Denon AVR-X1300W 7.2 AV Receiver Schwarz 4K DLNA BT WLAN bei Cyberport und Amazon für 329 €
741°Abgelaufen

Denon AVR-X1300W 7.2 AV Receiver Schwarz 4K DLNA BT WLAN bei Cyberport und Amazon für 329 €

93
eingestellt am 24. Mär 2017
Diesen Denon 7.2 AV Receiver erhaltet ihr zur Zeit bei Cyberport versandkostenfrei für 329 €.
PVG ist 369 €

Amazon hat den den gleichen Preis für den Receiver.


  • 7.2 AV-Receiver, 7 Kanäle, Subwoofer: 2 Subwoofer
  • 7 x 145 Watt, 4k, Dolby Atmos
  • Integriertes WLAN & Bluetooth
  • Internetradio, Spotify Connect, Gapless, HD-Audio


Typ / Leistung
Typ: 7.2 AV-Receiver
Kanäle: 7 Kanäle
Subwoofer: 2 Sub
Sinusleistung je Kanal: 145W
Impedanz(1%Klirr. ,1KHz): 6Ω Ohm

Unterstützte Audioformate

Dolby TrueHD
Dolby Atmos
DTS 96/24
DTS-HD Master

Video
4K / Ultra HD kompatibel via HDMI
unterstützt das Abspielen von 3D Medien und 3D Inhalten
x.v. Color
Deep Color

Netzwerk/ Kommunikation
Airplay integriert
Spotify Connect integriert
iOS Direct Steuerung bei Anschluss eines Apple-Gerätes via USB
Komfortable Steuerung via App: ja (Android+IOS)
Bereit für weitere Musikstreaming-Dienste
Bereit für Fotostreaming
Ethernet / LAN Anschluss möglich
DLNA

Tuner
integrierter FM/AM Radio-Tuner
RDS Funktion
integrierter Tuner für Webradio

Wiedergabeformate
MP3
WMA
FLAC
WAV
AIFF

Anschlüsse
6x HDMI IN
HDMI-ARC
HDMI-CEC
HDMI 2.0
1x davon frontseitig
1x HDMI OUT
2x Digital Audio IN Optisch
kein Digital Audio IN Coax.
2x Analoger Audio-Eingang
kein Analoger Audio-Ausgang
kein Komponenten-Anschluss
3x Composite Video Anschluss
1x USB-Anschluss
1x USB Frontseite
7x Lautsprecheranschluss
2x Subwoofer Pre-Out
Kopfhöreranschluss
Bluetooth
Ethernet/LAN Anschluss integriert
WLAN /WiFi integriert

Bedienung/Anzeigen
App-Steuerung
GUI/OSD-Menü (On Screen)

Besonderheiten
Gapless Wiedergabe
automatische Lautsprechereinmessung
komfortabler Installations-Assistent für kinderleichte und schnelle Einrichtung
Zukunftssicher: Vorbereitet zur Unterstützung von Multiroom Systemen / -Installationen
MHL kompatibel
ECO-Mode
Auto Power Standby

Abmessungen (B x H x T)
Breite: 435 mm
Höhe: 150 mm
Tiefe: 340 mm

Gewicht
ca. 8,5kg

Farbe
schwarz

Herstellergarantie
24 Monate Bring-in-Service
Zusätzliche Info
Zitat und Dank!

berndy2001
Denon Owners Club (+1 Jahr Garantieverlängerung) nicht vergessen: mydenon.de/





Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Reversio24. Mär 2017

Top!Bräuchte noch passende Boxen für ein 5.1 System, wenn wer welche e …Top!Bräuchte noch passende Boxen für ein 5.1 System, wenn wer welche empfehlen könnte. (creep) Edit: Gibt übrigens noch nen 5€ Gutschein für Neukunden.

Falls du den Einstieg in die Mittelklasse/Oberklasse suchst und wert auf einen neutralen, eher linearen Klang stehst, dann kann ich dir die GLE Serie von Canton wärmstens empfehlen. Hab selbst die Serie an einem Denon X1200 und finde das Preis-/Leistungsverhältnis sehr gut.
93 Kommentare
Top!
Bräuchte noch passende Boxen für ein 5.1 System, wenn wer welche empfehlen könnte.

