Denon ah gc20 Bluetooth Kopfhörer mit NC
191°Abgelaufen

Denon ah gc20 Bluetooth Kopfhörer mit NC

28
eingestellt am 3. Apr 2016
Ich stehe auf gute Kopfhörer, besonders wenn sie Noice Cancelling haben und kabellos sind. Den Denon ah gc20 habe ich schon lange auf dem Schirm. Leider war er lange Zeit nicht lieferbar, nur aus USA per eBay. Dann habe ich ihn endlich bei Cyberport für 329€ (UVP) gefunden und wollte ihn schon kaufen. Zum Glück habe ich noch recherchiert und ihn bei Bax-Shop.de für 262€ inkl. Versand gefunden. Das ist auch idealo Preis, da der Shop da nun neuerdings gelistet ist. Bestenfalls ist er für 299€ sonst verfügbar. Der Shop hat ansonsten gute Bewertungen und der Rückversand ist kostenfrei.
Zudem kann man ihn 60 Tage ausprobieren und hat 5 Jahre Garantie.

Beschreibung:

Denon HiFi AH-GC20 Bluethooth-Kopfhörer

Allgemeine Informationen
Dieser Denon AH-GC20 ist der ideale Kopfhörer für unterwegs. Er ist mit einer aktiven Rauschunterdrückung ausgestattet, die die Hintergrundgeräusche herausfiltern. Außerdem läuft er kabellos über Bluetooth und ermöglicht sogar das Telefonieren über Ihr Handy. Das eingebaute Mikrofon machts möglich! Wenn Sie mehrere Quellen gleichzeitig anschließen möchten, ist das mit dem Denon AH-GC20 kein Problem. So können Sie zum Beispiel PC und Telefon gleichzeitig mit dem Kopfhörer verbinden.

Garantie
Sie erhalten 5 Jahre Garantie auf dieses Produkt.

28 Kommentare

Die besten Kopfhörer die ich je hatte. Ist zwar nicht der absolute Bestpreis aber trotzdem jeden Cent Wert.

das Gerät ist wirklich super... im Zug filtert er schön alles tiefe Gebrumme raus ...
Mit dem TV verbunden ist die Funktion "APTx Low Latency" für Lippensynchroniät echt super (passender Bluetooth-Sender vroausgesetzt).
Der Preis ist zwar super - der Händler hatte das Gerät Anfang Dezember aber auch schon für 249,- im Programm.

Weiß jemand wie das NC im Vergleich zum Bose Q25 oder Sennheiser Momentum Wireless abschneidet?

Oder zum PSB M4U 2, den viele auf der Liste zum NC vergessen, der aber wirklich zu empfehlen ist.

Und das nicht nur beim NC!!

Mich würde interessieren wie der so im Vergleich zum Sony MDR-1A(BT) klingt.
Der Sony klingt bei einiger Musik echt gut, kann andere weniger...aber, ist als BT-Variante zu teuer und hat keine Geräuschunterdrückung und, schlimmer noch, auch keine wirklich gute passive Dämpfung von Außengeräuschen.

Der Denon hier könnte interessant sein.

Wobei ich den Audio-Technica ANC9 auch nicht verkehrt fand, der kommt dann allerdings mit Kabel daher.

Der Sennheiser Momentum 2.0 Wireless wird trotzdem noch besser sein, oder?

Ich hatte den Sennheiser Momentum 2.0 Wireless Over Ear. Er ist wirklich super, bin aber jetzt auf den B&O Beoplay H8 gewechselt.
Der Klang ist noch ein Hauch besser (analytischer, etwas mehr Bass), und er liegt angenehmer auf den Ohren auf (der Sennheiser hat einen kleinen "Knubbel", der auf die Ohren drückt - sehr unangenehm). NC ist abschaltbar, allerdings hat der Sennheiser eine bessere "Bühne" mit NC als der H8 mit NC an.

Am Besten probehören!

Was man hier noch erwähnen sollte (da es bisher nirgends steht und im verlinkten Angebot sieht man es nicht auf den Bildern):
Der KH hat auch Bedienelemente für Lauter/leiser und nächster/vorheriger Track.
So etwas ist mir bei kabellosen Geräten immer enorm wichtig.

Suche auch die "Eierlegende Wollmilchsau" mit BT & ANC, bevorzugt mit AptX. Gerne auch mit ordentlicher passiver Dämpfung wie bei ordentlichen Over-Ear.

