Denon AVR-X1100W 7.2 Surround-AV-Receiver (WLAN, Spotify Connect, Internet-Radio, 5+1 HDMI, DLNA, AirPlay, 145 Watt)
235°Abgelaufen

Denon AVR-X1100W 7.2 Surround-AV-Receiver (WLAN, Spotify Connect, Internet-Radio, 5+1 HDMI, DLNA, AirPlay, 145 Watt)

36
eingestellt am 24. Dez 2014heiß seit 24. Dez 2014
Den Denon AVR-X1100W gibt es bei Amazon jetzt für 299€. Nächster Preis laut idealo 334,33€. Habe die Kiste selbst seit einigen Tagen zu Hause und kann sagen, dass der Sound um Welten besser als bei Pioneer und Yamaha ist. Für Heimkino-Fans absolut empfehlenswert.

- Surround AV-Receiver mit 7x 145 Watt an 6 Ohm
- Bluetooth, WiFi, Eco Modus
- neuster HDMI Standard 4& Ultra HD
- Audyssey MultEQ XT
- Lieferumfang:Fernbedienung, Netzkabel, Bedienungsanleitung

Kanäle: 7.2 • Leistung 8Ω: 80W/Kanal • Leistung 6Ω: 145W/Kanal • Audio-Decoder: Dolby Pro Logic IIz, Dolby Pro Logic IIx, Dolby Digital EX, Dolby TrueHD, DTS ES, DTS 96/24, DTS-HD, Audyssey MultEQ XT, Audyssey Dynamic Volume, Audyssey Dynamic EQ • Anschlüsse: 2x HDMI 2.0 (2x In/0x Out), 5x HDMI 1.4 (4x In/1x Out), 2x optisch (In), USB 2.0, LAN, WLAN (integriert), Bluetooth • Tuner: UKW • Stromverbrauch: 430W (max), 0.1W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 434x151x339mm • Gewicht: 8.60kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Pass-Through, HDMI Pass-Through, LipSync, LAN, WLAN, AirPlay, Gapless Playback
- rapido

36 Kommentare

Regulär ≠ Deal.

Man da haben die Dinger fast alles aber das man mal eine Festplatte verbaut und ein ordentliches touch Display, das bekommt man offensichtlich nicht hin. Schade.

Wie der Preis gefallen ist in den letzten 2-3 Monaten...
Ich hatte damals den Vorgänger, also den x1000 gekauft für 280 oder so. Damals hatte der x1100 500€ ca gekostet. Da ärgert man sich schon bei dem Preis...

Auf jeden Fall hot!

leider kein hdmi 2.o Ausgang vorhanden ...

rapido

leider kein hdmi 2.o Ausgang vorhanden ...



somit autocold

Habe die Kiste selbst seit einigen Tagen zu Hause und kann sagen, dass der Sound um Welten besser als bei Pioneer und Yamaha ist.

Solche Kommentare liebe ich ja.
Diese Aussage ist so, einfach nur nichts sagend.

Der Preisverfall bei Denon ist wirkich heftig. Würde ich mich auch ärgern. Di

[quote=Bruchi] Habe die Kiste selbst seit einigen Tagen zu Hause und kann sagen, dass der Sound um Welten besser als bei Pioneer und Yamaha ist.

Solche Kommentare liebe ich ja.
Diese Aussage ist so, einfach nur nichts sagend.

Der Preisverfall bei Denon ist wirkich heftig. Würde ich mich auch ärgern.

Verfasser

Hellfish

Regulär ≠ Deal.


Nächster Preis laut idealo 334,33€. Besser?

Verfasser

Bruchi

Solche Kommentare liebe ich ja. Diese Aussage ist so, einfach nur nichts sagend.


Das sollte kein Getrolle sein. Ich hatte bis letzte Woche den Yamaha RX-S600 und habe da lange am Sound gedreht, bis es gut klang. Was aber der Denon nach dem automatischen Einmessen mit Audyssey abliefert, ist nochmal eine ganz andere Liga. Zumindest beim Unterschied zwischen diesen beiden Geräten kann man mMn. nicht mehr von subjektivem Empfinden sprechen.

ziegeltom

Man da haben die Dinger fast alles aber das man mal eine Festplatte verbaut und ein ordentliches touch Display, das bekommt man offensichtlich nicht hin. Schade.


wenn die Festplatte fest verbaut wär auch doof wenn man nach der Garantie das Ding auseinander basteln muß, Festplatten kannst an einige Avrs, Fernseher oder an nen Bluray Player ranhängen

rapido

leider kein hdmi 2.o Ausgang vorhanden ...


