Delonghi™ - Mobiles Klimagerät "PAC AN110" ab €353,06 [@GetGoods.de]
227°Abgelaufen

Delonghi™ - Mobiles Klimagerät "PAC AN110" ab €353,06 [@GetGoods.de]

49
eingestellt am 1. Jul 2015
Vergleichspreis (Idealo.de) €569.- (Ersparnis bis zu 38 Prozent bzw. €215,94).
(Amazon.de 3,6 von 5 Sterne bei 8 Bewertungen).

Wer denkt bei den (kommenden) Temperaturen nicht an eine Klimaanlage...bei GetGoods.de bekommt Ihr gerade das Delonghi™ Mobile Klimagerät "PAC AN110" für günstige €359,10 (Versandkostenfrei).

Um auf den Preis zu kommen müsst Ihr im Warenkorb den Gutscheincode "GGSALE062015" eingeben!

Bei Bestellung über qipu gibt es (bestenfalls) noch 2% (€6,04) Cashback:
qipu.de/cas…ds/

Ergibt den Endpreis von €353,06.

Datenblatt (ohne Gewähr):
Energieeffizienzklasse: A • Energieeffizienzgröße: 2.61 (EER) • Kühlleistung: 2.85kW • Heizleistung: ja • Entfeuchterleistung: 41l/24h • empfohlene Raumgröße: max. 105m³ • Lüfterfunktion: 3 Stufen • Ausstattung: 24h-Timer, Kondenswasserverdampfung • Luftumwälzung: 350m³/h • Kältemittel: R410A • Aufstellung: Standgerät • Geräuschentwicklung: 44-45dB(A) • Abmessungen (BxHxT): 449x750x395mm • Gewicht: 30.00kg • Lieferumfang: Fensterdüse, Abluftschlauch 1.2m, Fernbedienung

49 Kommentare

Verfasser

7286895-tkgwH

Energieverbrauch:Â 545 kWh/ 500 h
Das macht dann ca. 150 Euro für 500 Stunden. Wie lang läuft so eine Klimaanlage denn im Jahr?

Wenn ich den Wetterbericht sehe, dann könnte ich schwach werden bei einer Klimaanlage. Nur wohin mit der Abluft? Wenn ich dafür ein Fenster kippen muss, dann kommt die Hitze doch wieder rein.

Reflex11

Wenn ich den Wetterbericht sehe, dann könnte ich schwach werden bei einer Klimaanlage. Nur wohin mit der Abluft? Wenn ich dafür ein Fenster kippen muss, dann kommt die Hitze doch wieder rein.


Darum sind wohl Splitgeräte besser.

das gibt es solche hot air stops... kannst du am Fenster fixieren und den Schlauch dann durch einen Reißverschluss nach außen führen... kosten nicht die Welt... klappt gut;)

Reflex11

Wenn ich den Wetterbericht sehe, dann könnte ich schwach werden bei einer Klimaanlage. Nur wohin mit der Abluft? Wenn ich dafür ein Fenster kippen muss, dann kommt die Hitze doch wieder rein.



Oder eben einen durchbruch durch die Wand - der fällt dann natürlich größer aus als bei einem Splitgerät... Das ist auch das einzige, was mich bisher von einer Klimaanlage abgehalten hat ... sowohl Split als auch Mono...

Sehr laut, laut Amazon Bewertungen:

"Hört sich an wie ein Kompressor!"
"Der Geräuschpegel ist eindeutig zu hoch um dabei zu schlafen."

Quelle: amazon.de/pro…ing

Ich hab glaub den AN90, gibt's dafür einen Verlängerungsschlauch, wenns auch ineffizient ist ich weiss...? Aber die Fenster sind so hoch, dass der kaum rauszuhängern ist im Schlafzimmer.

Hab mir den N86 von DeLonghi vor ein paar Wochen gekauft, der wohl noch ein wenig schwächer sein dürfte. Bevor ihr hier anfangt mit Splitgeräten.. das Internet ist voll mit diesen Diskussionen :P
Da ein Splitgerät aber für mich keine realisierbare Alternative war, habe ich trotz vieler Negativkommentare in diversen Foren so ein Gerät geholt. Und ich bin damit bisher mehr als zufrieden. 22° im Raum sind kein Problem, davor hatte ich Temperaturen bis zu 38°. Bereue den Kauf also überhaupt nicht. Und obwohl die Stromrechnung dieses Jahr wahrscheinlich höher ausfällt, kann ich wenigstens mit angenehmen Temperaturen leben :P Das einzige was halt nicht so toll ist, ist die Lautstärke. Finde es aber noch erträglich. Im Schlafzimmer würde ich mir das Teil aber nicht aufstellen.