Edit: Gibt übrigens noch nen 5€ Gutschein für Neukunden.
Bearbeitet von: "Reversio" 24. Mär 2017
Reversio24. Mär 2017

Top!Bräuchte noch passende Boxen für ein 5.1 System, wenn wer welche e …Top!Bräuchte noch passende Boxen für ein 5.1 System, wenn wer welche empfehlen könnte. (creep)


KEF LS50 xD
Cuerex24. Mär 2017

KEF LS50 xD


Bei 80% Rabatt würd ich sie zwei mal nehmen.
Bearbeitet von: "Reversio" 24. Mär 2017
Reversio24. Mär 2017

Top!Bräuchte noch passende Boxen für ein 5.1 System, wenn wer welche e …Top!Bräuchte noch passende Boxen für ein 5.1 System, wenn wer welche empfehlen könnte. (creep) Edit: Gibt übrigens noch nen 5€ Gutschein für Neukunden.

Falls du den Einstieg in die Mittelklasse/Oberklasse suchst und wert auf einen neutralen, eher linearen Klang stehst, dann kann ich dir die GLE Serie von Canton wärmstens empfehlen. Hab selbst die Serie an einem Denon X1200 und finde das Preis-/Leistungsverhältnis sehr gut.
Avatar
GelöschterUser392546
bestpreis
1,5% Shoop.de bzw. Qipu nicht vergessen
besser als der VSX-831?
brauche nur 5.1!
Oder der Onkyo für 300?
hab den aus der Redcoon eBay Aktion noch nicht bezahlt (300€ der Gutschein ging ja nicht) weil die auf meine Supportanfrage nicht antworten (seit 2 Wochen)
Bearbeitet von: "Hendrik12345" 24. Mär 2017
Reversio24. Mär 2017

Top!Bräuchte noch passende Boxen für ein 5.1 System, wenn wer welche e …Top!Bräuchte noch passende Boxen für ein 5.1 System, wenn wer welche empfehlen könnte. (creep) Edit: Gibt übrigens noch nen 5€ Gutschein für Neukunden.

​Der Klassiker: Dali Zensor!
Reversio24. Mär 2017

Top!Bräuchte noch passende Boxen für ein 5.1 System, wenn wer welche e …Top!Bräuchte noch passende Boxen für ein 5.1 System, wenn wer welche empfehlen könnte. (creep) Edit: Gibt übrigens noch nen 5€ Gutschein für Neukunden.

​Bevor hier alle willkürlich irgend etwas empfehlen: Was ist denn deine Preisvorstellung? Und: Eher kompakt oder ruhig ordentliche Standboxen als Frontspeaker?
Kann der auch zwei Zonen? Also separat, nicht zwingend parallel
Reversio24. Mär 2017

Top!Bräuchte noch passende Boxen für ein 5.1 System, wenn wer welche e …Top!Bräuchte noch passende Boxen für ein 5.1 System, wenn wer welche empfehlen könnte.


Probehören kann ich da nur sagen. Ohren und Geschmäcker sind verschieden.
Bearbeitet von: "ramtam" 24. Mär 2017
Hat jemand einen Newsletter Gutschein-code für mich parat?
Man bekommt den Code ja leider erst innerhalb 2 Tage nach Erhalt des ersten newsletters
RealD24. Mär 2017

Kann der auch zwei Zonen? Also separat, nicht zwingend parallel



Jap, man kann seperat zwei verschiedene Zonen ansteuern
Reversio24. Mär 2017

Top!Bräuchte noch passende Boxen für ein 5.1 System, wenn wer welche e …Top!Bräuchte noch passende Boxen für ein 5.1 System, wenn wer welche empfehlen könnte. (creep) Edit: Gibt übrigens noch nen 5€ Gutschein für Neukunden.


schau dir die mal an: saxx-audio.de/


sollen sehr gut sein
Kann der eigentlich updaten auf auro 3d
Bearbeitet von: "foofi" 24. Mär 2017
ramtam24. Mär 2017

Probehören kann ich da nur sagen sagen. Ohren und Geschmäcker sind v …Probehören kann ich da nur sagen sagen. Ohren und Geschmäcker sind verschieden.