Laut Beschreibung ist ja ein 2.0 (4k60, 4:4:4) Eingang da. Aber raus kommt das Signal nicht oder wie? oO

Das einzige, was mich wirklich stört an dem Gerät ist die Tatsache, dass Quellen, die am analogen Videoeingang angeschlossen sind (bei mir wäre das eine Wii) nicht per HDMI ausgegeben werden (können). So reicht eben u.U. leider doch nicht ein einziges HDMI-Kabel zum TV, um alle Features zu nutzen. Das ist allerdings bei anderen Herstellern auch nicht anders.

rapido

leider kein hdmi 2.o Ausgang vorhanden ...



exakt ... 2.0 rein ... 1.4 raus ... somit für mich nicht zukunftssicher genug. Aber ansonsten tolles Gerät.

rapido

leider kein hdmi 2.o Ausgang vorhanden ...


Lol, wer hat sich das denn ausgedacht? X)

delpiero223

Lol, wer hat sich das denn ausgedacht? X)



Der Rotstift ...

rapido

leider kein hdmi 2.o Ausgang vorhanden ...

ziegeltom

Man da haben die Dinger fast alles aber das man mal eine Festplatte verbaut und ein ordentliches touch Display, das bekommt man offensichtlich nicht hin. Schade.

Bruchi

Habe die Kiste selbst seit einigen Tagen zu Hause und kann sagen, dass der Sound um Welten besser als bei Pioneer und Yamaha ist. Solche Kommentare liebe ich ja. Diese Aussage ist so, einfach nur nichts sagend. Der Preisverfall bei Denon ist wirkich heftig. Würde ich mich auch ärgern. Di

besucherpete

Das einzige, was mich wirklich stört an dem Gerät ist die Tatsache, dass Quellen, die am analogen Videoeingang angeschlossen sind (bei mir wäre das eine Wii) nicht per HDMI ausgegeben werden (können). So reicht eben u.U. leider doch nicht ein einziges HDMI-Kabel zum TV, um alle Features zu nutzen. Das ist allerdings bei anderen Herstellern auch nicht anders.


guck mal auf den Preis, was erwartet ihr

der Denon kann doch alles streamen mittlerweile? Ne Festplatte da drin kostet nur Geld geht nur kaputt...

Denon hat nen eigenen (trockenen) Klang, auf den muss man stehen und auf die Boxen kommts auch drauf an. Ich bin zufriedener Besitzer eines X4000 (Amazon 699€ ) und musste mich am Anfang an das Klangbild gewöhnen, zum Vergleich habe ich mir dann mal einen Yamaha RX-v1073 geholt und kam mit dessen Klangbild überhaupt nicht klar. Mittlerweile würde ich den Denon nicht mehr freiwillig hergeben


Bist du sicher? An meinem x4000 ist auch ne wii per Komponenten-HD Kabel (sehr zu empfehlen!) dran, die wird wunderbar an den TV per HDMI ausgegeben. Der TV ist mittlerweile zum reinen Monitor degradiert worden....

hier übrigens mit Boxen im Paket: soundpick.de/?ut…ter (morgen zum selben Preis in der Farbe Birne)

fdj

Bist du sicher? An meinem x4000 ist auch ne wii per Komponenten-HD Kabel (sehr zu empfehlen!) dran, die wird wunderbar an den TV per HDMI ausgegeben. Der TV ist mittlerweile zum reinen Monitor degradiert worden....

Per Komponente vielleicht, aber der X1100W hat keinen Komponenteneingang.

fdj

hier übrigens mit Boxen im Paket: http://www.soundpick.de/?utm_source=Newsletter&utm_medium=Email&utm_campaign=Newsletter (morgen zum selben Preis in der Farbe Birne)



Der Subwoofer dort hat einen angegeben Frequenzbereich von 70-150 hz ???

An der wii einfach für ein paar Euro den HDMI Upscaler von Amazon dran - der funktioniert super und skaliert wenn gewünscht auch noch hoch...

lordhr

An der wii einfach für ein paar Euro den HDMI Upscaler von Amazon dran - der funktioniert super und skaliert wenn gewünscht auch noch hoch...


Ja, ist sehr sinnvoll: 2160p60 rein, um es dann vom Receiver wieder auf 30 Hz bzw. Full HD zu bringen und dann hochzuskalieren oO

lordhr

An der wii einfach für ein paar Euro den HDMI Upscaler von Amazon dran - der funktioniert super und skaliert wenn gewünscht auch noch hoch...


Upscaling ist Müll.

Das Beste sind die billigen Plastikregler. Und das große Sounderlebnis hatte ich bisher auch noch nicht im Vergleich zum alten yamaha rx für 190€. Ja, die schöne digitale Soundwelt, war früher besser der Sound, echt.

bonustrax

[quote=fdj]Der Subwoofer dort hat einen angegeben Frequenzbereich von 70-150 hz ???


Das kann eigentlich nur nen Fehler sein

lordhr

An der wii einfach für ein paar Euro den HDMI Upscaler von Amazon dran - der funktioniert super und skaliert wenn gewünscht auch noch hoch...

