaufschäumer Milchaufschäumdüse
Dampfdüse Ja
Heißwasser/-dampf Ja
abnehmbarer Wassertank Ja
Abschaltautomatik Ja
E.S.E.- Einsatz (Easy Serving Espresso) Ja
Besondere Merkmale Milchaufschäumdüse, Multifunktions-Siebträger

geeignet für gemahlenen Kaffee und für E.S.E. Pods, Zwei Filtereinsätze für ein

und zwei Tassen, Integrierter Kaffeetamper, Elegantes Design im Retro-Look,

Außergewöhnliche Metalloptik mit Hochglanz-Finish und Chrom-Details
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Zello22.01.2019 11:44

taugt die irgendwas?


Das kommt auf deine Ansprüche an...
Also diese Maschine ist toll für den Preis! Haben wir meiner Schwägerin geschenkt und auch bisschen ausprobiert. Die ist halt relativ leicht, nicht so wertig und hat ein Cremasieb, es wird also durch eine Art doppellage künstlich Crema erzeugt, gefällt mir irgendwie nicht. Ich finde es immer schön, wenn der Kaffee so wenig Metallkontakt wie möglich hat. Aber das macht jetzt erstmal nichts!
Insgesamt macht die Maschine ordentlichen Espresso.
Der große Kritikpunkt ist, dass ich trotz einiger Erfahrung nicht immer gleich guten Espresso raus bekommen habe. Ich befürchte, dass die Temperatur einfach nicht stabil genug ist und das Wasser mal zu heiß/mal zu kalt ist. Aber keiner war "schlecht"!
Der Milchaufschäumer funktioniert auch ganz gut, aber du kannst nicht regulieren wie viel Luft gezogen wird. Wenn man also schonmal mit einer "richtigen" Schaumlanze gearbeitet hat ist das eher unbefriedigend, aber als Anfänger vorteilhaft, weil es leichter ist und einem nicht so oft die Milch durch die Küche spritzt.
Als Mühle brauchst du die Graef CM 800 (elektrisch, ca. 120€) oder die Porlex Handkaffeemühle Tall (manuell, ca. 50€).
Siebträgermaschine ohne Mühle macht keinen Sinn!

Außerdem brauchst du einen richtigen Tamper mit 51mm, das Plastikteil kannst du sofort in den Müll werfen. Welchen du da nimmst ist Geschmackssache, die für ca. 15-20€ auf amazon sind alle gut, geht im Grunde um die Optik.

Im Vergleich ist die Rancilio Silvia (die habe ich) viel hochwertiger! Du hast einfach das Gefühl eine Anschaffung fürs Leben zu machen, und das trifft auch bis zu einem gewissen Maß zu: Die Ersatzteilversorgung ist super und es gibt viele Leute die das Ding seit 10 Jahren haben und immernoch zufrieden sind.
Du hast außerdem eine richtige Schaumlanze und eben echte Temperaturstabilität und bekommst so reproduzierbar guten Espresso. Und das geht einfach erst mit Maschinen ab der Preisklasse Rancilio Silvia.
Nur wenn du die Rancilio Silvia kaufst brauchst du eigentlich auch eine bessere Mühle, z.B. die Eureka Mignon (ca. 320€).

Für mich persönlich ist die Rancilio Silvia die richtige Wahl gewesen. Aber das muss jeder für sich selbst wissen.
Wichtiger als die richtige Maschine ist eigentlich guter FRISCHER Espresso (Rösterei vor Ort wenn möglich) und eben die Kombination aus richtigem Mahlgrad, richtigem Anpressdruck, richtiger Kaffeepulvermenge und in der Folge daraus die richtige Durchlaufzeit (25 Sekunden für einen Espresso). Das klingt recht einfach, aber man muss einiges üben und ausprobieren.
53 Kommentare
taugt die irgendwas?
Zellovor 52 s

taugt die irgendwas?



Warum sollte sie?
Würden beide zum einsteigen in die siebträger Gemeinde reichen? Wie ist das mit der Füllmenge bei Tassen, wenn man klassischer Kaffee Trinker ist?
Zello22.01.2019 11:44

taugt die irgendwas?