Dieses trifft beim Philips SHB 9850 NC leider schon mal nicht zu & habe ich seit Freitagabend zum Testen, aber bisher nicht besonders begeistert. Klang ist ganz gut, NC geht so, aber voraussichtliche Stabiliät & Haptik nicht so vertrauenerweckend.
Der Sony MDR-ZX770BNL ist wohl vom NC auch nicht besser, aber macht besseren Eindruck beim Anprobieren. Den Plantronics BackBeat Pro findet man kaum im Laden & Parrot Zik 2.0 oder ggf. 3.0 habe ich mir noch nicht näher angeschaut. Der Beats Studio Wireless ist ja nicht umstritten, Anprobe ist ok, aber bisher leider nur Test der Variante mit Kabel und von Beats vorgegebener Musik möglich gewesen. Die Sennheiser Momentum Wireless sollte ich mir noch mal näher anschauen, aber zumindest der Over-Ear ist ja nicht gerade günstig.

Schade, daß Bose zumindest bisher noch keinen mit BT & ANC rausgebracht hat ...

Vielleicht wäre ja guter dämpfender Over-Ear mit BT für die meisten Situationen die bessere Wahl, da deutlich mehr Auswahl, hoffentlich weniger Grundrauschen als mit aktiviertem NC & oft auch günstiger. oO

Regelmässig auf amazon.co.uk günstiger zu bekommen. Leider aktuell nur von Marketplace der nicht nach DE sendet

amazon.co.uk/gp/…new

Letzte Woche für 220 Euro von amazon.co.uk direkt wenn ich mich recht erinnere....

Gerade zugeschlagen. Bin gespannt.

Geniale Abwicklung mit der Bezahlung über Amazon Konto

Dastonie

Regelmässig auf amazon.co.uk günstiger zu bekommen. Leider aktuell nur von Marketplace der nicht nach DE sendet http://www.amazon.co.uk/gp/offer-listing/B00L3JY4RM/ref=dp_olp_new?ie=UTF8&condition=new Letzte Woche für 220 Euro von amazon.co.uk direkt wenn ich mich recht erinnere....



Korrektur, der zweite Händler sendet nach DE und mit Versand für 231 Euro !!!

Von daher Eiskalt hier...

Artikel derzeit nicht verfügbar, Lieferfristen von mehr als 24 Wochen sind zu erwarten.


Vorbei?
Ansonsten 2% Qipu nicht vergessen & 10% "COUPONDE" leider darauf nicht gültig.

Mal eine Frage, was muss ich noch kaufen, um Musik vom PC über BT zu hören? Gibts da irgendwie einen Sender?

big_ed

...




Bestell dir echt mal den backbeat pro, wenn du in der preisklasse bis 150€ bleiben willst. Zu dem preis gibt es einfach nichts besseres - akzeptabler bis guter sound verglichen mit dem sennheiser momentum). Sehr durchdachte funktionen, die ich sonst nirgendwo gesehen habe (bspw aautomatiache stoppen und fortsetzen der musik, wenn man den kh abnimmt bzw aufsetzt) und super verarbeitung.

Nachteile sind nur klobigkeit und sehr warm werdende ohren (problem existiert beim sennheiser kaum, die denon sind aber fast noch schlimmer).

FreiherrOek

Mal eine Frage, was muss ich noch kaufen, um Musik vom PC über BT zu hören? Gibts da irgendwie einen Sender?




Wenn du windpws 10 hast, dann ist es easy, weil apt-x dabei ist. Such mal nach innateck usb bluetooth bei amazon. Der kostet 11€ und unter win 10 muss man ihn nur einstecken und alles funktioniert sofort ohne extra treiber etc (auch apt-x). Wenn du apt-x low latency btp4auchst, wird es komplizierter und teuerer.

FreiherrOek

Mal eine Frage, was muss ich noch kaufen, um Musik vom PC über BT zu hören? Gibts da irgendwie einen Sender?



Nein also noch fahre ich auf Win7 und hatte erst im Sommer vor langsam zu upgraden. Mit Win7 soviel schwieriger?

FreiherrOek

Mal eine Frage, was muss ich noch kaufen, um Musik vom PC über BT zu hören? Gibts da irgendwie einen Sender?



Da braucht es dann halt treiber. Kann dir aber nicht sagen welchen stick man da nehmen musa, damit apt-x unterstützt wird. Muss man dann ein bisschen in den amazon rezensionen wühlen.

dcdead

Bestell dir echt mal den backbeat pro, wenn du in der preisklasse bis 150€ bleiben willst. [...]