Bei der Wii ists doch egal? Die "Grafik" die da rauskommt ist ehh net so dolle... Ich empfehle euch aber das Nintendo Komponenten-HD Kabel zu kaufen. Die Auflösung wird zwar auf 480p etwas reduziert, dafür ist das Bild ruhiger und das Kantenflimmern ist verschwunden.
(Oder einfach auf ne WiiU umsteigen, die HDMI )

Das Komponenten-Kabel habe ich ja, damit ist die Wii direkt am TV angeschlossen. Ich würde das Ding lieber über den Denon laufen lassen, einfach um den Kabelweg zu sparen, aber das geht ja leider nicht.

besucherpete

Das Komponenten-Kabel habe ich ja, damit ist die Wii direkt am TV angeschlossen. Ich würde das Ding lieber über den Denon laufen lassen, einfach um den Kabelweg zu sparen, aber das geht ja leider nicht.


Dann musst du dir sowas zulegen amazon.de/Lig…XM/ oder eine Klasse höher kaufen und einen Receiver aussuchen welcher Komponenten-HD Ports hat.
Die Converter wirds auch direkt aus China noch ne Ecke billger geben....

schade, abgelaufen

hat den wer noch neu & OVP und würde ihn mir für 299 inkl. Versand abtreten?

@fdp: Nein, extra dafür ist so ein Adapter zu teuer, insbesondere, weil ich die Wii im Grunde selten bist gar nicht nutze. Aber sie ist eben da, da wollte ich sie auch anschließen. Bei der Kaufentscheidung habe ich auf andere Dinge geachtet, und auch im Nachhinein finde ich, dass es angebracht wäre, in der Artikelbeschreibung zu erwähnen, dass die analogen Signale nicht über HDMI ausgegeben werden können. Naja, egal, ich kann damit leben. Und ganz ehrlich, ich finde 300 € für so ein Teil teuer genug, auch wenn ich natürlich weiß, dass man auch deutlich mehr Geld ausgeben kann. Aber ob man dann auch wirklich mehr Leistung bekommen, ist doch äußerst fraglich.

@Altair01: also für 299 € inklusive Versand würde derjenige ja noch draufzahlen. Ich bin gespannt, ob du da jemanden findest.

besucherpete

@fdp: Nein, extra dafür ist so ein Adapter zu teuer, insbesondere, weil ich die Wii im Grunde selten bist gar nicht nutze. Aber sie ist eben da, da wollte ich sie auch anschließen. Bei der Kaufentscheidung habe ich auf andere Dinge geachtet, und auch im Nachhinein finde ich, dass es angebracht wäre, in der Artikelbeschreibung zu erwähnen, dass die analogen Signale nicht über HDMI ausgegeben werden können. Naja, egal, ich kann damit leben. Und ganz ehrlich, ich finde 300 € für so ein Teil teuer genug, auch wenn ich natürlich weiß, dass man auch deutlich mehr Geld ausgeben kann. Aber ob man dann auch wirklich mehr Leistung bekommen, ist doch äußerst fraglich...


Ich finde 300,- für ein solch mit Technik vollkestopftes Gerät ehrlich gesagt eher ziemlich günstig...

abgelaufen,wie es scheint.

Auf Saturn.de gibt es den Receiver für 299,00 €

ziegeltom

Man da haben die Dinger fast alles aber das man mal eine Festplatte verbaut und ein ordentliches touch Display, das bekommt man offensichtlich nicht hin. Schade.


Ich bin froh, dass nicht so ein unnötiger Quatsch verbaut wird. Treibt den Preis nur unnötig in die Höhe und wäre nur sinnlose Spielerei. Nicht nur, dass ich so ein Gerät lieber mit der Fernbedienung steuere, finde ich ein einfaches LED Display optisch besser außerdem haben echte Schalter und Drehknöpfe eine bessere Haptik.

Tolles Gerät. Keine Frage. Aber das große No-Go ist die nicht existierende Farbauswahl. Würde mir nie ein schwarzes Gerät kaufen. Silber oder Champagner sonst nichts.. Schade. Und Marantz wo die Farbe keine Hürde dar stellt gleich wieder ne Zacke teurer..

maddoccc

Würde mir nie ein schwarzes Gerät kaufen. Silber oder Champagner sonst nichts.. Schade. Und Marantz wo die Farbe keine Hürde dar stellt gleich wieder ne Zacke teurer..

Naja, exklusive Wünsche müssen eben exklusiv bezahlt werden. Ich würde mir nie was anderes als schwarz oder wenigstens anthrazit kaufen.

Hab meinen jetzt seit Anfang Dezember. Seit 10-14 Tagen schaltet das Gerät bei unterschiedlichen Quellen etwa alle 15-20 Minuten ab. Kann das an einer Fehl-Konfiguration liegen oder sollte ich ihn zurück schicken? Google hat leider nicht geholfen..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text