Denon AVR-X1200W 7.2 AV Receiver 4K für 329€ @ZackZack
604°Abgelaufen

Denon AVR-X1200W 7.2 AV Receiver 4K für 329€ @ZackZack

113
eingestellt am 11. Dez 2015heiß seit 11. Dez 2015
Bei ZackZack gibt es den Denon AVR-X1200W für 329€. Der Versand ist kostenlos.

Idealo-Vergleichspreis 379€

Eigenschaften:
● 7.2 Kanal AV-Receiver mit 145Watt pro Kanal
● Integriertes WiFi mit Dualantenne; Integriertes Bluetooth
● 4K/60 Hz vollständige Verarbeitung und 4:4:4 Farbauflösung
● 6 HDMI Eingänge (inkl. 1 Vorne) mit vollständiger HDCP 2.2
● Dolby Atmos (bis zu 5.1.2)
● DTS:X vorbereitet (via Firmware Update)
● Audyssey MultEQ XT Raumeinmessung
● DSD, FLAC, ALAC und AIFF High Resolution Audio Streaming
● AirPlay, Spotify Connect, Internet Radio
● Umweltfreudlicher ECO Modus mit An/Aus/Auto Schaltung
● USB-Anschluss an der Vorderseite

Beste Kommentare

Lotus86

Weihnachtsgeschenk abgehackt


Du musst ja nicht gleich gewalttätig werden...

Also auf der Zackzack.de seite gibt es ein Forum, welches auch das Thema der 3 Jahre Garantie eingeht.
Dazu eine Antwort eines Moderators von Zackzack.de

Hallo Nomad83, unser Einkäufer für die Denonprodukte hat gerade mit Denon telefoniert. Die Händlersuche funktioniert wohl aktuell nicht richtig und auch die Liste ist nicht vollständig. Ich kann dir aber bestätigen, dass die 2+1 Garantie beim Kauf auf ALTERNATE und auch hier auf ZackZack in Anspruch genommen werden kann, also die Geräte entsprechend bei Denon registriert werden können. Gruß Jan



Edit:
Link Forum

chillahh

Bei den warehousedeals gibt es derzeit einige für 356,26€. Immerhin ne kleine Ersparnis und Amazon-Support. Hab da grade zugeschlagen. http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B010EB3RZY/ref=dp_olp_used?ie=UTF8&condition=used



Du zahlst ernsthaft 27 Euro Aufpreis für Gebrauchtware, nur wegen des Amazon-Supports?
Ich kaufe ja auch 80-90% bei Amazon, wegen des genialen, kulanten Services, aber Zackzack gehört zu Alternate, das zu den ältesten und vertrauenswürdigsten Online-Shops überhaupt in Deutschland zählt.
113 Kommentare

Verfasser

8413447-ZaRVS

Geiler Receiver für den Preis.....
Hab mir den vor der Cyber Week zu dem Preis bei Amazon geholt und bin sehr zufrieden.

Hatte ihn mir auch bei Amazon im Tagesangebot zum gleichen Preis geholt, bin sehr zufrieden und Preis ist wieder definitiv HOT!

Hot und das gilt nicht nur für Sparky's Profilbild....

Hot!
Passt perfekt zu den Dali Zensor 5
Danke MyDealz!!

Wäre nicht schlecht,wenn Amazon mitzieht,da würde ich direkt zuschlagen.

Erfahrung mit dem Laden? Ich kauf lieber bei Amazon.

Das ist Alternate.

BlackDevil27

Erfahrung mit dem Laden? Ich kauf lieber bei Amazon.


Das ist Alternate, den Laden gibts schon 23 Jahre und ist mMn uneingeschränkt zu empfehlen.

Ok, Commodore hab ich da noch nicht gekauft aber mein ersten 486er. X)

Ich nehme heute endlich das Gerät was ich bei Amazon im Tagesangebot geschossen habe zu dem Preis in Betrieb, freu mich schon n bisschen. X)

Weihnachtsgeschenk abgehackt

Habe auch vor 2 Wochen beim Amazon Angebot zugeschlagen. Als Einsteigergerät absolut zu empfehlen.