Was möchtest Du denn? Für ein Espresso-ähnliches Getränk wie beim Italiener (also lieblos mit schlecht eingestellter Mühle) reicht die allemal und E.S.E Pads sind z.B. bedeutend besser als die allseits bekannten Pad-Maschinen...
Einen echten Espresso wirst Du damit nach meiner Einschätzung nicht zaubern können. Da kostet dann die Hardware inkl. Mühle noch mal mindestens eine Stelle mehr...
Die abgebildete im Dealbild steht bei meinen Eltern. Manchmal kann ich kaum glauben wenn die mir einen Espresso bringen, dass der aus dieser Maschine kommt. Klare Empfehlungen mit Pulver.
Bearbeitet von: "svenisi" 22. Jan
Schwarze_Nullvor 1 m

Was möchtest Du denn? Für ein Espresso-ähnliches Getränk wie beim Ita …Was möchtest Du denn? Für ein Espresso-ähnliches Getränk wie beim Italiener (also lieblos mit schlecht eingestellter Mühle) reicht die allemal und E.S.E Pads sind z.B. bedeutend besser als die allseits bekannten Pad-Maschinen...Einen echten Espresso wirst Du damit nach meiner Einschätzung nicht zaubern können. Da kostet dann die Hardware inkl. Mühle noch mal mindestens eine Stelle mehr...


Ich hoffe an erster Stelle oder hinter dem Komma.
Classfieldvor 4 m

Kostet die bei Idealo nicht 90,16€ inkl. Versand?


Ich habe mal die idealo links hinterlegt, die ich gefunden hatte. In blau ist die dann wohl noch mal günstiger.
Habe die 685 seit 2 Jahren im Einsatz. Wassermenge lässt sich auf eine Tasse Kaffee einstellen, macht eine schöne Crema und man kann neben Kaffeepulver auch normale Pads verwenden. Also für meine Bedürfnisse top.
Bearbeitet von: "Marco112" 22. Jan
Avatar
GelöschterUser1005909
Schwarze_Null22.01.2019 11:48

Was möchtest Du denn? Für ein Espresso-ähnliches Getränk wie beim Ita …Was möchtest Du denn? Für ein Espresso-ähnliches Getränk wie beim Italiener (also lieblos mit schlecht eingestellter Mühle) reicht die allemal und E.S.E Pads sind z.B. bedeutend besser als die allseits bekannten Pad-Maschinen...Einen echten Espresso wirst Du damit nach meiner Einschätzung nicht zaubern können. Da kostet dann die Hardware inkl. Mühle noch mal mindestens eine Stelle mehr...


Das mit schlecht eingestellter Mühle würde ich nicht sagen, da beide Maschinen doch lediglich Siebträger sind. Du musst da schon fertiges Pulver reingeben. Dazu kann man sich eine gute Mühle und guten Kaffee kaufen. Ich wüsste nicht, warum das nicht gut schmecken sollte.
Bohnen selber mahlen, einwandiges Sieb (gib’s bei eBay) nutzen und mit etwas Übung tollen Espresso zaubern
Welche Maschine kommt denn nun?
URinstinkt22.01.2019 12:03

einwandiges Sieb (gib’s bei eBay)


... kannst du bitte mal einen entsprechenden link posten? bin zu doof das richtige ohne bastelaufwand zu finden
Beim Hersteller gerade Abverkauf: delonghi.com/de-…086 Die grün für 129
froschke22.01.2019 12:17

... kannst du bitte mal einen entsprechenden link posten? bin zu doof das …... kannst du bitte mal einen entsprechenden link posten? bin zu doof das richtige ohne bastelaufwand zu finden


Ich hab meine von Amazon:
amazon.de/gp/…c=1
PS für den doppelten Espresso muss das Plastikteil aus dem Siebträger raus, bzw. gekürzt werden. Oder Du sägst ihn direkt ab ;p
Bearbeitet von: "illob" 22. Jan
Bei der Preisersparnis sollte man beachten, dass die Maschine laut Idealo Monatelang auf 109,00€ lag, dann für das Weihnachtsgeschäft um bis zu 50% im Preis hochging und nun leicht unter das vorherige Normalniveau gesunken ist.

Es ist ein Deal und eine gute Ersparnis, aber keine so große wie man zunächst meinen mag.
Bearbeitet von: "Matmartin" 22. Jan
cronosite22.01.2019 11:47

Würden beide zum einsteigen in die siebträger Gemeinde reichen? Wie ist d …Würden beide zum einsteigen in die siebträger Gemeinde reichen? Wie ist das mit der Füllmenge bei Tassen, wenn man klassischer Kaffee Trinker ist?


