Denon AVR-X1300 Surround Receiver Wifi, Spotify Connect
2281°Abgelaufen

Denon AVR-X1300 Surround Receiver Wifi, Spotify Connect

299€359€-17%HiFiCorner Angebote
101
eingestellt am 22. Dez 2017
Bei Hificorner erhaltet ihr den Denon AVR-X1300W AV-Receiver für 299 Euro inkl. Versand.

VGP:359 Euro

Technische Daten:
7.2-Kanal-AV-Receiver mit 145 W

WLAN integriert mit Dual Band-Unterstützung 2,4 GHz / 5 GHz, Bluetooth
integriert: Verbesserte Netzwerkstabilität, insbesondere bei hoher
WLAN-Dichte

Full-Rate-Passthrough von 4K mit 60 Hz, 4:4:4-Farbauflösung, HDR und
BT.2020: Unterstützung für den neuesten HDMI-Standard sorgt für
Zukunftssicherheit

6 HDMI-Eingänge (davon 1 vorn) mit vollständiger
HDCP-2.2-Unterstützung: Ausreichend HDMI-Eingänge für Blu-ray-Player,
Spielekonsolen und weitere Geräte
• Dolby Atmos (bis 5.1.2) und DTS:X (via Firmware-Update): Eindrucksvoller 3D-Sound mit Überkopfeffekten
• AirPlay, Bluetooth, Internetradio, Spotify Connect, Netzwerk-Audiostreaming: Zugriff auf nahezu alle Online-Musikquellen

Unterstützung für DSD (2,8/5,6 MHz), FLAC, ALAC, AIFF und WAV:
High-Resolution-Audiostreaming für Hi-Fi-Enthusiasten, auch mit
lückenloser Wiedergabe
• Audyssey MultEQ XT, Dynamic Volume und Dynamic EQ: Perfekte Raumakustikkorrektur

Farbcodierte Lautsprecheranschlüsse, Setup-Assistent, Denon 2016 AVR
Remote-App: Reibungslose Installation, Einrichtung und Bedienung
• Intelligenter Eco-Modus mit drei Einstellungen (Ein/Aus/Automatik): Energiesparfunktionen ohne Abstriche bei der Leistung
Zusätzliche Info
HiFiCorner Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Für den Einstieg nicht schlecht. Aber für ein paar € mehr gibt es den Onkyo 676 ) ~350€)der hat etliche Chinch Eingänge mehr und einen zweiten Hdmi out. Sollte man sich ggf überlegen. Für sich aber ein gutes Gerät für ein guten Preis
Bearbeitet von: "wwallace1979" 22. Dez 2017
Hier mal nen Link wie man sich mit dem Denon Reciever ein ordentliches AV Set für unter 900€ bastelt.

hifi-forum.de/vie…tml
101 Kommentare
Taugt der was?
Für den Einstieg nicht schlecht. Aber für ein paar € mehr gibt es den Onkyo 676 ) ~350€)der hat etliche Chinch Eingänge mehr und einen zweiten Hdmi out. Sollte man sich ggf überlegen. Für sich aber ein gutes Gerät für ein guten Preis
Bearbeitet von: "wwallace1979" 22. Dez 2017
Erfahrungen mit dem Händler?
wwallace197922. Dez 2017

Für den Einstieg nicht schlecht. Aber für ein paar € mehr gibt es den Onk …Für den Einstieg nicht schlecht. Aber für ein paar € mehr gibt es den Onkyo 676 ) ~350€)der hat etliche Chinch Eingänge mehr und einen zweiten Hdmi out. Sollte man sich ggf überlegen. Für sich aber ein gutes Gerät für ein guten Preis


LEL und hier sitze ich mit dem VSX-330 und bin absolut zufrieden
gestern den Yamaha HT-R 4071 = V483 für 267€ geschossen!
Diepess22. Dez 2017

gestern den Yamaha HT-R 4071 = V483 für 267€ geschossen!


wo das denn?
Ok, der wäre super. Brauch mind. 5 Eingänge. Xbox, ps4, pc, switch und zukünftig bluray Player. Ne andere Frage, klappt HDR mit der GTX970? Weiß das jemand?