BlackDevil27

Erfahrung mit dem Laden? Ich kauf lieber bei Amazon.



Ist der Schnäppchenshop von Alternate, mit Alternate habe ich bisher durchweg positive Erfahrungen gemacht.

BlackDevil27

Erfahrung mit dem Laden? Ich kauf lieber bei Amazon.


Ok danke, da Denon in seinen Garantiebestimmungen nur auf autorisierte Händler verweist zwecks Garantieerweiterung und leider ist dort Zackzack nicht gelistet.

BlackDevil27

Erfahrung mit dem Laden? Ich kauf lieber bei Amazon.



Habe letztes Jahr meinen X1100W da gekauft - alles gut!

Hallo

hab mir den x2200w bei Amazon vor ein paar Wochen gekauft, wie kann ich den bei Denon eine Garantieerweitrung abschließen?

BlackDevil27

Erfahrung mit dem Laden? Ich kauf lieber bei Amazon.


Also ich bin vom Sound sehr zufrieden...
Und so hat er auch alles was ich benötige...

Preis-Leistung : kauftipp!

Lotus86

Weihnachtsgeschenk abgehackt


Du musst ja nicht gleich gewalttätig werden...

Lotus86

Weihnachtsgeschenk abgehackt


BlackDevil27

Erfahrung mit dem Laden? Ich kauf lieber bei Amazon.



Auf der Denon Seite unter Garantie gibt es bei Registrierung das dritte Jahr gratis. Aber nur wenn man bei autorisierten Händlern von Denon kauft, die Händlerliste gibt es auf der Denonseite einzusehen.


Den oder Pio 930 -.-

wenn der Receiver das gleiche Display hat wie das X1100W Modell dann würde ich nicht mehr kaufen .......hab schon 2 Display ausfälle in 1 Jahr gehabt zum Glück hab ich den Receiver bei Amazon gekauft hab immer wieder neuen ersatz bekommen !!!!!........wenn das nicht zutrifft auf den hier gezeigten Receiver ist der preis Top ......der Sound ist auch sehr gut !!

Kommentar

matse1988

Den oder Pio 930 -.-



Spielen beide in der gleichen Liga. Waren auch meine Gegenspieler beim AV-Receiver Kauf! Hab mich für den denon entschieden und bin damit auch sehr zufrieden: den pio wirst du für den Preis nicht bekommen, außerdem unterstützt der denon dts:X!

Kommentar

voodoomann

wenn der Receiver das gleiche Display hat wie das X1100W Modell dann würde ich nicht mehr kaufen .......hab schon 2 Display ausfälle in 1 Jahr gehabt zum Glück hab ich den Receiver bei Amazon gekauft hab immer wieder neuen ersatz bekommen !!!!!........wenn das nicht zutrifft auf den hier gezeigten Receiver ist der preis Top ......



Problem sollte gelöst sein, zumindest hat man vom 1200er noch von keinen Ausfällen gehört

Ja klar. Beim Kauf ist da immer alles gut. Den Service kann ich bei Alternate leider nicht mehr weiterempfehlen.
Hatte kurz vor Ablauf ein Problem mit meiner GraKa. Der Lüfter war hin. Beim Einschalten vom PC hat man gedacht, da fliegt nen Hubschrauber los. Und Alternate konnte den Fehler nicht feststellen... Is klar...

Dann nochmal versehentlich eine Samsung MicroSD dort gekauft über Allyouneed. Die Karte war dummerweise nach 2 Monaten defekt. Totalausfall. Es hat einen geschlagenen Monat gedauert bis nach der Rücksendung das Geld wieder auf meinem Konto war. Angeblich war das Geld über ne Woche unterwegs... *Ähm*

Dort kauf ich nix mehr. Mein Vertrauen basiert auf gutem Service. Nicht auf schnellem Versand und Verfügbarkeit der Waren.

Den hier, oder den Yamaha RX-V479, kann mich nicht entscheiden?