Wird dir vermutlich nicht schmecken, wenn du Kaffeetrinker bist. Ich trinke meinen Kaffee immer mit dem Handfilter zubereitet und finde den Cafe americano (Espresso mit Wasser gestreckt) widerlich.
Hm ich hab meine vor ziemlich genau 1 Jahr für 165 gekauft. Fühle mich veräppelt =)
illobvor 6 m

Hm ich hab meine vor ziemlich genau 1 Jahr für 165 gekauft. Fühle mich v …Hm ich hab meine vor ziemlich genau 1 Jahr für 165 gekauft. Fühle mich veräppelt =)


Das selbe. Aber inklusive Milchschäumer
Ich hab die 680er Dedica seit 3 Jahren. Benutze aber keine ESE Pads. Für Pulver eine Klasse Maschine im Einsteigerbereich 😃
Das ist nicht die EC 685 wie auf dem Dealbild!
Ich habe das Modell vom Dealbild seit einem Jahr in Betrieb und bin äußerst zufrieden. Habe sie nie mit Pads genutzt aber de Espresso macht mir wirklich Spaß...und die Freundin freut sich über den wirklich guten Latte Macchiato. Für den Preis absolut Top!
Habe sie seit ca. 4 Jahren. Habe mir den zweiten Boden aus dem Sieb entfernt (Dremel) und den Siebträger aus dem EC860 dazugekauft. Damit auf jeden Fall brauchbar für den Einstieg.
GelöschterUser100590922. Jan

Das mit schlecht eingestellter Mühle würde ich nicht sagen, da beide M …Das mit schlecht eingestellter Mühle würde ich nicht sagen, da beide Maschinen doch lediglich Siebträger sind. Du musst da schon fertiges Pulver reingeben. Dazu kann man sich eine gute Mühle und guten Kaffee kaufen. Ich wüsste nicht, warum das nicht gut schmecken sollte.



Ohne Druckanzeige siehst du doch gar nicht wirklich ob die Espressobohnen in der richtigen Einstellung gemahlen wurden. Pulver würde ich da nicht durchsickern lassen, aber für Pads sollte sie reichen, es gibt jedoch auch günstigere Pad Maschinen....
Zello22.01.2019 11:44

taugt die irgendwas?


Das kommt auf deine Ansprüche an...
Also diese Maschine ist toll für den Preis! Haben wir meiner Schwägerin geschenkt und auch bisschen ausprobiert. Die ist halt relativ leicht, nicht so wertig und hat ein Cremasieb, es wird also durch eine Art doppellage künstlich Crema erzeugt, gefällt mir irgendwie nicht. Ich finde es immer schön, wenn der Kaffee so wenig Metallkontakt wie möglich hat. Aber das macht jetzt erstmal nichts!
Insgesamt macht die Maschine ordentlichen Espresso.
Der große Kritikpunkt ist, dass ich trotz einiger Erfahrung nicht immer gleich guten Espresso raus bekommen habe. Ich befürchte, dass die Temperatur einfach nicht stabil genug ist und das Wasser mal zu heiß/mal zu kalt ist. Aber keiner war "schlecht"!
Der Milchaufschäumer funktioniert auch ganz gut, aber du kannst nicht regulieren wie viel Luft gezogen wird. Wenn man also schonmal mit einer "richtigen" Schaumlanze gearbeitet hat ist das eher unbefriedigend, aber als Anfänger vorteilhaft, weil es leichter ist und einem nicht so oft die Milch durch die Küche spritzt.
Als Mühle brauchst du die Graef CM 800 (elektrisch, ca. 120€) oder die Porlex Handkaffeemühle Tall (manuell, ca. 50€).
Siebträgermaschine ohne Mühle macht keinen Sinn!

Außerdem brauchst du einen richtigen Tamper mit 51mm, das Plastikteil kannst du sofort in den Müll werfen. Welchen du da nimmst ist Geschmackssache, die für ca. 15-20€ auf amazon sind alle gut, geht im Grunde um die Optik.

Im Vergleich ist die Rancilio Silvia (die habe ich) viel hochwertiger! Du hast einfach das Gefühl eine Anschaffung fürs Leben zu machen, und das trifft auch bis zu einem gewissen Maß zu: Die Ersatzteilversorgung ist super und es gibt viele Leute die das Ding seit 10 Jahren haben und immernoch zufrieden sind.
Du hast außerdem eine richtige Schaumlanze und eben echte Temperaturstabilität und bekommst so reproduzierbar guten Espresso. Und das geht einfach erst mit Maschinen ab der Preisklasse Rancilio Silvia.
Nur wenn du die Rancilio Silvia kaufst brauchst du eigentlich auch eine bessere Mühle, z.B. die Eureka Mignon (ca. 320€).