Reflex11

Wenn ich dafür ein Fenster kippen muss, dann kommt die Hitze doch wieder rein.

Das Problem ist das Ansaugen frischer Luft - die wird ja wohl immer schon recht warm sein (z.B. durch das Schlüsselloch oder undichter Fenster o.ä. - irgendwo muss die Luft ja herkommen, die nach außen geblasen wird). Beim Splitgerät wird keine frische Luft angesaugt, sondern die immer kälter werdende Luft in der Wohnung weiter runtergekühlt.

Hatte das Gerät schon einmal.
Delonghi hat Luft-zu-Luft und Luft-zu-Wasser Systeme. Habe dann auf ein letzteres umgestellt, da der Kühleffekt bei nicht-dauerhafter Benutzung (und auch nur dann) wirklich angenehmer und schneller einsetzend ist.

Das Prinzip dieses Geräts ist wie folgt:
7287694-E1WBU

Da ich das Ding nur sporadisch im Sommer nutze und nicht permanent ist die Luft-Wasser Kombination für mich viel geeigneter. Die Luft-Luft Dinger sind zu ineffizient, laut und langsam um mal eben schnell abends angeworfen zu werden. Das erklärt auch den deutlichen Preisunterschied, wobei technisch gesehen "nur" auf Raumtemperatur befindliches Wasser über die heiße Kompressoreinheit versprüht wird.

Wasser-Luft funktioniert wie folgt:
7287694-Mm3hv

Info zu Wasser-Luft: delonghi.com/de-…gie
Info zu Luft-Luft: delonghi.com/de-…ima

Reflex11

Wenn ich dafür ein Fenster kippen muss, dann kommt die Hitze doch wieder rein.


Ist leider richtig. Aber mit Monogeräten nicht anders lösbar und erheblich besser als die Abluft im Raum zu lassen - auch schon öfters gesehen

Zu laut sind die Gerät alle. Kauft euch bei ebay was billigeres von Trotec. Hab mir sowas vor ein paar Wochen gegönnt und bin mit der Kühlleistung zufrieden. Ist natürlich recht laut und zum schlafen absolut ungeeignet - aber ich kühle den Raum vor dem Abend herunter und wenn sich der Raum dann nachts wieder etwas aufheizt, stört mich das nicht.
Mit PV-Strom vom eigenen Dach geht das noch zu bezahlen

Nicao

...



Heißt, dass so ein günstiges 100 € Gerät mit Wassertank zum schnellen Kühlen vielleicht sogar besser geeignet ist?

Legt euch lieber ein nasses Handtuch in die Wohnung. Verdunstungskälte. Ist billiger und schont die Umwelt

Ich hatte mal n ähnliches Gerät als Deal eingestellt.. Die Hälfte der Kommentare waren "kein Splitgerät = cold" oä.
Bitte lasst das Leute, sowas macht mydealz kaputt.
Ich hab ein Klimagerät mit 2kW und kann mein Dachgeschosszimmer (40m^2, 6 Schrägfenster) damit bei Temperaturen draußen um die 33° locker auf 24° halten. Abluftschlauch hab ich allerdings "richtig" durch die Wand verlegt.

Also: Wer keine Ahnung hat...
Preis ist gut!

Nicao

...



Ich bin jetzt kein Kältetechniker und habe nur begrenzt Ahnung aber gefühlt ist es effizienter durch das verdampfen des Wassers.
Es kommt halt ein Effekt zu Stande, der z.B. dein iPad nach ner Weile beschlagen lässt, wenn du es davorhältst. Also so eine ganz feine Feuchtigkeit.
Das vorherige Luft-Luft Gerät wäre dagegen kühl gewesen aber eben eher mit trockener Luft. Super schwer zu erklären.

