Denon AVR-X1000 ab 249€ - Einfacher 5.1 AV-Receiver *UPDATE*

TV & HiFiDenon Deals

Denon AVR-X1000 ab 249€ - Einfacher 5.1 AV-Receiver *UPDATE*

Admin

Update 2

Zwar nicht ganz so gut wie das Angebot zuletzt bei Otto, aber immernoch ein netter Preis heute bei eBay:


Update 1

tim226 hat darauf hingewiesen, dass es den Denn AVR-X1000 gerade bei Otto zu einem guten Preis gibt:


Der Preis ist an und für sich schon gut, aber wie immer bei Otto gibt es noch ein paar Möglichkeiten, den Preis noch etwas weiter zu drücken. Als Neukunde nimmt man den Gutschein “85959” und bekommt 15,95€ Rabatt. Wählt man nun noch die Lieferung in eine Hermes-Filiale entfallen auch die Versandkosten und man landet bei 234,04€. Bestandskunden in Besitz eines iPads können beim Kauf über die App mit dem Code “80617” immerhin 10€ sparen.

UPDATE 2

Zwar nicht ganz so gut wie das Angebot zuletzt bei Otto, aber immernoch ein netter Preis heute bei eBay:


UPDATE 1

tim226 hat darauf hingewiesen, dass es den Denn AVR-X1000 gerade bei Otto zu einem guten Preis gibt:


Der Preis ist an und für sich schon gut, aber wie immer bei Otto gibt es noch ein paar Möglichkeiten, den Preis noch etwas weiter zu drücken. Als Neukunde nimmt man den Gutschein “85959” und bekommt 15,95€ Rabatt. Wählt man nun noch die Lieferung in eine Hermes-Filiale entfallen auch die Versandkosten und man landet bei 234,04€. Bestandskunden in Besitz eines iPads können beim Kauf über die App mit dem Code “80617” immerhin 10€ sparen.

Ursprünglicher Artikel vom 22.08.2013:


Mathias23 hat darauf hingewiesen, dass bei Alternate ZackZack gerade den Denon AVR-X1000 mal wieder zu einem guten Preis gibt:


Auf 4K-Unterstützung muss man hier zwar verzichten, aber wer das sowieso nicht braucht bekommt einen guten Receiver zum recht kleinen Preis.


 denon_avr_x1000.jpg


In den Testberichten schneidet das Gerät ziemlich gut ab. Ausführliche Testberichte finden sich bei receiver.de, avguide.ch oder wie immer ein bisschen zu euphorisch bei AreaDVD. Gelobt werden die volle Ausstattung (u.a. 5x HDMI, Schraubklemmen, 2 analoge Cinch Video- und Audioeingänge, LAN-Anschluss), die gute Verarbeitung, das Preis-/Leistungsverhältnis und der gute Klang. Kritik gibt es für die fehlende Videounterstützung des USB-Anschlusses, aber das ist bei dem Preis wohl verschmerzbar. Das sehen auch die Besitzer so und so gibt es bei Amazon im Schnitt 4 Sterne bei 15 Bewertungen.


Technische Daten (Herstellerhomepage):



Kanäle: 5.1 • Leistung 8Ω: 80W/Kanal • Leistung 6Ω: 120W/Kanal • Leistung 4Ω: keine Angabe • Tonsysteme: Dolby TrueHD, DTS 96/24, DTS-HD, Audyssey Dynamic EQ, Audyssey Dynamic Volume • Anschlüsse: 6x HDMI (5x In/1x Out), USB 2.0 • Tuner: UKW/RDS • Stromverbrauch: 390W (max), 0.1W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 434x330x151mm • Gewicht: 8.2kg • Besonderheiten: 3D-Ready, HDMI Pass-Through, LipSync, LAN, AirPlay, Gapless Playback

31 Kommentare

3D fähig ist der doch?

Admin

Ups Danke

so ein mist, dass ich das pioneer VSX-527 angebot für 189EUR verpasst habe. war echt super!

Ich habe den Vorgänger (1713) und bin mwehr als zufrieden mit dem AVR. Absolute Kaufempfehlung und der Preis ist auch gut, hatte das gleiche für ein 10%WHD-Gerät bezahlt.

@ikno: steht doch hier, dass er 3D fähig ist



Martin4000:
Ich habe den Vorgänger (1713) und bin mwehr als zufrieden mit dem AVR. Absolute Kaufempfehlung und der Preis ist auch gut, hatte das gleiche für ein 10%WHD-Gerät bezahlt.




Sicher, dass der 1713 der Vorgänger ist?

ja ist der Vorgänger -.-

meine aber das Teil hir hat 145 W an 6 ohm oder?
der 1713 hat 120W
komisch die Teile gibts echt selten günstiger, nichtmal Warehousedeals dabei

AQi666: @ikno: steht doch hier, dass er 3D fähig ist

Vorher nicht

wundere mich immer dass es hier soviele Receiver Empfehlungen gibt, von Serie zu Serie gibt es so minimale Unterschiede und Verbesserungen da lohnt es sich nie, meist kauft man einen und der reicht dann. Die wenigen mit Heimkino hier haben sicher alle schon einen

Zum gleichen Preis bekomme ich den Onkyo TX-NR515, für nicht allzu viel mehr (€ 319,99 inkl. Versand) den Onkyo TX-NR616. Da erscheint mir der Denon im unmittelbaren Vergleich nicht sonderlich attraktiv.

Denon ist teuer und bei den einstiegs avrs sogar stark beschnitten bzgl. Anschlüsse und dlna zb. Da bietet yamaha onkyo besseres p/l
Finde die spiegelnde front zb auch nicht gut, sieht man auf den fotos nie

Aber der preis f das gerät ist sehr gut

Avatar

Anonymer Benutzer

ist das gerät mit android steuerbar?

Bearbeitet von: "" 12. September



Pschy:
ist das gerät mit android steuerbar?




Oh man, lest doch einfach die Beschreibung da stehts klar drin...



Pschy:
ist das gerät mit android steuerbar?




Gibt eine App für Android und iOS

Zugeschlagen!

nik222: Zum gleichen Preis bekomme ich den Onkyo TX-NR515, für nicht allzu viel mehr (€ 319,99 inkl. Versand) den Onkyo TX-NR616. Da erscheint mir der Denon im unmittelbaren Vergleich nicht sonderlich attraktiv.

Bin der selben Meinung.. Da bietet onkyo viel mehr für den Preis! :-)

Die Onkyos haben beide aber keine Airplay Funktion.

Avatar

Anonymer Benutzer



got2be4ever: Bin der selben Meinung.. Da bietet onkyo viel mehr für den Preis!




Angeblich soll das Einmessystem bei den Einstiegs Onkyos aber deutlich schlechter sein. Obs stimmt, kp! (Quelle: Hifi-Forum)

Habe gestern übrigens auch noch zugeschlagen, da im Hifi Forum i.d.R. in der Preisklasse der X1000 bzw. sein Vorgänger empfohlen wird. Da das neue Modell nun aber günstiger ist, ganz klar der X1000!
Bearbeitet von: "" 12. September

das beste sid die Lautsprecher Anschlüsse, endlich nebeneinander, auch wenn man die nur 1-2x braucht
Für 5.1 Leute definitiv ausreichend.
Wieviele Leute haben schon 7 Boxen oder 2 Subs (Also ich hab das aber nicht angeschlossen ;-P)

leider ausverkauft

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text