Guter Preis!
Ich verweise dennoch immer gerne auf die total überzogenen Angaben der Ausgangsleistung
Ausgangsleistung (6 Ohm, 1 kHz, 1% Klirr, 1-Kanal Betrieb) 145 W - Ein Kanal, hoher Klirrfaktor auf einem Kanal, 1kHz (Dauerpfeifen)
Ausgangsleistung (6 Ohm, 1 kHz, 0.7% Klirr, 2-Kanal-Betrieb) 120 W - 2 Kanal, immernoch erhöhter Klirrfaktor, 1kHz (Dauerpfeifen)
Power Output (8 ohm, 20 Hz - 20 kHz, 0.08% 2ch Drive) 80 W (zu finden auf der US Seite von Denon) - 2 Kanal, 8Ohm, sehr niedriger Klirrfaktor, volles Frequenzspektrum

Und gehen wir mal davon aus, dass wirklich 7 Kanäle angesteuert werden (oder eben 5), dann will ich gerne mal wissen, was wirklich aus dem Verstärker kommt, ohne dass der Sound komplett verzerrt wird, wenn man wirklich laut macht.
Also ich schätze mal 50-60W an 8Ohm im Multikanal mit geringstem Klirr.
Und je mehr Bass die Frontlautsprecher (und evtl. auch Rears) ausgeben sollen, desto weniger wird's - Bass braucht eben Power!

Kurzum, für ein Wohnzimmer ausreichend, für ein Heimkino im Keller, wo man auch gerne mal laut machen kann/will zu schwach.
Ausstattung finde ich aber echt gut bei dem Gerät und es hat dennoch ein HOT verdient, gerade weil AVR's im gleichen Preissegment nicht wirklich mehr Leistung bringen (von der Ausstattung abgesehen).
Und ja, nicht jeder braucht im Heimkino >100dB, ist mir bewusst


voodoomann

wenn der Receiver das gleiche Display hat wie das X1100W Modell dann würde ich nicht mehr kaufen .......hab schon 2 Display ausfälle in 1 Jahr gehabt zum Glück hab ich den Receiver bei Amazon gekauft hab immer wieder neuen ersatz bekommen !!!!!........wenn das nicht zutrifft auf den hier gezeigten Receiver ist der preis Top ......



.....wenns so ist dann ist der Receiver wie geschrieben TOP !!!!

DerMitDenDealsTanzt

Guter Preis! Ich verweise dennoch immer gerne auf die total überzogenen Angaben der Ausgangsleistung Ausgangsleistung (6 Ohm, 1 kHz, 1% Klirr, 1-Kanal Betrieb) 145 W - Ein Kanal, hoher Klirrfaktor auf einem Kanal, 1kHz (Dauerpfeifen) Ausgangsleistung (6 Ohm, 1 kHz, 0.7% Klirr, 2-Kanal-Betrieb) 120 W - 2 Kanal, immernoch erhöhter Klirrfaktor, 1kHz (Dauerpfeifen) Power Output (8 ohm, 20 Hz - 20 kHz, 0.08% 2ch Drive) 80 W (zu finden auf der US Seite von Denon) - 2 Kanal, 8Ohm, sehr niedriger Klirrfaktor, volles Frequenzspektrum Und gehen wir mal davon aus, dass wirklich 7 Kanäle angesteuert werden (oder eben 5), dann will ich gerne mal wissen, was wirklich aus dem Verstärker kommt, ohne dass der Sound komplett verzerrt wird, wenn man wirklich laut macht. Also ich schätze mal 50-60W an 8Ohm im Multikanal mit geringstem Klirr. Und je mehr Bass die Frontlautsprecher (und evtl. auch Rears) ausgeben sollen, desto weniger wird's - Bass braucht eben Power! Kurzum, für ein Wohnzimmer ausreichend, für ein Heimkino im Keller, wo man auch gerne mal laut machen kann/will zu schwach. Ausstattung finde ich aber echt gut bei dem Gerät und es hat dennoch ein HOT verdient, gerade weil AVR's im gleichen Preissegment nicht wirklich mehr Leistung bringen (von der Ausstattung abgesehen).



Ich hab den X1100 im Keller im Heimkino, ich kann den bis 99 aufrehen (das ist max.) und da verzerrt gar nichts. Aber es ist dann definitiv viel zu laut, so laut kann ich das nicht laufen lassen, wenn andere Menschen noch im Haus unterwegs sind ;-) das Teil reicht vollkommen aus und kann definitiv mehr als nur ein Wohnzimmer beschallen.