​+1

Gutes Gerät,hab ich hier stehen
Bearbeitet von: "perch" 24. Mär 2017
Leider nur Audyssey MultEQ Xt, kein XT32. Ich würde nie wieder einen AVR ohne kaufen.
FelixPhl24. Mär 2017

Leider nur Audyssey MultEQ Xt, kein XT32. Ich würde nie wieder einen AVR …Leider nur Audyssey MultEQ Xt, kein XT32. Ich würde nie wieder einen AVR ohne kaufen.

​Auf keinen Fall!!!
... was ist das?
Reversio24. Mär 2017

Top!Bräuchte noch passende Boxen für ein 5.1 System, wenn wer welche e …Top!Bräuchte noch passende Boxen für ein 5.1 System, wenn wer welche empfehlen könnte. (creep) Edit: Gibt übrigens noch nen 5€ Gutschein für Neukunden.



mydealz.de/dea…874
Dali Zensor: Der Klassiker!
FelixPhl24. Mär 2017

Leider nur Audyssey MultEQ Xt, kein XT32. Ich würde nie wieder einen AVR …Leider nur Audyssey MultEQ Xt, kein XT32. Ich würde nie wieder einen AVR ohne kaufen.


Mag sein.. aber die Einmessung ist immer noch besser als das, was die Konkurrenz zu bieten hat.
Die (Android-)App von Denon ist echt ein Witz. Klanglich ist der Receiver aber Top und der Funktionsumfang in der Preisklasse fast unschlagbar. Leider ist das Gehäuse alles andere als wertig: Nach gut einem Jahr war bei dem Vorgänger schon ein Teil vom Lack um den Power-Knopf abgebröckelt. Lautstärke- und Eingangsquellendrehrad schleifen leicht und alles ist irgendwie "Plastik". Das kann Yamaha in der Preisklasse deutlich besser.
Bearbeitet von: "chillahh" 24. Mär 2017
Momentan ist auch der Onkyo TX-NR555 für einen sehr guten Preis von 299€ zu bekommen!

idealo.de/pre…tml


Die Spezifikationen sehen zumindest für mich als Leihe sehr ähnlich aus!
Kann jemand eine Empfehlung abgeben welchen der beiden besser ist?
Habe es bereits an anderer Stelle geschrieben: Für knapp 270 EUR bekommt man quasi immer den 1200W bei den Amazon WHD im Zustand "Sehr gut". Dieser ist identisch zu dem hier, der einzige Unterschied ist dass er nur im 2,4Ghz Netz funkt.
Ich habe ihn und bin absolut zufrieden, der erste Receiver der es geschafft hat mein Zimmer fast perfekt auszumessen (hatte vorher einen Onkyo sowie danach einen Pioneer).
Er neigt lediglich dazu alle Lautsprecher auf "Big" zu stellen, was natürlich eher ungewollt ist wenn man einen Subwoofer hat. Das kann man aber nach der Messung ändern und dann die Trennfrequenz richtig einstellen.

Vor paar Monaten für 350€ gekauft. Sehr zufrieden. Wird mit Teufel Consono 35 mk3 betrieben.
Ist doch bei Amazon schon seit relativer langer Zeit für 329,00 EUR zu haben. Vor dem her jetzt nicht wirlklich super heiß...
amazon.de/Den…00W
lange Zeit? Kann mich erinnern, dass er gerade noch 369 dort war
canidas24. Mär 2017

Habe es bereits an anderer Stelle geschrieben: Für knapp 270 EUR bekommt …Habe es bereits an anderer Stelle geschrieben: Für knapp 270 EUR bekommt man quasi immer den 1200W bei den Amazon WHD im Zustand "Sehr gut". Dieser ist identisch zu dem hier, der einzige Unterschied ist dass er nur im 2,4Ghz Netz funkt.Ich habe ihn und bin absolut zufrieden, der erste Receiver der es geschafft hat mein Zimmer fast perfekt auszumessen (hatte vorher einen Onkyo sowie danach einen Pioneer).Er neigt lediglich dazu alle Lautsprecher auf "Big" zu stellen, was natürlich eher ungewollt ist wenn man einen Subwoofer hat. Das kann man aber nach der Messung ändern und dann die Trennfrequenz richtig einstellen.