Und kann mir jemand einen aktiven Subwoofer bis max 100 Euro empfehlen?
Bearbeitet von: "ElBastiano" 22. Dez 2017
ElBastiano22. Dez 2017

Ok, der wäre super. Brauch mind. 5 Eingänge. Xbox, ps4, pc, switch und z …Ok, der wäre super. Brauch mind. 5 Eingänge. Xbox, ps4, pc, switch und zukünftig bluray Player. Ne andere Frage, klappt HDR mit der GTX970? Weiß das jemand?Und kann mir jemand einen aktiven Subwoofer bis max 100 Euro empfehlen?


Z.B. Mivoc Hype 10 G2 für ca. 125€ top P/L, also für weniger kriegst du nur gebraucht was gutes!
(P.S. hab ihn selber als Zweit-Sub im Schlafzimmer)
Bearbeitet von: "Diepess" 22. Dez 2017
Nordlicht1122. Dez 2017

wo das denn?


Bei einem Mediamarkt in der nähe von mir (Österreich).
Wenn du in Oberösterreich wohnst kann ich dir sagen wo!
Bearbeitet von: "Diepess" 22. Dez 2017
ElBastiano22. Dez 2017

Ok, der wäre super. Brauch mind. 5 Eingänge. Xbox, ps4, pc, switch und z …Ok, der wäre super. Brauch mind. 5 Eingänge. Xbox, ps4, pc, switch und zukünftig bluray Player. Ne andere Frage, klappt HDR mit der GTX970? Weiß das jemand?Und kann mir jemand einen aktiven Subwoofer bis max 100 Euro empfehlen?


Also ich hatte auch Probleme damit. Dabei ist aber grundsätzlich zu unterscheiden welches du meinst. HDR Gaming oder HDR FIlminhalte wie man sie auf dem Fernseher schauen würde. Das größte Problem ist die Aktualität der Ausgänge an der Karte. Ich glaube die 970 hat nur HDMI 2.0a.
Aber für 10 Bit HDR reichen HDMI 2.0a und 2.0b nicht. Beide Anschlüsse übertragen maximal 4-4-4 oder RGB mit 8Bit.
Um also 10Bit bei RGB oder 4-4-4 zu bekommen ist HDMI 2.1 benötigt was momentan keine Grafikkarte anbietet. Die GTX 10xx Serie bietet DIsplayport 1.4 womit es möglich wäre aber da ist das Problem dass der AVR kein Displayport besitzt. Ob da was mit Adaptern zu machen ist von Displayport 1.4 auf HDMI 2.1 bzw. ob da alles wie gewollt funktioniert weiß ich leider nicht. So ein Adapter dürfte aber noch nicht in großen Mengen verfügbar sein.
Hier mal nen Link wie man sich mit dem Denon Reciever ein ordentliches AV Set für unter 900€ bastelt.

hifi-forum.de/vie…tml
Kann man mit dem Internet Radio nutzen und ist er für ein 5.1 System empfehlenswert?
Bearbeitet von: "ohkai" 22. Dez 2017
deadly439922. Dez 2017

Also ich hatte auch Probleme damit. Dabei ist aber grundsätzlich zu …Also ich hatte auch Probleme damit. Dabei ist aber grundsätzlich zu unterscheiden welches du meinst. HDR Gaming oder HDR FIlminhalte wie man sie auf dem Fernseher schauen würde. Das größte Problem ist die Aktualität der Ausgänge an der Karte. Ich glaube die 970 hat nur HDMI 2.0a. Aber für 10 Bit HDR reichen HDMI 2.0a und 2.0b nicht. Beide Anschlüsse übertragen maximal 4-4-4 oder RGB mit 8Bit.Um also 10Bit bei RGB oder 4-4-4 zu bekommen ist HDMI 2.1 benötigt was momentan keine Grafikkarte anbietet. Die GTX 10xx Serie bietet DIsplayport 1.4 womit es möglich wäre aber da ist das Problem dass der AVR kein Displayport besitzt. Ob da was mit Adaptern zu machen ist von Displayport 1.4 auf HDMI 2.1 bzw. ob da alles wie gewollt funktioniert weiß ich leider nicht. So ein Adapter dürfte aber noch nicht in großen Mengen verfügbar sein.