Ich habe jetzt den DeLonghi 112 Eco und bin sehr happy damit.

junu73

das gibt es solche hot air stops... kannst du am Fenster fixieren und den Schlauch dann durch einen Reißverschluss nach außen führen... kosten nicht die Welt... klappt gut;)



Ich habe ne Dämmplatte aus dem Baumarkt passgenau zugeschnitten und zwischen die Dichtungen des komplett geöffneten Fensters geklemmt. Geht auch.

Marjun

Legt euch lieber ein nasses Handtuch in die Wohnung. Verdunstungskälte. Ist billiger und schont die Umwelt


Meinst du das wirklich ernst?

Hmm, gibt es keine Wärmepumpengeräte die eine umgekehrte Wäschetrocknerfunktionsweise haben? Sowas wäre stromschonender....
Der Schlauch ist auch irgendwie nervig. Aber Kernbohrungen für ein Splitgerät sind auch nicht so richtig toll.

Denke auch, dass man das Gerät im Schlafzimmer nicht während des Schlafes nutzen sollte.
Besser wäre es sicherlich, das Gerät 1-2h vor dem Schlafengehen anzustellen, so dass sowohl Raumluft als auch Wände ausreichend kühl werden. Die kalten Wände sorgen dann dafür, dass die Raumluft sich nicht so schnell wieder aufheizt und nachts ist es ja sowieso kälter als draußen!

Da das Problem bei mir nicht so groß ist, reicht mir ein Vornado Raumluftventilator, den ich auch während des Schlafes ein paar Stunden laufen lassen kann, bis es ohnehin kalt genug geworden ist (Fenster offen).

Fettes Dankeschön für den Deal!

eistee789

Energieverbrauch:Â 545 kWh/ 500 h Das macht dann ca. 150 Euro für 500 Stunden. Wie lang läuft so eine Klimaanlage denn im Jahr?



Wenn man 27,5 Cent pro KWH zahlt ja... Aber ich zahl nur 24,9 cent je kwh + Prämie... ? Also deutlich günstiger. Ich zahl so um die 5€ im Monat -> also 60€ im Jahr. Meine verbraucht aber ein wenig mehr ^^

Gibt nen guten Ventilator fürs Schlafzimmer, der sehr leise ist?

Ich werde jetzt nicht ganz schlau welches Prinzip besser wäre. Fakt bleibt doch, beide Systeme benötigen einen Abluftschlauch, oder ?
Bei Luft Luft, wird Wasser aufgefangen, jedenfalls bei diesem System hier und bei Luft Wasser, muss Wasser eingekippt werden zum kühlen.
Wasser steht gerne mal, wirbel ich dann nicht die Bakterien in die Luft, wenn das Wasser ne Zeit lang sich da nicht entleert ?

Zum schlafen gehen eignet sich vermutlich kein Gerät. Ich wollte eins ins Bad stellen und lass es in den Flur strahlen, wo 4 Zimmer sind, bei denen die Tür auf ist (insg.74qm).
Wenn ich so ein Teil 1-3 Stunden vorm schlafen gehen anwerfe, sollte das doch dennoch was bringen, oder ?

Das Gas muss bestimmt nachgefüllt werden, gibts das im Baumarkt ? Kostenpunkt ?

Gibt es kein Gerät ohne Abluft, sondern mit Gas und dann wird die heiße Luft in Wasser umgewandelt und aufgefangen, wie beim Kondenstrockner ?

Wenn ich mir ein Luft Wasser Gerät preislich anschauen und dann das hier, das sonst viel mehr kostet, empfinde ich das schon einen netten Deal und Versuch macht klug oder nehmen die ein Klimagerät eventuell auch nicht mehr zurück ?

frostixxl

Das Gas muss bestimmt nachgefüllt werden, gibts das im Baumarkt ? Kostenpunkt ?



Wie oft befüllst du deinen Kühlschrank mit Gas?

