189°
ABGELAUFEN
Denon AVR X2100 AV Receiver

Denon AVR X2100 AV Receiver

ElektronikEbay Angebote

Denon AVR X2100 AV Receiver

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
Redcoon hat auf eBay aktuell eine Jubiläumsaktion, daher gibts den X2100 aktuell für 399€
Idealo: 444€
Amazon ist mitgegangen mit dem Preis!

Unterschiede vom X1100 zum X2200:
• Klangoptimierte 7-Kanal-Endstufe mit 150 Watt pro Kanal
• 8 HDMI-Eingänge (inkl. 1 Front), 2 HDMI-Ausgänge
• Modernste Video-Signalverarbeitung mit 4K Ultra HD 60 Hz und 4:4:4 Farbabtastung an allen Ein- und Ausgängen
• Skalierung auf 1080p und 4k Ultra HD
• ISF-Zertifizierung

Klanglich solls wohl keine großen Unterschiede vom X1100 zum X2100 geben.

Technische Daten:
denon.de/de/…00W

Eine gute Vergleichstabelle zwischen den Denon X-Modellen gibts hier:
heimkino-partner.de/den…15/

18 Kommentare

Preisverlauf:
s1_pricetrendfaceliftxfsm3.png

lohnt der Aufpreis zum X1100? Die HDMI Eingänge brauche ich nicht. Will meinen Onkyo verticken

Wenn du die Eingänge nicht brauchst, reicht auch ein X1100. Der X1100 hat allerdings nur zwei HDMI Eingänge, die 60Hz 4K fähig sind.

Unterschied ist wohl noch, dass der X2100 DLNA fähig ist

Affenkopf

Unterschied ist wohl noch, dass der X2100 DLNA fähig ist


Kann der X1100 auch.

Affenkopf

Unterschied ist wohl noch, dass der X2100 DLNA fähig ist



Das hat der X1100 auch.

ok, das war bei Heimkinop-Partner nur für den X2100 angeführt. Auf der Denon Seite direkt stets auch für den 1100er..

Habe ihn letztens fürs Jugendzimmer meines Sohnes in den WHDs für 350€ gekauft,Top Gerät , gutes Einmesssystem

Meiner Meinung macht der Aufpreis vs. Mehrwert nich keinen Sinn. Aber muss jeder selbst entscheiden

ist das noch so, dass der 1100 auf Zone 2 keine digitalen Quellen abspielen kann? Hab den X2000.. grrrr....

der x2100 unterstützt kein hdcp 2.2 das heißt man kann später keinen 4k blurayplayer sinnvoll am 4k hdmi Eingang nutzen. Das kann bis jetzt nur onkyo

VERGiL

Wenn du die Eingänge nicht brauchst, reicht auch ein X1100. Der X1100 hat allerdings nur zwei HDMI Eingänge, die 60Hz 4K fähig sind.



Der X 1100 hat aber leider keinen HDMI 2.0 Ausgang

der einzige Reiz für mich wäre Spotify connect.. so erbärmlich dass sie das nicht für bestehende Serien nachrüsten

Weiß jemand, ob das Ding mit 2560x1440 umgehen kann?

fiqueschnitte

Weiß jemand, ob das Ding mit 2560x1440 umgehen kann?


Die HDMI Eingänge können bis zu 4K, sollte alao kein Problem sein.

Amazon ist mit dem Preis mit gegangen.

Ich hab beim TEAC AG-D500 Deal zugegriffen, seine HDMI Eingänge können auch 4k, aber eben irgendwelche andere Hardware kann trotzdem nur die üblichen Auflösungen verarbeiten: 720p, 1080p und 4k, aber nichts was irgendwie abweicht: 1680x** oder 2550x1440.
Und da das blöde Ding paar Wochen nach Garantieverfall plötzlich kein Audio mehr wiedergibt, will ich vor der Neuanschaffung auf Nummer sicher gehen

Mir würde der x1100 reichen. Wenn MM oder Co den mal um 299€ hätte. Da könnt ich mal meine Gutscheine einlösen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text