560°
ABGELAUFEN
Denon 7.2 AV-Receiver mit WLAN "AVR-X1300W" Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Spotify Connect, 5 Plus 1 HDMI 3D, 4K, HDCP 2.2, 7x 145 Watt [ZackZack.de]
Denon 7.2 AV-Receiver mit WLAN "AVR-X1300W" Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Spotify Connect, 5 Plus 1 HDMI 3D, 4K, HDCP 2.2, 7x 145 Watt [ZackZack.de]

Denon 7.2 AV-Receiver mit WLAN "AVR-X1300W" Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Spotify Connect, 5 Plus 1 HDMI 3D, 4K, HDCP 2.2, 7x 145 Watt [ZackZack.de]

Preis:Preis:Preis:349€
Zum DealZum DealZum Deal
Heute gibt es bei Zack Zack den Denon AVR-X1300W zum Preis von 349 Euro.

Nächster Preis laut Idealo sind 416,80 € lt. Idealo:

idealo.de/pre…tml

Merkmale zu diesem Gerät:

Anzahl der Leistungsverstärker: 7
Ausgangsleistung (6 Ohm, 1 kHz, 1% Klirr, 1-Kanal Betrieb):145 W
Dolby Atmos
dtsX
WLAN
Bluetooth
Spotify Connect
5 Plus 1 HDMI 3D
4K
HDCP 2.2
7x 145 Watt


Die Gesamte Produktübersicht findet Ihr hier:

denon.de/de/…00w




29 Kommentare

Danke für den Deal, gestern ist mein Denon 2113 kaputt gegangen.

Guter Deal...zieht Amazon mit?

Verfasser

mn2k14vor 2 m

Guter Deal...zieht Amazon mit?


Bisher noch nicht.

Lohnt sich der Umsteig vom X2000

Lohnt sich der Umstieg vom Pioneer VSX 921K?

Ist der X1300W mit einem AVR 1611 vergleichbar?
Bin mit dem 1611er sehr zufrieden, würde nur halt gern USB u. WLan haben. Vielleicht auch auf 7.1 aufrüsten.

Lohnt sich ein Umstieg vom Onkyo TX-NR626?

Wieso steht bei Amazon dass es ein 7.1 AV-Receiver ist und hier ein 7.2?

amazon.de/Den…00W

Verfasser

Lencesvor 4 m

Wieso steht bei Amazon dass es ein 7.1 AV-Receiver ist und hier ein 7.2? https://www.amazon.de/Denon-AVRX1300WBKE2-Surround-AV-Receiver-Bluetooth/dp/B01GQ85GW6/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1481103011&sr=8-1&keywords=AVRX1300W


Die machen auch mal was falsch ist ein 7.2 laut Herstellerangaben, denke die wissen das eher, was die verkaufen

Lencesvor 11 m

Wieso steht bei Amazon dass es ein 7.1 AV-Receiver ist und hier ein 7.2? https://www.amazon.de/Denon-AVRX1300WBKE2-Surround-AV-Receiver-Bluetooth/dp/B01GQ85GW6/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1481103011&sr=8-1&keywords=AVRX1300W



Weil das ein Mensch wohl so eingegeben hat. Er hat zwei Preouts, was auf der Rückseite direkt ersichtlich ist.

12300926-hAfWm.jpg
Tylon123457. Dezember 2016

Weil das ein Mensch wohl so eingegeben hat. Er hat zwei Preouts, was auf …Weil das ein Mensch wohl so eingegeben hat. Er hat zwei Preouts, was auf der Rückseite direkt ersichtlich ist.






Andre123123vor 39 m

Lohnt sich der Umsteig vom X2000


Der Frage schließe ich mich mal an

wenn man filme in 4k durchschleifen will dann schon.
für die übrig gebliebenen die sich tatsächlich ls an die decke nageln wollen-wohl auch.

ich bin: weder-noch

Ich bin gerade am überlegen - ich betreibe einen uralt Onkyo 5.1 Receiver - allerdings nur mit einem 2.1 Setting. Lohnt sich das Upgrade klanglich? Von den Feature her wäre das moderne Teil natürlich deutlich komfortabler..