Und wie machen das dann PS4 Pro und Xbone X? Haben die schon HDMI 2.1?
Naja... Wenn man bedenkt, dass es das 2017er Modell auch bereits für 299€ und 333€ gab eher so lau-warm. Allerdings gibts bis auf HEOS und Unterstützung von Deezer ja keine nennenswerte Änderungen.
Hab den 1400 h und der ist super
wwallace197922. Dez 2017

Für den Einstieg nicht schlecht. Aber für ein paar € mehr gibt es den Onk …Für den Einstieg nicht schlecht. Aber für ein paar € mehr gibt es den Onkyo 676 ) ~350€)der hat etliche Chinch Eingänge mehr und einen zweiten Hdmi out. Sollte man sich ggf überlegen. Für sich aber ein gutes Gerät für ein guten Preis


Wo denn? 😊
wwallace197922. Dez 2017

Für den Einstieg nicht schlecht. Aber für ein paar € mehr gibt es den Onk …Für den Einstieg nicht schlecht. Aber für ein paar € mehr gibt es den Onkyo 676 ) ~350€)der hat etliche Chinch Eingänge mehr und einen zweiten Hdmi out. Sollte man sich ggf überlegen. Für sich aber ein gutes Gerät für ein guten Preis


Den Onkyo 676 gibts erst ab 430€
Hab ihn letztes Jahr gekauft und bin ganz zufrieden. Das Einzige das mich stört ist der Input-Lag von 1-2 Sekunden über Bluetooth. Videoschauen auf Tablet und Co mit Audio über den Receiver ist somit nicht empfehlenswert.
Arkard22. Dez 2017

Wo denn? 😊


Gab es bei Saturn in Essen für den Preis. Dazu gab es hier auch einen Deal vor gut 2 Monaten. Auf Nachfrage habe ich in Dortmund zwar 400€ gezahlt ( war für deutlich mehr ausgezeichnet) aber andere MyDealer berichteten den auch für 350€ in anderen Saturn bekommen zu haben.
Bearbeitet von: "wwallace1979" 22. Dez 2017
Diepess22. Dez 2017

gestern den Yamaha HT-R 4071 = V483 für 267€ geschossen!



Wenn wir schon dabei sind: ich hab letzte Woche über Ebay bei Medimax einen neuen und ungeöffneten v483 für 244,41 inklusive Versand geschossen
Wieso nicht der Nachfolger x1400h für ~30€ mehr?
FoxMcCloud22. Dez 2017

Und wie machen das dann PS4 Pro und Xbone X? Haben die schon HDMI 2.1? …Und wie machen das dann PS4 Pro und Xbone X? Haben die schon HDMI 2.1?


Ich habe doch gesagt gaming hdr und medien hdr sind zwei paar schuhe. Das Gaming HDR ist statisches HDR nicht dynamisches, genaueste Details weiß ich jetzt aber auch nicht, nur dass die Xbox es auf jedenfall unterstützen wird per Softwareupdate, aber es ging ja wohl darum HDR Filme auf einem 10 Bit HDR Fernseher zu konsumieren oder ? Ein virtuell breit designter Dynamikumfang ist ja nochmal was anderes als ein real aufgezeichneter Dynamikumfang mit einer vielzahl von Blendenstufen etc. Und da das noch nicht Standard ist ist nicht jedes X-beliebige Kabel bzw Karte mit solchen Features ausgestattet WEIL ? ... richtig ...man kann dem Kunden für neu benötigte Hardware ja noch paar Kröten abnehmen
Bearbeitet von: "deadly4399" 22. Dez 2017
wwallace197922. Dez 2017

Für den Einstieg nicht schlecht. Aber für ein paar € mehr gibt es den Onk …Für den Einstieg nicht schlecht. Aber für ein paar € mehr gibt es den Onkyo 676 ) ~350€)der hat etliche Chinch Eingänge mehr und einen zweiten Hdmi out. Sollte man sich ggf überlegen. Für sich aber ein gutes Gerät für ein guten Preis