Für mich persönlich ist die Rancilio Silvia die richtige Wahl gewesen. Aber das muss jeder für sich selbst wissen.
Wichtiger als die richtige Maschine ist eigentlich guter FRISCHER Espresso (Rösterei vor Ort wenn möglich) und eben die Kombination aus richtigem Mahlgrad, richtigem Anpressdruck, richtiger Kaffeepulvermenge und in der Folge daraus die richtige Durchlaufzeit (25 Sekunden für einen Espresso). Das klingt recht einfach, aber man muss einiges üben und ausprobieren.
Es wird die ECO 311 in rot geliefert werden, hat die gleiche ASIN wie z. B. bei Amazon.it nur die Produktbilder wurden vertauscht

20517860-zHy6r.jpg
Bearbeitet von: "Bela" 22. Jan
@ froschke

ebay.de/itm…767?hash=item4432ca2177:g:MycAAOSwKOZcMxas

Sowas !
La_Place22.01.2019 13:17

t die Rancilio Silvia (die habe ich) viel hochwertiger! Du hast einfach …t die Rancilio Silvia (die habe ich) viel hochwertiger! Du hast einfach das Gefühl eine Anschaffung fürs Leben zu machen, und das trifft auch bis zu einem gewissen Maß zu: Die Ersatzteilversorgung ist super und es gibt viele Leute die das Ding seit 10 Jahren haben und immernoch zufrieden sind.


Wie lange braucht den deine Rancillio Silva zum aufheizen? Es wäre noch interessant zu wissen aus welchen materialien die wasserführenden Teile bestehen? Ich würde z. B. gerne auf Aluminium verzichten wollen. Das gilt auch für die hier verlinkten Delonghi, weiß da einer ob dort vielleicht sogar mit Edelstahl gearbeitet wird?

Bezüglich des Siebträgers, bohr den doch einfach unten weg bzw. lass es einfach beim Metallbauer kurz erledigen, wird doch nicht die Welt kosten...


Gruß
Bearbeitet von: "nice123" 22. Jan
philipp9022.01.2019 13:07

Habe sie seit ca. 4 Jahren. Habe mir den zweiten Boden aus dem Sieb …Habe sie seit ca. 4 Jahren. Habe mir den zweiten Boden aus dem Sieb entfernt (Dremel) und den Siebträger aus dem EC860 dazugekauft. Damit auf jeden Fall brauchbar für den Einstieg.


Hi, meinst du die EC 685? Denn diese habe ich im Einsatz, nur finde ich nicht den perfekten Geschmack. Der doppelwandige Sieb verdirbt den Geschmack - der Kaffee wird dadurch bitter - . Habe mir daher einwandige Siebe (klein und groß) bei Amazon bestellt, hier passt es zwar mit dem Geschmack so einigermaßen, aber die Crema fehlt dann... letzten Endes sieht es aus wie Filterkaffee. Des Weiteren passt der große Ersatzsieb nicht in den Siebträger. Als Resultat bin ich sehr unzufrieden mit den Sieben. Weshalb hast du die Siebträger von der EC 860 genommen?
La_Place22.01.2019 13:17