Schade, kein Bi-Amp

Hat eigentlich jemand von euch wlan Probleme mit dem denon. Also Abriss für 10 Minuten danach allerdings wieder vorhanden

Der Recevier hat ja kein upscaling. hab ich nen Denkfehler oder braucht man das auch gar nicht? Upsacling nimmt ein (4K) TV doch sowieso selber vor!? Und das vermutlich auch noch besser, je nach Modell

Kann man bei ZackZack problemlos ausprobieren und ann evtl zurück schicken?
Bearbeitet von: "tiken" 7. Dez 2016

highwindvor 14 m

Gabs vor 10 Tagen bei Amazon zu genau diesem Preis http://manuals.denon.com/AVRX1300W/EU/EN/WBSPSYtweharpi.php#WBSPMLjirxwzkr



Heute hilft mir aber "vor 10 Tagen" nicht!

Ich hab meinen Denon 1610 vor kurzem gegen einen Denon AVRX1200WBKE2 für unter 300€ getauscht.
Seit dem Bluetooth, mit dabei und keine Probleme mehr mit HDMI Verbindungen (der 1610 war sehr wählerisch bei den Partner Geräten)
Firmware Update möglich als Endkunde.

Habe ihn jetzt als Ersatz für den 921K bestellt... Wenn er klanglich nicht mithalten kann geht er halt zurück

tikenvor 1 h, 32 m

Der Recevier hat ja kein upscaling. hab ich nen Denkfehler oder braucht man das auch gar nicht? Upsacling nimmt ein (4K) TV doch sowieso selber vor!? Und das vermutlich auch noch besser, je nach ModellKann man bei ZackZack problemlos ausprobieren und ann evtl zurück schicken?


Die Faustregel ist, dass man das hochwertigste Gerät in der 4k-Kette das Upscaling übernehmen lässt, bzw. das was einem am besten zusagt. Mein TV bspw. hat einen grausigen Upscaler.

jreuschvor 3 m

Die Faustregel ist, dass man das hochwertigste Gerät in der 4k-Kette das Upscaling übernehmen lässt, bzw. das was einem am besten zusagt. Mein TV bspw. hat einen grausigen Upscaler.


Okay, hab nen KS7090... ich gehe mal davon aus dass der gut ist. Bisher ist mir jedenfalls nichts negatives aufgefallen :-)

Verfasser

tikenvor 2 h, 11 m

Der Recevier hat ja kein upscaling. hab ich nen Denkfehler oder braucht man das auch gar nicht? Upsacling nimmt ein (4K) TV doch sowieso selber vor!? Und das vermutlich auch noch besser, je nach ModellKann man bei ZackZack problemlos ausprobieren und ann evtl zurück schicken?


Läuft ja über Alternate ... also ist kein Problem an sich deine 14 Tage hast ja trotzdem

knovavor 8 h, 2 m

Schade, kein Bi-Amp



Wieso sollte er das nicht können ? Laut HP kann er das.

Super Deal. Vor 2 Tagen ist mir mein TEAC AG D500 (eigentlich ein Onkyo TX NR 515 unter anderem Namen) abgeraucht und es besteht kein Garantieanspruch mehr.
Wie ist der Receiver im Vergleich zu meinem alten? Etwa auf dem selben Niveau oder schon eher ein Upgrade?

Gibts kein slimline receiver , wie z.B. Von marantz im Angebot ?

Verfasser

Magicnorrisvor 2 h, 2 m

Super Deal. Vor 2 Tagen ist mir mein TEAC AG D500 (eigentlich ein Onkyo TX NR 515 unter anderem Namen) abgeraucht und es besteht kein Garantieanspruch mehr. Wie ist der Receiver im Vergleich zu meinem alten? Etwa auf dem selben Niveau oder schon eher ein Upgrade?

Ne gute Steigerung

mn2k14vor 22 h, 39 m

Heute hilft mir aber "vor 10 Tagen" nicht!


Das hat auch niemand behauptet...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text