Warum ungewollt? Wenn du Vollbereichslautsprecher hast, kannst du die auch auf auf Big stehen lassen, ansonsten spielen die Lautsprecher nur bis zur Trennfrequenz. Verschenktes Potential. Die zusätzliche Unterstützung des Subs ab eingestellter Trennfrequenz kann auf bei diesen Lautsprecherkanälen hinzugeschaltet werden, falls gewünscht. dann spielt der Lautsprecher und der Sub gleichzeitig die tiefen Frequenzen.
Meg4man24. Mär 2017

Ist doch bei Amazon schon seit relativer langer Zeit für 329,00 EUR zu …Ist doch bei Amazon schon seit relativer langer Zeit für 329,00 EUR zu haben. Vor dem her jetzt nicht wirlklich super heiß...https://www.amazon.de/Denon-AVRX1300WBKE2-7-2-Kanal-AV-Receiver-Bluetooth/dp/B01GQ85GW6/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1490346286&sr=1-1&keywords=AVR-X1300W



Da ist Amazon mal wieder mitgezogen, bei Dealerstellung war das definitiv nicht der Fall.
Dennoch danke für den Hinweis, füge das dem Deal hinzu
chillahh24. Mär 2017

Warum ungewollt? Wenn du Vollbereichslautsprecher hast, kannst du die auch …Warum ungewollt? Wenn du Vollbereichslautsprecher hast, kannst du die auch auf auf Big stehen lassen, ansonsten spielen die Lautsprecher nur bis zur Trennfrequenz. Verschenktes Potential. Die zusätzliche Unterstützung des Subs ab eingestellter Trennfrequenz kann auf bei diesen Lautsprecherkanälen hinzugeschaltet werden, falls gewünscht. dann spielt der Lautsprecher und der Sub gleichzeitig die tiefen Frequenzen.



Sorry, aber ich glaube du hast die Sache mit dem Subwoofer nicht so recht verstanden. Da ist nichts "verschenkt", im Gegenteil. Der Subwoofer entlastet das System und soll ja gerade unterhalb der Trennfrequenz spielen. Subwoofer und Tiefbass der Fronts gleichzeitig ist ziemlicher Unsinn und führt in der Regel zu einer völlig unsauberen Bassabbildung.
Da schlägt jeder in den entsprechenden Foren sofort die Hände über dem Kopf zusammen.
Bearbeitet von: "canidas" 24. Mär 2017
n0bbi24. Mär 2017

​Auf keinen Fall!!! ... was ist das?

das ist das Einmesssystem.
Habe das Teil im Rahmen des Alternate Geburtstages bestellt.

Einrichtung war sehr einfach. Konnektivität über Airplay / Bluetooth könnte besser laufen (dauert oft lange).

Nachdem ich meine bestehenden Kabel durch HDMI 2.0 Kabel ersetzt habe, spinnt er beim Umschalten zwischen zwei laufenden Geräten (z.B. Sat Receiver und PS4) gerne mal rum und zeigt ein fehlerhaftes Bild an - vermute mal dass es an den Kabeln liegt.

Auf jeden Fall nix für Frauen, die mit Technik nix am Hut haben (z.B. meine). Habe sie x mal erwischt, wie sie notgedrungen DVBT geguckt hat, weil das direkt an den TV und nicht an den Receiver angeschlossen ist.

Grund: AV Receiver und SAT Receiver vertragen sich nicht, es wird also weder der Sat Receiver aktiviert, wenn man den AV Receiver auf CBL Sat stellt noch geht der AV Receiver an, wenn man den Sat Receiver startet. Alle anderen Quellen (PS3 / PS4 usw.) schalten einwandfrei durch und der Receiver reagiert auch direkt auf die Lautstärkeänderung meines Philips TV - sprich: Die boxen werden lauter - nicht der TV.