Wusst ich nicht, aber Danke für die Aufklärung, dass man anscheinend nie nachfüllen muss. Kenn die Teile ja nicht, es wird immer auf das Gas angesprochen, da dachte ich, das wäre wichtig. Anscheinend "nur" wegen der Umwelt.

braucht man in Deutschland in der Regel eher nicht und plötzlich bei so einem Wetter wollen alle eins haben

Ich hätte gerne eine Klimaanlage zuhause. Aber die nimmt ja viel Platz weg. Gibt es so ein Gerät nicht auch in der Form, dass aus dem gerät selber die warme Luft kommt und aus dem Schlauch die kalte? So dass es dann draußen stehen kann und man nur die kalte Luft ins Haus bekommt

Kommentar

boriskraehe

braucht man in Deutschland in der Regel eher nicht und plötzlich bei so einem Wetter wollen alle eins haben

Wenn man unterm Fach wohnt, weiß man so ein Gerät auch in Deutschland im Sommer sehr zu schätzen.

odonkorflitzt

Da das Problem bei mir nicht so groß ist, reicht mir ein Vornado Raumluftventilator, den ich auch während des Schlafes ein paar Stunden laufen lassen kann, bis es ohnehin kalt genug geworden ist (Fenster offen).



Ist der Vornado wirklich so gut wie der Hersteller sagt?

War schon letztes Jahr knap daran den zu Kaufen, ein Rowenta Deal kam dann dazwischen. Nu brauch ich noch einen.
Entweder wieder Rowenta oder ein Vornado.

Wie sind diene Erfahrungen so mit dem Vornado.

odonkorflitzt

Da das Problem bei mir nicht so groß ist, reicht mir ein Vornado Raumluftventilator, den ich auch während des Schlafes ein paar Stunden laufen lassen kann, bis es ohnehin kalt genug geworden ist (Fenster offen).



Tatsächlich schafft es mein Vornado 633 im ca. 20qm-Raum die gesamte Raumluft in Bewegung zu halten. So spüre ich einen dauerhaften leichten Luftzug auf der Haut und das schon auf der niedrigsten von drei Stufen. Und das macht gefühlt ganz schön was aus, aber direkt unterm Dach ist das ggf. zu wenig.

Früher hatte ich einen starken Honeywell, der einen ähnlichen Windzug im ganzen Raum zwar auch erzeugen konnte, aber dafür schneller und damit lauter laufen musste. Beim Schlafen ging das durch die Lautstärke bedingt überhaupt nicht.

Der 633 steht jetzt ca. 3 Meter von meinem Bett entfernt nachts auf Stufe 1 und ich kann dabei schlafen, er ist aber minimal zu hören. Er ist natürlich nicht direkt auf mich sondern nach schräg oben ausgerichtet, was bei normalen Ventilatoren nach meiner Erfahrung auf so geringer Stufe eigentlich sehr wenig bringt. Normale Ventilatoren haben eher einen breiten Luftstrom schon direkt in der Nähe des Gerätes, der deshalb mit größerer Entfernung schnell nachlässt und deshalb eher lokal um das Gerät die Luft umwirbelt, während die Vornados eher so einen schmalen Luftstrom erzeugen, der dann viel weiter reicht und sich erst später ausbreitet, was wohl dazu führt, dass man den durch den Luftzug überall im Raum spürt, auch wenn der nicht auf einen direkt gerichtet ist, wozu er ja auch nicht gedacht ist.
Ob der jetzt so gut ist wie der Hersteller verspricht, kann ich nicht sagen, aber für meine Zwecke ist der viel besser als normale Ventilatoren, die quasi nur nach vorne pusten und dann entweder direkt auf den Körper gerichtet sein müssen oder auf höherer Stufe laufen müssen.

Es gibt natürlich größere und kleinere Ausführungen (z.B. 533, 733), die dann noch etwas leiser oder lauter sind.
Habe leider keine Vergleichsmöglichkeiten, aber laut Hersteller ist der 630 noch mal ein Stück leiser und ich würde gerne den und den 530er mal ausprobieren bzgl. Luftstrom und Lautstärke, aber bin auch so zufrieden mit dem 633.

Würde ansonsten nach einem Anbieter mit kostenlosem Hin- und Rückversand schauen, falls du unsicher bist.




boriskraehe

braucht man in Deutschland in der Regel eher nicht und plötzlich bei so einem Wetter wollen alle eins haben


ja das glaube ich!

Edit #2: funktioniert mit DeLonghi PAC N 80 Kompakt-Raumklimagerät ( Art. 37000030 ) und dem Gutschein noch.
Nachdem die KL ausm Deal hier ja wech ist.