Aber wer hat denn heutzutage noch Bedarf für mehr Cinch-Eingänge?
deadly439922. Dez 2017

Ich habe doch gesagt gaming hdr und medien hdr sind zwei paar schuhe. Das …Ich habe doch gesagt gaming hdr und medien hdr sind zwei paar schuhe. Das Gaming HDR ist statisches HDR nicht dynamisches, genaueste Details weiß ich jetzt aber auch nicht, nur dass die Xbox es auf jedenfall unterstützen wird per Softwareupdate, aber es ging ja wohl darum HDR Filme auf einem 10 Bit HDR Fernseher zu konsumieren oder ? Ein virtuell breit designter Dynamikumfang ist ja nochmal was anderes als ein real aufgezeichneter Dynamikumfang mit einer vielzahl von Blendenstufen etc. Und da das noch nicht Standard ist ist nicht jedes X-beliebige Kabel bzw Karte mit solchen Features ausgestattet WEIL ? ... richtig ...man kann dem Kunden für neu benötigte Hardware ja noch paar Kröten abnehmen


True, da wird man richtig abgezockt😁 Ich wusste nicht, dass das der Unterschied zu dynamischen HDR so groß ist (also von der Datenmenge).
Kein Bluetooth?
wwallace197922. Dez 2017

Hier mal nen Link wie man sich mit dem Denon Reciever ein ordentliches AV …Hier mal nen Link wie man sich mit dem Denon Reciever ein ordentliches AV Set für unter 900€ bastelt.http://www.hifi-forum.de/viewthread-35-68685.html


Sehr schöner Link. Zu erwähnen wäre , dass der Link zwei Jahre alt ist.
Alternative Lautsprecher wären die q acoustics 3020 oder 3050.


Gruß an alle lieben Menschen
diogenes22. Dez 2017

Erfahrungen mit dem Händler?


jo, hab da im sommer bestellt.. ging recht flott... nix zu beanstanden
ElBastiano22. Dez 2017

Taugt der was?


Ja der taugt was Preis Leistung muss man ja sehen. Hab den mit Teufel Ultima 40 Set im Betrieb
FoxMcCloud22. Dez 2017

Und wie machen das dann PS4 Pro und Xbone X? Haben die schon HDMI 2.1? …Und wie machen das dann PS4 Pro und Xbone X? Haben die schon HDMI 2.1?


Nein. Die gehen auf YUV 4:2:2 zurück, wenn sie 4k mit HDR darstellen sollen. Deshalb empfiehlt es sich auch die Videoausgabe der PS4 Pro auf RGB zu stellen, wenn der TV das mitmacht. Da sonst max. YUV 4:2:0 ausgegeben wird.

Im Prinzip dasselbe bei der Xbox One (S/X), allerdings hat die unter Umständen Probleme bei der Farb- und schwarzwiedergabe von dvd/bluray, wenn als Ausgabe RGB gewählt ist.

HDMI 2.1 ist noch nicht wirklich aufm Markt.
Bearbeitet von: "JTH1p573r" 22. Dez 2017
wwallace197922. Dez 2017

Hier mal nen Link wie man sich mit dem Denon Reciever ein ordentliches AV …Hier mal nen Link wie man sich mit dem Denon Reciever ein ordentliches AV Set für unter 900€ bastelt.http://www.hifi-forum.de/viewthread-35-68685.html


Hab den mit den jamos 628 laufen.
Läuft sehr gut.
Es gibt für 30-80 € mehr den 1400. Den hab ich. Den würde ich unbedingt bevorzugen, da er HEOS hat, und HEOS mit Amazon/Alexa zusammen arbeitet.
wwallace197922. Dez 2017