Alles in allem : Ein gutes Einsteiger - Gerät.
Rattennarr24. Mär 2017

Habe das Teil im Rahmen des Alternate Geburtstages bestellt.Einrichtung …Habe das Teil im Rahmen des Alternate Geburtstages bestellt.Einrichtung war sehr einfach. Konnektivität über Airplay / Bluetooth könnte besser laufen (dauert oft lange). Nachdem ich meine bestehenden Kabel durch HDMI 2.0 Kabel ersetzt habe, spinnt er beim Umschalten zwischen zwei laufenden Geräten (z.B. Sat Receiver und PS4) gerne mal rum und zeigt ein fehlerhaftes Bild an - vermute mal dass es an den Kabeln liegt. Auf jeden Fall nix für Frauen, die mit Technik nix am Hut haben (z.B. meine). Habe sie x mal erwischt, wie sie notgedrungen DVBT geguckt hat, weil das direkt an den TV und nicht an den Receiver angeschlossen ist. Grund: AV Receiver und SAT Receiver vertragen sich nicht, es wird also weder der Sat Receiver aktiviert, wenn man den AV Receiver auf CBL Sat stellt noch geht der AV Receiver an, wenn man den Sat Receiver startet. Alle anderen Quellen (PS3 / PS4 usw.) schalten einwandfrei durch und der Receiver reagiert auch direkt auf die Lautstärkeänderung meines Philips TV - sprich: Die boxen werden lauter - nicht der TV.Alles in allem : Ein gutes Einsteiger - Gerät.



Ich selbst habe einen Yamaha AVR.
Da ich nicht diesen AVR nicht für jeden Pille Palle einschalten möchte, habe ich meinen Satreceiver einfach per opt. Kabel und das HDMI Kabel direkt an den TV angeschlossen. So kann ich dann ganz normal TV schauen ( Ton aus dem TV ), schalte ich den AVR ein, geht der TV Ton aus.
Vielleicht wäre das eine Lösung für Dich und Deine Frau.
Würde ein Umstieg vom X-2000 auf diesen hier, einen größeren Unterschied ausmachen?
Gestern habe ich ihn bei Amazon bestellt, gerade wurde er geliefert.
Gleich nochmal neu bestellt
Sehr guter Deal. Hatte ihn eben auch aus versehen eingestellt weil ich deinen nicht gefunden hatte (hab das W hinter der Artikelnummer nicht eingefügt und ihn so nicht in der Suche angezeigt bekommen).
Kann mir jemand sagen ob man bei dem Denon oder doch lieber bei dem Onkyo TX-NR555 (Onkyo Link) zuschlagen sollte?
Maravilla24. Mär 2017

Kann mir jemand sagen ob man bei dem Denon oder doch lieber bei dem Onkyo …Kann mir jemand sagen ob man bei dem Denon oder doch lieber bei dem Onkyo TX-NR555 (Onkyo Link) zuschlagen sollte?



Vesuchs mal mit dieser Vergleichstabelle

Hier stellte auch jemand die Frage.

Letztendlich wird Dir jeder was anderes sagen....schau mal ins Hifi-forum.de, da werden regelrechte "Schwurbelschlachten" ausgeführt

Und wie immer das wichtigste in Sachen Ton: Die Lautsprecher, welche daran angeschlossen werden !
Bearbeitet von: "Autodidaktiker" 24. Mär 2017
Hendrik1234524. Mär 2017

besser als der VSX-831? brauche nur 5.1! Oder der Onkyo für 300? hab den …besser als der VSX-831? brauche nur 5.1! Oder der Onkyo für 300? hab den aus der Redcoon eBay Aktion noch nicht bezahlt (300€ der Gutschein ging ja nicht) weil die auf meine Supportanfrage nicht antworten (seit 2 Wochen)

Der Pioneer ist KLASSEN besser!!

Denon hatte ich fast 20 Jahre lang, aber die kriegen einfach nicht die Kurve mit einer ordentlichen App und schaltungstechnisch sind die mit ihren Analog-Endstufen völlig veraltet.