Kommentare bei Amazon sind eigentlich ganz passabel, hab mir jetzt diese geholt.

Und weg.

Prozosch

Ich hätte gerne eine Klimaanlage zuhause. Aber die nimmt ja viel Platz weg. Gibt es so ein Gerät nicht auch in der Form, dass aus dem gerät selber die warme Luft kommt und aus dem Schlauch die kalte? So dass es dann draußen stehen kann und man nur die kalte Luft ins Haus bekommt


Ja, gibt es. Die Suntec Transform Klimageräte können das zusammen mit dem Suntec TF Comfort-S Control Kit: Werbe-Video (ab ca. Video-Position 0:45 kann man die Außenzuführlösung sehen). Eingebaut wird das Comfort-S Control Kit entweder permanent in die Wand oder auch in die Fensterscheibe (die Loch-in-Fensterscheibe-Lösung funktioniert natürlich nur, wenn man keine Vakuum-Isolierglas hat). Alternativ kann der Einbau des Comfort-S Control Kit auch nur bei Bedarf erfolgen, indem man es in eine MDF-Platte oder Plexiglas-Platte aus dem Baumarkt einbaut und diese dann bei Bedarf ins offene Fenster einklemmt.
Zusatz-Info: Die Transform-Klimageräte bieten die "Waterproof-Class" IPx4 (siehe Typenschild am Gerät). Das ist die gleiche Schutzklasse, die üblicherweise die Außeneinheiten von Split-Klimageräten haben. IPx4 bedeutet im Endeffekt, dass das Gerät regenfest ist.

Najzero

Edit #2: funktioniert mit DeLonghi PAC N 80 Kompakt-Raumklimagerät ( Art. 37000030 ) und dem Gutschein noch. Nachdem die KL ausm Deal hier ja wech ist. Kommentare bei Amazon sind eigentlich ganz passabel, hab mir jetzt diese geholt.



Ich hoffe Du hast es im Sale gekauft? Da ist es (NEU!) für 314,10€ (- qipu ggfs.) zu bekommen. Habe auch zugeschlagen. Limit war eigentlich 300€. Alternativ war da noch die N76 von Amazon für 319€, aber die hat wohl doch deutlich weniger Leistung.

crazylex4S

Ich hoffe Du hast es im Sale gekauft? Da ist es (NEU!) für 314,10€ (- qipu ggfs.) zu bekommen. Habe auch zugeschlagen. Limit war eigentlich 300€. Alternativ war da noch die N76 von Amazon für 319€, aber die hat wohl doch deutlich weniger Leistung.



Japp, vorher noch gesehen. Deal läuft noch 21 Stunden

crazylex4S

Ich hoffe Du hast es im Sale gekauft? Da ist es (NEU!) für 314,10€ (- qipu ggfs.) zu bekommen. Habe auch zugeschlagen. Limit war eigentlich 300€. Alternativ war da noch die N76 von Amazon für 319€, aber die hat wohl doch deutlich weniger Leistung.



Hab mal auch n Deal dazu eingestellt... Denke das Teil reicht aus, und 40€ günstiger als das Teil hier.


Geräuschentwicklung: 44-45dB(A)


Der Wert dürfte wohl "Quatsch" sein. In Italien geben die gerne mal einen nicht praxisrelevanten bzw. für uns nicht vergleichbaren Wert von z.B. "gemessen in 2,5 Meter Entfernung in einem Raum ohne schallreflektierenden Wänden" an. In Deutschland ist die Angabe in Schallleistungspegel (entfernungs- und raumunabhängig) oder auch ein berechneter Schalldruckpegel in einem Meter Abstand zum Vergleichen gebräuchlich.

Mit dem Schallleistungspegel kann man selber berechnen, wie laut die Kiste z.B. in vier Metern Abstand ist, wenn man so einen Klima-Kompressor z.B. auf die Terasse stellen will und wissen möchte, ob man vier Meter weiter am Kaffeetisch unter der alten Eiche später noch sein eigenes Wort verstehen kann. Beim aktuellen PAC AN112 SILENT steht auf dem Energielabel 63db (Schallleistungspegel) (link). Der PAC AN110 dürfte wohl in einer ähnlichen Region beheimatet sein.

Siehe auch hier oder hier.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text