Das kommt auf deine Ansprüche an...Also diese Maschine ist toll für den P …Das kommt auf deine Ansprüche an...Also diese Maschine ist toll für den Preis! Haben wir meiner Schwägerin geschenkt und auch bisschen ausprobiert. Die ist halt relativ leicht, nicht so wertig und hat ein Cremasieb, es wird also durch eine Art doppellage künstlich Crema erzeugt, gefällt mir irgendwie nicht. Ich finde es immer schön, wenn der Kaffee so wenig Metallkontakt wie möglich hat. Aber das macht jetzt erstmal nichts!Insgesamt macht die Maschine ordentlichen Espresso. Der große Kritikpunkt ist, dass ich trotz einiger Erfahrung nicht immer gleich guten Espresso raus bekommen habe. Ich befürchte, dass die Temperatur einfach nicht stabil genug ist und das Wasser mal zu heiß/mal zu kalt ist. Aber keiner war "schlecht"!Der Milchaufschäumer funktioniert auch ganz gut, aber du kannst nicht regulieren wie viel Luft gezogen wird. Wenn man also schonmal mit einer "richtigen" Schaumlanze gearbeitet hat ist das eher unbefriedigend, aber als Anfänger vorteilhaft, weil es leichter ist und einem nicht so oft die Milch durch die Küche spritzt.Als Mühle brauchst du die Graef CM 800 (elektrisch, ca. 120€) oder die Porlex Handkaffeemühle Tall (manuell, ca. 50€).Siebträgermaschine ohne Mühle macht keinen Sinn!Außerdem brauchst du einen richtigen Tamper mit 51mm, das Plastikteil kannst du sofort in den Müll werfen. Welchen du da nimmst ist Geschmackssache, die für ca. 15-20€ auf amazon sind alle gut, geht im Grunde um die Optik.Im Vergleich ist die Rancilio Silvia (die habe ich) viel hochwertiger! Du hast einfach das Gefühl eine Anschaffung fürs Leben zu machen, und das trifft auch bis zu einem gewissen Maß zu: Die Ersatzteilversorgung ist super und es gibt viele Leute die das Ding seit 10 Jahren haben und immernoch zufrieden sind.Du hast außerdem eine richtige Schaumlanze und eben echte Temperaturstabilität und bekommst so reproduzierbar guten Espresso. Und das geht einfach erst mit Maschinen ab der Preisklasse Rancilio Silvia.Nur wenn du die Rancilio Silvia kaufst brauchst du eigentlich auch eine bessere Mühle, z.B. die Eureka Mignon (ca. 320€).Für mich persönlich ist die Rancilio Silvia die richtige Wahl gewesen. Aber das muss jeder für sich selbst wissen.Wichtiger als die richtige Maschine ist eigentlich guter FRISCHER Espresso (Rösterei vor Ort wenn möglich) und eben die Kombination aus richtigem Mahlgrad, richtigem Anpressdruck, richtiger Kaffeepulvermenge und in der Folge daraus die richtige Durchlaufzeit (25 Sekunden für einen Espresso). Das klingt recht einfach, aber man muss einiges üben und ausprobieren.



Wie kann man die Durchlaufzeit beeinflussen?
okeyjungevor 3 m

Wie kann man die Durchlaufzeit beeinflussen?


1. (wichtigster Faktor) Über den Mahlgrad der Bohnen: feiner = langsamer
2. Anpressdruck des Kaffeemehls: fester tampern = langsamer
3. Über die Menge des Kaffeemehls: mehr = langsamer, normal sind 7 - 8 g / Tasse
okeyjungevor 13 m

Hi, meinst du die EC 685? Denn diese habe ich im Einsatz, nur finde ich …Hi, meinst du die EC 685? Denn diese habe ich im Einsatz, nur finde ich nicht den perfekten Geschmack. Der doppelwandige Sieb verdirbt den Geschmack - der Kaffee wird dadurch bitter - . Habe mir daher einwandige Siebe (klein und groß) bei Amazon bestellt, hier passt es zwar mit dem Geschmack so einigermaßen, aber die Crema fehlt dann... letzten Endes sieht es aus wie Filterkaffee. Des Weiteren passt der große Ersatzsieb nicht in den Siebträger. Als Resultat bin ich sehr unzufrieden mit den Sieben. Weshalb hast du die Siebträger von der EC 860 genommen?


Ich habe die EC680, ist aber glaube ich das gleiche Modell. Habe glaub mal gelesen, dass man das Kunststoffteil im Siebträger entfernen muss, um das große Graef-Sieb zu verwenden. Den Siebträger aus dem EC860 habe ich verwendet, da er aus Edelstahl ist. Der vom EC680 ist scheinbar aus Aluminium. Man merkt einen deutlichen Gewichtsunterschied (bestimmt doppelt so schwer). Er behält die Temperatur besser und fühlt sich deutlich wertiger an. Wenn die Crema nicht passt, liegt es vermutlich am Mahlgrad der Bohnen oder an den Bohnen. Welche Mühle verwendest du?
Bearbeitet von: "philipp90" 22. Jan
nice123vor 23 m

Wie lange braucht den deine Rancillio Silva zum aufheizen? Es wäre noch …Wie lange braucht den deine Rancillio Silva zum aufheizen? Es wäre noch interessant zu wissen aus welchen materialien die wasserführenden Teile bestehen? Ich würde z. B. gerne auf Aluminium verzichten wollen. Das gilt auch für die hier verlinkten Delonghi, weiß da einer ob dort vielleicht sogar mit Edelstahl gearbeitet wird?Bezüglich des Siebträgers, bohr den doch einfach unten weg bzw. lass es einfach beim Metallbauer kurz erledigen, wird doch nicht die Welt kosten...Gruß


kommt darauf an... 15-30Min wenn du nichts machst, 7-10 Minuten wenn du nachhilfst indem du Wasser durch lässt, das heizt dann die Rohre schneller auf.
Ist wohl alles Stahl und Messing, die Schläuche die das Wasser aus dem Tank holen sind aus Gummi. Aluminum wird da nichts sein.