MistaMilla

Ich hab den X1100 im Keller im Heimkino, ich kann den bis 99 aufrehen (das ist max.) und da verzerrt gar nichts. Aber es ist dann definitiv viel zu laut, so laut kann ich das nicht laufen lassen, wenn andere Menschen noch im Haus unterwegs sind ;-) das Teil reicht vollkommen aus und kann definitiv mehr als nur ein Wohnzimmer beschallen.



Du, das glaube ich dir gerne! Ich will den AVR hier auch in keinster Weise schlecht machen, ich möchte einfach nur zeigen, was die Hersteller alles so machen, um die Zahlen zu schönen, dass es viel aussieht, aber bei weitem nicht so viel bei rumkommt.
Wie gesagt, die Austattung ist schon echt FETT für den Preis hier.
Zum Anderen: Jeder AVR spielt mit anderen Boxen immer unterschiedlich. Glaub mir, meine Fronts wollen betankt werden und sind dafür auch "Thors Hammer" von der Wucht. Aber Wucht braucht Watt. Vielleicht ist dein "laut" für mich leise, für den anderen "ein Erdbeben" und der nächste findet es ist "Zimmerlautsärke". Empfinden ist (zum Glück) immer anders

Hmmm.... hab hier einen 15 Jahre alten Denon 1802er im Betrieb – und der läuft und läuft und läuft und hört sich weiterhin gut an – Apple TV bringt Airplay hinzu und alles fein – kann mir jemand mal einen guten Grund zum Wechsel geben? Würde mir ja gerne mal einen neuen Receiver gönnen, aber weiß nicht, warum ich das tun sollte – los, motiviert mich

BlackDevil27

Erfahrung mit dem Laden? Ich kauf lieber bei Amazon.


Hab ihn vor kurzem bei Amazon zum selben Preis gekauft.
Find den echt spitze. Hat meinen alten Denon 1312 ersetzt.
WLAN, Bluetooth, Spotify, alles was ich mir erwartet habe funktioniert bei mir prima.
Habe den Gaming PC und die PS4 drüber laufen. Angesteuert wird ein Jamo 5.1 System.
Von mir eine Empfehlung für den Preis!

verkaufe eine 2113 wann einer will

matse1988

Den oder Pio 930 -.-



Ich teste den mal Vorort. Danke, Gekauft.

.

Leute gibt's hier..
Nichts für ungut..

.

DerMitDenDealsTanzt

Watt


Bevor wir hier zu weit in die OT gehen, belassen wir es dabei. Ich respektiere deine Meinung und deinen Standpunkt und du hoffentlich auch meinen, auch wenn er etwas verschieden sein mag.
Zum Schluss würde ich sagen, ich würde den Verstärker nehmen, der im Mehrkanalbetrieb über das ganze Frequenzspektrum einen Klirr von unter 0,1% im Dauerbetrieb hat an x Ohm.
Der Laie greift natürlich zu den 145 Watt

DerMitDenDealsTanzt

Bevor wir hier zu weit in die OT gehen, belassen wir es dabei. Ich respektiere deine Meinung und deinen Standpunkt und du hoffentlich auch meinen, auch wenn er etwas verschieden sein mag. Zum Schluss würde ich sagen, ich würde den Verstärker nehmen, der im Mehrkanalbetrieb über das ganze Frequenzspektrum einen Klirr von unter 0,1% im Dauerbetrieb hat an x Ohm. Der Laie greift natürlich zu den 145 Watt



Ich widerspreche Dir doch nicht, wollte nur sagen, dass es laut ist ;-)

Aber das ist doch eine gute Aussage. Mittlerweile muss man halt für alles, was man kauft, ein halbes Studium absolvieren, aber man hat die Zeit kaum noch. Wenn man sich länger nicht mehr damit befasst hat, vergisst man das wieder. Danke für Anhaltspunkt, damit kann man doch arbeiten! :-)

Und das Verhältnis dann zu den Boxen? (Watt)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text