Hier mal nen Link wie man sich mit dem Denon Reciever ein ordentliches AV …Hier mal nen Link wie man sich mit dem Denon Reciever ein ordentliches AV Set für unter 900€ bastelt.http://www.hifi-forum.de/viewthread-35-68685.html


bei mir mit Heco Victa Prime im 7.1
deadly439922. Dez 2017

Also ich hatte auch Probleme damit. Dabei ist aber grundsätzlich zu …Also ich hatte auch Probleme damit. Dabei ist aber grundsätzlich zu unterscheiden welches du meinst. HDR Gaming oder HDR FIlminhalte wie man sie auf dem Fernseher schauen würde. Das größte Problem ist die Aktualität der Ausgänge an der Karte. Ich glaube die 970 hat nur HDMI 2.0a. Aber für 10 Bit HDR reichen HDMI 2.0a und 2.0b nicht. Beide Anschlüsse übertragen maximal 4-4-4 oder RGB mit 8Bit.Um also 10Bit bei RGB oder 4-4-4 zu bekommen ist HDMI 2.1 benötigt was momentan keine Grafikkarte anbietet. Die GTX 10xx Serie bietet DIsplayport 1.4 womit es möglich wäre aber da ist das Problem dass der AVR kein Displayport besitzt. Ob da was mit Adaptern zu machen ist von Displayport 1.4 auf HDMI 2.1 bzw. ob da alles wie gewollt funktioniert weiß ich leider nicht. So ein Adapter dürfte aber noch nicht in großen Mengen verfügbar sein.


Das stimmt so nicht. Ab 2.0a wird 10 Bit (also auch HDR10) unterstützt.
makrom22. Dez 2017

Aber wer hat denn heutzutage noch Bedarf für mehr Cinch-Eingänge?


Na einen Phono Eingang hat er nicht. Ansonsten vielleicht fürs Tape oder einen CD Player ohne optical out.
Der kostet doch seit Wochen schon 299€ (siehe idealo.de Preisverlauf)
Was wäre denn ein wirklich günstiger Einstieg für einen Receiver mit Bluetooth und Spotify Connect, bei dem man günstige WLAN Boxen einklinken kann?
Abbadon22. Dez 2017

Hab ihn letztes Jahr gekauft und bin ganz zufrieden. Das Einzige das mich …Hab ihn letztes Jahr gekauft und bin ganz zufrieden. Das Einzige das mich stört ist der Input-Lag von 1-2 Sekunden über Bluetooth. Videoschauen auf Tablet und Co mit Audio über den Receiver ist somit nicht empfehlenswert.


Ich stell mir grad vor wie du in mitten von fetten 7.2 Surround Boxen sitzt und irgendein Scheiss auf YT oder kino.to guckst. Ist ja auch ein ganz typischer Anwendungsfall
deadly439922. Dez 2017

Also ich hatte auch Probleme damit. Dabei ist aber grundsätzlich zu …Also ich hatte auch Probleme damit. Dabei ist aber grundsätzlich zu unterscheiden welches du meinst. HDR Gaming oder HDR FIlminhalte wie man sie auf dem Fernseher schauen würde. Das größte Problem ist die Aktualität der Ausgänge an der Karte. Ich glaube die 970 hat nur HDMI 2.0a. Aber für 10 Bit HDR reichen HDMI 2.0a und 2.0b nicht. Beide Anschlüsse übertragen maximal 4-4-4 oder RGB mit 8Bit.Um also 10Bit bei RGB oder 4-4-4 zu bekommen ist HDMI 2.1 benötigt was momentan keine Grafikkarte anbietet. Die GTX 10xx Serie bietet DIsplayport 1.4 womit es möglich wäre aber da ist das Problem dass der AVR kein Displayport besitzt. Ob da was mit Adaptern zu machen ist von Displayport 1.4 auf HDMI 2.1 bzw. ob da alles wie gewollt funktioniert weiß ich leider nicht. So ein Adapter dürfte aber noch nicht in großen Mengen verfügbar sein.


Sry, aber das ist nicht korrekt!


15906116-OReey.jpg


Es gehen sogar 12 Bit mit RGB Full.
Nutze selbst HDR am HTPC mit 4K (GT 1030 HDMI)

15906116-SmVJQ.jpg
Bearbeitet von: "KeVe1983" 22. Dez 2017
Naja cold.... der 1400er war bei der Black week usw für 333€ zu haben
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text