Das Sieb kann man natürlich unten weg bohren oder einfach austauschen! Würde ich auch machen wenn es meine wäre.


okeyjungevor 14 m

Wie kann man die Durchlaufzeit beeinflussen?


Feinerer Mahlgrad, mehr Pulver, höherer Druck -> mehr Durchlaufzeit. Priorität in der Reihenfolge.
Das Gegenteil bewirkt natürlich kürzere Durchlaufzeit.
Edit: Schwarze-Null hat es schneller und schöner beschrieben:D
Bearbeitet von: "La_Place" 22. Jan
Hatte mir letztes Jahr zum Prime day die DELONGHI EC 685.M Dedica gekauft. Nach einigen Versuchen ging sie aber wieder zurück denn der Expresso wurde nicht heiß genug. Mittlerweile nehmen wir die alte Biletta Brikka, da schmeckt der Expresso und ist heiss genug.
Ich gucke mir gerade verstärkt die Gastroback oder Sage Geräte an, insbesondere die Gastroback 42612 Design. Etwas teurer als diese hier, aber billiger als die italienischen Maschinen. Bin auch noch relativ unentschlossen......
Bela22.01.2019 13:58

Es wird die ECO 311 in rot geliefert werden, hat die gleiche ASIN wie z. …Es wird die ECO 311 in rot geliefert werden, hat die gleiche ASIN wie z. B. bei Amazon.it nur die Produktbilder wurden vertauscht[Bild]


Bei Amazon Italien ist aber auch eine silber zu sehen. Würde bedeuten, wenn Amazon Bilder vertauscht, dann passiert das direkt in ganz Europa ?
illobvor 3 h, 37 m

Ich hab meine von …Ich hab meine von Amazon:https://www.amazon.de/gp/product/B00M20QY10/ref=oh_aui_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1PS für den doppelten Espresso muss das Plastikteil aus dem Siebträger raus, bzw. gekürzt werden. Oder Du sägst ihn direkt ab ;p


So hab ichs auch gemacht! Funktioniert super mit diesem Siebeinsatz und es entsteht eine super Crema!
Man muss eben das Plastik herausnehmen/kürzen (ich habs gekürzt) und sollte nicht das Standard Sieb verwenden
Bearbeitet von: "DsH_Quintin" 22. Jan
nice12322.01.2019 15:53

Bei Amazon Italien ist aber auch eine silber zu sehen. Würde bedeuten, …Bei Amazon Italien ist aber auch eine silber zu sehen. Würde bedeuten, wenn Amazon Bilder vertauscht, dann passiert das direkt in ganz Europa ?



Jup dort sind auch die falschen Fotos drin, erkennst du bei Amazon.it daran, dass die korrekte Maschine angezeigt wird, wenn du die Farbe wechselst. Ist leider häufiger so, dass man sich nicht unbedingt auf die Fotos verlassen kann.
Belavor 12 m

Jup dort sind auch die falschen Fotos drin, erkennst du bei Amazon.it …Jup dort sind auch die falschen Fotos drin, erkennst du bei Amazon.it daran, dass die korrekte Maschine angezeigt wird, wenn du die Farbe wechselst. Ist leider häufiger so, dass man sich nicht unbedingt auf die Fotos verlassen kann.


Nö eigentlich nicht, denn wenn ich die Farbe wechsel, wechselt auch die ASIN, zumindest in dem Feld wo die zusätzlichen Produktinformationen wie Bestseller Rank stehen etc.
Kann es nicht sein, das es die rote Maschine nicht mehr gibt und jetzt einfach die Silberne verkauft wird?
Ich habe die Maschine im Dealbild seit Anfang Januar (DELONGHI EC 685.M Dedica Style) für ca. 135 Euro. Ich habe mir die "richtigen" Maschinen angeschaut, aber ich dachte, als blutiger Anfänger, es lohnt sich nicht 500 Euro auszugeben, ohne zu wissen ob das Zubereiten von Espresso zu Hause mir überhaupt Spaß machen würde.

Ich bin sehr zufrieden mit der Maschine. Erst nach ca. 2 Wochen ist es mir gelungen brauchbare Espresso zu machen. Ein Tamper 51 mm ist ein muss.
Bearbeitet von: "ssalama" 22. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text