Habe u.a. auch den VSX-831 (steht im Arbeitszimmer) als 4.1 konfiguriert ohne TV. Soundqualität ist fantastisch ohne jede Einschränkung! Boxen sind Focal Chorus V - den Sub benötige ich eigentlich gar nicht. Der VSX beherrscht übrigens DSD über USB oder DLNA (über LAN)! Genial - und das für den Preis!! Die neue FB-App ist hervorragend - keine Hänger und Abstürze wie bei Denon. Ach ja, WLAN ist sogar Dual-Band, aber ich habe ihn am Ethernet hängen, weil ich das in jedem Raum habe ;).
Markus.Schubert24. Mär 2017

Momentan ist auch der Onkyo TX-NR555 für einen sehr guten Preis von 299€ zu …Momentan ist auch der Onkyo TX-NR555 für einen sehr guten Preis von 299€ zu bekommen! https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4988542_-tx-nr555-schwarz-onkyo.html#Die Spezifikationen sehen zumindest für mich als Leihe sehr ähnlich aus! Kann jemand eine Empfehlung abgeben welchen der beiden besser ist?





Hi, der Onkyo ist in jedem Fall schaltungstechnisch moderner als der Denon. Noch etwas besser als der Onkyo obwohl grundlegend baugleich ist aber der Pioneer VSX-831 (Audio-Prozessor eine Klasse höher und Einmess-System berücksichtigt auch Sub mit 4-Band EQ!!!) Das ist in der Preisklasse wirklich einmalig.
Bearbeitet von: "veritatis" 24. Mär 2017
Autodidaktiker24. Mär 2017

Vesuchs mal mit dieser VergleichstabelleHier stellte auch jemand die …Vesuchs mal mit dieser VergleichstabelleHier stellte auch jemand die Frage.Letztendlich wird Dir jeder was anderes sagen....schau mal ins Hifi-forum.de, da werden regelrechte "Schwurbelschlachten" ausgeführt Und wie immer das wichtigste in Sachen Ton: Die Lautsprecher, welche daran angeschlossen werden !


Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!
Maravilla24. Mär 2017

Kann mir jemand sagen ob man bei dem Denon oder doch lieber bei dem Onkyo …Kann mir jemand sagen ob man bei dem Denon oder doch lieber bei dem Onkyo TX-NR555 (Onkyo Link) zuschlagen sollte?

​Viele Unterschiede gibt's da nicht, klanglich sind sie alle gleich in diesem Preis Segment,
der onkyo hat aber nicht an allen HDMI Eingängen 4k Support denon schon, denon nutzt Audyssey onkyo seine eigene Bastelei, app soll beim onkyo besser sein als beim denon aber auch nicht die Welt, Bluetooth macht weniger Probleme beim onkyo, denon bekommt dts-x per update onkyo nicht.

Musst du nun selbst schauen was dir wichtiger ist, zur Not entscheidet der Preis. Wobei Audyssey schon Vorteile hat.
Autodidaktiker24. Mär 2017

Ich selbst habe einen Yamaha AVR.Da ich nicht diesen AVR nicht für jeden …Ich selbst habe einen Yamaha AVR.Da ich nicht diesen AVR nicht für jeden Pille Palle einschalten möchte, habe ich meinen Satreceiver einfach per opt. Kabel und das HDMI Kabel direkt an den TV angeschlossen. So kann ich dann ganz normal TV schauen ( Ton aus dem TV ), schalte ich den AVR ein, geht der TV Ton aus.Vielleicht wäre das eine Lösung für Dich und Deine Frau.



WAS ? Ich soll meiner Frau das Leben leichter machen !?!?? - Wie bist du denn drauf !?!??!

Scherz beiseite, dachte da auch schon dran, oder eben Composite, sofern das nen Mehrwehrt hat.

Da ich aktuell nen Sideboard für den ganzen Kram bauen muss, zieht sich die Finalisierung des Setups noch hin...... nicht zuletzt weil mir Teufel noch nen Subwoofer schuldet :-/
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text