Danke für die Hinweise und macht ihn immer interessanter.
Update: mal als WHD für 126€ bestellt & nur beschädigte OVP (Zustand: Gebraucht - Sehr gut & alle anderen waren noch mit optischen Mängeln)
Bei Amazon schwanken die Preise gerade zwischen gut 150 und 156€, je nachdem wie Marketplace Händler vorlegen oder ggf. mitziehen & unter 150€ habe ich es in letzter Zeit noch nicht frei Haus gefunden.

Um die 150€ wäre tatsächlich ideal, 200€ wären ok & ca. 250€ die Schmerzgrenze, darüber mir eigentlich zu viel für mobilen Kopfhörer.
Daher wäre zumindest der Momentum Wireless Over-Ear aus dem Rennen, falls es nicht mal eher unerwartetes Superschnäppchen davon in nächster Zeit geben sollte.

Bei dem Angebot hier kam ich aber echt ins Grübeln, gerade wegen 5 Jahr Garantie und 60 Tage Rückgabemöglichkeit, sowie deutscher Retourenadresse verglichen mit den Angeboten aus UK bei Amazon oder eBay.

Ich schwanke noch ziwschen diesem Denon und dem Sennheiser Momentum 2 Over-Ear Wireless

Was meint Ihr? Lohnt sich der Preisliche Unterschied?
230 Euro oder 360 Euro wären die Preise

Anforderung: Mobil nutzbar (bin Zugpendler), dauher auch Noisecancelling ein Muss und kabellos auch gewünscht.

Meine NC Erfahrungen: Der Momentum Wireless liegt hier deutlich hinter Bose. Da bekommt man in der Bahn auch noch relativ viel mit. Bin auch auf den Beoplay H8 umgestiegen. Für mich Ideal und NC fast so gut wie bei Bose.

derHai

Meine NC Erfahrungen: Der Momentum Wireless liegt hier deutlich hinter Bose. Da bekommt man in der Bahn auch noch relativ viel mit. Bin auch auf den Beoplay H8 umgestiegen. Für mich Ideal und NC fast so gut wie bei Bose.



Okay der Beoplay ist aber On-Ear und ich hatte eher gelesen, dass bei dem das NC eher nicht so prall ist.
Aber Du nutzt den H8 auch in der Bahn? Alos optisch spricht mich der H8 ja auch an, Ich traue ihm nur nicht wegen NC. Und On-Ear wäre mir glaube ich eh lieber

Btw. habe ich aktuell die Bose QC20, aber die Kabel neven enorm und ich fahre nun immer mit Trolley, wäre als nun auch Platz für Bügel statt in-ear.

Hab den Kh nach vielen Tests und anderen Geräten letzten Endes gekauft und bereue keinen Euro! Unfassbar sauberer und kraftvoller klang, auch bei voller Lautstärke! Zudem auch nach stundenlangen hören noch bequem. Über Kabel jedoch ist der Sound dann nicht mehr so gut! Zudem habe ich NC immer eingeschaltet da ich den Klang so noch besser finde. Akku Laufzeit ist auch hervorragend!

Dastonie

Okay der Beoplay ist aber On-Ear und ich hatte eher gelesen, dass bei dem das NC eher nicht so prall ist. Aber Du nutzt den H8 auch in der Bahn? Alos optisch spricht mich der H8 ja auch an, Ich traue ihm nur nicht wegen NC. Und On-Ear wäre mir glaube ich eh lieber



Der H8 kommt dem QC25 am dichtesten vom NC. Nach 3 Wochen und direktem Vergleich kann ich da keinen großen Unterschied mehr feststellen. In den Amazon Rezensionen US/DE zum H8 gibt es auch viele Vergleiche Bose/H8.

Dastonie

Okay der Beoplay ist aber On-Ear und ich hatte eher gelesen, dass bei dem das NC eher nicht so prall ist. Aber Du nutzt den H8 auch in der Bahn? Alos optisch spricht mich der H8 ja auch an, Ich traue ihm nur nicht wegen NC. Und On-Ear wäre mir glaube ich eh lieber



Danke, muss nur noch nen ordentlichen Preis finden dann schlage ich wohl beim H8 zu

Habe jetzt den H8. Im Vergleich zum Momentum bin ich doch enttäuscht: das Touch Interface funktioniert ungenau (Lautstärke funktioniert nicht sauber, unbeabsichtigtes Stoppen von der Wiedergabe). Laufgeräusche hört man als "Dumpfes Stampfen". Bass zu überbetont, Klang weniger kultiviert als beim Momentum....

Verfasser

test

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text